PLZ 1xxxx 2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PLZ 1xxxx  (Gelesen 4606 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Hobby-Schrauber
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 213
  • Webmaster
  • Mitglied seit: 24/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
PLZ 1xxxx
« am: 29 September 2003, 20:28:55 »

Sehr geehrter Leser,

wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem TÜV in Ihrem PLZ-Gebiet mitteilen würden. Was haben Sie erlebt? War der TÜV freundlich | kompetent | engagiert?

Einfach auf "Antworten" klicken und Ihre Erfahrung kurz niederschreiben.

vielen Dank
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

PLZ 1xxxx
« am: 29 September 2003, 20:28:55 »

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #1 am: 22 Dezember 2003, 21:01:48 »

Ich bin Besitzer einer einer R 25/3,meine Erfahrungen mit Tüv/DEKRA sind sehr positiv,die Prüfer freuen sich ein altesMotorad zu sehen,da war Hinterrad und Gabellager mit erheblichem Spiel ,da hies es ich solle gelegentlich mal nachsehen,was ich sofort tat.Ein anderes mal lief das Öl nur so aus dem Motor,da war der Kommentar:alte Motorräder ölen nun mal etwas.Auch  die Vollabnahme war nie ein Problem.
Gespeichert

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #2 am: 09 Juni 2005, 10:16:35 »

Die positiven Erfahrungen kann ich für den Berliner TÜV nicht unbedingt bestätigen...

Ich habe meine R26 mittlerweile 15 Jahre und ich habe solche und solche Prüfungen erlebt. Das Kistchen ist zwar immer durchgekommen, aber immer freundlich war man nicht.

Bei der vorletzten Prüfung vor 3 Jahren passierte eigentlich das bsiher schlimmste. Der Prüfer war schon die ganze Zeit sehr grießgrämig gewesen. Er wollte dann die Fahrgestellnummer überprüfen, die neben dem Typenschild am Lenkkopf eingeschlagen ist. In den Jahren davor war das nie ein Problem gewesen. Die Zahlen sind zwar schwer zu lesen, da der Rahmen vor etlichen Jahren mal neu lackiert wurde, aber es geht trotzdem irgendwie.

Bei diesem Mal jedoch kam nur der Grunzer: "Die Nummer kann man nicht lesen. Dann legen Sie mal los...!" Und ehe ich mich versah, hatte ich einen kleinen Spachtel in der Hand, mit dem ich den Lack bis auf das Metall abkratzen sollte. Ich fragte, ob das denn wirklich nötig sei, bei den Prüfungen vorher wurde das auch nie als Problem angesehn... "Los! Oder Sie bekommen keine Plakette von mir!"

Ich hatte wohl keine andere Wahl.  :schimpf:

Grüße

Christian
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #3 am: 17 Juni 2006, 20:20:09 »

Bin vergangene Woche mit meiner 25/3 mal wieder bei der Dekra vorgefahren,halbes Jahr überzogen,den Prüfer kannte ich noch nicht.Er war gründlich und fand promt das nicht funktionierende Bremslicht,bot an ich solle doch erstmal fahren und es reparieren-ohne was zahlen zu müssen.Hab ich dann auch gleich vor Ort erledigt,war ein am Kardan durchgeschliffenes Kabel.Der Rest war dann kein Ding mehr,er hat nich mal ne Probefahrt gemacht.Sein Kollege, der ab und zu vorbeischaute ,schien etwas Ahnung von Einzylindern zu haben(hat die nicht `ne Schwingengabel?)jedenfalls hat er wohl schon mal eine gesehen.Aber nett sind se die Jungs. Gruß aus Berlin von André.
Gespeichert

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #4 am: 26 Juni 2006, 12:23:59 »

Ich betrachte das Mal als positives Omen... Ich muss diese Woche auch noch zum TÜV...  :box2:

Christian
Gespeichert

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #5 am: 27 Juni 2006, 18:59:16 »

So, meine ist durch...  ohne Beanstandungen. ;D

Allerdings ist mir das Herz zerrissen, als der Prüfer die Probefahrt gemacht hat und vom 1. in den 2. Gang schalten wollte...  :\'( Da habe ich die Späne vor meinem geistigen Auge fliegen sehen, so laut war das...

Der erste (junge) Prüfer wollte mir anfangs erzählen, dass wir auch eine AU machen müssen...  Ach ja, für ein Moped Bjhr. '59?!? Den vorderen Bremslichtschalter hat er auch vergeblich gesucht!! Alles klar... Als er dann total verunsichert war, übernahm dann ein älterer Kollege (der, der mir fast das Getriebe zerlegt hat).

Christian
Gespeichert

Dennis

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1566
  • ehemals R25/3
  • Mitglied seit: 10/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #6 am: 27 Juni 2006, 20:08:27 »

Geballtes Fachwissen also beim Berliner TÜV?!

Na hauptsache Du darfst weiter die Straßen unsicher machen!  :bike:

Glückwunsch!

Gruß
Dennis
Gespeichert
Chrome won't bring you home!

Knaudel

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 22
  • Offline
  • Beiträge: 888
  • Jeder so, wie er mag!
  • Mitglied seit: 22/08/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #7 am: 27 Juni 2006, 20:47:00 »

Hallo,

ich habe auch jedesmal Panik vorm Tüv! Nicht wegen der technischen Prüfung, nur wegen der Probefahrt!
Vorletztes Mal hat sich der Prüfer von mir den ersten Gang einlegen lassen, und ist ganz vorsichtig nur in diesem Gang gefahren (stolz wie Oskar).  8)
Beim letzten Tüv habe ich die Bremsprobe selbst gemacht, Probefahrt fand nicht statt. ;)
Die Geschichte mit dem Getriebe hatte ich auch schon, als der Prüfer die Bremse ausprobieren wollte. Leider hatte der Bock Rechtsschaltung... >:(

Gruß Knaudel
Gespeichert
Keiner hat immer Recht!!

Seltener hier als Rolf und Heiko!!!

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #8 am: 27 Juni 2006, 20:58:57 »

Was passiert eigentlich, wenn der Prüfer mal wirklich einem die Kiste kaputt macht?
 Ist das dann Pech? Bei meinem Getriebe war ich ja schon kurz davor den Prüfer davon in Kentniss zu setzen, dass ich nach seiner Verschaltaktion eine Überprüfung dirch einen Fachbetrieb verlange.

Und heisst Bremskontrolle eigentlich, dass er das Hinterrad zum Blockieren bekommen muss? Auch das hat mich wirklich geärgert...

Christian
Gespeichert

Knaudel

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 22
  • Offline
  • Beiträge: 888
  • Jeder so, wie er mag!
  • Mitglied seit: 22/08/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #9 am: 27 Juni 2006, 21:13:04 »

Hallo Groovy,

bei mir hat der Prüfer damals kleinlaut darauf hingewiesen, daß er gegen Schäden versichert ist!


Gruß Knaudel
Gespeichert
Keiner hat immer Recht!!

Seltener hier als Rolf und Heiko!!!

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #10 am: 27 Juni 2006, 21:15:41 »

Das Problem wird nur die Beweislage sein, wenn das Ding nicht gleich da auseinanderfällt.

Mein Getriebe geht ja noch. Trotzdem wird der Verschalter ein paar tausend Kilometer lebensdauer gekostet haben...  >:(

Christian
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #11 am: 28 Juni 2006, 05:52:49 »

Moin,

naja, ich möchte nicht wissen, wie mit der Kiste in den letzten 50 Jahren bei irgendeinem Vorbesitzer umgegangen wurde... auch wenn es sich böse anhört, so empfindlich sind die Getriebe nicht.

Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

sigi_rs

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 2532
  • Remscheid / Bergisches Land
  • Mitglied seit: 20/02/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #12 am: 28 Juni 2006, 08:00:07 »

Hallo Christian,

Glückwunsch zur überstandenen TÜV-Prüfung. Vor der Probefahrt hatte ich auch Respekt gehabt. Allerdings hat mein Prüfer das durchaus souverän gemeistert! :respekt:
Bei meiner ersten Fahrt hat das mehr gekracht.

Viele Grüße aus Remscheid, Jörg (sigi_rs)
Gespeichert
Alles neu macht der ...
...Februar.

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #13 am: 05 Mai 2007, 21:59:17 »

Bin vor ein paar Tagen mit der R27 zur Vollabnahme.Junger Prüfer,sehr nett,Speichen abklappern,Lenkradschloß kontrolliert,Licht gecheckt,"Probefahrt2 in die Halle,das war´s.Muß man wirklich kein Bammel vor haben.
Anders ergings mir bei der Zulassungsstelle:Wegen eines Vermerks im Computer wegen einer Diebstahlsfahndung mußte ich zwei Stunden auf der Polizeiwache verbringen,wo die Sache nicht einwandfrei geklärt werden konnte,aber ich hab am Ende meine Zulassung erhalten.18.45 Uhr konnte ich wieder heimreiten.
Gruß André.
Gespeichert

groovebuster

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #14 am: 07 Mai 2007, 11:06:57 »

Wie jetzt? Die haben dich vorläufig festgenommen????

In was man alles als unbescholtener Bürger reinrutschen kann...  :o

Christian
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 143
  • Offline
  • Beiträge: 6515
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #15 am: 07 Mai 2007, 12:27:52 »

Ja, die deutsche Bürokratie... ::) :lol:

Etwas ähnliches habe ich vor Jahren auch mal erlebt, auch mit der R27, fast noch obskurer:

Eines Tages sehe ich auf meinem Kontoauszug, daß mir das Finanzamt die KFZ-Steuer der letzten 12 (!!!) Jahre zurücküberwiesen hat. :o
Da ich ein ehrlicher Mensch bin (bzw. war), habe ich gedacht, da muß du dochmal nachhören.

"Wie? Sie haben ihr Motorrad wieder? Das haben sie vor 12 Jahren gestohlen gemeldet!"
"Nein. Es war nie gestohlen, ich zahle regelmäßig Versicherung und war in den Jahren auch 6x beim TÜV."
Es war ein riesen Theater. Das Nummernschild war längst anderweitig vergeben. Die Fahrgestell-Nr. beim KBA gesperrt.

Als meine Unschuld bewiesen war, habe ich zwar eine Aufwandsentschädigung bekommen, aber ich durfte dafür Tage auf den unterschiedlichsten Behörden verbringen... ::)

Anselm
Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2867
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #16 am: 07 Mai 2007, 18:27:57 »

Nee,verhaftet war ich nicht,aber ich mußte die beiden Polizisten begleiten,ich hätte auch mit meiner R25 zur Wache fahren dürfen,aber die war ja gleich um die Ecke,da haben sie mich im Funkwagen mitgenommen.Sie sagten auch,das meine Darstellung glaubhaft sei,Brief und so,es dürfte sich um eine Computerpanne oder um eine Verwechslung handeln,da sie eine Schwalbe mit der gleichen Rahmennummer und Diebstahlsfahndung im Netz hatten.Hoffe die haben es geklärt wie versprochen,sonst lande ich bei der nächsten Mausefalle im Knast!
Gruß André.
Gespeichert

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 2293
  • R27 Bj.63, Projekt R27US
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #17 am: 21 August 2008, 22:01:35 »

Ich will mal diesen Thread wieder aufleben lassen.
Mein heutiger TÜV-Besuch (Prüfstelle TÜV Rheinland auf einer Tankstelle in Britz) war der kürzeste in meiner Geschichte als Fahrzeughalter.
Nach kurzem Smalltalk Licht einschalten, blinken, einmal Rütteln am Vorderrad, flüchtiger Blick aufs Reifenprofil und Check der Rahmennummer: Plakette ankleben.
Keine Probefahrt, kein Bremsentest
37.-€ für zwei Minuten Prüfung, stolzer Preis.
Naja besser als frühere sinnlose Diskussionen um den fehlenden Griff zum Aufbocken oder die Zulässigkeit von Ochsenaugen oder die Beschaffenheit des Soziushaltegriffs.

Gruß
Rainer




Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #18 am: 24 August 2008, 09:21:19 »

37.-€ für zwei Minuten Prüfung, stolzer Preis.

Moin,

was denn nun... Plakette oder keine?  ;)


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 2293
  • R27 Bj.63, Projekt R27US
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #19 am: 24 August 2008, 13:32:40 »


Nach kurzem Smalltalk Licht einschalten, blinken, einmal Rütteln am Vorderrad, flüchtiger Blick aufs Reifenprofil und Check der Rahmennummer: Plakette ankleben.




Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW R27

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #20 am: 24 August 2008, 15:14:42 »

Wollte sagen,

sind dir diese zwei entspannten Minuten nicht 37 Euro wert?... hätte ja auch schlimmer kommen können.... und weniger konnte er ja nicht nehmen, sonst wäre aufgefallen, daß er eine stark vereinfachte HU gemacht hat.  ::)


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Aaron

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1032
  • Hauptsache Luftgekühlt ;)
    • 59192
    • Bergkamen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 27/12/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #21 am: 24 August 2008, 16:19:20 »

Tüv Termin MEINER Firma... Dame von vorne (als ich sagte, dass ich morgen vorbeischmettern wollte): können wir nicht, wir haben keine AU Werte :koenig:
Als ich dann da war (es goß wie aus Eimern) Nur kurz das Mopped in die Halle reingefahren, einmal rundum blinken lassen, gehupt fettich wars :) sowas ist mir auch echt lieber als wenn da son pingeligen vor mir steht. Wohlmöglich noch mit hochqualifizierten Bemerkungen!!!
Gespeichert
Oldschooldriver - bei jedem Wetter !!! *vroaaaam*

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1250
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #22 am: 02 Oktober 2009, 10:55:49 »

Gestern kam mein Prüfer am Abend noch zum Hausbesuch. Es eilte etwas,ich hatte die HU schon um einen Monat überzogen  ;D
Er breitete erstmal den Laptop und Drucker in der Garage aus,lobte meine Unordnung,die er nicht durcheinander bringen wollte und legte dann los.Ich schraubte solange noch etwas an einem neuen Projekt.
Nun muss man wissen,daß der Prüfer eher auf Ostmoppeds geschult ist. Ausm Augenwinkel sah ich immer,wie er den Rahmen am Lenkkopf und den Unterzügen mit der Taschenlampe ableuchtete und immer von links nach rechts wanderte und zurück.Solch akribische Untersuchungen kannte ich von ihm garnicht. Er fragte noch,ob der Rahmen gepulvert oder lackiert wurde."Lackiert natürlich!"
Ich dachte mir: Was sucht er denn da?Schweißreparaturen?
Nach 3Min fragte er dann,ob die Maschine überhaupt ne Nummer im Rahmen eingestanzt hätte  ;D
Nachdem ich ihm den BMW-typischen Ort für diese Nummer gezeigt habe und er die relevanten Teile überprüft hat,wurden dann auch die HU erfolgreich bestanden.
Gruß Tino
« Letzte Änderung: 02 Oktober 2009, 11:47:55 von Tino »
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13284
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #23 am: 02 Oktober 2009, 11:41:37 »

Lernfähigkeit ist eben durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

guest265

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #24 am: 02 Oktober 2009, 15:53:42 »

genialer spruch!
helga
und einen punkt gibt´s auch noch.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13284
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #25 am: 02 Oktober 2009, 18:21:43 »

Vielen Dank,
Knicks  :blumen: :blumen:

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1250
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #26 am: 21 Oktober 2010, 19:28:08 »

Heute Nachmittag wurde mal wieder der Prüfer zum Hausbesuch bestellt.
Mein kleines buckeliges Pferdchen (R2) war heute mit der HU dran.
Ich habe dem Prüfer kurz die kleine Lichtershow und Hupe vorgeführt,er hat nochmal am Bremshebel gezogen und Rad gewackelt und dann gabs die Plakette.
Mein Vater hat auch gleich seinen Japanchopper prüfen lassen. Er war dann etwas mürrisch,weil seine Rechnung gut 20Euro teurer war,dank AU.
Der Prüfer riet meinem Vater irgendwas vor 1989 zu fahren,wenn er sparen will  ;D
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 694
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #27 am: 23 Dezember 2010, 17:42:55 »

Anders ergings mir bei der Zulassungsstelle:Wegen eines Vermerks im Computer wegen einer Diebstahlsfahndung mußte ich zwei Stunden auf der Polizeiwache verbringen,wo die Sache nicht einwandfrei geklärt werden konnte,aber ich hab am Ende meine Zulassung erhalten.18.45 Uhr konnte ich wieder heimreiten.
Gruß André.

Bin zwar PLZ 9xxxx aber mir gings genauso. Bei der Zulassungsstelle (ich hatte auch keine Papiere) kam die Meldung, das diese Rahmennummer meiner R51/3 als gestohlen gemeldet wurde. Jedoch als MZ TS 250.

War aber im Endeffekt kein Problem und nach 10 Minuten war alles vorbei.

Viele Grüße,

Woife
Gespeichert

Walter1953

  • Gast
Re: PLZ 1xxxx
« Antwort #28 am: 02 Oktober 2011, 18:49:43 »

Hallo, habe es ja schon in einem anderen Bericht von mir geschrieben.
Letzte Woche habe ich in Berlin bei der DEKRA ein Vollgutachen für meine neu Restaurierte R25/3 1955 machen lassen. Ich muss sagen, es war eine wahre Freude. Die Abnahme habe ich quasi selber gemacht, der gute Mann vom TÜV hatte nicht viel Ahnung von so alten Damen. Er wollte das blaue Licht für das Aufblendlicht sehen, ;D, die Frage wo der erste Gang liegt kam auch, die Probefahrt hat er nur auf dem Hof im 2 Gang gemacht, den Rest habe ich dann gemacht. Dann hat er das Vollgutachten ausgeschrieben, ich bin inzwischen einen Kaffee trinken gegangen. Als ich zurück kam kommt noch die Frage, hat das Motorrad ein Lenkradschloss, nachdem das geklärt war, war ich durch.
Also gar nicht so schlimm. ;D  ::)
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

PLZ 79...

Begonnen von guest265

Antworten: 4
Aufrufe: 1160
Letzter Beitrag 05 September 2006, 09:51:49
von kruemel
PLZ 0xxxx

Begonnen von admin

Antworten: 10
Aufrufe: 2954
Letzter Beitrag 29 April 2016, 23:44:40
von crusty1000
PLZ 2xxxx

Begonnen von admin

Antworten: 42
Aufrufe: 6651
Letzter Beitrag 24 Juli 2014, 19:51:49
von Rehder
PLZ 3xxxx

Begonnen von admin

Antworten: 5
Aufrufe: 2147
Letzter Beitrag 02 April 2012, 08:36:42
von cledrera
PLZ 4xxxx

Begonnen von admin

Antworten: 85
Aufrufe: 11089
Letzter Beitrag 21 Juni 2011, 00:40:09
von † odeon8
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything