- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motor klingelt  (Gelesen 717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Motor klingelt
« am: 25 Mai 2020, 12:12:16 »

Servus,
bei meiner R25/3 fängt der Motor nach ca. 10 Kilomter "also wenn er warm ist" zu klinglen an, verliert Leistung und nimmt schlecht Gas an.
Das klingeln hört sich an als ob Glasscherben im Motor sind.
Kann es sein das Bleizusatz ein Besserung bringt?

Gruß
Markus
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Motor klingelt
« am: 25 Mai 2020, 12:12:16 »

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1236
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #1 am: 25 Mai 2020, 12:22:33 »

Wahrscheinlich nicht. Der Motor würde gebaut, da hatte guter Kraftstoff 80ROZ.  Das gibt es heute gar nicht mehr. Der Fehler wird an anderer Stelle zu suchen sein.
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5160
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #2 am: 25 Mai 2020, 12:24:06 »

Nein. Du tankst ja Super, das ist unter normalen Umständen ausreichend "klopffest".
Da ist es sinnvoller, den ZZP etwas zurückzunehmen, und/oder die Nadel eine Stufe höher zu hängen. Ggf. auch Hauptdüse eine Nummer größer.
Bei welchen Drehzahen geht das Geklingel los ? Im oberen Bereich ?
Könnten auch schlappe Ventilfedern sein, oder zu viel Ventilspiel.
Check mal, ob evtl. eine oder beide Stoßstangen beschädigt sind. Die Köpfe zerbröseln schon mal nach 60 oder 70 Jahren Trommelfeuer.
Kannst Du auch per Ventilspiel messen feststellen. Wenn es deutlich zu groß ist, Stoßstangen ausbauen und beide Enden prüfen.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2981
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #3 am: 25 Mai 2020, 12:38:01 »

Laufleistung, Pflegezustand des Motors, Zzp zu früh, Vergaser zugemockt?
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #4 am: 25 Mai 2020, 13:49:43 »

im oberen Drehzahlbereich, wenn der Motor warm ist fängt das Geräusch (zerbrochene Glasscherben) an, nimmt dann schlecht Gas an und läuft noch 80kmh.
Hört sich nicht gesund an.
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5160
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #5 am: 25 Mai 2020, 14:09:38 »

OK, dann das bisher geschriebene kontrollieren.
Zusätzlich: Wieviel Axialspiel haben Deine Kipphebel ? Ganz typisch, dass das bei warmem Motor mehr wird und "Geräusche" macht.
Fehlen da evtl. die Anlaufscheiben oder sind verschlissen oder auf der falschen Seite montiert ? ( gehören auf die Seite gegenüber den Stoßstangen )
Sind evtl. die Kipphebelbuchsen/Achsen verschlissen ? ( Können die KH auf den Achsen "kippeln" )
Hast Du einen Kettenspanner verbaut ? Wieviel km hat die Steuerkette runter ? -> Sind Spuren von "peitschender" Steuerkette im Gehäuse ?
Kommt Öl an beiden Kippehebeln oben an ?

Gruß,
Sascha
« Letzte Änderung: 25 Mai 2020, 14:14:33 von 4Taktix »
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1103
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #6 am: 25 Mai 2020, 15:20:28 »

Natürlich kann man alle Empfehlungen hier abarbeiten (wie gut fühlt man sich, wenn man das im Rahmen einer Motorüberholung alles schon erledigt hat  ;D), aber ich würde unbedingt als allererstes mit einer Stroboskoplampe den Zündzeitpunkt kontrollieren. Wenn da das berühmte "F" bei höheren Drehzahlen nicht stehenbleibt, sondern nach oben im Schauloch wegwandert, dann hast du den Schuldigen schon gefunden. So wie du das beschreibst mit dem Leistungsverlust hört sich das auch nach Überhitzung an - ebenfalls ein Zeichen für zu viel  Frühzündung. Fliehkraftregler auf eingeschlagene / ausgeschlagene Bauteile kontrollieren!

Viel Erfolg, Jan

Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #7 am: 25 Mai 2020, 15:21:23 »

Alle interessante Fragen, Sascha....bloß werden die mit dem Problem nichts zu tun haben
was hast denn du für eine Zündkerze drin?
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2981
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #8 am: 25 Mai 2020, 16:27:16 »

Ventilspiel zu klein?
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

Herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 594
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #9 am: 25 Mai 2020, 19:34:45 »

Wie sehen überhaupt die Kerzen aus? Bau doch spaßeshalber mal eine grössere Hauptdüse ein und stell sicher, dass wirklich die richtige Kerze drin ist. Zündung sollte auf jeden Fall korrekt eingestellt sein. Aber bitte nicht alle Tipps gleichzeitig. Sonst weißt Du hinterher nicht mehr, was letztendlich zum Erfolg geführt hat.

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #10 am: 26 Mai 2020, 07:28:21 »

wenns ein Vergaserproblem wäre, müsste Sie doch auch im kalten Zustand Probleme machen.
Werd erstmal den Zündzeitpunkt kontrollieren.
Eine neue Zündkerze einbauen.

Gruß Markus
Gespeichert

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2558
  • R25/3,R69,R1150GS,MG V7,TR4,R1100GS+URAL
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #11 am: 26 Mai 2020, 08:35:22 »

Hallo Markus,
trotzdem, weil es schnell geprüft ist:
- hast du einen Bentinfilter verbaut? wenn ja, rausnehmen
- ev.Benzinsieb im Benzinhahn checken, ob Schmodder, Rost vom Tank den Durchfluss begrenzt
- beim Fahren mal den Tankdeckel abnehmen, wenn sie anfängt zu klingeln.
Ansonsten wäre wie oben beschrieben, ev. Zzp mit Strobo checken.
dann Nadeldüse ein Loch höher, damit Gemisch im Teillastbereich fetter wird
Gruss Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

kirmer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • I love BMW-Einzylinder
    • 93133
    • Burglengenfeld
    • Bayern
    • Bayern
  • Mitglied seit: 24/09/2019
    YearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #12 am: 26 Mai 2020, 08:52:25 »

Bezinfilter hab ich keinen verbaut.
Tanksieb auch nicht.
Tank wurde innen gereinigt und neu versiegelt.
Gruß
Markus
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Online
  • Beiträge: 14307
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #13 am: 26 Mai 2020, 09:08:26 »

Nicht beleidigt sein:
Hast du die Ventile im richtigen OT eingestellt?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motor klingelt
« Antwort #14 am: 09 Juli 2020, 20:49:32 »

Wie geht es hier denn weiter?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything