Kolbenspiel login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kolbenspiel  (Gelesen 903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 2464
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Kolbenspiel
« am: 21 November 2006, 13:34:13 »

Hallo an alle Kolben-Spezialisten ( ;) hallo Kruemel),

ich möchte über den Winter meinem Ersatzmotor einen neuen Kolben (neuer KS-Kolben aus Lagerbestand, Maß 69,45 ist aufgestempelt und 0,05 ist als Spiel angegeben) und einen frisch aufgebohrten und gehonten Zylinder spendieren.
Ich habe natürlich die Forumssuche bemüht und bin auf den Riesenthreat mit den Kolbenklemmern der Tuning-Kolben gestoßen. Da wurde unter anderem auch das Kolbenspiel diskutiert. Mein KS-Kolben gibt wie gesagt 0,05 mm vor. Allgemeiner Tenor war, daß das zu wenig ist. Was nun ???? Sollte ich eigenmächtig dem Zylinderschleifer ein Spiel von 6/100 mm vorgeben? Soll ich es lassen? Wie sind Eure Erfahrungen mit 0,05 mm? Irgendwie habe ich bei der ganzen Diskussion einen Riesenrespekt vor dieser Angelegenheit bekommen.

Danke schonmal für die Hinweise und viele Grüße aus Remscheid

Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

BMW Einzylinder-Forum

Kolbenspiel
« am: 21 November 2006, 13:34:13 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11615
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolbenspiel
« Antwort #1 am: 21 November 2006, 13:44:36 »

Hi Jörg,

das Einbauspiel von 0,05mm ist schon richtig bei dem KS oder Mahle Kolben.

Der Tenor bezog sich darauf, daß das Einbauspiel bei Nachgußkolben wie Meteor oder sonstigen Kolben aus italienischer oder "kostengünstiger" Produktion zu gering ist.

Das Beste wird sein, wenn du deinem Motorenmann den Zylinder und Kolben überreichst, dann kann er den Kolbem vorher vermessen und entscheiden ob das Spiel zu gering ist oder nicht!


Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

kruemel

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 56
  • Offline
  • Beiträge: 3824
  • gibt es eigentlich noch R24-Fahrer in Deutschland?
  • Mitglied seit: 15/05/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolbenspiel
« Antwort #2 am: 21 November 2006, 14:10:27 »

also - ich habe auch beim letzten Versuch KS und 0,05mm genommen. Wenn das Pleuelauge nicht schief ist und der Bolzen gut flutscht, sollte der Käse nach 500km SORGSAM einfahren gegessen sein...

greets, kruemel

Gespeichert
Forums "Kernkruemel" ;-)
BMW R24 und Isetta 300

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 175
  • Offline
  • Beiträge: 19346
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolbenspiel
« Antwort #3 am: 21 November 2006, 14:56:15 »

hallo,
du kannst ruhig auf 1/100mm mehr Spiel geben, als auf dem kolben angegeben (wenn es ein deutscher Kolben ist!!! bei Asso und co musst du mehr nehmen , bis zu 1/10mm!!).
Ist etwas entspannter beim Einfahren.
Wichtig ist das Spiel, das auf dem Kolben (wie schon gesagt, dem deutschen kolben!) angegeben ist...und wenn man will ...eben 1/100mm mehr.
Rolf
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 2464
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolbenspiel
« Antwort #4 am: 21 November 2006, 16:35:59 »

Hallo zusammen,
danke für die Tips. Ich hoffe doch, daß ich einen deutschen Kolben habe. Ich habe ihn in der "Bucht" bei Uli ersteigert (NOS-Ausführung). Drauf steht "made in germany" und drin ist ein Kolben, so wie Ihr den auch fotografiert habt. Er hat z.B. die vier Querbohrungen im Lagersitz des Kolbenbolzens. Ich denke, daß ich dann wohl 1/100 mehr zugebe, dem Gewissen zuliebe. ;)

Tschüss bis bald
Jörg
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything