Zuviel Öl und ein krachendes Getriebe login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zuviel Öl und ein krachendes Getriebe  (Gelesen 1525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Hobby-Schrauber
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 211
  • Webmaster
  • Mitglied seit: 24/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Zuviel Öl und ein krachendes Getriebe
« am: 30 April 2011, 19:39:59 »

Nach Einfüllen von ordnungsgemäßem Öl (Miller SAE 90 GL3, süffig, von sanftem Abgang, Hanglage und von der Sonne gemieden) krachte es im Getriebe von Castors Maschine wie nie zuvor, der vierte Gang ging manchmal nur schwer rein.
Er checkte den Ölstand und saugte ca. 30 ml mit der Spritze ab. Der Ölstand war jetzt am Gewinde unten (da gehört er hin).
Seitdem schaltet sich das Getriebe wieder einwandfrei wie Butter.

Kleine Ursache, große Wirkung

Danke an Castor

cledrera Rhgdghr

=Rolf hat gesagt das gehört hier rein.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Zuviel Öl und ein krachendes Getriebe
« am: 30 April 2011, 19:39:59 »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything