- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sehenswürdigkeiten in Nordhessen (Reg.Bezirk Kassel)  (Gelesen 1564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 8105
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears

(entnommen aus: http://www.quermania.de/hessen/ausflug/rb-kassel.shtml)


Barockstadt Fulda
Mit dem Dom, dem Schloss, dem Barockviertel und der ehemaligen Universität ist die ehemalige Residenzstadt der Fürstbischöfe von Fulda eine der sehenswertesten Städte Hessens.

Stadtschloss Fulda
Ein riesiger Schlosskomplex, der von einem wunderschönen Park umgebenen ist und den Fuldaer Fürstäbten als prunkvolle Residenz diente.

Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel
Weit sichtbar überragt der 70,5 m hohe Herkules den größten Bergpark Europas, der vor allem durch seine Vielzahl von Wasserspielen bekannt ist.

Hoher Dom zu Fulda
Der 1712 geweihte Dom mit dem Grabmal von Bonifatius ist architektonischer Mittelpunkt des Fuldaer Barockviertels.

Schloss Fasanerie
Ein zirka 8 km südlich von Fulda liegendes Barockschloss mit einem großen Schlosspark, das einst den Fuldaer Fürstbischöfen als Sommerresidenz diente und in dem sich eine sehenswerte Porzellansammlung befindet.

www.segelflugmuseum.de
Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe, dem höchsten Berg Hessens und Geburtsstätte des Segelfluges, mit einer Ausstellung zur über 100-jährigen Segelfluggeschichte.



Stadt Fritzlar - die Dom- und Kaiserstadt spielte einst eine große Rolle bei der Christianisierung der Germanenstämme und bei der Entstehung des Deutschen Reiches. Architektonischer Mittelpunkt der gut erhaltenen, romantischen Fachwerkstadt ist der Dom, der in der Übergangszeit von der Romanik zur Gotik entstand. Sehenswert ist außerdem die Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen. Informationen unter www.fritzlar.de.


Stadt Tann - das kleine Rhönstädtchen besitzt viele gut erhaltene historische Bauwerke und ein Naturmuseum mit Museumsdorf. Hier kann man das einstige bäuerliche Leben der Rhön kennen lernen. Außerdem informiert ein Grenzmuseum über die innerdeutsche Grenze, die 40 Jahre lang an der Stadt vorbeiführte. Informationen unter www.tanner-museen.de und www.tann-rhoen.de.


Rotenburg an der Fulda - die romantische Altstadt befindet sich im engsten Talabschnitt der Fulda und bietet ein herrliches Fachwerkambiente. Besonders sehenswert sind neben den Straßen und Gassen der Innenstadt auch Teile der Stadtmauer und das Renaissanceschloss der hessischen Landgrafen. Informationen unter www.rotenburg.de.


Schloss Arolsen - das Barockschloss der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont besitzt prunkvoll eingerichtete Räume und eine Waffensammlung. Informationen unter www.schloss-arolsen.de.


Grube Christiane - das Bergwerk war nach dem II. Weltkrieg die größte Eisenerzgrube von Hessen. Seit 1986 kann man in einem Besucherbergwerk und einem Bergwerksmuseum die 800-jährige Geschichte des Erzabbaus von Diemelsee Adorf kennen lernen. Informationen unter www.grube-christiane.de.


Eisenbahnmuseum in Bebra - die Stadt Bebra ist als Eisenbahnknotenpunkt bekannt. Rund um einen stillgelegten Wasserturm hat deshalb ein Verein ein großes Eisenbahnmuseum sowie eine Schmalspurbahn als Museumseisenbahn eingerichtet. Informationen unter www.ef-bebra.de.


Sababurg - Die Sababurg liegt im einsamen Reinhardswald, der wegen seiner Unberührtheit auch als Urwald bezeichnet wird. Die dünn besiedelte Region ist Heimat vieler Sagen und Legenden, die als Vorlage für einige der Grimmschen Märchen dienten. Wohl deshalb wird die Sababurg auch Dornröschenschloss genannt. Das Schloss diente einmal den hessischen Landgrafen als Jagdschloss. Dieser ließ 1571 den heute noch existierenden Tierpark anlegen. Informationen unter www.sababurg.de und www.tierpark-sababurg.de.


Goldbergbau am Eisenberg - im Korbacher Stadtteil Goldhausen wurde das gesamte Mittelalter hindurch nach Gold gegraben. Heute kann man in einem Besucherbergwerk und auf einem Goldlehrpfad die Hinterlassenschaften des Goldabbaus besichtigen. Informationen unter www.goldspur-eisenberg.de.


Stadt Eschwege - die beliebte Stadt an der Werra besitzt einen mittelalterlichen Stadtkern mit geschlossener Fachwerkbebauung. Informationen unter www.eschwege.de.


Bad Sooden-Allendorf - schon der Name verrät, dass es sich hier um eine Doppelstadt handelt. Der Allendorfer Teil weist eine romantische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern auf und Bad Soden ist berühmt für sein Gradierwerk. Informationen unter www.bad-sooden-allendorf.de.


Ederstausee - mit dem Schloss Waldeck, der Bergbahn, Schiffsrundfahrten und viele weitere Attraktionen gehört der Stausee zu den beliebtesten Ausflugszielen Nordhessens. Informationen unter www.edersee.com.


Point Alpha - hier lagen im Kalten Krieg die Vorposten von NATO und Warschauer Pakt unmittelbar gegenüber. Informationen über die heutige Mahn-, Gedenk- und Begegnungsstätte unter www.pointalpha.com.


Kloster Haydau - das ehemalige Zisterzienser Nonnenkloster wurde im 16. und 17. Jahrhundert zum Schloss umgebaut. Die Klosteranlage mit dem Klostergarten kann von außen besichtigt und für Veranstaltungen gemietet werden. Informationen unter www.kloster-haydau.de.


Erlebnispark Ziegenhagen - der Park bietet Erlebnisse und Spaß für Groß und Klein. Mit einem Auto- und Motorradmuseum, einem Eisenkunstgussmuseum sowie einer volkskundlichen Sammlung ist der Park auch ein Anziehungspunkt für Gäste mit kulturellen Ansprüchen. Informationen unter www.erlebnispark-ziegenhagen.de.



Die wichtigsten touristischen Internetseiten über die Region Kassel in Hessen:


www.hessen-tourismus.de
www.schloesser-hessen.de
www.museen-in-hessen.de
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum


 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything