R27 Ochsenaugen
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R27 Ochsenaugen  (Gelesen 329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Willi_63

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • R27
    • 92259
    • Neukirchen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/08/2015
    YearsYearsYearsYears
R27 Ochsenaugen
« am: 18 September 2019, 20:34:41 »

Hallo,
wahrscheinlich für fast alle hier eine sehr einfache Frage, aber ich stell sie trotzdem.
Wie werden denn die Blinker am Lenkerende demontiert?
Ich müsste die Griffe tauschen, da die kaputt sind und muss dazu die Blinker abschrauben. Aber ich finde keine Schraube oder ähnliches.
Die Gläser und die große Verschluss Schraube hab ich weg und nun ist der Kontakt für das Blinkerlämpchen sichtbar. Den kann man auch etwas rausziehen.
Kann mir bitte jemand sagen, wies jetzt weiter geht?

Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 Ochsenaugen
« am: 18 September 2019, 20:34:41 »

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4786
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
R27 Ochsenaugen
« Antwort #1 am: 18 September 2019, 20:51:30 »

Wenn du in das Loch der grossen Verschlussschraube guckst siehst du einen aussermittigen Schlitz. Hier einen grossen passenden ( !) Schlitzdreher rein und losschrauben ohne das Kabel mitzudrehen und zu killen. Wenn etwas gelöst, Blinker etwas hin und herdrehen und ziehen.
Da verbirgt sich die Technik eines Spreizdübels hinter

Erklärt sich sobald du das Teil in der Hand hast

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #2 am: 18 September 2019, 20:52:20 »

Moin Willi,
wenn Du den Kontakt herausziehst, und dann durch das Loch der Verschlussschraube guckst, müsstest Du in der Tiefe quasi einen Schlitzkopf mit Loch drin sehen.
Und den musst Du mit einem großen Schraubendreher durch das Loch der Verschlussschraube herausdrehen.
Da ist ein Klemmkonus drin, wie beim Fahradlenker. Wenn die Schraube lose ist, einmal kräftig mit dem Handballen auf den Schraubendreher, dass der Konus
aus der Klemmung kommt, dann müsstest Du die Ochsenaugen schon drehen und herausziehen können.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 37
  • Offline
  • Beiträge: 4786
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #3 am: 18 September 2019, 20:53:01 »

Zu spät....
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #4 am: 18 September 2019, 20:56:29 »

Es ist nie zu spät !  ;D
Gott hat die Zeit gemacht - von Eile hat er nichts gesagt.
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Willi_63

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • R27
    • 92259
    • Neukirchen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/08/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #5 am: 18 September 2019, 20:56:39 »

Hallo Manuel, Hallo Sascha,

vielen Dank für eure schnellen Antworten.
Ich schau mir das gleich morgen früh mal an.
Wo wir denn das Kabel abgeklemmt?
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #6 am: 18 September 2019, 20:58:03 »

Der Kontakt ist wie der Messingeinsatz in einer Lüsterklemme. Sollte abschraubbar sein.
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Willi_63

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • R27
    • 92259
    • Neukirchen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/08/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #7 am: 18 September 2019, 21:00:11 »

ist die Lüsterklemme im Lenker?
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4218
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #8 am: 18 September 2019, 21:03:26 »

Nee, ich meine den Kontakt am Kabelende, mit der kleinen Vertiefung, wo die Sofitte reingedrückt wird. Da müsste von der Seite eine kleine Schraube drin sein,
die das Kabel quetscht/klemmt, eben wie in einer Lüsterklemme.
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12390
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #9 am: 18 September 2019, 21:14:55 »

Gott hat die Zeit gemacht - von Eile hat er nichts gesagt.

 🤦‍♂️
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Willi_63

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 16
  • R27
    • 92259
    • Neukirchen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 31/08/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #10 am: 18 September 2019, 21:17:35 »

Ok, vielen Dank!
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6509
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Ochsenaugen
« Antwort #11 am: 22 September 2019, 22:06:57 »

Leider etwas spät, aber zu den Ochsenaugen gibt es auch eine bebilderte Anleitung:
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=7940.0
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Schwankender Leerlauf R27

Begonnen von guest131

Antworten: 6
Aufrufe: 1361
Letzter Beitrag 22 Oktober 2003, 22:53:52
von guest131
R27 DIY-Auspuffstutzengewindereparatur

Begonnen von karlsonvomdach

Antworten: 0
Aufrufe: 490
Letzter Beitrag 04 Juni 2015, 15:06:49
von karlsonvomdach
Vorderbremse R27

Begonnen von grossix

Antworten: 7
Aufrufe: 582
Letzter Beitrag 01 August 2019, 23:01:48
von hannes55
Schrauben R27

Begonnen von Svenobbes

Antworten: 11
Aufrufe: 1158
Letzter Beitrag 21 Mai 2010, 22:08:30
von Karl
Schaltproblem R27

Begonnen von Luigi_A

Antworten: 5
Aufrufe: 814
Letzter Beitrag 08 September 2014, 10:27:56
von kruemel
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18