- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel  (Gelesen 3268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13417
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #30 am: 12 Januar 2015, 17:54:25 »

Zitat
Ich vermute nachwie vor die Kegelrollenlager kosten mich etwas an Höhe.

Meinst Du damit, dass die Kegelrollenlager höher bauen als die Kugelrollenlager?
Dem ist so.
Was genau hast Du wo an dem Sechskant abgedreht?

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BMW Einzylinder-Forum

Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #30 am: 12 Januar 2015, 17:54:25 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6539
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #31 am: 12 Januar 2015, 19:00:54 »

Mir deucht irgendwie, daß der Hase hier im Pfeffer liegt:
Die Sache ist die Bernd, genau das wollt ich ja machen, nur hab ich ja einen Anschlag von den unteren Schutzhülsen. Da hab ich übrigens auch so Dämpfergummi draufgemacht wie bei den Lampenhaltern , vielleicht gehört der da ja nicht drauf.
Armin
Armin kann die Standrohre nicht weit genug hochschieben, weil er da einen Anschlag hat.
 :Frage:
Kann man evtl. bei der Montage der Schutzrohre einen Fehler machen, so daß sich ein falscher Anschlag einstellt?
...Frage an die /3 Spezis...

Meinst Du damit, dass die Kegelrollenlager höher bauen als die Kugelrollenlager?
Dem ist so.
Nein, dem ist nicht so!
Die sind alle exakt gleich hoch (12,0 mm) egal, ob mit Kugel, Kegel oder sonst was.
Gespeichert

Halberboxer

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 213
  • BMW R26 (Bj.1955); R60/2&LS200; NSU-OSL
    • 60488
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 30/10/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #32 am: 12 Januar 2015, 19:39:57 »

Meinst Du damit, dass die Kegelrollenlager höher bauen als die Kugelrollenlager?
Dem ist so.
Was genau hast Du wo an dem Sechskant abgedreht?

Clemens
Einfach das 4mm starke 6-kantteil der Einstellschraube von oben 1,5mm runterdrehen lassen damit die obere Gabelbrücke etwas tiefer sitzt. An der Gesamtlänge hab ich nichts geändert.
Armin
Gespeichert

Höffi

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 658
  • BMW R25/3 R26 Mercedes Benz SLK
  • Mitglied seit: 06/02/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #33 am: 12 Januar 2015, 20:08:53 »

Zitat
Kann man evtl. bei der Montage der Schutzrohre einen Fehler machen, so daß sich ein falscher Anschlag einstellt?

Ja, indem man sie verdreht, also oben nach unten und unten nach oben  :koenig: .

@ Armin: Hast Du schon ausbrobiert ob die Gabel auch eintaucht/ federt.

Gruß
Höffi
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20429
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #34 am: 12 Januar 2015, 20:46:36 »

ja...z.B. durch zu dicke Gummiringe...schaut mal nach...25/2 und 25/3 sind unterschiedlich.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13417
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #35 am: 12 Januar 2015, 21:18:17 »

Zitat
Meinst Du damit, dass die Kegelrollenlager höher bauen als die Kugelrollenlager?
Dem ist so.

Nein, dem ist nicht so!
Die sind alle exakt gleich hoch (12,0 mm) egal, ob mit Kugel, Kegel oder sonst was.

Doch:
5,5 mm Kugeln und da fehlen eben 6,5 mm bis Zeichnungslager Kegelrolle (34x51x12)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6539
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #36 am: 12 Januar 2015, 21:25:14 »

Häh? Nimmst du nur die Kugeln und läßt die Lagerschalen weg?
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20429
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #37 am: 12 Januar 2015, 21:42:11 »

 :-X
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13417
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #38 am: 12 Januar 2015, 21:54:42 »

Zitat
Einfach das 4mm starke 6-kantteil der Einstellschraube von oben 1,5mm runterdrehen lassen damit die obere Gabelbrücke etwas tiefer sitzt.

Armin,
an dieser Baustelle (Lenkrohr oben, Kegellager, Steuerkopfschraube) ist nur eines interessant:
Die (normale) Steuerkopfschraube ist für das nicht so hoch bauende Kugellager gedacht.
Die Schraube stützt das Lager innen hinreichend.
Hast du ein Kegelrollenlager verbaut, wird das aber nur ca. zu einem Drittel (5 von 12 mm) innen gestützt (= Huddel).
Und zwar unten und oben.
Sofern Du auch nur den Verdacht hast, das die Steuerkopfmutter nicht zur Gänze drauf ist, lass es.


Clemens

Rolf & Rütz: Dass die Lagerschalen der Kegelrollenlager dünner sind, ist klar. 6,5 mm dünner?  :lol:
Ratet mal, wer von Euch beiden geschrieben hat, das Kegelrollenlager höher bauen.
Ich kann schweigen  :-X
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Halberboxer

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 213
  • BMW R26 (Bj.1955); R60/2&LS200; NSU-OSL
    • 60488
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 30/10/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #39 am: 13 Januar 2015, 11:11:01 »

Ja, indem man sie verdreht, also oben nach unten und unten nach oben  :koenig: .

@ Armin: Hast Du schon ausbrobiert ob die Gabel auch eintaucht/ federt.

Gruß
Höffi
Ja fühlt sich gut an, hab ca. 135 ml Motoröl eingefüllt. Leider kann ich nicht Probefahren ohne Motor, der soll 50ccm mehr bekommen.
Gespeichert

Halberboxer

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 213
  • BMW R26 (Bj.1955); R60/2&LS200; NSU-OSL
    • 60488
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 30/10/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #40 am: 13 Januar 2015, 11:22:59 »

Armin,
an dieser Baustelle (Lenkrohr oben, Kegellager, Steuerkopfschraube) ist nur eines interessant:
Die (normale) Steuerkopfschraube ist für das nicht so hoch bauende Kugellager gedacht.
Die Schraube stützt das Lager innen hinreichend.
Hast du ein Kegelrollenlager verbaut, wird das aber nur ca. zu einem Drittel (5 von 12 mm) innen gestützt (= Huddel).
Und zwar unten und oben.
Sofern Du auch nur den Verdacht hast, das die Steuerkopfmutter nicht zur Gänze drauf ist, lass es.
Clemens

 

Hallo Clemens, ich habe die Einstellschraube (Nr. 9 in der Expl.zeichnung) von der R26 Gabel mit Kegelrollenlager wieder verwendet.
Alles in allem hab ich jetzt ein gutes Gefühl, auch wenn es grad so passt. Die obere Steuerkopfmutter (also die fester angezogen wird) lässt jetzt die Zapfen rauskommen die die Platte für den Lenkungsdämpfer einrasten lässt. Alles weiter ergibt die Probefahrt in 4-6 Wochen, wenn Hartmut der mir den Motor montiert es bis dahin schafft.
Gruß Armin   
Gespeichert

Rostlöser

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 53
  • Mitglied seit: 07/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #41 am: 11 Februar 2015, 13:46:44 »

Tach zusammen,

nochmals die Frage hier: hat jemand einen KFZ Brief, wo eine R 25/3 Gabel bei einer R 26 oder R 27 eingetragen ist?
Ich habe so ein Ding, will mich beim TÜV aber nicht wieder nach hause schicken lassen. Deshalb habe ich mal bei BMW gefragt und die Antwort bekommen, dass es werksseitig keine Freigabe dafür gibt.
Insofern interessiere ich mich auch sehr stark für die bei Halberboxer übriggebliebene Schwingengabel.
Könnte dagegen eine Telegabel abgeben.
martin
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2877
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #42 am: 11 Februar 2015, 18:41:14 »

Dafür hatte ich mich auch schon interessiert.Aber er wird sie behalten,falls er mal zurück bauen will.besser ist es auch.
Kauf dir eine bei Ebay,da sind immer mal welche im Angebot und verkauf dann die R25/3 Gabel wieder,machste bestimmt noch plus,aber du brauchst auch noch eine R26 Bremsankerplatte.
Ich finde die Schwinge eh besser.
Gruß
André
Gespeichert

Halberboxer

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 213
  • BMW R26 (Bj.1955); R60/2&LS200; NSU-OSL
    • 60488
    • Frankfurt
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 30/10/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R26 Problem mit dem Einbau der r25/3 Gabel
« Antwort #43 am: 16 Februar 2015, 09:37:54 »

Guude zusammen,
soo.. am Wochenende fertig gebastelt und Probe gefahren mit der neuen Gabel. Gefällt mir besser von Handling als mit der Schwinge, leicht wendig und das Ansprechverhalten ist auch ok. Kann noch nicht Vollgas fahren da der neu 300ccm Motor erst eingefahren werden muß.
Ein Gabelholm ist leider undicht mach aber hierzu einen anderen Thread auf.

Hier ein Bild von meiner Maschine, (mir gefällt es so gut, weiß aber andere stehen auf "alles Orginal", ist auch in Ordnung sonst wäre es langweilig):
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything