login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wieder einmal: Auspuffverfärbung  (Gelesen 423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

scheipy

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • 49808
    • Emsland
  • Mitglied seit: 07/11/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Wieder einmal: Auspuffverfärbung
« am: 30 April 2020, 16:53:41 »

Moin zusammen,

nachdem der letzte Sommer mit einem vermuteten Motorschaden endete (war zum Glück nur dieses Sicherungsblech der Schwungscheibe) habe ich Opas Motorrad seit einigen Tagen wieder am Laufen. Nun habe ich mich beim Motoreinbau gefragt, warum mein Auspuff so komisch verfärbt ist. Es gibt ja schon einige Themen darüber, Nachbauauspuff etc, allerdings frage ich mich, warum auch unterhalb der Fußraste solch eine Verfärbung ist, direkt am Krümmer aber nicht.

Kann eines von euren geschulten Augen sehen, ob mein Auspuff ein Nachbau ist? Kann man den Auspuff optimieren (Loch bohren) um den Hitzestau zu vermindern?

Viele Grüße und einen schönen Feiertag
scheipy
« Letzte Änderung: 30 April 2020, 16:56:20 von scheipy »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Wieder einmal: Auspuffverfärbung
« am: 30 April 2020, 16:53:41 »

Kees

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 222
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 29/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wieder einmal: Auspuffverfärbung
« Antwort #1 am: 30 April 2020, 17:24:56 »

Meine Rabenbauer auspuff hat nicht diese zwei Schweissnahten. Die London auspuff schon. Also ich wuerde sagen: Nachbau.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wieder einmal: Auspuffverfärbung
« Antwort #2 am: 30 April 2020, 17:29:27 »

Zitat
warum auch unterhalb der Fußraste solch eine Verfärbung ist, direkt am Krümmer aber nicht.
Weil der Hitzerückstau vom Prallblech im Auspuff manchmal bis dahin reicht.

Du hast zwei Möglichkeiten:

a) Anständiger Auspuff, leistungsoptimiert vom Rabenbauer
b) Optimieren nach Forumsanleitung

Clemens

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1103
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wieder einmal: Auspuffverfärbung
« Antwort #3 am: 30 April 2020, 20:14:10 »



Du hast zwei Möglichkeiten:

b) Optimieren nach Forumsanleitung

Clemens


Will sagen:

7mm Bohrer überlang. Damit "das Zifferblatt" vorne und hinten aufbohren. Habe ich letztes Jahr gemacht. Effekt spürbar, und nur minimal lauter.

Jan
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything