- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sehenswürdigkeiten in Südhessen (Reg.Bezirk Darmstadt)  (Gelesen 3377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 8121
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears

(entnommen aus: http://www.quermania.de/hessen/ausflug/rb-darmstadt.shtml)

Wiesbaden
Mit ihren prachtvollen Boulevards und Parkanlagen sowie ihren eleganten Kureinrichtungen gehört die ehemalige Weltkurstadt zu den vornehmsten Städten Deutschlands.
Kloster Eberbach
Ehemaliges Zisterzienserkloster mit eindrucksvollen Bauten aus dem 12. bis 14. Jahrhundert - das bedeutendste mittelalterliche Gesamtkunstwerk Hessens.
Büdingen
Gewaltige Stadtmauern, historische Fachwerkhäuser und ein uraltes Schloss begeistern in der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadt Hessens zahlreiche Besucher.
Frankfurt am Main
Die City mit dem von Wolkenkratzern beherrschten Stadtbild besitzt mit ihrer Mischung aus Moderne und Tradition Attraktionen für jeden Geschmack.
Butzbach
Historische Fachwerkstadt mit rund 150 Baudenkmälern und einem der schönsten Marktplätze in Hessen.
Burg Hirschhorn
Eine mittelalterliche Burg mit Schlosshotel thront über der malerischen, kleinen Stadt Hirschhorn am Neckar.
Kloster Lorsch
Auf dem Gelände des frühmittelalterlichen Klosters aus karolingischer Zeit steht das älteste erhaltene Bauwerk, das nach der Zeit der Römer erbaut wurde - es gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Rosenhöhe in Darmstadt
Mit dem aus mehr als 10.000 Rosen bestehenden Rosarium sowie mehreren historischen Pavillons und Gartenhäusern besitzt der Park im Herzen von Darmstadt einen ganz eigenständigen Charakter.
www.saalburgmuseum.de
Das wieder aufgebaute Römerkastell Kapersburg in Saalburg zeigt antike Verteidigungsanlagen und das Leben der römischen Legionäre.
www.niederwalddenkmal.de
Eine 32 Meter hohe Germania-Statue, die zum Gedenken der Gefallenen des 30-jährigen Krieges errichtet wurde steht oberhalb von Rüdesheim am Rhein.

Fasanerie Wiesbaden - ein Tier- und Pflanzenpark im Nordwesten der Stadt. Eintritt ist kostenlos. Informationen unter www.fasanerie.net.
         
Bad Homburg - die noble Stadt befindet sich vor den Toren Frankfurts. Sehenswert sind vor allem das Schloss mit seinem Schlosspark sowie der Kurpark mit mehreren Heilquellen. Weitere Attraktionen von Bad Homburg sind die Russische Kirche und der Siamesische Tempel. Informationen unter www.bad-homburg.de.
         
Freilichtmuseum Hessenpark - in mehr als 100 historischen Bauwerken, die von ihrem originalen Standort in das Museum umgesetzt wurden, wird die ländliche Lebensweise der letzten 200 Jahre anschaulich dargestellt. Informationen unter www.hessenpark.de.
         
Rüdesheim - die Winzerstadt am Rhein gehört mit seiner historischen Altstadt und der weltberühmten Drosselgasse zu den Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal. Informationen untern www.ruedesheim.de.
         
Burg Kronberg - die Burg ist eher ein Schloss und steht oberhalb der Altstadt von Kronberg. Im 19. Jahrhundert wurde die Anlage von Kaiserin Victoria, Frau von Kaiser Friedrich III. und Tochter von Queen Victoria, prachtvoll umgebaut. Informationen unter www.burgkronberg.de.
         
Palmengarten Frankfurt - prachtvolle Gartenanlage im Frankfurter Westend mit vielen exotischen Pflanzen in zum Teil historischen Gewächshäusern. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen mit dem Botanischen Garten Frankfurt und dem Grüneburgpark weitere sehenswerte Anlagen. Informationen unter www.palmengarten-frankfurt.de.
         
Schloss Lichtenberg - das sehr gut erhaltene Renaissanceschloss steht an markanter Stelle in einem Tal des Odenwaldes und beherbergt ein Landschaftsmuseum. Informationen unter www.schloss-lichtenberg.de.
         
Michelstadt - die historische Stadt im Odenwald besitzt eine gut erhaltene Altstadt und Reste der mittelalterlichen Stadtmauer. Berühmtestes Bauwerk von Michelstadt ist das Rathaus, ein spätgotischer Fachwerkbau auf Stelzen. Informationen unter www.michelstadt.de.
         
Stadt Erbach - im Mittelpunkt der Stadt, die unmittelbar an Michelstadt angrenzt, steht das von Fachwerkhäusern umgebene gräfliche Schloss Erbach. Nicht weit vom Schloss zeigt das Elfenbeinmuseum die Kunst der Elfenbeinschnitzerei, die einst zu den Haupterwerbszweigen der Region gehörte. Informationen unter www.erbach.de.
         
Burg Breuberg - die zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert erbaute und erweiterte, gut erhaltene Befestigung ist die eindrucksvollsten Burg im Odenwald. Informationen unter www.burg-breuberg.de.
         
Felsenmeer in Lautertal-Reichenbach - in dem sagenumwobenen Felsenmeer an den westlichen Ausläufern des Odenwaldes bei Bensheim kann man bei einer Wanderung die Hinterlassenschaften der römischen Granitsteingewinnung erkunden. Informationen unter www.informationszentrum-felsenmeer.de.
         
Mathildenhöhe in Darmstadt - in einer Parklandschaft wurde 1899 eine Künstlerkolonie errichtet. Diese entwickelte sich in den darauf folgenden Jahren zur Keimzelle des Deutschen Jugendstils. Heute kann man rund um den Hochzeitsturm, dem Wahrzeichen von Darmstadt, Bauwerke und Ausstellungen des Deutschen Jugendstils bewundern. Informationen unter www.mathildenhoehe.info.
         
Jagdschloss Kranichstein - etwas außerhalb von Darmstadt steht inmitten einer Wald- und Wiesenlandschaft der barocke Jagdhof des einstigen Landgrafen von Hessen-Darmstadt. Ein Museum zeigt anhand historischer Exponate die Geschichte der höfischen Jagd. Informationen unter www.jagdschloss-kranichstein.de.
         
Burg Frankenstein - auf der Burg Frankenstein lebte im 17. Jahrhundert der Theologe, Arzt und Alchimist Konrad Dippel von Frankenstein. Seine ungewöhnlichen Ansichten hatten die Entstehung von Hexenmeistergeschichten zur Folge, die später Mary Shelley als Vorlage für ihren inzwischen mehrfach verfilmten Frankensteinroman dienten. Besonders interessant ist ein Besuch der Burg in der Halloweenzeit, denn dann werden Frankensteins Kreaturen auf gruselige Weise zum Leben erweckt. Informationen unter www.burg-frankenstein.de und www.halloween-burgfrankenstein.de
         
Grube Messel - in einem ehemaligen Maarsee, der vor 50 Millionen Jahren verlandete, wurde bis 1970 Ölschiefer abgebaut. Wegen der vielen hervorragend erhaltenen Fossilien, die man dabei fand, wurde der ehemalige Tagebau zur UNESCO-Weltnaturerbestätte. Ein Museum informiert über den Tagebau und zeigt einige Fossilien. Informationen unter www.grube-messel.de und www.messelmuseum.de.
         
Stadt Neckarsteinach - berühmt ist Neckarsteinach für die oberhalb der Stadt stehenden vier Burgen. Sehenswert ist aber auch die Altstadt mit der mittelalterlichen Bliggergasse und Resten der Stadtmauer. Informationen unter www.neckarsteinach.com.
         
Stadt Babenhausen - in der historischen Altstadt mit seiner zum Teil gut erhaltenen Stadtmauer stehen reizvolle Fachwerkhäuser. Neben dem Hexenturm und zwei Burgmannenhäusern ist auch das aus einer Wasserburg entstandene Schloss sehenswert. Informationen unter www.babenhausen.com.
         
Burgruine Hohenstein - anhand der starken Mauern kann man die einstige Größe der mächtigen Grafenburg noch gut erkennen. Heute befindet sich ein Hotel auf der Burg. Informationen unter www.burghohenstein-hessen.de.
         
Schloss Auerbach - die Burgruine Schloss Auerbach besitzt mit ihrem ungewöhnlichen dreieckigen Grundriss ein romantisches Aussehen. Auf der Burg findet Erlebnisgastronomie mit Rittern und spukenden Gespenstern statt. Informationen unter www.schloss-auerbach.de.

Die wichtigsten touristischen Internetseiten über die Region Darmstadt in Hessen:
       
www.hessen-tourismus.de
         
www.schloesser-hessen.de
         
www.museen-in-hessen.de
         
     




« Letzte Änderung: 07 Juni 2008, 01:02:57 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum


 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything