login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht  (Gelesen 601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pfannen-Meister

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 782
  • BMW R25/0 (1951)
  • Mitglied seit: 09/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« am: 26 Juli 2019, 11:10:55 »

Guten Morgen,

ich bräuchte mal Hilfe ... eigentlich handelt es sich ja am ein Boxer-Teil, aber das ist denke ich hier nicht relevant und hier ist deutlich mehr los  :)

Habe für meine 51/3 eine Hupe bei ebay-Kleinanzeigen gekauft, die aber leider defekt ist. Sie gibt nur ein ganz leises Plopp von sich und wenn man die Spannung auf 12V erhöht trötet sie gaaaaaanz leise und vorsichtig ... auch das Stellen an der rückseitigen Schraube hilft leider nicht.

Daher meine Frage,  ob es hier Forum jemanden gibt, der mir die Hupe - natürlich gegen Bezahlung - reparieren würde oder  jemanden kennt, der dich tun würde ? Die ’üblichen Verdächtigen‘  habe ich schon erfolglos angeschrieben.

Vielen Dank 🙏

Euer P(f)annen-Meister
Gespeichert
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

BMW Einzylinder-Forum

Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« am: 26 Juli 2019, 11:10:55 »

Einzylindär

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 380
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYears
Re: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« Antwort #1 am: 26 Juli 2019, 11:21:52 »

Hallo,

ist es vielleicht ein 12V Teil? Ich habe für meine R27 auch eine Bosch-Hupe von einem NSU-Primaroller (12V) gekauft und angebaut....

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5402
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« Antwort #2 am: 26 Juli 2019, 12:46:25 »

Hast die schon mal aufgemacht? https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=8396.msg109438#msg109438

Welche Bezeichnung hat die Hupe genau?

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Pfannen-Meister

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 782
  • BMW R25/0 (1951)
  • Mitglied seit: 09/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« Antwort #3 am: 26 Juli 2019, 15:10:16 »

@Einzylindär: Woran erkenne ich denn, ob es eine 6 oder 12V Hupe ist ? Die Bezeichnung (Bosch FDE 6/1 Hupe) lässt mich auf 6V tippen

@Anulu: Ja, habe den Kontakt bereits gereinigt, hat aber leider keine Besserung gebracht. Der Typ lautet Bosch FDE 6/1 Hupe
Gespeichert
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5402
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« Antwort #4 am: 26 Juli 2019, 15:12:47 »

FDE6... heißt 6V
ich hab das gleiche Teil als FDE12 also 12V

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1490
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bosch Hupe defekt - Reparateur gesucht
« Antwort #5 am: 26 Juli 2019, 16:20:34 »

Wenn die Wicklung ca. 0,5 Ohm hat und alle Anschlüsse und der Unterbrecherkontakt in Ordnung sind, dann wie folgt vorgehen:
Mit der Einstellschraube (die mit der Feder) den Unterbrecherkontakt so einstellen, dass er gerade geschlossen ist. Wenn jetzt die Batterie angeschlossen wird, sollte sich der Kontakt öffnen. Dann Hupe zusammenbauen und kurz an 6V Batterie anschließen. Jetzt tut sich wahrscheinlich nicht viel, außer, dass sich - wie schon gesagt - der Kontakt öffnet. Die Einstellschraube weiter anziehen (Batterie immer wieder kurz anschließen), bis die Hupe zu krächzen anfängt, dann mit der Einstellschraube den gewünschten Ton einstellen.

Viel Glück
Hubi
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything