login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??  (Gelesen 1477 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

peter63

  • Tips-Editor
  • Profi-Schrauber
  • *
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 474
  • R27, R25/3 , R23
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« am: 29 April 2020, 17:34:35 »

Hi Forum,
Meine R27 macht mal wieder Probleme.
Letzten Sommer hatte ich einmal das Problem an einer Ampel mit eingelegtem Gang, das die Kupplung anfing bei gezogenem Hebel selbstsändig anzufahren. Sie begann zu stinken und ich musste den Motor abstellen. Nachdem Grün wurde angekickt und losgefahren. Alles funktionierte danach wieder wie immer, einwandfrei.

Letzte Woche trat das Problem nach einer Ausfahrt vor meinem Garagentor auf. Der Garagentorantrieb ist nicht der schnellste und ich wartete mit gezogener Kupplung. Da fing sie wieder an zu ziehen. Erst leicht aber zunehmend.
Die Kupplung arbeitet ansonsten einwandfrei. Leichtgängig, gut dosierbar und rutscht nicht durch.

Nun traue ich mich garnicht mehr an der Ampel mit gezogener Kupplung zu warten.

Kennt jemand diesen Umstand oder hat eine Vermutung woran das liegen kann??

Gute Tipps sind sehr willkommen ;D

LG Peter
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« am: 29 April 2020, 17:34:35 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 96
  • Offline
  • Beiträge: 13463
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #1 am: 29 April 2020, 17:41:32 »

Hmm,

keine Ahnung. Hört sich an als würde langsam ein Nippel vom Bowdenzug rutschen.  ;D .... habe ich bei mir noch nie beobachtet... okay, ich Kuppel aber auch meistens immer aus. :-\\
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #2 am: 29 April 2020, 17:48:24 »

hey Peter,
schön von dir zu hören!!
Mache mal den Motor an.....lege den 1. Gang ein (ALLES BEI GEZOGENER Kupplung) und setz dich drauf....dann schiebe mal die Maschine mit den Beinen zurück....und dann dasselbe im Leerlauf...Unterschied?
Wenn ja, trennt sie nicht richtig.....Einstellungssache
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 96
  • Offline
  • Beiträge: 13463
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #3 am: 29 April 2020, 17:51:00 »

Dann wäre es doch aber immer, oder?  :Frage:
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #4 am: 29 April 2020, 17:55:10 »

klar....deswegen gibt ja auch Einstellungsschräubchen für die Kupplung weil sich NIE;NIE wieder verstellen :P
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2981
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #5 am: 29 April 2020, 18:06:53 »

Dann wäre es doch aber immer, oder?  :Frage:
Kupplung schleift ganz knapp ohne Kraftübertragung, wird dabei aber warm, Belag dehnt sich, Kraftübertragung nimmt zu.
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #6 am: 29 April 2020, 18:08:46 »

Ich habe das gleiche Problem bei meiner/2.  Ich stehe an der Ampel mit gezogener Kupplung und auf ein mal trenn die nicht mehr. Das Passiert ab und zu. Wenn ich den ersten Gang drin habe, bekomme ich auch nicht mehr den Leerlauf rein.
Ich stellschon die ganze Zeit an der Kupplung rum, bekomme das aber nicht in den Griff.
Kann das mit meinem Problem des Öls auf der Schwungscheibe zu tun haben?
Gruß Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 96
  • Offline
  • Beiträge: 13463
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #7 am: 29 April 2020, 18:26:52 »

Kupplung schleift ganz knapp ohne Kraftübertragung, wird dabei aber warm, Belag dehnt sich, Kraftübertragung nimmt zu.

Die müsste sich dann aber immer wieder gleich verstellen und selbsttätig zurückstellen....  :P

Das ist mal ne Erklärung.... danke Stefan... dass ich da nicht drauf gekommen bin.  ;D


Einstellungssache Jens.... ich würde aber auch immer auskuppeln.
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2981
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #8 am: 29 April 2020, 18:47:27 »

selbsttätig zurückstellen....
... durch abkühlen.

Das Symptom kenne ich auch von meiner Suzuki, da ist das Spiel ziemlich knapp, weil der Japaner die Hebelei falsch berechnet hat. Im Stand geht der Leerlauf nicht rein und nach 30 s mit gezogener Kupplung will sie langsam losfahren.
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

peter63

  • Tips-Editor
  • Profi-Schrauber
  • *
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 474
  • R27, R25/3 , R23
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #9 am: 29 April 2020, 19:11:10 »

Stefans Erklärung macht Sinn. Daher dann auch das langsam stärker werdende Einkuppeln.
Allerdings ist da nicht mehr viel im Verstellbereich bei mir machbar.
Einkuppeln tut sie erst im letzten Fünftel des Hebelweges.
Trennt auch einwandfrei und die Gänge lassen sich leicht einlegen.

Ich versuche es mal mit Einstellen. Eventuell fehl ja nur eine 1/4 Umdrehung am Griff.
Notfalls vielleicht einen anderen Hebel am Getriebe mit geänderter Geometrie.
(oder ich behalte den Hebel und wechsel das Moped) ;D

Besten Dank!!

LG Peter
Gespeichert

Herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 594
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #10 am: 29 April 2020, 19:18:31 »

ggf. einen neuen Kupplungszug in der richtigen Laenge loeten. Dann hast auch ausreichend Spiel, um die Kupplung einstellen zu koennen.

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1164
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #11 am: 29 April 2020, 20:36:29 »

Dass du hinten am Getriebe auch noch eine Verstellschraube hast, ist dir nicht entgangen, oder?
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1103
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #12 am: 29 April 2020, 21:53:42 »

Ich würde als Erstes den Kupplungszug peinlichst genau untersuchen. Dann die Ausrückvorrichtung (Schraube, Kugel, Lagerstellen der Bolzen) dann das Drucklager, zuletzt die Druckstange.

Jan
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 96
  • Offline
  • Beiträge: 13463
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #13 am: 29 April 2020, 22:15:42 »

... durch abkühlen.

Das ist klar... es bezog sich nur auf Rolfs Kommentar weshalb es Einstellschrauben gibt an der Kupplung.
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

Einzylindär

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 442
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #14 am: 30 April 2020, 07:40:03 »

Hallo Peter,

ich hatte letztes Jahr bei meiner R27 das "Problem" anders herum, die kuppelte manchmal wenn sie warm war verzögert ein. Übern Winter habe ich das Getriebe getauscht (wegen des undichten Getriebeausgangs habe ich den Rundumschlag gemacht und nun ist ein überholtes Getriebe mit Boxersoloübersetzung (dank deines Tips) drin.
Ich habe dann auch das Thema Kupplung angeschaut.
Eine neue Kupplungsscheibe habe ich verbaut, da die andere mit Sicherheit noch die war, die 1963 im Werk eingebaut wurde. Beim Komplettieren des Getriebes ist mir aufgefallen, daß der Bolzen des Ausrückhebels einseitig eingelaufen ist. Es ist ein neuer Bolzen im Standardmaß nun drin. Die Bohrung im Getriebedeckel für das Druckstück war oval, das Druckstück kippelte. Ich habe mir dann das Übermaßdruckstück bestellt und die Bohrung Schaber und Akkuschrauber-Honaufsatz aufgeweitet. Leider war das Getriebe schon zusammen, sonst hätte ich das gescheit auf der Fräse machen (lassen).
Meine Kupplungsprobleme sind nun weg.
Da der Einstellweg bei der Kupplungsmechanik sehr gering ist, könnte der Bolzen des Ausrückhebels vielleicht auch bei dir die Ursache sein. So daß man das Spiel einstellt und dann dreht sich der Bolzen minimal weiter und dann wird es weniger Spiel, die Kupplung schleift leicht, weiter siehe Stefans Erklärung.

Weitere Möglicheit wäre ein angerissener Kupplungszug. Das hatte ich mal beim Käfer. Dann wird der Zug elastischer und die Kupplung macht weniger Weg, wenn das Spiel korrekt eingestellt ist, da ein Stück des Pedalwegs/Hebelwegs von der Längung des Zugs aufgefressen wird.

Gruß und viel Erfolg!
Stefan, der Einzylindär
« Letzte Änderung: 30 April 2020, 07:42:47 von Einzylindär »
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9508
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #15 am: 30 April 2020, 09:09:46 »

Scheint ne Art "Kupplungsvirus" zu sein.Ähnlichen Effekt hab ich an einer R27 die ich gerade zusammen gebaut hab.
Kupplung und Zug neu, nach Installation funktioniert scheinbar alles problemlos.
Probefahrt
Nach etwa 10 Kilometer bemerk ich, dass das Hochschalten immer schwerer geht - Runterschalten mit angepasster Drehzahl ohne "Befund".
An einer Ampel zieht der Motor - wie Peter beschrieben hat - den Bock nach vorne. Nach 25 Kilometer ist Anhalten nur im Leerlauf möglich.
Ergebnis der Sichtprüfung ist, dass das Kupplungsdruckstück deutlich tiefer im Getriebedeckel steckt als "üblich". Hab dann die 27 von Hinterrad, Schutzblech und Schwinge befreit um an die Druckstange ranzukommen. Drucklager in Ordnung - die Druckstange (Altteil) ist allerdings um 1,5 mm zu kurz. Das führt dazu, dass die Druckstange nicht weit genug betätigt werden kann - das Druckstück mit dem Lager und der Platte stößt dann an die Antriebswelle.
Warte nun auf ne neue Druckstange ...

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

peter63

  • Tips-Editor
  • Profi-Schrauber
  • *
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 474
  • R27, R25/3 , R23
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #16 am: 28 Mai 2020, 16:44:28 »

Nun habe ich am Getriebe und am Kupplungsgriff rausgeholt was geht, aber die kommt jetzt so spät, das ich Bedenken habe.
Bisher ist es nicht wieder aufgetreten, aber seit der Erfahrung an der Roten Ampel ziehe ich den Hebel auch bewusst immer bis zum Anschlag.
Nur das Spiel am Griff zu verringern brachte keine Besserung.
Beim Schieben mit und ohne Gang zeigte sich das die Kupplung einwandfrei trennt.
Demnächst kommt der Motor eh wieder raus. Dann werde ich die Kupplungsteile mal genau unter die Lupe nehmen.

@Einzylindär: Guter Gedankengang mit dem verschlissenen Bolzen. :thumbsup:
Ist bei mir aber nicht der Fall. Der Bolzen ist einwandfrei rund.

Danke an alle!!

LG Peter
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #17 am: 28 Mai 2020, 18:35:28 »

"Beim Schieben mit und ohne Gang zeigte sich das die Kupplung einwandfrei trennt."

bei laufenden Motor?
Gespeichert

peter63

  • Tips-Editor
  • Profi-Schrauber
  • *
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 474
  • R27, R25/3 , R23
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #18 am: 30 Mai 2020, 22:52:23 »

Bei stehendem Motor.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #19 am: 30 Mai 2020, 22:53:38 »

da merkst du es nicht....der Motor MUSS laufen
wie auch erwähnt :-*
Gespeichert

peter63

  • Tips-Editor
  • Profi-Schrauber
  • *
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 474
  • R27, R25/3 , R23
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #20 am: 01 Juni 2020, 21:13:26 »

Heute mal mit laufendem Motor getestet.
Dennoch kein Unterschied ob vorwärts oder rückwärts.
Aber nach einer Stunde Fahrt trat das Phänomen wieder auf.
Erst war der Leerlauf schwer einzulegen. Etwas Fahrstrecke später dann garnicht mehr und sie zog wieder immer stärker.
Ich werde die Kupplung mal zerlegen.

LG Peter


Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2981
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #21 am: 02 Juni 2020, 09:54:49 »

Kann es sein, daß sich eine der Scheiben verzieht, wenn sie warm wird? Dafür braucht es dann auch nicht so hohe Temperaturen wie für wachsende Beläge, wie von mir weiter oben postuliert?

Gruß
Stefan
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #22 am: 02 Juni 2020, 10:16:14 »

Meine Vermutung geht eher dahin, dass die Hauptursache aus dem Bereich des Kupplungszugs kommt.

Das Alu-Motorgehäuse dehnt sich.
Damit hat der Kupplungsaußenzug mehr Raum.
Das Spiel wird kleiner oder eben zu klein.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21633
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #23 am: 02 Juni 2020, 11:05:07 »

Heute mal mit laufendem Motor getestet.
Dennoch kein Unterschied ob vorwärts oder rückwärts.
Aber nach einer Stunde Fahrt trat das Phänomen wieder auf.
Erst war der Leerlauf schwer einzulegen. Etwas Fahrstrecke später dann garnicht mehr und sie zog wieder immer stärker.
Ich werde die Kupplung mal zerlegen.

LG Peter

und eingelegten Gang?
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #24 am: 16 Juni 2020, 19:04:01 »

Hi Peter,
schon was Neues?

Clemens

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #25 am: 24 Juni 2020, 13:03:32 »

Wie siehts, gibt es was neues an der Kupplungsfront?

Gruß Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5160
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #26 am: 24 Juni 2020, 14:01:47 »

Kann es sein, daß sich eine der Scheiben verzieht, wenn sie warm wird? Dafür braucht es dann auch nicht so hohe Temperaturen wie für wachsende Beläge, wie von mir weiter oben postuliert?
Wäre denkbar. Wenn z.B. die Druckplatte nicht mehr plan ist - wie häufig - also einen sehr flachen Kegel bildet, dann warm wird und sich ausdehnt,
könnte der Kegel "steiler" werden, bevor sich einfach nur der Durchmesser etwas vergrößert. Wenn die "Luft" vorher schon sehr eng war, und der Kegel
Richtung Reibbelag "wächst" - voilá
Nur ein Gedankenspiel......
Peter, Du hast doch schon mal eine "kegelige" Druckplatte gerichtet und überschliffen.....
Oder ist das wie mit dem Schuster und seinen Schuhen ?  :D

Gruß,
Sascha
« Letzte Änderung: 24 Juni 2020, 14:04:02 von 4Taktix »
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14306
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #27 am: 24 Juni 2020, 18:34:52 »

Das mit der Druckplatte war nicht Peter, sondern Jörg.
Die Druckplatte war nach ca. 30.000 immer noch gerade.

Da Peter63 seit Anfang Juni nicht mehr im Forum war, folgendes:
Die Symptome, die er schildert, sind bei meinem Moppelchen ähnlich.
Getreu dem Rudi`schen Grundsatz: Haben ist besser als brauchen
wurden daher erst einmal diverse Neuteile
- Bügel für Kupplungshebel,
- Gelenkbolzen für Bügel,
- Bolzen für Kupplungshebel
- Nachstellschraube
geordert.
Die werden dann vermessen (Huhu Ute, vielleicht fällt auch was für die Vergleichsliste ab)
und mit den alten gebrauchten Teilen verglichen.

So denke ich wenigstens einen weiteren Teil dieser immer wieder mal im Forum auftretenden"Kupplungsbaustelle" aufzuklären.
Das wird allerdings dauern, da mit der Bestellung auch Auftragsarbeiten zusammenhängen und ich es grundsätzlich nicht einsehe, aus einer Lieferung mehrere zu machen.
Geduld geht auch und wer zur Hölle braucht schon eine Kupplung?

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1164
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #28 am: 24 Juni 2020, 22:46:30 »

Da hast du Recht.

Ist eines der am meisten überschätzten Dinge am Moped...
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5160
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kupplung kuppelt manchmal selbständig ein??
« Antwort #29 am: 25 Juni 2020, 00:27:55 »

Es war definitiv Peter63 - Timmäh und ich standen daneben  :P
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything