Hinterrad im R27 Gespann login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hinterrad im R27 Gespann  (Gelesen 467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 2258
  • R27 Bj.63, Projekt R27US
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Hinterrad im R27 Gespann
« am: 26 Juli 2019, 12:25:51 »

Hai,
wie einige schon mitbekommen haben, habe ich das Gespann von Fritz (Chefling) übernommen.
Von meinem alten Gespann ist mir als Empfehlung noch im Gedächtnis, als Hinterrad eine Stahlfelge mit 3.50er Bereifung zu verwenden, Quelle weiß ich leider nicht mehr.
Kann dazu jemand etwas sagen?
Gruß
Rainer
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

BMW Einzylinder-Forum

Hinterrad im R27 Gespann
« am: 26 Juli 2019, 12:25:51 »

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3675
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #1 am: 26 Juli 2019, 15:43:02 »

Hallo Rainer,

3,50er Reifen ist schon ok! Eine Stahlfelge ist sicher auch besser, aber ob das not tut, bei einer R27?
Bin mittlerweile fast 30 Jahre mit meinem R27 Gespann auf der Alufelge unterwegs. Da passiert nix, auch keine lockeren Speichen.
Bei meiner R60/2 Gespann ist das sehr wohl deutlich anders!   ;D

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3675
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #2 am: 27 Juli 2019, 17:03:36 »

Hab doch noch ein schönes Bild!    :)

Gruß Buxus
« Letzte Änderung: 27 Juli 2019, 17:22:26 von professor buxus »
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

MAN-Ewald

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • BMW ist das Motorrad überhaupt
    • 93480
    • Hohenwarth
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/07/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #3 am: 27 Juli 2019, 20:59:17 »

Hallo zusammen,
seit vier Jahren ist mein R 25/3 Gespann (Steib LS 200) nach vielen Jahren der Restaurierung wieder fahrbereit. Nach dem keine Räder mehr vorhanden waren hab ich gebrauchte mit Alufelgen verwendet. Ich dachte mir, was kommt da schon an Belastung zusammen bei 13 PS und wurde eines Besseren belehrt. In diesen 4 Sommern bin ich jetzt knapp 10.000 km gefahren, das meiste davon mit Sozius im Seitenwagen und das hier bei uns im etwas höher gelegenen Mittelgebirge. Ich konnte das nicht glauben, aber nach ca. 1000 km war das Hinterrad sozusagen im Arsch, fast die halben Speichen gebrochen und die Felge total verzogen. Seither hab ich eine Stahlfelge mit 4mm Chromspeichen und es ist Ruhe. Nebenbei hab ich noch ein anderes Problem. Im Seitenwagenrad sind 3,5 mm Edelstahlspeichen verbaut, jede Saison brechen je nach Fahrleistung 2-3 ab. Letzte längere Ausfahrt vor zwei Wochen, ca. 150 km und noch etwas Schotterstraße - bing, bing , bing - hat es gemacht und 3 Speichen auf einmal gebrochen. Demnächst werde ich das Seitenwagenrad auch auf 4mm Chromspeichen umspeichen lassen dann hab ich vielleicht Ruhe damit. Ich weiß nicht, vielleicht sind das auch Materialfehler aber das ist jetzt meine Erfahrung mit dem 25/3 Gespann .
Gruß, Ewald
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3675
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #4 am: 27 Juli 2019, 21:10:11 »

Das ist nicht normal!
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 284
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #5 am: 28 Juli 2019, 08:42:29 »

Hallo MAN Ewald,
Wir habe auch eine /3 und wird ausschließlich als Gespann mit LS200 gefahren.
Habe Alu Felgen mit VA Speichen 3,5 Enddickenspeichen, Steib auch Alu u. VA Speichen.
Fahren 90%  Fahrer mit Beifahrerin im Beiwagen, bis jetzt 1 Speiche am Hinterrad gebrochen,
direkt im Knick, nach meiner Meinung war das aber ein Materialfehler,
Laufleistung so um die 14000 km 75% gemütlich  25 % na ja.

Gruß Dirk
Gespeichert

Brendel

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 355
  • I love BMW-Ein- und Zweizylinder
    • 55263
    • Wackernheim
    • Rheinland-Pfalz
    • DE
  • Mitglied seit: 05/01/2016
    YearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #6 am: 28 Juli 2019, 08:58:35 »

Hi Ewald,
normal ist das wirklich nicht.
Bin viele Jahre mit meiner 69/S und einem schweren Stoye im Winter gefahren, mit Alufelgen und keine einzige gebrochene Speiche.
Gruss
Werner
Gespeichert
Wissen ist der Unterschied, der den Unterschied macht.

töff-töff

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 212
    • Gelsenkirchen
    • NRW
  • Mitglied seit: 09/06/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #7 am: 28 Juli 2019, 11:26:23 »

Irgendwas stimmt da nicht, das ist richtig. Die Entscheidung auf Stahlspeichen (Chromspeichen) umzurüsten kann aber grundsätzlich nicht falsch sein. Stahlspeichen haben m.E. eine höhere Zugfestigkeit.

Bin früher viel mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Speichenbrüche waren für mich Jahrzehnte lang unbekannt, bis ich mir ein französisches Motobécane Sportrad mit VA Speichen zulegte. Wahrscheinlich kann man diese Erfahrung nicht auf die 3,5 mm dicken VA Speichen anwenden, trotzdem würde ich persönlich auch die Stahlspeichen bevorzugen.

Gruß, töff-töff schorsch
Gespeichert
"Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind" (Kurt Tucholsky)

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 2258
  • R27 Bj.63, Projekt R27US
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad im R27 Gespann
« Antwort #8 am: 31 Juli 2019, 17:12:42 »

Vielen Dank für die Antworten.
Dann werde ich es zunächst so belassen.
Gruß
Rainer


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Stück Hinterrad-Kotflügel R25/3

Begonnen von Kompressor_Peter

Antworten: 65
Aufrufe: 4966
Letzter Beitrag 07 November 2008, 11:50:25
von Kompressor_Peter
R24 Hinterrad

Begonnen von Manfred250

Antworten: 2
Aufrufe: 331
Letzter Beitrag 05 März 2017, 15:53:43
von Manfred250
Hinterrad kotflügel bmw r23

Begonnen von Bensch84

Antworten: 1
Aufrufe: 495
Letzter Beitrag 23 November 2014, 21:08:06
von Mathias
Hinterrad Nabe

Begonnen von Manfred250

Antworten: 5
Aufrufe: 385
Letzter Beitrag 12 Februar 2017, 19:36:47
von rolf
Abstanshülse Hinterrad BMW R23

Begonnen von hp250

Antworten: 8
Aufrufe: 687
Letzter Beitrag 28 Januar 2017, 12:08:47
von Borgward
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18