Zertifizierung
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zertifizierung  (Gelesen 497 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nitram

  • Gast
Zertifizierung
« am: 20 September 2003, 23:08:28 »

Hi,
Das Historische Archiv von BMW bietet für 50 € eine Zertifizierung historischer Motorräder an.
Dafür braucht man nur die Fahrgestell-/Motornummer.
Hat Jemand so etwas schon mal machen lassen ?
Lohnt sich die Ausgabe und kann man das Zertifikat evtl. für die Versicherungen gebrauchen ?
Bin gespannt,
Martin
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Zertifizierung
« am: 20 September 2003, 23:08:28 »

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7244
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zertifizierung
« Antwort #1 am: 27 September 2003, 18:23:50 »

Hi Martin,

ich hab mir das Zertifikat mal vor einiger Zeit für mein Maschinchen gegönnt. Es gibt das Zertifikat in zwei Varianten:

- "Billig":  einfacher Ausdruck, auf dem steht, wann deine Maschine genau gebaut (Datum) und an welchen Händler sie damals ausgeliefert wurde. Ein paar Infos sind da auch noch drauf, fertig.

- "Teuer": das Gleiche wie oben, nur halt eben auf teurem Papier (Büttenpapier?) und mit Einband. Sieht alles recht nobel aus.

Schau mal im Archiv unter:

http://www.BMW-Einzylinder.de/Start/forum/forum2/daten/Zertifikat-BMW/ar_beitrag_f11473_h11473_b255474.html

da wurde schon mal was dazu geschrieben. Leider fehlen die Bilder ... :-(

Ob es sich lohnt, so ein Zertifikat sich anfertigen zu lassen, das kann man nur selber beantworten. Für eine Versicherung o.ä. ist es meiner Meinung nach nur bedingt / nicht zu verwenden; zumindest hat es meine Versicherung nicht interessiert. GGf. kann man das Zertifikat bei einem Wertgutachter vorzeigen ...

viele Grüße,
Karl
« Letzte Änderung: 06 Februar 2005, 11:36:53 von admin »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

emm

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 59
  • Offline
  • Beiträge: 2663
    • 57223
    • Kreuztal
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zertifizierung
« Antwort #2 am: 29 September 2003, 17:32:26 »

Tach zusammen,

ich habe einfach ganz frech an das hist. Archiv gemailt. Ich wolle auch nur das Ausliefungs- bzw. Zulassungsdatum haben, damit der TÜV-Mann nicht wieder 01.07.XX in den Brief schreiben muß. Das hat auch geklappt.  :juhuu: Ergebnis siehe unten:


Hallo Herr Jakobs,

vielen Dank für die Info! Wenn nach der Restaurierung die Kohle noch reicht, werde ich auch noch bei euch ein Zertifikat ordern. Bis dahin heißt es erst mal: Der Weg ist das Ziel!

Gruß Markus Bittcher

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Fred Jakobs [mailto:Fred.Jakobs@bmw.de]
Gesendet: Dienstag, 10. Juni 2003 13:36
An: bittcher.markus@vdi.de
Betreff: Re: BMW R 25/3

Sehr geehrter Herr Bittcher,

Ihr Motorrad wurde am 29.03.1955 vom Werk ausgeliefert, am 29.04.1955
wurde der erste Kfz-Brief ausgestellt.

Mit freundlichen Grüßen - Best regards
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
Mobile Tradition - Historisches Archiv
i. A.


Fred Jakobs

Tel.: ++49 - (0) 89 382 23235
Fax : ++49 - (0) 89 382 24765


--


Sind eben richtig Nette, die beim hist. Archiv!

Gruß

Markus
Gespeichert
... ganztägig bereift ...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything