Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes  (Gelesen 1567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears

Hello ladies and gentlemen,

man kann es ja mal hier versuchen....  :Frage: I will try it here in our BMW board...


Suche eines der folgenden britischen Motorräder, Bj. ab 1945:
I am looking for one of the following british postwar motorcycles

-Ariel VG bis/up to 1950 oder/or VH bis/up to 1953

oder/or

-AJS Model 18 bis/up to 1950

oder/or

-Matchless G80 bis/up to 1950

oder/or

-Norton ES 2 oder/or Model 18 bis/up to 1950

oder/or

-BSA B 33 oder/or B 34 bis/up to 1950


Sollten komplett und evtl. fahrfähig sein. Bitte keine zusammengesteckten Teilesammlungen oder Motorräder in Kisten.

They should be complete and driveable. Please no mixed part collections or completely stripped down bikes in boxes.  :)


Bin mal gespannt....  ;D  I‘ am looking forward to it. Thanks.

Danke.


Gruß / Regards Heiko
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2019, 16:46:25 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum


Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7898
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen
« Antwort #1 am: 12 Oktober 2019, 13:29:34 »



Bitte keine zusammengesteckten Teilesammlungen oder Motorräder in Kisten.

Das ist Rolfs Spezialität ;)

Hast du mal unsere Forumisten von der Insel gebeten die Augen offen zu halten?

Gruß

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Nordmann

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 230
  • BMW R26
    • Schleswig-Holstein
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    YearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen
« Antwort #2 am: 12 Oktober 2019, 14:22:27 »

Vllt. auch mal im Britbike-Forum suchen oder fragen.

Ich kenne noch einen in RD, der was zu verkaufen hätte ...

http://www.britbikeforum.de
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen
« Antwort #3 am: 12 Oktober 2019, 16:29:34 »

Hallo Jan und Nordmann,

diese Idee hat mir Ute auch schon mitgeteilt per PM. Danke dafür.

.... und die Jungs im Britbike-Forum wissen auch schon Bescheid.  ;)

Ich werde den Text oben übersetzen.


Heiko
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2019, 16:47:07 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Jollyjester

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 168
  • I love BMW-Einzylinder
    • PE15
    • March
    • Cambridgeshire
    • England
  • Mitglied seit: 17/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #4 am: 15 Oktober 2019, 10:56:09 »

http://www.andybuysbikes.com/bikes.htm

This Dealer has a long standing 'good reputation'.

https://www.bonhams.com/auctions/25384/

This 'sale' is at the weekend, it will give an idea on prices.

However, there is a lot of 'rubbish' out there to catch the unwary.

Some years ago I purchased a 1954 AJS 'Spring Twin' 500 ccs, thinking after 50 years with BMW it would be 'nice' to have typical British bike.

No it wasn't !!

It was dreadful. After 45 year with an R50S then the AJS !! rode I once, when sold.

The singles, AJS, Matchless, Ariel, Norton go for ever and day

Velocette are a bit more 'specialised'

Prices have escalated over the last few years, people have 'free money' and like to see it in their Garage.

Example

Gentleman contacted me recently in my BMW Club UK&I Officer role

He needed assistance in obtaining taxation to use on the road, for a BMW

This is what I do for the club, any BMW from 1935 -2012

I asked , 'have you any other bikes?'

'Yes, a few BSA's'

How many is 'a few?'

49.

end of story

Robert
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4278
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #5 am: 15 Oktober 2019, 21:44:10 »

LUCAS - the inventor of electrified darkness  ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #6 am: 16 Oktober 2019, 08:36:44 »

Das heißt:

The of king darkness.... und das auch eher, weil dort oft Generationen von Ahnungslosen geschraubt haben.  ;) :D

Robert, thanks for the information.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4278
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #7 am: 16 Oktober 2019, 08:42:07 »

Bei LUCAS in der Produktion ? Oder wo ?   ;D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #8 am: 16 Oktober 2019, 16:27:53 »

Bei LUCAS in der Produktion ? Oder wo ?   ;D

Ahnungslose Besitzer  ;)
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4278
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #9 am: 16 Oktober 2019, 21:12:23 »

... rot ist schwarz und Minus ist Plus..... ?  :D
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #10 am: 16 Oktober 2019, 21:37:02 »

Nein... rot ist blau und Plus ist Minus...  ;D
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7898
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #12 am: 23 Oktober 2019, 20:27:02 »

500ccm Einzylinder?

Uiuiui.

Ich drücke die Daumen.

Mein Alteiseninvestitionskonto ist vorerst ausgeschöpft.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Einzylindär

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 239
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    Years
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #13 am: 23 Oktober 2019, 20:41:51 »

Hallo Heiko.

Ich fand vor Jahren mal die Sunbeam S7 schön. Damals habe ich mich aber nicht getraut. Dann isses doch die SR500 geworden. ...und nun bin ich bei der R27 angekommen...
Die Sunbeams sind aber nun ganz schön teuer geworden. Die S8 mit schmaleren Reifen gibt es noch günstiger.

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #14 am: 23 Oktober 2019, 21:56:51 »

Gerade gefahren... geil... Wenn Du die Ariel antrittst und nicht aufpasst hat Du das Gefühl als würde man vor eine Mauer treten... Sunbeam fand ich vor langer Zeit auch geil, bin ich aber irgendwie von ab gekommen. 🤷‍♂️ Ich mach das anders herum: Angefangen mit R 26  ;D
« Letzte Änderung: 23 Oktober 2019, 22:00:19 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4278
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #15 am: 23 Oktober 2019, 22:14:52 »

Schick Schick !!! Da krieg' ich auch Puls !    Hat die keinen Dekompressionshebel/ventil ? Sonst Kolben langsam über Kompressions-OT lupfen und dann alles rein,
was das Bein hergibt! Wenn Du zu schüchtern kickst, schiesst sie Dir den Oberschenkel durch's Becken - oder Dich über den Lenker  ;D
Deshalb Knie nie ganz gerade durchdrücken !  :rip:
Geile Farbe auch  ;D

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #16 am: 23 Oktober 2019, 22:21:42 »

Deko hat sie... muss man als R26 Treiber aber erst mal üben.... die bekommst Du ohne Deko gar nicht über OT... vorher wirft sie dich ab.  ;D
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Nordmann

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 230
  • BMW R26
    • Schleswig-Holstein
  • Mitglied seit: 26/12/2016
    YearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #17 am: 23 Oktober 2019, 22:30:46 »

Gerade gefahren... geil... Wenn Du die Ariel antrittst und nicht aufpasst hat Du das Gefühl als würde man vor eine Mauer treten... Sunbeam fand ich vor langer Zeit auch geil, bin ich aber irgendwie von ab gekommen. 🤷‍♂️ Ich mach das anders herum: Angefangen mit R 26  ;D

Ich wiege ca. 80 KG  ::) und kann bei der Norton Atlas auf dem Kickstarter stehen, ohne dass die Möhre meint, nachgeben zu müssen. Es gibt für die Gurke auch Leichtgewichtkolben ... Das gehst Du ab wie ne Rakete ! Mir reichen allerdings die ca. 65 PS an meinem Eisenschwein ...

Aber Ariel ist schon fein und schick zugleich.



Gespeichert

Herculestom

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 417
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #18 am: 24 Oktober 2019, 05:52:54 »

Heiko,

gib Dir 'nen Ruck. Die Red Hunter ist ist wirklich eine sehr hübsche Maschine. Und das Antreten von großen Einzylindern wirste dann bald lernen  ;D

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7898
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #19 am: 24 Oktober 2019, 06:18:04 »

...und wenn du irgendwann zu alt dafür bist sagst du einfach bescheid!
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #20 am: 24 Oktober 2019, 06:39:03 »

Mal was Anderes,

die Ariel wurde 1999 vom jetzigen Besitzer aus Südafrika eingeführt und seitdem in D mit roter Nummer gefahren.

Die einzigen Papiere die vorhanden sind ist die Zollbescheinigung, dass die Maschine in D verzollt wurde, ein Datenblatt und der damalige Kaufvertrag aus Südafrika. Zu allem Überfluss ist in den Zollpapieren noch die Rahmennummer falsch, weil damals falsch abgelesen. Dort ist eine 5 enthalten anstatt eines S.

Bei Fahrzeugen aus GB weiss ich, dass noch das V5 Dokument benötigt wird, bei Kfz. aus NL war auch was.... Bei Fahrzeugen aus den USA braucht man einen Title, aber wie ist das hier? Nix oder fehlt da was?

Tom..... ?



Gruß Heiko
« Letzte Änderung: 24 Oktober 2019, 06:41:13 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1250
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #21 am: 24 Oktober 2019, 07:30:56 »

Als ich meine geerbte BMW R2 damals ohne Papiere anmelden musste, da hat man mir das anstandslos gelaubt, dass es eine deutsche Maschine ist. Dabei hätte die auch irgendein privater Reimport von einem Teilemarkt aus einem anderen EU-Land sein können.
Bei nichtdeutschen Fabrikaten ist der Staat anscheinend grundsätzlich misstrauisch. Man stelle sich mal vor, man würde so ein ausländisches Fabrikat erben, was 40 Jahre im Schuppen stand und alle deutschen Papiere sind verloren gegangen  :spinnt:
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #22 am: 24 Oktober 2019, 07:37:13 »

Würde ich bei D-Fabrikaten auch machen.... oder vom jetzigen Besitzer eine EV einfordern, dass die Papiere verloren gegangen sind.... aber ob er da mitspielen würde?  :-X :-\\

Unabhängig davon frage ich nachher oder morgen bei unserer Zulassungsstelle ob die Doku ausreicht..... und dies schriftlich bestätigen lassen.  ::)


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7898
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #23 am: 24 Oktober 2019, 09:09:43 »

Heiko wichtig: in RLP muss der vorbesitzer die EV PERSÖNLICH VOR DEM BEAMTEN leisten. Einzige Alternative: vor einem Notar oder Du persönlich. Frag mal nach wie es in NRW ist.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Elefantentreiber

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 27
  • Es gibt nicht nur BMWeh
    • 53859
    • Niederkassel
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/06/2019
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #24 am: 24 Oktober 2019, 11:09:12 »

Das selbige hier in NRW , Amt Siegburg.

Ich kaufe keine Motorräder mehr ohne Papiere.

Das bringt hier einfach keinen Spaß mehr.

Soll der Verkäufer Papiere beantragen, dann kostet es etwas mehr, aber es gibt keinen Streß.

Warum verkauft der das Krad ohne Papiere?

Weil es bei ihm auch nicht mehr so einfach geht?

Heiko wichtig: in RLP muss der vorbesitzer die EV PERSÖNLICH VOR DEM BEAMTEN leisten. Einzige Alternative: vor einem Notar oder Du persönlich. Frag mal nach wie es in NRW ist.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13284
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #25 am: 24 Oktober 2019, 11:42:13 »

Zitat
Dort ist eine 5 enthalten anstatt eines S.
Diesen Ablesefehler sollte der Verkäufer eidesstattlich versichern (und natürlich, dass es ihm damals nicht aufgefallen ist.)

Übrigens geht es darum, eine Ariel hier erstmals zu zulassen.
Dazu wäre es natürlich schön, wenn man eine ABE oder eine anderweitige Untersuchung nach STVO für dieses Modell vorweisen könnte.
Es würde mich nicht wundern, wenn es sowas gibt.

Wie gut ist Deine Verbindung zum TÜV?

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #26 am: 24 Oktober 2019, 15:42:15 »

Hi,

nach Rückreise aus Heidelberg und verflogener anfänglicher Euporie versuche ich mal nüchtern eure Fragen zu beantworten und das bisher erlebte zu beschreiben:

Warum verkauft der das Krad ohne Papiere?

Der Verkäufer hat von 1997 bis 1999 in Südafrika gelebt. Von dort hat er die Ariel mitgebracht. Er hat sie nie zugelassen weil er 07er Nummern hat (hat noch mehrere Oldtimer) und er mit der Ariel sehr wenig gefahren ist, denn (!) er hatte Respekt vor der Technik und Schiss, dass etwas auseinander fliegt.

Hört sich seltsam an, aber andererseits auch glaubhaft nachdem was im Gespräch heraus kam und was er alles für Projekte hat. Er hat sie z. B. immer ohne Deko Hebels angetreten.  :-\\

Mittlerweile denke ich > Hmmmm  :Frage:

Diesen Ablesefehler sollte der Verkäufer eidesstattlich versichern (und natürlich, dass es ihm damals nicht aufgefallen ist.)

Wie gut ist Deine Verbindung zum TÜV?

Guter Tip, danke! Meine Verbindung zum TÜV ist eigentlich gut hier in Hattingen. Das sollte normalerweise klappen und über den AOMCC (Ariel Owners Motor Club) kann ich die erforderlichen Datenblätter abfragen. Habe ich schon geklärt.

Dennoch fällt mir hierzu wieder mein Erlebnis mit der Zulassung meiner Honda CB 200 ein.... auch ohne Papiere. Danke nochmal Clemens. ;)


Trotzdem und zusätzlich habe ich aber mehr Zweifel ob das so richtig wäre.

Vorgeschichte Preis: Er wollte 6800 haben, geeinigt habe wir uns auf 6400 und ich melde mich morgen bei ihm ob ja oder nein. (Dummerweise hatte ich das Oldtimermarkt Preisheft vergessen  :kopfhau:)... habe dann heute Nacht mal überlegt was zu machen wäre um sie schick zu haben:

-Felgen und Speichen sind leider silber lackiert, also entlacken  wenn es geht und schauen wie es aussieht oder neu verchromen lassen pipapo
-Man sieht ihr die Jahre an > okay, finde ich persönlich nicht so schlimm, kann man im Laufe der Zeit beigehen
-Elektrik (bis auf Zündung da Magnetzünder) ohne (!) Funktion, deshalb keine Ahnung ob die Lima funktoniert, der Rest sieht elektrisch grausam aus.
 Weiter fehlt die Positionsleuchte vorne unterm Scheinwerfer > Würde sofort den Magneten und die Lima bei Hansdampf machen lassen, denn Rest direkt neu
-Am Tank fehlt die Linierung
-Kleinscheiss wie Bowdenzüge, Armaturen, usw. > okay alles da und funktioniert aber nicht mehr hübsch und der Hebel für den Choke ist gebrochen
-Hinten muss neuer Reifen drauf, vorne hat er einen neuen Avon Deathmaster montieren lassen
-Bei den Motorseitendeckeln sind alle Schrauben durch Innensechskant ersetzt > ob die das richtige Gewinde haben?

Für mich ist die Maschine so irgendwie im Zustand 3, und das heißt laut Liste 6000 Euro. Bei den ganzen Sachen lege ich bestimmt noch 1500 an Material dabei plus selber machen. Ich weiß, dass diese Preislisten auch mit Vorsicht zu genießen sind, aber ich weiß auch, dass Verkäufer ihre Schätze immer hochpreisiger ansetzen als sie sind.

Alles in allem wäre ich dann bei Zustand 2 wenn gemacht und das wären 8000 Euro.... und da weiß ich immer noch nicht was der Motor macht, obwohl er für einen Engländer mechanisch ruhig läuft und auch nicht bläut. Sie fährt geradeaus, bremst und lässt sich gut schalten. Weiter weiß ich aber nichts über die Maschine.... ach ja, und ein bisschen Doku gibt es dazu. Vergaser wurde angeblich in NL überholt.


Soviel dazu, jetzt ihr!  ;D Machen oder sein lassen?  :gewissen:


Heiko


« Letzte Änderung: 25 Oktober 2019, 12:51:27 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 7898
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #27 am: 24 Oktober 2019, 16:23:43 »

Hallo Heiko,
 
Disclaimer: Habe von englischen Mopped keine Ahnung!
 
Du willst trotzdem (!) meine Einschätzung? Hier hast Du sie!
 
Ist sie halbwegs komplett? Sieht sie halbwegs so aus dass man fahren kann?
Dann sind das doch schon mal Pluspunkte.
Wenn ich dich richtig verstehe bist Du sie gefahren und das war gut?!
Wenn jemand ne BMW kauft sagen wir doch immer „Fahr mal, fährt sie geradeaus, über 100, klappert nicht, brems gut, dann kanns so schlimm nicht sein“.
Ähnlich würde ich das hier auch sehen. Klar: Du weißt nicht wie es IM Motor aussieht, klingt aber erstmal nicht so verkehrt.
 
Elektrik: Ich glaube das ist für dich das eher kleinere Übel, richtig?
Wieviel ist denn dran? Lampen? Blinker? Hupe? Das ist doch nicht so der Akt.
 
Preis: Wenn OM 6000 für den Zustand angibt und Du kannst Sie für 6400 kaufen ist das die natürliche Streuung.
Das sind statistische Mittelwerte. Die hier ist ETWAS teurer, aber jetzt auch nicht völlig überzogen. Das wäre mir jetzt nicht so wichtig. Wichtiger ist Dein Gefühl dabei.
 
Gedankenexpermiment:
 
Du kaufst Si und meldest sie an. Alleine dadurch würde der Wierderverkaufswert steigen.
Es gibt genügend Leute, die wollen anmelden und fahren. Vielleicht findest Du ja einen windigen Advokaten mit liebe zu Alteisen, der dich bei der Bürokratie unterstützen kann.
 
Lange Rede kurzer Sinn:
 
Du willst Dir Spielzeug kaufen.
Was wäre das schlimmste, dass Dir passieren kann? Die Kiste stellt sich als Totalausfall dar. Dann haben die Brocken wahrscheinlich nen Restwert von 3k€.
Wenn Dich die Differenz finanziell so stark belastet, dass es ein echtes Problem ist, dann lass es lieber.
Wenn der größte Schmerz ein gekränktes Ego wäre, Sprich das Eingeständnis: Ich habe Mist gekauft: Dann mach es doch. Wir reiten hier dann ein bisschen drauf rum und ziehen dich weiter runter
 
In diesem Sinne: Ich bin tendenziell eher bei JA (auch wenn nicht mein Beuteschema).

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 579
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #28 am: 24 Oktober 2019, 16:31:32 »

Hmm,
irgendwie steht die im Zustand 3 bei mir in der Liste mit 5200.- (Oldtimer Markt 2017 Preise)
Und auch mit schönreden wird’s wohl keine bessere Benotung werden, bei den aufgezählten Sachen die noch zu machen sind.



Gruß Heiko/2
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4439
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Suche britisches Alteisen/searching for british postwar bikes
« Antwort #29 am: 24 Oktober 2019, 17:00:35 »

Heiko,

in einem anderen Tret, hab ich mich ja mal beim SVA Münster erkundigt, was man alles so für eine Erstzulassung ohne Papiere braucht.

Du brauchst hier in MS

Eidesstattliche Versicherung des Verkäufers, dass er alleiniger Besitzer des Krades ist, dass er noch niemals in Besitz der Papiere war, Ablesefehler eh.
Kopie des Personalausweises vom Verkäufer
Kaufvertrag
Datenblatt ( wohl das größte Problem ) oder Papiere von einer anderen gleichen Maschine.

Problem mit der FIN kann es geben, wenn bereits ein anderes Motorrad, egal welche Marke, in der BRD zugelassen ist, bei einem PKW od. Anhänger ist es egal.

Problem könnte es auch geben mit dem Tag der ersten Zulassung. Hier nimmt das SVA Münster den ab Baujahr folgenden letzten Werktag im Juni.

Ich würde bei Kauf eines solchen Exoten das SVA anrufen und fragen, was in Münster gilt muss nicht bei Dir gelten, die Ämter haben da Ermessensspielraum.
Bevor das nicht klar ist, würde ich nicht kaufen, ahhh, noch was, lass Dir den Namen des Mitarbeiters SVA geben.
Hier in Münster war der Mitarbeiter sehr nett und kompetent.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Suche Krümmer die zu schade für die Alteisen-Tonne sind

Begonnen von mekgyver

Antworten: 7
Aufrufe: 740
Letzter Beitrag 06 Oktober 2011, 18:06:20
von Oldtimerfahrer
Suche BMW R 25/3 - Hilfe bei der Suche

Begonnen von Graby

Antworten: 13
Aufrufe: 1470
Letzter Beitrag 30 September 2012, 13:36:26
von guest3066
Suche Endtopf und Krümmer für eine BMW R24

Begonnen von MaxBMW

Antworten: 0
Aufrufe: 428
Letzter Beitrag 08 Oktober 2015, 20:58:12
von MaxBMW
Suche Kupplungsgriff Gehäuse BMW R 26 - erledigt - und frohes Fest !

Begonnen von RustandRoll

Antworten: 0
Aufrufe: 357
Letzter Beitrag 15 Dezember 2015, 16:02:37
von RustandRoll
Suche Leihweise Abzieher für Mitnehmerflansch Getriebe (Matra 422A)

Begonnen von Phlipp

Antworten: 4
Aufrufe: 1093
Letzter Beitrag 05 August 2009, 22:26:43
von Phlipp
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18