Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?  (Gelesen 1169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mekgyver

  • Gast
Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« am: 29 Oktober 2003, 05:25:07 »

Hallo BMW 1-Zyl-Freunde,
ich möchte erstmal für mich sprechen,
die R25/3 ist mein 1. Mopped, an dem ich das Schrauben gelernt hab'. Es gab auch andere Maschinen wie SR500 ( ...obligatorisch) CX500 und XJ900... die /3 war immer auch noch da und heute for ever und als Einzige...
Ich denke mal, es gibt einige unter uns, bei denen es ähnlich gelaufen ist, ich bitte um Wortmeldungen.
Nach der 10en Meldung nenne ich meine Daten , ich meine ununterbrochene Zulassung, also Laufzeit im FZ-Schein, oder -Brief. Den Nachweis gbt's dann auf dem Treffen im nächsten Jahr, am Edersee, oder gerne auch im Süden.
Die membermap spricht ja für einen starken Zuwachs in NRW, nur zu, Jungens.....
Gruß mek
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« am: 29 Oktober 2003, 05:25:07 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19102
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #1 am: 29 Oktober 2003, 12:35:18 »

Hallo Mek,
hatten wir schon mal.
Trotzdem: seit 1973, ununterbrochen (+Morini 3 1/2 S(seit 2001)+ 67/2 Gespann ,1987-2000)
Gruß
Rolf
Bearbeitet wegen Demenz:+MZ ETZ Gespann
« Letzte Änderung: 29 Oktober 2003, 14:46:33 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7244
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #2 am: 29 Oktober 2003, 13:03:00 »

Hi Mek,

Zu "Wie lange fahrt ihr ..."

meine R25/0 ist mein allererstes Bike gewesen; vorher hatte ich nichts, absolut GAR NICHTS mit Motorrädern, Mechanik und dergleichen zu tun (absoluter blutiger Anfänger). Ich fahre sie seit nunmehr zwei Jahren (nunja FAHREN - meistens STEHT sie in irgendeiner Werkstatt *g*, aber es bessert sich!), und meine völlige Ahnungslosigkeit in diesen Schrauber-Dingen macht nur gaaanz langsam einem Hauch von Ahnung Platz  ;D

Zwar liebäugel ich grad mit einer R1200 C (oder doch lieber eine R51/3??) aber die /0 ist und bleibt Versuchsobjekt Nummer 1!  ;)

Zu "Member Map":
- Und wo bleibt bitte schön die Verstärkung aus dem Rhein-Main-Gebiet?? *tsts* Die Frankfurter, Darmstädter, Hanauer etc zieren sich wohl etwas ...  ;)

viele Grüße,
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

emm

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 59
  • Offline
  • Beiträge: 2663
    • 57223
    • Kreuztal
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #3 am: 29 Oktober 2003, 14:13:58 »

@Karl: Da gibt es doch wohl nicht viel zu überlegen: R51/3!! DAS Tourenmotorrad schlechthin! Würde ich auf jeden Fall so machen. Aber ich habe ohnehin eine etwas gestörte Beziehung zu den 4-Ventilern und zu der C im Besonderen. (Läuft einem bei Regen eigentlich nicht das Wasser in die Ärmel, wenn man die Hände so hoch hat?  ;) Okay, ich bin ein intolerantes A....loch, weiß ich.)

Zum Thema:

Meine /3 liegt noch in Brocken in der Werkstatt und ich bin gerade dabei, eine Beziehung zu ihr bzw. sie selbst aufzubauen. Vorher 8 Jahre R35 mit einigen IFA-Zwischenspielen: BK 350 und RT 125. Eine Zeit lang MZ ES 250/1 mit Elastik-SW. Angefangen habe ich mit einer XBR. Die ging dann relativ schnell wieder weil zu klein zu zweit. Verheiratet bin ich aber nun seit 9 Jahren und 86 Tkm mit meiner R80R.

Gruß Markus
Gespeichert
... ganztägig bereift ...

guest131

  • Gast
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #4 am: 29 Oktober 2003, 21:28:42 »

Hallo Leute,

ich glaube ich habe den größten Satz gemacht.
von einer Ducati 851 runter auf die R27.

Seit Mai diesen Jahres fahre ich nun die "Huddel".

Vorher Honda 550 supersport, Transalp und Duc 750 ss.
Ich muß sagen, bisher hab ich´s nicht bereut.

Mit der großen Duc bin ich seinerzeit des öfteren in meiner Heimatstadt (Hockenheim) bei den sogenannten
"Touristenfahrten" auf der Rennstrecke gefahren.
Und ihr glaubt nicht was es für ein Riesenspaß bereitet ,wenn  ich heuer mit der R27 ins Motodrom fahre (nur noch zum zuschauen) und in die ratlosen Gesichter der Rennfraktion schaue.

Gruß Ratzel




Gespeichert

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2326
  • R25/3, R69, R1150GS, Moto Guzzi, TR4, Ponton
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #5 am: 29 Oktober 2003, 23:40:31 »

Hi Mek,
Schrauben habe ich eigentlich erst mal an den Autos gelernt, irgendwann dann auch an Motorrädern, vorwiegend Japaner. Meistens gab's da ausser Wartungsarbeiten aber nicht viel zu tun. Toll für den Alltagsbetrieb, aber schlecht für jemand der gerne schraubt. Ausserdem musste bei mir, nachdem ich meine Heckflosse vor 4 Jahren verkauft hatte, wieder ein Oldtimer her.  So ist's vor 2 Jahren die R25/3 geworden, die fand ich schon immer toll.Ist für mich die Idealform von einem Motorrad. Habe mir immer im Oldtimermuseum vor dem Bike die Nase plattgedrückt.  Für den Alltagsbetrieb habe ich zur Zeit ne Duc 900 SS. Macht auch Spass gelegentlich mal schneller zu fahren.
Gruss  Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

Kiwi-Kai

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 92
  • Gruss vom anderen Ende
    • Auckland
    • New Zealand
  • Mitglied seit: 06/09/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #6 am: 30 Oktober 2003, 02:33:04 »

Hallo
ich habe meine R25/3 mit LS 200 nun seit einem Jahr und versuche die alten Dame wieder auf die Strasse zu bringen (ein Schlimmer der was unanstaendiges denkt)
Nebebei bei fahre ich noch eine BMW R 100GS (1991) und ne Ducati 900 SSie (2001).  Mein Traum ist noch eine MV Agusta.
see ya
Kai
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11402
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #7 am: 31 Oktober 2003, 14:44:55 »

Hallo,

also meine R 26 habe ich seit 1995, vorher eine zweijährige Beziehung mit einer MB Heckflosse 190Dc... (schönes Auto... heul).... 1999 kam eine Maico M 250B dazu (bisher nie gefahren... Schnäppchen, 0 km original aus Depotbestand) und seit 2002 noch zusätzlich eine
R 27 der Bundeswehr (wartet zur Zeit auf die Fertigstellung).

Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Gaggi

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 38
  • Alpen-Renner
  • Mitglied seit: 29/07/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #8 am: 31 Oktober 2003, 23:40:24 »

Hallo an alle,

Also meine R25/2 fahre ich erst seit Juli 2003.

Vorher: 1981-1984 R45
            1984-1986 R90/S
            1986-1989 R65
            1989-1996 K100 RS
            1996-2003 R1100 R

Ich muss sagen, ich hatte die letzten 5 Jahre nicht mehr so viel Spass am Motorradfahren wie mit meinem jetzigen Eintopf.

Gruss Gaggi
Gespeichert

Nitram

  • Gast
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #9 am: 02 November 2003, 20:34:38 »

Hallo R 25er,
Fahre meine R25, Baujahr 1951 seit 03.07.1970,
Konnte mir damals kein Auto leisten und das Motorrad kostete nur 250 DM. War damals schon weiß mit weißem Sattel und wie ich fand, unheimlich schön. Das war in NRW.
Bin dann nach München und habe sie 1973 stillgelegt.
( Studium, Freundin natürlich Auto !!!)
Stand lange (auch im Freien bei meinem Bruder)
1992/93 von einem Neffen ohne viel Fachkenntnis aber umso mehr Eifer restauriert.
Seit 1994 wieder hier in Bayern von mir angemeldet und gefahren.
Bis auf Kleinigkeiten, ich sage nur Batterie!!!, läuft sie seitdem prima und zuverlässig. Bin dieses Jahr ab April bis Oktober jeden Tag mit ihr zur Arbeit gefahren.
Hoffe, wir werden uns noch lange treu bleiben.
Freu mich immer über Eure interesanten Beiträge auch wenn ich nicht so der große Schrauber bin.
Martin
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 28
  • Offline
  • Beiträge: 2788
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #10 am: 17 Februar 2004, 20:25:22 »

Ich hatte als erstes Motorrad eine R26,die ich dann leider wegen Ahnungslosigkeit wieder verkauft habe(ist schon 20 Jahre her).Meine Schraubererfahrungen habe ich mir mit einer R 45 geholt,dann eine R60/7,die noch mit nem 1000 er Motor noch auf Wiederbelebung wartet.Meine R25/3 habe ich in Teilen vor Jahren ausm Keller gekauft,es dauerte 2 weitere Jahre bis zur Anmeldung am 25.6.01.Richtig fertig ist sie aber erst seit kurzem.Habe jetzt noch eine zweite angefangen,mit geringerem Etat.Außerdem fahre ich noch ne Moto Guzzi V65 TT(Enduro)..Grüße André.
Gespeichert

johannestiger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 57
  • Ich fahre gern R 27
  • Mitglied seit: 31/08/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #11 am: 20 Februar 2004, 00:25:19 »

Hallo Mek und alle anderen Einzylinder-Treiber,

die R27 war mein erstes Motorrad 1975 gleich als ich den Lappen hatte. Das Teil, eine völlig runtergerittene Farschulkiste, hat mir gleich das Schrauben beigebracht. Trotzdem war ich von meinem Hirsch immer begeistert. Als die Laster einfach zu schnell für einen 20jährigen wurden, bin ich 1978 auf eine Polizei R 50 umgestiegen, nur um letztlich meine Schrauberkenntnisse zu vertiefen. das Teil hat mich bis heute weit herumgebracht - mit und ohne Seitenwagen.

Als das auch zu langsam wurde kam 1981 noch eine MV AGUSTA  dazu. Mit den drei Karren hab ich bis heute soviel Spaß, dass ich mich manchmal ärgere nicht gleichzeitig auf mehreren fahren zu können. Zum Glück geht halt aber mal was kaputt und das regelt die Auswahl von selbst.

So Mek, nun wird es Zeit, dass du noch etwas von dir erzählst.  Ich freue mich darauf am Edersee einige von Euch kennenzulernen.

herzliche Grüße

Alexander (alias Johannestiger)
Gespeichert

BerRie

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 121
  • ehemals BMW R25/3 Bj. 1955
  • Mitglied seit: 03/09/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wie lange fahrt Ihr Eure 250er schon ?
« Antwort #12 am: 24 Februar 2004, 23:52:41 »

Hallo Mek und restliche Gemeinde,
hier auch mal wieder eine Wortmeldung aus der Rhein-Mein-Ecke (Gruß an Karl ;-):
Vor knapp 30 Jahren wurde meinerseits japanisches Buntblech (Yamaha RD250) durch das Ruhrgebiet (MH/DU/E/OB) bewegt. Kurz darauf folgte mit einer SR500 der erste 1Zylinder-Hammer - tolles Teil, wenn sie lief. Mit ihr habe ich dann auch erste Erfahrungen damit gemacht, wie hart doch so eine Asphaltdecke sein kann. Die Maschine hat dies leider nicht überlebt und es folgte eine lange Durststrecke (mit Ausnahme einer kleinen, kernigen Honda Dax - übrigens auch 1Zylinder 4Takt) bis Mitte 2002. Eine gut erhaltene R25/3 rollte in mein Leben. Mit ihr mache ich nun meine ersten Erfahrungen als Schrauber, hoffe aber, dies nicht übertreiben zu müssen, da das Fahren mit ihr sehr viel mehr Spass bereitet.
Übrigens hat meine 'alte Dame' die ersten Jahre ihres Daseins bei der französischen Besatzungsarmee in Deutschland hinter sich gebracht. Zum wie und wo kann ich leider nichts sagen, hätte aber doch gerne mehr Info. dazu. Kann möglicherweise jemand etwas dazu sagen?
Bis dann,
Bernd
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19