- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Passfeder/Kurbelwelle  (Gelesen 2743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Passfeder/Kurbelwelle
« am: 07 Dezember 2009, 19:29:00 »

Hallo,

ich bin mit dem Zerlegen meines R27 Motors jetzt ein gutes Stück weiter gekommen. Übrigens ist das von euch empfohlene Buch "Klacks schraubt an NSU und BMW Einzylindern" echt sein Geld wert. Hat mir sehr geholfen!

Ich habe nun folgendes kleines Problemchen: Ich bekomme die Passfedern nicht von der Kurbelwelle abgezogen. Und zumindest die auf der Ankerseite muss ja ab, wenn ich den Lagerdeckel samt Lager abziehen möchte. Habe schon mit der Zange dran rumgezogen, aber nicht passiert  :schimpf:

Hat jmd von euch einen guten Tipp für einen ungelernten Hobbyschrauber?


Gruß Tim
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Passfeder/Kurbelwelle
« am: 07 Dezember 2009, 19:29:00 »

007

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 576
    • 93333
    • Hienheim
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #1 am: 07 Dezember 2009, 19:37:41 »

Hallo Tim, Du kannst die Feder  heiss machen dann geht sie raus, wenn nicht ein Stück Eisen aufschweissen
Du musst halt eine neue Feder einsetzen.
mfg. Norbert
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21390
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #2 am: 07 Dezember 2009, 19:51:59 »

Nimm eine passenden Dorn (passend heisst nicht dicker als die scheibenfeder breit ist)
klopfe schräg von oben auf das eine Ende der SF, so das sie sich aus der halbrunden Vertiefung selber (zur anderen Seite natürlich) rausschälen kann...danach die Kanten vom dengeln abschleifen...wieder einsetzen
Rolf
Gespeichert

Jürgen 57

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 589
  • R25/3 Bj. 1955
  • Mitglied seit: 25/05/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #3 am: 07 Dezember 2009, 21:37:39 »

Genauso wie Rolf es sagt - habe ich gerade an meiner KW hinter mir.

Jürgen 57
Gespeichert

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #4 am: 08 Dezember 2009, 16:01:45 »

Danke für die Tipps!
Hab die Passfeder mit gezielten schlägen raus bekommen, werde aber wohl mal eine neue einsetzen! :juhuu:
Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt wofür das Ölschleuderblech ist?! Erst dachte ich, das es wie eine weitere Ölpumpe funktioniert und durch ein Loch am Äußeren Rand das Öl geziehlt irgendwohin transportiert. Weil mir gesagt wurde das es super wichtig ist dieses Teil richtig zu säubern.
Aber wenn ich die Funktion richtig verstehe, dann ist das Blech eher so eine Art Abscheider, die grobe Verunreinigungen aus dem Öl entfernen soll?

Und noch eine Frage: In Klacks Buch ist ein Siebblech unter der KW angebracht (Ich meine nicht das am Ansaug der Ölpumpe). Ich hatte aber kein Siebblech (In Klacks Buch hat es eine Rechteckige Form). Ist das normal bei der R27?

Gruß Tim
Gespeichert

Dennis

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1566
  • ehemals R25/3
  • Mitglied seit: 10/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #5 am: 08 Dezember 2009, 17:43:05 »

Tach Tim!

Aber wenn ich die Funktion richtig verstehe, dann ist das Blech eher so eine Art Abscheider, die grobe Verunreinigungen aus dem Öl entfernen soll?

Richtig verstanden!

Ich hatte aber kein Siebblech (In Klacks Buch hat es eine Rechteckige Form). Ist das normal bei der R27?

Nein!

Gruß
Dennis  ;)
Gespeichert
Chrome won't bring you home!

GüllepumpeCH

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 23
  • Offline
  • Beiträge: 2092
  • Alteisentreiber / Bastard
  • Mitglied seit: 24/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #6 am: 08 Dezember 2009, 17:58:25 »

Hallo zusammen

Bei Stemler ist allerdings ein Siebblech unter R26/27 abgebildet. Ev. wurde das ja bei der R27 weggelassen. Oder meint Dennis es ist nicht normal, dass es fehlt?

Grüsse   Daniel
« Letzte Änderung: 08 Dezember 2009, 18:00:44 von GüllepumpeCH »
Gespeichert
Lieber länger unterwegs sein, als früher ankommen.

Dennis

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1566
  • ehemals R25/3
  • Mitglied seit: 10/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #7 am: 08 Dezember 2009, 18:16:58 »

Hallo Daniel,

da will man sich mal kurz fassen und dann sowas...  ::)  ;)

Nein, es ist nicht normal, dass es fehlt. So meinte Dennis das.  ;D

Hab auch beim Stemler nachgeschaut und haarscharf kombiniert.  8)

Gruß
Dennis
Gespeichert
Chrome won't bring you home!

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4418
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #8 am: 08 Dezember 2009, 18:18:22 »

Hab die Passfeder mit gezielten schlägen raus bekommen, werde aber wohl mal eine neue einsetzen! :juhuu:
Bravo ! Beim Einsetzen unbedingt darauf achten, dass das Gegenstück (egal ob Schwungscheibe, Abtriebsflansch, ....) NICHT darauf reitet. Diese Feder (oder Woodruff-Keil) dient nur als Sicherung, um das Verdrehen zu verhindern;; die Kraftübertragung passiert über den aufgepressten Konus. Die Feder muss so tief in der Welle sitzen, dass man zwischen Feder und Nut am Gegenstück ein dünnes Papierstreifchen durchschieben kann.
Und die R27 hat ein Siebblech !
Gespeichert

Dennis

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1566
  • ehemals R25/3
  • Mitglied seit: 10/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #9 am: 08 Dezember 2009, 18:22:40 »

Und die R27 hat ein Siebblech !

Die vom Tim allerdings nicht...
So, ich hoffe jetzt ist alles klar.  ;D
« Letzte Änderung: 08 Dezember 2009, 18:28:50 von Dennis »
Gespeichert
Chrome won't bring you home!

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #10 am: 08 Dezember 2009, 18:29:09 »

Freut mich, dass ich die Funktion doch richtig erkannt habe. Habe das Blech auch vorhin gleich sauber gemacht und was da an Dreck rauskam war unglaublich....wurde wirklich Zeit das das Sauber gemacht wurde.

Tja, dann werde ich wohl ein neues Blech einsetzen müssen.
Vielen Dank nochmal für die schnellen Antworten!

Gruß Tim
Gespeichert

GüllepumpeCH

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 23
  • Offline
  • Beiträge: 2092
  • Alteisentreiber / Bastard
  • Mitglied seit: 24/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #11 am: 08 Dezember 2009, 18:34:55 »

Hallo Dennis



Nein, es ist nicht normal, dass es fehlt. So meinte Dennis das. Kurz gefasst: verstanden     ;D

Daniel
« Letzte Änderung: 08 Dezember 2009, 18:37:58 von GüllepumpeCH »
Gespeichert
Lieber länger unterwegs sein, als früher ankommen.

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #12 am: 08 Dezember 2009, 18:46:16 »

was mir grad noch eingefallen ist:
Das Schleuderblech ist ja mit einer Schlitzschraube an der KW festgeschraubt. Bei mir hat sich diese Schraube wohl gelöst. Wie wird die denn normalerweise gesichert?
Gespeichert

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #13 am: 08 Dezember 2009, 18:50:48 »

Bravo ! Beim Einsetzen unbedingt darauf achten, dass das Gegenstück (egal ob Schwungscheibe, Abtriebsflansch, ....) NICHT darauf reitet. Diese Feder (oder Woodruff-Keil) dient nur als Sicherung, um das Verdrehen zu verhindern;; die Kraftübertragung passiert über den aufgepressten Konus. Die Feder muss so tief in der Welle sitzen, dass man zwischen Feder und Nut am Gegenstück ein dünnes Papierstreifchen durchschieben kann.
Und die R27 hat ein Siebblech !

Wenn ich meinem Prof. für Maschinenelemente erzählen würde, dass die Schwungscheibe zusätzlich mit einer Passfeder gesichert wird, würde er mir den Kopf rumdrehen. Denn heute wird einem in der Uni als Maschbauer beigebracht: Entweder Konus ODER Passfeder.....niemals beides! Die Konstrukteure damals habe wohl der Fertigung nicht richtig vertraut beim Konus drehen und dann eben auf doppelte Sicherheit gesetzte:D

Gruß
Gespeichert

gradweg

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 617
    • 38271
    • Baddeckenstedt
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/06/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #14 am: 08 Dezember 2009, 19:07:45 »


HI,

die passfeder der schwungscheibe ist dazu da ,damit man den OT punkt trifft zum zündung u.ventile einstellen.

mfg reinhold
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 134
  • Offline
  • Beiträge: 7612
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #15 am: 08 Dezember 2009, 19:13:35 »

Hallo Tim.

....Das Schleuderblech ist ja mit einer Schlitzschraube an der KW festgeschraubt. Bei mir hat sich diese Schraube wohl gelöst. Wie wird die denn normalerweise gesichert?...

Die ist mit einem Kerbschlag ins Schleuderblech gegen Verdrehen gesichert, das Lösen ist z.B. in Klacks BMW-Schrauberei auf Bild 89 beim Zerlegen des R26-Motors gezeigt...

Schöne Grüße, Tas
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Online
  • Beiträge: 1504
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #16 am: 08 Dezember 2009, 20:19:55 »

Wo bekommt man denn das Buch?  Gruss Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14142
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #17 am: 08 Dezember 2009, 20:26:42 »

Da: http://www.amazon.de/Klacks-schraubt-NSU-Max-Einzylinder/dp/361303042X

Lohnenswert, aber mit dem Einzelwerk (Titel: BMW-Einzylindern richtig angefaßt) von der Fotoqualität leider nicht zu vergleichen. Dafür kriegst du das Einzelwerk auch nur mit viel Glück und gegen richtig Geld.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

timbuchholz

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 165
  • R75/6; R27; R24 und Honda NSR125
  • Mitglied seit: 28/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #18 am: 08 Dezember 2009, 20:27:16 »

es gibt eine Neuauflage des Buches:
ISBN:978-3-613-03042-8

Tiel:"Klacks" schraubt an NSU Max und BMW Eizylinder

Gruß Tim
Gespeichert

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Online
  • Beiträge: 1504
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #19 am: 08 Dezember 2009, 20:35:35 »

Danke Tim  :blumen: Werde es mir besorgen. Gruss Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

GüllepumpeCH

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 23
  • Offline
  • Beiträge: 2092
  • Alteisentreiber / Bastard
  • Mitglied seit: 24/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #20 am: 08 Dezember 2009, 20:51:09 »

Hallo zusammen

Die Bezeichnung "Passfeder" hat mich gewaltig irritiert. Ich habe mir ordentlich Sorgen gemacht, weil ich da ja keine Feder verbaut habe. Da es sich dabei ja um einen halbmondförmigen Keil handelt kann ich ja beruhigt schlafen gehen.  ;D

Ende gut, alles gut.   Daniel
« Letzte Änderung: 08 Dezember 2009, 20:55:33 von GüllepumpeCH »
Gespeichert
Lieber länger unterwegs sein, als früher ankommen.

Jürgen 57

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 589
  • R25/3 Bj. 1955
  • Mitglied seit: 25/05/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #21 am: 08 Dezember 2009, 20:55:51 »

Na dann guten   :schlaf:

Jürgen
Gespeichert

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4418
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #22 am: 08 Dezember 2009, 22:31:42 »

Scheibenfeder heissen sie auch noch  :) Und Woodruff-Keil...(bei uns in der CH beim Huggett z.B. ).
HI,

die passfeder der schwungscheibe ist dazu da ,damit man den OT punkt trifft zum zündung u.ventile einstellen.

mfg reinhold
eben, damit sich die chose nicht verdreht  ;D Dient NICHT zur Kraftübertragung
Gespeichert

berndsp

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 321
  • Bernd in Oslo, Norwegen, Bj. 57 auf R26, Bj. 58
  • Mitglied seit: 18/07/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #23 am: 09 Dezember 2009, 20:35:44 »

Zitat
Die Bezeichnung "Passfeder" hat mich gewaltig irritiert. Ich habe mir ordentlich Sorgen gemacht, weil ich da ja keine Feder verbaut habe.

Doch, Du hast eine Feder ('Nut und Feder-Verbindung') verbaut, allerdings eine, die nicht federt  ;D

Die Funktion vom Schleuderblech ist eigentlich die, Øl vom stillstehenden Teil (Møtorgehåuse) in ein drehendes Teil (KW -> Pleullager) zu leiten, ohne aufwændige Dichtungen. Durch die Ausformung (dass der Innenradius grøsser ist, als streng genommen notwendig um das Øl durch die Bohrung zu leiten) wird er auch zum Abscheider. Allerdings an einer bløden, schlecht zugænglichen Stelle, so dass die Entsorgung nur selten geschieht.

Gruss
Bernd (sp)

Gespeichert
nicht denken, fluchen... :)

If a man speaks his truth in the middle of a vast forrest,
where no woman can hear him: Is he still wrong?

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4418
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #24 am: 09 Dezember 2009, 20:44:04 »

Håst Dû eîne schwedische Tøståtûr ?  :)
Gespeichert

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 3367
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #25 am: 09 Dezember 2009, 20:48:45 »

Oh Mann.... diese Schweizer:

Oslo ist in NORWEGEN!!

Knut S(üdschwede)
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 134
  • Offline
  • Beiträge: 7612
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #26 am: 09 Dezember 2009, 21:34:20 »

Hi Knut.

Sei nicht zu streng mit ihm...er hat immerhin den richtigen Kontinent erwischt...einen Ami würde das nicht passieren ;D

Schöne Grüße, Tas
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4418
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #27 am: 09 Dezember 2009, 21:40:17 »

Ui, hab die Signatur gar nicht gelesen... :kopfhau:
...aber da die Amis uns Schweizer immer mit den Schweden verwechseln....
......Zitat D. Rumsfeld " o.k. lets bomb these Swedish banks... ;D
verzeihe ich mir dieses Mal noch
Gespeichert

berndsp

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 321
  • Bernd in Oslo, Norwegen, Bj. 57 auf R26, Bj. 58
  • Mitglied seit: 18/07/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #28 am: 09 Dezember 2009, 22:26:17 »

ja, ich verzeihe Dir auch  :rip:
von Dir aus sind das ja nur ein paar Winkelminuten Unterschied  :lol:

Gruss
Bernd  :wikinger:
Gespeichert
nicht denken, fluchen... :)

If a man speaks his truth in the middle of a vast forrest,
where no woman can hear him: Is he still wrong?

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2837
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Passfeder/Kurbelwelle
« Antwort #29 am: 10 Dezember 2009, 14:06:40 »

von Dir aus sind das ja nur ein paar Winkelminuten Unterschied  :lol:

Langnau - Oslo : 5,02°
Langnau - Schwedische Küste (bei Strömstad) : 6,52°

-> Abweichung etwa 1,5° bzw. 90 Winkelminuten.

Trotzdem knapp... ;)

Grüsse,
BenW
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything