- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Distanzscheibe Kegelrad berechnen  (Gelesen 737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CAL

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 33
  • Mitglied seit: 25/10/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Distanzscheibe Kegelrad berechnen
« am: 08 Juni 2011, 16:34:36 »

Hallo,
beim Zusammenbauen meines R26 Hinterradantriebes komme ich beim berechnen der richtigen Ausgleichsscheiben für das Kegelrad nicht weiter. Im ursprünglichen Zustand war keine verbaut. Ich habe nun folgende Daten, nach Vorlage des Forumeintrag " Hinterradantrieb ausdistanzieren", messen können:

Gehäusemaß: 61,75mm
Tellerad: -20

nur welche Werte brauche ich nun noch und wie berechne ich am Schluss die Dicke meiner benötigten Scheibe?


Danke für eure Hilfe!


Christian
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Distanzscheibe Kegelrad berechnen
« am: 08 Juni 2011, 16:34:36 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6531
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re:Distanzscheibe Kegelrad berechnen
« Antwort #1 am: 08 Juni 2011, 22:33:53 »

Zitat
nur welche Werte brauche ich nun noch
Du must noch das Maß ermitteln, welches ich in dem besagten Tret als "negative Kegelrad Voreinstellung" bezeichnet habe.
Wahrscheinlich brauchst du wirklich keine Scheibe (...hoffentlich keine "negative" :-\\).
Diesen Wert (sollte bei Originalradsätzen um 1,0 mm sein) ziehst du von deinem Gehäusemaß ab:
61,75 mm - 1,0 mm = 60,75 mm  -> Das ist dann der Wert, den du ganz ohne Scheibe erzielst.

Da dein Satz ein "-20" ist, mußt du auf 60,80 mm kommen, also theoretisch eine 0,05 mm Scheibe einbauen.

Da ein Tick zu wenig Scheibe besser als ein Tick zu viel ist und dein Kegelradpaket vielleicht auch keinen ganzen 1,0 mm schafft, ist die Montage ganz ohne Scheibe vermutlich richtig.
Kommt das Kegelradpaket nichtmal auf 0,9 mm, mußt du dir durch Abschleifen des äußeren Distanzrings zwischen den Lagern behelfen.


Rütz
Gespeichert

CAL

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 33
  • Mitglied seit: 25/10/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re:Distanzscheibe Kegelrad berechnen
« Antwort #2 am: 09 Juni 2011, 15:48:00 »

hallo,
danke soweit! eine frage hab ich allerdings noch: im reperaturhandbuch steht, dass zwischen dem großen Lager und dem Distanzring 0,2 mm Spiel eingestellt werden muss?! dann hab ich nämlich ein größere negative Voreinstellung...

gruß
christian
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6531
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re:Distanzscheibe Kegelrad berechnen
« Antwort #3 am: 09 Juni 2011, 16:23:59 »

Nee...
Genau hinsehen und lesen (Begriffe nicht verwechseln)!! ;D
Es geht um das Spiel der "Inneren Abstandbüchse" zum (inneren) "Abstandring".
Das hat überhaupt keinen Einfluß auf die Lagerpositionen!

Die offizielle Bezeichnung "Innere Abstandbüchse" ist maximal irreführend, leider... :-\\

Dieser Ring ist keine Abstandbüchse! Er hält nichts auf Abstand.
In seiner Funktion ist er der Entlüfterring des Achsantriebs. Deshalb muß er Spiel haben und auch im Betrieb frei herumeiern können.
Siehe auch hier.


Rütz
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything