Ursachensuche
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ursachensuche  (Gelesen 1408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Ursachensuche
« am: 02 Oktober 2006, 20:28:23 »

Verstehe Rolf vollkommen.
Aber wie wäre es, wenn wir so eine Fehlerdiagnose aufzeichnen.
Also zum Beispiel:
Motor springt nicht an:
Benzin im Tank?
Zündfunke
usw.
Wenn das dann einer durchgeht und dann immer noch nichts geht, und sich dann Forum meldet, weiß man was er bis jetzt gemacht hat.
Wäre dass eine Idee?
Gruss Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

BMW Einzylinder-Forum

Ursachensuche
« am: 02 Oktober 2006, 20:28:23 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 177
  • Offline
  • Beiträge: 20052
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #1 am: 02 Oktober 2006, 21:33:25 »

Ohne dich deprimieren zu wollen:
gibt es es schon in Tipps + Tricks ( von Peter , glaube ich).
Rolf
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 12190
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #2 am: 02 Oktober 2006, 22:54:22 »

Richtig,

und letztendlich heißt es trotzdem (!) "hab alles richtig gemacht und sie läuft doch nicht".

Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7549
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #3 am: 03 Oktober 2006, 00:58:19 »

Hmmm...

was haltet ihr von einer umfangreichen Checkliste in PDF-Form zum Ausdrucken? So schön mit Ja/Nein-Kästchen zum Ankreuzen und Notizfeldern.

Grobe Unterteilung:
- Elektrik (Licht, Batterie, Zündung)
- Mechanik (Motor / Getriebe / Fahrwerk)
- Anbauteile (Originalität?)
- Flüssigkeiten (Ölstand in div. Bereichen)

Und wenn man das alles ausgefüllt hat hat man a) schon die Ursache oder b) kann sich damit ein wenig präziser ans Forum wenden. Könnte man dazu verwenden, nicht nur die FLut an wiederkehrenden Fragen zu reduzieren, sondern auch als "kleiner Helfer" für diejenigen, die sich einen Einzylinder zulegen möchten und eine "Prüfliste" bei der Besichtigung des Fahrzeugs dabeihaben wollen.

Könnte mann theoretisch auch in elektrischer Form via PHP o.ä. programmieren und sich evtl. die Ergebnisse interaktiv ausgeben lassen.

Doch die Frage ist:
- wer machts?

Wenn jemand (einer oder mehrere von euch) gemeinsam die Inhalte für dieses Dokument zusammentragen & strukturieren, dann mach' ich bei uns in der Firma (wir haben dort neuerdings "Adobe InDesign") ein schön gestaltetes Formular draus als "Check-List" und stells zur Verfügung.

Was meint ihr dazu?

Grüße,
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Mausejule

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Forumsmaskottchen + Nesthäkchen ;-)
  • Mitglied seit: 19/07/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #4 am: 03 Oktober 2006, 12:30:17 »

Also ich weis ja nicht, aber das Forum lebt doch von der Fragerei, oder? Wenn sich hier jeder der "Neuen" einloggt diese Liste runterläd und den Fehler selbstständig damit findet, haben wir ja irgendwann garnixmehr um darin zu schreiben. Bestet Beispiel ist doch der Thread "95 km/h mehr geht nicht" oder? Das Thema gabs schon x-mal, aber jedesmal endets irgendwie anders. Aber immer mit ner super Gaudi.

Stellt euch vor alle Moppeds gehen, alle sind glücklich und zufrieden und dann?? Haben wir irgendwann nurnoch Threads mit dem Titel "Und, sonst irgendwas neues?" oder wir haben nicht nur das Sommerloch sondern ein "Ganzjahresloch". (Gut, außer unseren Bastlfreaks wie Mac, Babba, Krümel etc. fällt wieder irgend was neues ein wie LED, TwinSpark usw.) Aber ansonsten? Bekommen wir haufenweise neue Mitglieder die sich was downloaden und man sonst nichtsmehr von ihnen hört. Vielleicht liege ich da falsch und ich kann auch gut verstehen das unserem Forumsopa *duck und wech vor rolf*  ;D  :-* die Fragerei auf die Nerven geht, aber man liebt unser Forum doch vor allem wegen unserem, ich nenns jetz mal Motto, "Hier werden sie geholfen!". Also als Neuling freu ich mich doch vor allem das man hier mit echten Menschen redet und nicht in ner "Gebrauchsanleitung" einfach was nachliest.

Wie gesagt, vielleicht liege ich falsch. Was meint ihr?

LG Jule

PS: Ich kann leider nicht mit PDF dienen, aber mit ein bisschen Hilfe von euch könnte ich ja mal was in Exel oder Wörd vorab basteln.  :poet:
@Karl: Wir müssen die Visietenkarten auch noch machen.  :)
« Letzte Änderung: 03 Oktober 2006, 22:23:37 von Mausejule »
Gespeichert
Strategie ist sich zu kratzen bevor es juckt!

Nein! Es gibt kein Brooooot!!!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9530
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #5 am: 03 Oktober 2006, 21:45:32 »

So wie karl es meint, dachte ich auch. Nur har Karl wieder einen obendraufgesetzt mit Pfd Format. Finde ich gut.
Wer es macht? Wir müssen nur die beiträge filtern.

Und Julchen. Ob das Forum dann sterben wird glaube ich nicht. Nur dass was Rolf meint, wird dann nicht mehr so krass kommen. und unsere alten Krücken sorgen schon dafür, dass wir in Bewegung bleiben und unser Bankkkonto nicht überquillt.
Gruss Manfred
Gespeichert
Lieber Halbwissen als Nix Wissen

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 92
  • Offline
  • Beiträge: 12190
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #6 am: 04 Oktober 2006, 10:27:14 »

Moin,

@Mausejule:

Dem Rolf geht nicht die Fragerei auf die Nerven, ihn stört es nur, daß Fragen gestellt werden, die schon durch die Bedienungsanleitung beantwortet werden können. Man kann nicht alles wissen, können, haben, tun und machen, aber ein Mindestmaß an Engagement sollte doch vorhanden sein bei diesem Hobby.

@All:

Diese Checkliste find ich gut, nicht weil dann die Fragen aufhören (darum geht es nicht), sondern weil dann wirklich alles durchgegangen und abgehakt werden kann. Selbst jedem alten Hasen unterläuft mal ein Fehler oder es wird etwas vergessen...


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 45
  • Offline
  • Beiträge: 2612
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #7 am: 04 Oktober 2006, 10:45:56 »

Moin!
Wie wäre es mit einer Checkliste, die man vor dem Stellen einer Frage komplett ausgefüllt haben muß. Die wird so ins Forum integriert (altdeutsch für "eingebettet"), daß man erst danach ein neues Thema beginnen kann. Damit niemand einfach durch die Fragen daddeln kann ohne tatsächlich etwas getan zu haben, werden Kontrollfragen gestellt, z.B. soll man den Kontaktabstand prüfen, wird danach nach dem Durchmesser der Kontaktflächen gefragt.
Die Checkliste wird ausgewertet und nach der Häufigkeit der Fehlerursachen werden die Fragen sortiert. Findet jemand eine neue Ursache, lernt die Checkliste automatisch und baut eine neue Frage ein. Sowas habe ich zu Schulzeiten in Turbo Pascal programmiert, vielleicht kriege ich das ja wieder zusammen. Irgendwann ist das Forum dann überflüssig, da alle möglichen Ursachen gefunden wurden.
Diese Entwicklung, daß kaum einer sich die Mühe macht und die Suchefunktion bemüht, sehe ich auch in anderen Foren, das liegt m.E. aber auch daran, daß der Button für die Suche oftmals nicht direkt ins Auge fällt und andererseits der Laie den Fehler aufgrund fehlender Erfahrung nicht eingrenzen kann. Wenn das Moped nicht anspringt ist es ja selten so, daß es am leeren Tank oder geschlossenen Benzinhahn liegt.
Gruß
Stefan
Gespeichert
"Das Leben ist zu kurz um drei Takte lang auf einen Funken zu warten!"

Meister2101

  • Oldi-Liebhaber
  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 471
    • 58332
    • Schwelm
    • NRW
  • Mitglied seit: 29/10/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #8 am: 04 Oktober 2006, 12:14:38 »

Hallo zusammen,
ich finde die Idee mit der Diagnoseliste gut.
Für eine vollständige Liste braucht man viel Zeit, das gebe ich zu.
Vielleicht kann man sich die Arbeit ja teilen und so können die Tabellen dann zusammengetragen werden.
Ich habe mal ein Muster angehangen.

Gruß
Volker
Gespeichert
Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert. (Albert Einstein)

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7549
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #9 am: 04 Oktober 2006, 13:10:05 »

@ Volker:

Ja genau - sowas wie dein PDF schwebt mir auch vor. Entweder als Baumdiagramm (Wenn dies > dann jenes) oder als einfache Liste zum Abhaken. Ist nur ne Frage der Darstellung

Grüße,
Karl
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 120
  • Offline
  • Beiträge: 7549
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #10 am: 04 Oktober 2006, 14:39:36 »

... sogar die alten Römer hatten schon so ein Diagramm ;-)




(gefunden im Web unter: http://www.informatik.uni-frankfurt.de/fsinf/dontpanic/bilder/papyrus-diagramm-mit-schrift-und-kisten_copy.jpg)
« Letzte Änderung: 04 Oktober 2006, 23:52:18 von Karl »
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

odeon8

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 88
  • Offline
  • Beiträge: 4206
  • BMW R26 * R34/4 * R75/5
  • Mitglied seit: 09/02/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Ursachensuche
« Antwort #11 am: 04 Oktober 2006, 16:16:54 »

Hi Karl,,

da sind ja ganze Bände hinterlegt... :o



Thomas N(eugierig)
Gespeichert
HUBRAUMISTDURCHNIXZUERSETZENAUSSERDURCHNOCHMEHRHUBRAUM

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19