login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R27 Zylinder Lakieren  (Gelesen 678 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
R27 Zylinder Lakieren
« am: 27 April 2020, 17:42:27 »

Hilfe, wie bekomme ich die Stösselrohre aus dem Zylinder?
Möchte strahlen und Lackieren..
Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 Zylinder Lakieren
« am: 27 April 2020, 17:42:27 »

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #1 am: 27 April 2020, 17:44:16 »

Zusatzfrage: gibt es bestimmte Positionen der Kolbenstange zueinander?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #2 am: 27 April 2020, 17:44:46 »

Iphone.. Kolbenringe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #3 am: 27 April 2020, 18:30:34 »


Gummitülle gehört wie zur  Ventildeckel- Stiftschraube?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1522
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #4 am: 27 April 2020, 18:31:25 »

Hilfe, wie bekomme ich die Stösselrohre aus dem Zylinder?
Möchte strahlen und Lackieren..

Mit einem passenden! Durchtreiber von oben herrausschlagen.

Zusatzfrage: gibt es bestimmte Positionen der Kolbenstange zueinander?

Die Stoßkanten um 120° versetzt

Grüße
Tim
« Letzte Änderung: 27 April 2020, 18:33:10 von Timmmäh »
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1522
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #5 am: 27 April 2020, 18:33:33 »


Gummitülle gehört wie zur  Ventildeckel- Stiftschraube?

Garnicht
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #6 am: 27 April 2020, 18:43:52 »

Mit einem passenden! Durchtreiber von oben herrausschlagen.

Die Stoßkanten um 120° versetzt

Grüße
Tim
Danke erstmal für die rasche Antwort.
Durchtreiber ist gut gesagt, bei mir bleibt ca. 1,5mm Fleisch...
Dm Zylinderbohrung 15,5mm Innenbohrung Stößelrohr 14mm..
Gibts da Spezialwerkzeug?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1522
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1488
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #8 am: 27 April 2020, 19:01:39 »

Die Gummitülle gehört zu Lichtmaschine
Gespeichert

Oldtimerfahrer

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 63
  • Online
  • Beiträge: 5049
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #9 am: 27 April 2020, 19:37:00 »

Wenn es nur um die Stößelrohre geht, die kann man auch mit mit einer 10 oder 11 Nuss austreiben.
Plus Verlängerung.
Oder einfach eine Stecknuss als Maß nehmen.

Gruß Rudi
« Letzte Änderung: 27 April 2020, 19:40:29 von Oldtimerfahrer »
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #10 am: 27 April 2020, 20:05:42 »

Die Gummitülle gehört zu Lichtmaschine
Danke, war mit der Stiftschraube verpackt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #11 am: 27 April 2020, 20:08:10 »

Probier es morgen mit einer Stecknuss. Erfolgsmeldung wird folgen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 749
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #12 am: 27 April 2020, 20:11:25 »

Wenn es nur um die Stößelrohre geht, die kann man auch mit mit einer 10 oder 11 Nuss austreiben.
Plus Verlängerung.
Oder einfach eine Stecknuss als Maß nehmen.

Gruß Rudi

Oder die Rohre drinlassen, abkleben und loslackieren. Habe ich 1993 so gemacht. Sie absolut gut aus. Wer austreibt muss auch wieder eintreiben...
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #13 am: 27 April 2020, 20:24:46 »

Hab mir gerade überlegt die Rohre mit passenden Schrumpfschlauch zu überziehen und nach getaner Arbeit wieder entfernen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1163
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #14 am: 27 April 2020, 20:51:15 »

ist eine elegante Methode.

Ich hab meine austreiben wollen, weil unten vermackt. Bin beim Motorenbauer gelandet, weil ich sie nicht rausbekommen habe.
Der ist bei seinem Chef gelandet, weil er sie nicht mehr reinbekommen hat :kopfhau: :galgen:

Wenn sie noch hübsch sind, würde ich sie mit Schrumpfschlauch abdecken, das müsste gehen
« Letzte Änderung: 27 April 2020, 22:19:14 von Risky »
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

noai_87

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 364
  • BMW R25/2 - BMW E92 330D - BMW E88 118I
    • 8274
    • Tägerwilen
    • Thurgau
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 06/09/2019
    Years
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #15 am: 27 April 2020, 22:00:59 »

Hab mir gerade überlegt die Rohre mit passenden Schrumpfschlauch zu überziehen und nach getaner Arbeit wieder entfernen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hatte ich auch geplant und dann gelassen, der Abstand von Rippen zu Stössel ist auf der Rückseite soo schmal. Lieber richtig machen - Geht mit 3-4 Schlägen fix mit ner Nuss + Verlängerung raus :) Ausserdem, falls du die Farbe auch noch Einbrennen willst wirst du mit dem Gummi kein Spass haben :-X
Gespeichert

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1163
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #16 am: 27 April 2020, 22:08:25 »

Vor dem einbrennen kann das Condom ja wieder runter
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

noai_87

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 364
  • BMW R25/2 - BMW E92 330D - BMW E88 118I
    • 8274
    • Tägerwilen
    • Thurgau
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 06/09/2019
    Years
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #17 am: 27 April 2020, 22:16:19 »

Touché   ;)
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 21115
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #18 am: 27 April 2020, 22:54:27 »

Stecknuß klappt nicht das sie am Ende immer einen konischen Teil haben
Gespeichert

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1163
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #19 am: 27 April 2020, 23:21:26 »

Und einpressen ist wohl nicht ganz so banal.
Mit der 5to Presse hat es der Jungspund (ca25) mal nicht geschafft, auf der Schräge, die es braucht, um die Führunen senkrecht einzupressen, ist der Kopf immer abgedriftet.

Dann bin ich gegangen, leider bevor der Chef Hand angelegt hat.
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

Einzylindär

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 378
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #20 am: 28 April 2020, 06:54:43 »

Hallo,

bei meinem R27 Zylinder letzes Jahr gingen die mit dem Dorn vom Rabenbauer und ein paar Hammerschlägen raus, wie beschrieben.
Ich habe neue Rohre VA poliert vom Raben genommen, weil meine auch schon gammelig waren. Die gingen auch wieder mit ein paar Hammerschlägen rein.

5 Tonnen Einpressdruck kann bei den dünnwandigen Rohren nicht sein! Es kann sein, daß er es auf einer 5 Tonnen Presse probiert hat......

Ansonsten einmal mit der Mikrometerschraube den Außendurchmesser messen.

Ich habe meinen Zylinder nach dem Strahlen mit 1K-Säureprimer 4085 (Washprimer) von Spiesshecker/Standox grundiert und nach kurzem Antrocknen 5-10 Minuten mit Basislack (konventionell, NICHT Wasserlack) tiefschwarz und Härter lackiert. Ergibt einen seidenmatten Glanz und hält.

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1522
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #21 am: 28 April 2020, 07:23:41 »

Ich habe mir dafür eine Schraube passend abgedreht.
Raus und rein gingen die Führungen auch mit wenigen Hammerschlägen.

Grüße
Tim
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 749
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #22 am: 28 April 2020, 09:57:59 »

Ich finde, jeder BMW Fahrer sollte mit einer Hand voll ausgewählter Nüsse mal beim Zerspaner seines Vertrauens vorstellig werden.
27er Nuss am Außenumfang abdrehen, bis man in die Schwingenlagerung bei den Gleitlagerboxern reinkommt.
30er Nuss an der Stirnseite abdrehen für die Telegabelschrauben unten am Gleitrohr (z.B. Strichfünf und andere)
Dito 36er Nuss für die Schwungradmutter bei unseren Einzylindern. Damit verschenkt man keine Anlagefläche beim kraftvollen Losdrehen, die Abrutschgefahr wird minimiert.
Dann kann man gleich noch eine passende Nuss fürs Austreiben der Stößelrohre plandrehen lassen.

Jan
Gespeichert

Risky

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 1163
  • Ein neuer Anlauf
    • 62
    • Hinterland
    • Luzern
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 01/11/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #23 am: 28 April 2020, 10:16:43 »

Wie gesagt, das eintreiben war schwieriger
Gespeichert
Bedenke: Wo immer du hin gehst, da bist du dann auch

R 25/3  1954    Citroën AMI 6  1964    Ducati Multistrada PP  2013

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13920
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #24 am: 28 April 2020, 10:52:26 »

Wenn man auch meint, das alles mit Gewalt in kaltes Material eintreiben zu müssen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #25 am: 28 April 2020, 17:32:32 »

Wenn man auch meint, das alles mit Gewalt in kaltes Material eintreiben zu müssen.
Erfolgsmeldung, 10er Nuss hat geklappt. Rohre aufpoliert, Zylinder gestrahlt und Lackiert.

Wie weit müssen die Rohre dann wieder rein? Kein Anschlag vorhanden...
Bis auf die Markierung von vorher


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13920
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #26 am: 28 April 2020, 18:44:58 »

So, dass die Stößelrohrgummis sachte gespannt, aber nicht gequetscht werden.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Staufacher1

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 71
  • Hopp Schwyz
    • 6410
    • Goldau
    • Schwyz
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 18/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #27 am: 28 April 2020, 18:51:40 »

Mit einer passend, abgedrehten Welle die in das Stösselrohr führt und ca. 4 Centimeter weiter hinten einen größeren Durchmesser hat welcher am Stösselrohr ansteht einfach wieder eintreiben bis zum vor dem Ausbau gemessenen Maas.
Die gleiche Welle kannst du auch zum Ausbau nehmen. Und mehr als 5 Hammerschläge sollte es nicht benötigen um die Stößelrohre einzubauen, geschweige denn eine Hydraulische Presse.

Grüße
Roli
Gespeichert

Berti_66

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 47
  • I love BMW R27 & Ducati MTS 1200
    • 2440
    • Reisenberg
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 10/03/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #28 am: 29 April 2020, 16:33:13 »


Beim reinigen des Hinterradantriebs ist mir aufgefallen, dass die Schulter wo der wedi sitzt ca. 4cm ausgebrochen ist.
Hoffentlich den kann ich noch verwenden...
Was sagt ihr dazu?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 21115
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinder Lakieren
« Antwort #29 am: 29 April 2020, 16:48:44 »

Mit einer passend, abgedrehten Welle die in das Stösselrohr führt und ca. 4 Centimeter weiter hinten einen größeren Durchmesser hat welcher am Stösselrohr ansteht einfach wieder eintreiben bis zum vor dem Ausbau gemessenen Maas.
Die gleiche Welle kannst du auch zum Ausbau nehmen. Und mehr als 5 Hammerschläge sollte es nicht benötigen um die Stößelrohre einzubauen, geschweige denn eine Hydraulische Presse.

Grüße
Roli


um Gottes willen....so nicht!!

schutzrohre soweit zurückschlagen das sie die Gummis beim aufsetzen des Zylinders nicht quetschen.....alles zusammenschrauben und DANN die Schutzrohre runtertreiben bis sie anfangen (!") die Gummis zu quetschen...fertig
muß man eigentlich immer so machen (ich mache es zumindest so).... bei jeden Gummiwechsel
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything