Hinter Federung Unklarheiten
login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hinter Federung Unklarheiten  (Gelesen 1165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Hinter Federung Unklarheiten
« am: 05 Januar 2018, 22:46:04 »

Ich überhol grad die hintern Dämpfer und schreib eine Einkaufsliste.

Jetzt hab ich grad mal Stemlers Katalog vor der Nase und da ploppen gleich Fragen auf:

Ich will 2 neue Gleitrohre in der Hoffnung das die Qualität stimmt:

1. Was soll der Zusatz „ Hartchromfläche in original A-0“
2. was soll der Nachsatz Verschlussschraube 003792 ( Position 29)
Gehört die Schraube da hin? Ich hab sowas nicht und meine beiden unterschiedlichen Gleitrohre haben auch kein Innengewinde!





Ist doch auch Käse wenn sich da das Wasser sammelt oder?

Laut ETL gehören die da auch nicht hin:

( davon mal ab das die Rohre 11,- teurer als bei Uli sind. Unterscheidet sich hier die Quali der Dealer? )

Komischerweise habe ich in den Dämpferhülsen Pos. 30 vorgefunden was laut Stemlers Katalog in den /2 Dämpfer gehört.

Ich glaube meins ist Wild zusammengewürfelt.

3. hat Stemler noch Pertinaxbuchsen? Uli hat nur son Plastikzeug. Will ich nicht!

Grade beim komfortablen /3 Fahrwerk will ich keine Abstriche machen .



Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW Einzylinder-Forum

Hinter Federung Unklarheiten
« am: 05 Januar 2018, 22:46:04 »

Krottenkopp

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 244
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYears
Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #1 am: 05 Januar 2018, 22:53:32 »

Zu 1) AUßENDURCHMESSER!




Mangels eigener /3 geb ich den Rest der Fragen weiter...


Bin ich ölich, bin ich fröhlich!
« Letzte Änderung: 05 Januar 2018, 22:56:20 von Krottenkopp »
Gespeichert
Bin ich ölich, bin ich fröhlich!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 108
  • Online
  • Beiträge: 8261
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #2 am: 06 Januar 2018, 00:07:05 »

Die Verschlußschrauben brauchst Du nicht ich fahr auch seit 35 Jahren ohne. Wenn die Innengewinde fehlen sinds nachgefertigte Standrohre - wenn die Oberfläche und Härte ok ist, lass die drin.
Wenn die Oberfläche hart verchromt ist hat diese eine sehr hohe Härte und Verschleissfestigkeit - die Bezeichnung A0 in Bezug auf die Härte kenn ich nur für Gummi- und andere flexible Werkstoffe.

Grusz

Bernd

Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #3 am: 06 Januar 2018, 00:09:47 »

Das AO soll Auißéndurchmesser heißen.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3112
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #4 am: 06 Januar 2018, 00:10:28 »

...
3. hat Stemler noch Pertinaxbuchsen? Uli hat nur son Plastikzeug. Will ich nicht!
Grade beim komfortablen /3 Fahrwerk will ich keine Abstriche machen .
[/quote]
Die Pertinaxbuchsen kennen eigtl. nur 2 Zustände: Klemmen oder Schlackern !  Ich persönlich finde die mangelhaft.
Es kommt drauf an, was für "Plastikzeug" das beim Uli ist, muss nicht zwingend schlecht sein. PTFE (Teflon) ist auch "Plastik" und wird häufig in getunten
PKW-Fahrwerken verwendet.
Habe meine Pertinaxbuchsen rausgeschmissen und durch Glycodur-A mit Montagebuchsen ersetzt. Tut's. SuFu benutzen.
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #5 am: 06 Januar 2018, 00:14:26 »

Zitat
Habe meine Pertinaxbuchsen rausgeschmissen und durch Glycodur-A mit Montagebuchsen ersetzt. Tut's. SuFu benutzen.

Die Glycodur Buchsen müssen aber mit einem Blech im AD stärker gemacht werden. Habe bei mir getränkte Bronzebuchsen genommen, ausspindeln fertig.Da muss ich nie wieder ran
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19027
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #6 am: 06 Januar 2018, 00:21:13 »

Es gab /3 mit den Abschlußschrauben unten und es gab welche ohne
Nr.30 war bei den /3ern meistens schon punktgeschweisst in den untere Fettkappen...oder eben auch lose wenn sie aus Alu waren (die Fettkappen)
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 108
  • Online
  • Beiträge: 8261
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #7 am: 06 Januar 2018, 00:34:36 »

@Manfred - danke für die Erleuchtung.

Ich hab mir vor 35 Jahren die Pertinaxbuchsen bei Stemler gekauft - montiert und auf Sollmaß gerieben. Das klappert und klemmt nix! Ich würde die Pertinaxbuchen immer wieder verwenden

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #8 am: 06 Januar 2018, 00:40:29 »

Zitat
@Manfred - danke für die Erleuchtung.

Du hast mir doch noch bei der Materialauswahl geholfen.
Oder missverstehe ich Dich?
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #9 am: 06 Januar 2018, 10:15:40 »

Es gab /3 mit den Abschlußschrauben unten und es gab welche ohne
Nr.30 war bei den /3ern meistens schon punktgeschweisst in den untere Fettkappen...oder eben auch lose wenn sie aus Alu waren (die Fettkappen)


Danke Rolf.
Meine Kappen sind aus Alu.

Unter anderem war da aber auch noch so eine gewellte Federscheibe mit in beiden Kappen drinn die ich bis her nur von der KW kannte.
Sind auch nicht in der Sprengzeichnung aufgeführt:







Und dann waren in einer schwarzen Blechhülse auch noch diese 2 dünnen Scheibchen enthalten:





Ich fass mal die Auffälligkeiten zusammen:
- Gleitrohre ohne innengewinde davon 1 ohne Kerbe

- Wellscheiben in den Fettkappen

- 2 Scheiben in den Stahlhülsen


Und die Federn hab ich mir noch gar nicht richtig angesehen.... immerhin hatte ich ne Beiwagenübersetzung drinn und laut Vergleichsliste.....
« Letzte Änderung: 06 Januar 2018, 12:32:15 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19027
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #10 am: 06 Januar 2018, 14:00:43 »

Ich fasse mal allgemein zusammen:
Maschinen sind gut 60 Jahre alt
sind durch ZIG Hände gegangen
Diese Hände hatten zum grossen Teil keine Ahnung, kein Geld....und wie es gab ja auch noch nicht alles im Nachbau
Trotzdem wurden sie bewegt


jetzt, 2018, kommen dann viele der damaligen "Reparaturen" in's Sonnenlicht.....und rufen dann Erstaunen hervor weil "nach ETL gehört das doch gar nicht hin"...."Sonderausführung"..."Vorserie"?

Ich muss jetzt los, einkaufen...zu den Scheiben selber dann später noch etwas.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 108
  • Online
  • Beiträge: 8261
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #11 am: 06 Januar 2018, 14:22:19 »

Das ist richtig, was Rolf schreibt.
Ich schätze, dass die Passscheiben in die Blechhülsen gelegt worden sind weil diese im montierten Zustand geklappert haben. Passiert, wenn man die Feder nicht weit genug fest drehen kann.
Wenn Du die gleichen Hülsen wieder verwendest würde ich die Scheiben einfach wieder reinlegen - stören sicherlich nicht.

Prüf die Durchmesser der Federn und schau in der Vergleichsliste nach welche Version montiert sind.

Grusz

Bernd
« Letzte Änderung: 06 Januar 2018, 14:59:47 von berndr253 »
Gespeichert
Leben und Leben lassen

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3112
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #12 am: 06 Januar 2018, 17:32:36 »

Die Glycodur Buchsen müssen aber mit einem Blech im AD stärker gemacht werden.
Statt "Blech" habe ich mir "Montagebuchsen" geschnitzt, um den zu kleinen AD auszugleichen.
"Blech" = längs geschlitzt, federt, gibt keine ordentliche Passung als Durchmesser-Ausgleich, in meinen Augen Profimurks!
Bilder und Beschreibung hier: http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=4667.msg114099#msg114099
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #13 am: 06 Januar 2018, 19:20:21 »

Völlig richtig was du da schreibst. Soweit ich noch weiss wurden die im 2ten Anlauf eingeklebt. Mit Blech.
Ich habe mich stattdessen für ölgetränkte Bronzebuchsen entschieden.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3112
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #14 am: 06 Januar 2018, 19:24:37 »

Ist das spezielle Sinterbronze, dass die Öl "aufsaugen" kann ?
Und ? Tut's ? Wie lange / Wieviel km schon ? Immer noch spielfrei ?
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #15 am: 06 Januar 2018, 19:27:23 »

Tutet immer noch. Spielfrei. KM? Ich schätze mal um die 7000km,
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3112
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #16 am: 06 Januar 2018, 19:34:24 »

Danke Manfred. Merke ich mir für's "nächste Mal" - falls es dann keine Glycodor mehr gibt und ich das noch erlebe  ;)
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #17 am: 06 Januar 2018, 20:09:40 »

Naja die Pertinaxbuchsen sind unter Umständen 60 Jahre alt.
Ich finde das hat schon irgendwie Daseinsberechtigung und sich bewehrt.

Und wenn es nur 15 Jahre hält..... so what
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Online
  • Beiträge: 8625
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #18 am: 06 Januar 2018, 20:24:39 »

usw.....

deshalb Bronze oder ähnl. Material ;D
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #19 am: 06 Januar 2018, 20:36:23 »

Nö. Das ist mir
1. zu aufwendig.
2. zu teuer
3. vermutlich andere Reibeigenschaften und das wo das /3 Fahrwerk das komfortabelste, bestabgestimmte Fahrwerk ever ist.
Das will ich mir doch nicht verderben.



Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4952
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #20 am: 06 Januar 2018, 21:36:47 »

Ja, das sehe ich auch so : Pertinax wenn irgend möglich.  :applaus:
Emm hatte damals diese Glycodur-Buchsen ausprobiert und später berichtet,
dass es wohl sehr gut passte und die Führung tatsächlich sehr gut war,
aber die Reibdämpfung praktisch nicht mehr vorhanden war.

Ich konnte mal 1m Pertinaxrohr aus DDR beständen erbeuten, aus dem ich mir Buchsen für die /2 und /3 machen werde,
früher oder später rüste ich dann einen /3 Hinterachsantrieb auf 7:28 um, es gab damals wenige Restposten in der Bucht,
sehr wahrscheinlich hatte damals Odeon8 auch einen erbeutet. Waren ja nicht sooo viele Leute "so richtig drauf"  ;D .
Die wenigen Sätze sollten hier in der Scene geblieben sein.

@ 4T : Sintermaterial : es liegt ein Kugelhaufen aus dem Stoff vor, aus dem zu Schluss das Bauteil werden soll.
Legt man 3 Kugeln auf Berührung zusammen ergibt sich im Inneren ein Freiraum, Jetzt hat man ein Verfahren gefunden,
bei dem die Oberflächen leicht anschmelzen und sich mit den Nachbarkugeln verbinden, wenn man Druck auf den Kugelhaufen ausübt.
Dann wird soweit gepresst, dass die Zentren jeweis Kanäle zu den Nachbarzentren haben
und schon kann das fertige Pressstück über die Kapillarwirkung Öl aufsaugen  ;D
oder Benzin durchfließen lassen und somit als Festkörpersperre wirken können  ;D

Gruß mek  :schrauber:  :prost:

« Letzte Änderung: 06 Januar 2018, 22:24:27 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #21 am: 06 Januar 2018, 21:48:58 »

Aber redest du hier nicht vom Molkularen? Meinst du das sich das so heftig mit flüssigem vollsaugt das es „ erstarrt“?
Wenn es wie ein Schwamm funktioniert, müsste er sich dann nicht beim nächsten Einfedern wieder „ auswringen“ ?

Schuldigung

Gruß Manuel M(al wieder nicht wissenschaftlich)
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 28
  • Offline
  • Beiträge: 2786
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #22 am: 06 Januar 2018, 21:51:12 »

4:28???
Gruß
Andŕé
Gespeichert

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 798
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #23 am: 06 Januar 2018, 22:02:19 »

Au,
jetzt wird`s physikalisch. Ich nix verstehn bin kein  :oberlehrer: nur Schlosser- :schrauber: und manchmal
auch erfolgreich.

Grüßle    Frank
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4952
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #24 am: 06 Januar 2018, 22:05:52 »

@ André : Dank Dir, für Deine Aufmerksamkeit ! , hatte Gesamtübersetzung 4,0 im Kopf, sollte 7 hin, habs geändert.

@ Anulu : nee, kein Schwamm, nix Flexibles, es wird ein Festkörper gepresst aus erkennbaren Kugeln, wie grober Staub.
ist bei Tante Luise zu sehen , bei diesen Benzinfiltern aus Sintermaterial.

Ich hatte damals als angehender Versuchsingenieur über 3 Jahren Gelegenheit Zetec-Maschinen von Ford zu testen, bei denen gebaute Nockenwellen aus Sintermaterial (im Test) waren. Diese Kugeln waren nicht als Solche zu erkennen.
Also Wellen mit aufgeschobenen Nocken mit Klemmmaterial dazwischen. Es hieß die wären günstiger in der Herstellung, deshalb wollte man die Zuverlässigkeit herausfinden. Die liefen bei mir im 180h Volllast Zyclus  ;D ... unvergesslicher Zeitabschnitt  8)

Gruß mek  :schrauber:
« Letzte Änderung: 06 Januar 2018, 22:18:53 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 3218
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #25 am: 06 Januar 2018, 22:22:04 »

Nu ist es 47/28

Nagut 4 7/28

Danke für die Aufklärung


Gruß Manuel
« Letzte Änderung: 06 Januar 2018, 22:28:02 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 69
  • Offline
  • Beiträge: 4952
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinter Federung Unklarheiten
« Antwort #26 am: 06 Januar 2018, 22:25:49 »

diese "gestrichen"-Funktion klappte nicht, nu isses richtig  ;D
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything