- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal  (Gelesen 3521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« am: 16 April 2019, 23:41:18 »

Da ich hier im Forum schon seit einigen Jahren als Gast aktiv bin, wird es jetzt Zeit mich "in persona" vorzustellen. Ich heiße Bert und wohne mit Familie südlich von Landsberg am Lech im Lechrainer Tal. Angefangen hat das Schrauben 1970 in Wales mit Rasenmähern von Briggs & Stratton der Nachbarn, irgendwann war dann auch ein Moped von Gilera dabei. Später hatte ich dann selbst eine Gilera und zum Finale eine Honda CB 250K mit Top Case und einem großen roten "L" hinten drauf. Zurück in Deutschland wurde dann gleich der Führerschein Klasse 4 gemacht und ein Kleinkraftrad der Marke Hercules K 50 RL gekauft. Allerdings stand bei meinem Krad DKW auf dem Tank und K 50 SL auf den Seitendeckeln. Der Verkäufer erklärte mir damals das der Hersteller (Fichtel & Sachs) verpflichtet sei 5% der Zweirad-Produktion mit den Namen der zur Firmengruppe gehörenden, aber nicht mehr aktiven Zweirad-Marken (damals DKW & Victoria), zu verkaufen. Mir war's egal DM 200,- billiger als eine Hercules und lackiert in orange wurde dann die Hercules "DKW" gekauft.
Mit 18 dann den Führerschein der Klasse 1 und 3 gemacht und jetzt in chronologischer Reihenfolge (sonst dauert's zu lange) DKW RT 175 Bj.54, Yamaha RD 250(350) Bj.75, Kawasaki KH 400 Bj.78, HD 1000 Sportster Bj.74. Zwischen Zivildienst und Studium bin ich für knapp ein Jahr nach Kanada und bin dann dort mit einer Suzuki T 500 Titan Bj.70 für 2 Monate von Vancouver nach San Diego und wieder zurück gefahren. Während des Studiums hatte ich dann noch eine Yamaha DT 400 Bj.?(weiß ich nicht mehr).
Das größte Projekt war aber dann Anfang der 90'iger die 5 Jahre andauernde Restauration eines Austin Healey 100/6 BN4 Bj.58 -(das mach ich nur einmal). Seitdem dachte ich, ich wäre geheilt und könnte ohne ölverschmierte Hände und nach Caramba riechenden Kleidungsstücke auskommen, bis meine Frau vor ca. 5 Jahren gelegentliche intensive "Schrauber-Aktivitäten" bei mir bemerkte - da war er wieder, der Schrauber-Virus! Meine Frau hatte Einsicht - und so bin ich Besitzer einer R25/3 geworden. Gebaut im Mai 54 und nach Nastätten ausgeliefert. Optisch und mechanisch brauchbar bis gut - aber ohne schrauben geht's halt dann doch nicht.
Abschließend möchte ich mich für die vielen tollen und nützlichen Tipps und Info's, nicht nur für BMW's, die man hier finden kann bedanken, hat mir schon oft geholfen. Jetzt freue ich mich auf das "Basteln Mit Weile"  :schrauber: - die Fragen werden dann schon kommen.

Grüße

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

BMW Einzylinder-Forum

Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« am: 16 April 2019, 23:41:18 »

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5341
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #1 am: 16 April 2019, 23:55:12 »

Hallo Bert, schöne Vorstellung, herzlich willkommen im Club  :blumen:

Das die geehlichten Frauen so großen Einfluss haben .... (wie hier öfter berichtet wird),  an dem System kann noch optimiert werden ...

Gruß mek  :prost:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #2 am: 17 April 2019, 15:27:15 »

Hallo Bert,
ein herzliches Willkommen im besten aller Foren auch von meiner Seite!
Endlich amoi a Lechroaner!
Ich bin erst gestern wieder einmal mit meiner R23 durch Stadl und Vilgertshofen geknattert...
Viele Grüße aus 86940
Hubi

p.s. Für die Restaurierung meiner Borgward Isabella (übrigens auch Bj.58) hab ich auch ca. 5 Jahre geschraubt; jetzt ist die Hebebühne aus Platzgründen verkauft, und ich kuriere meinen Schrauber/Restaurierbazillus nur noch (ab und zu) mit Zweirädern.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14136
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #3 am: 17 April 2019, 16:52:40 »

Bert,
willkommen im Forum.
Sehr schöne Vorstellung!

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Staufacher1

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 74
  • Hopp Schwyz
    • 6410
    • Goldau
    • Schwyz
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 18/10/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #4 am: 17 April 2019, 16:53:06 »

Grüezi Herr

Willkommen, mich hat der Schraubervirus nie verlassen, er wurde nur immer schlimmer.
Das Hobby macht auch süchtig, ist aber auch erholsam.
Wünsche dir viel Spass und unfallfreie Kilometer mit der BMW!

Grüsse aus der Innerschweiz
Roli
Gespeichert

Herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 559
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #5 am: 17 April 2019, 19:06:54 »

Hi Bert,

Herzlich willkommen. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Du sehr wahrscheinlich unheilbar krank bist. Schade oder Gott sei Dank? Darüber kann man sich streiten. Den Virus Veteranus wirst Du nie wieder los. Die Hercules K 50 war neben der Kreidler Florett in den 70er eine der meistgeklauten Karren. Nicht ohne Grund. Und grosse Zweitakter haben schon ihren Reiz, nicht wahr. Schoen, dass Du das erleben durftest. Viel Freude mit Deiner "neuen" BMW.

Gruss
Tom

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #6 am: 18 April 2019, 00:53:26 »

Danke für den freundlichen und netten Empfang ..

@mek - optimieren könnte man da schon noch einiges, das stimmt; Meine Frau hat mich als hoffnungslosen Fall eingestuft :brav:- mein Vorteil ist, ich weiß das!  ;)

@Hubi - wir sind quasi Nachbarn! Das schreit ja förmlich nach einem informellen Treffen mit Kaffee und Kuchen, und die R23 würde ich mir auch mal gerne anschauen.
Schick mir einfach eine PM und dann kommen wir schon zusammen (muß nur schauen, ob ich das mit der PM hier aktiviert habe?)

@Clemens - Danke für den freundlichen Empfang! - 12810 Beiträge! - is' ja abartig  :waas:

@Roli - Danke und Grüße zurück. Mir fällt gerade auf, das ich noch nie mit einem motorisierten Zweirad in der Schweiz war, seltsam ::)

@Tom - wahrscheinlich unheilbar krank, ich? - ich fürchte du hast recht, was mich aber überrascht, ich kann gut damit leben :D Die Sache mit dem Karrenklau kann
ich bestätigen. Zwei aus der Clique hatten ihre Mopeds auf der Rückseite vom Hauptbahnhof abgestellt, 15 min. später waren die Kleinkrafträder weg, die Ketten
lagen 10 meter weiter im öffentlichen Mülleimer. So schnell kann's gehen, ich hoffe mir wird das mit der BMW nicht passieren, denn sie macht mir jetzt schon viel Freude!

Grüße

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 3954
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #7 am: 18 April 2019, 11:37:57 »

Hallo Bert,

schön dass der Süden Verstärkung bekommt  :)
Willkommen und Grüße von der Günz.

Gruß Steffen
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #8 am: 19 April 2019, 02:40:47 »

Servus Steffen,

Danke für die freundlichen Grüße. Winterrieden ist ja auch nicht so weit weg, 80-90 Km?
Könnte ja wirklich ein informelles Treffen mit Hubi, deiner person sowie Kaffee und Kuchen statt-
finden :thumbsup:

Grüße

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 3954
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #9 am: 19 April 2019, 02:45:05 »

Jo... höchstens 2-3 Std. mit dem Eintopf  ;D
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #10 am: 19 April 2019, 10:11:51 »

:sleep:
Servus Steffen,

Danke für die freundlichen Grüße. Winterrieden ist ja auch nicht so weit weg, 80-90 Km?
Könnte ja wirklich ein informelles Treffen mit Hubi, deiner person sowie Kaffee und Kuchen statt-

:sleep:
Jo... höchstens 2-3 Std. mit dem Eintopf  ;D

Gute Idee!  :kaffee: :prost:
aber nur bei Tageslicht  ;D

Servus Hubi
« Letzte Änderung: 19 April 2019, 10:13:37 von Borgward »
Gespeichert

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #11 am: 19 April 2019, 19:16:57 »

Gute Idee!  :kaffee: :prost:
aber nur bei Tageslicht  ;D

Servus Hubi

Wie gesagt alles kein Thema, PM oder Email, Kaffee und Kuchen gibts eigentlich immer bei uns.
Und natürlich nur bei Tageslicht - sonst sieht ma' ja nix ;D
Das gleiche Angebot gilt natürlich auch für Steffen, die Anreise ist etwas länger, aber dafür hat er ja schon
den Einzylinder mit Komfortausstattung :)

Grüße

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #12 am: 19 April 2019, 19:22:49 »


Hallo Bert,

da haben wir wohl gleichzeitig die selbe Idee gehabt - ich hatte dir gerade eine PM geschickt..

@ Steffen: wenn du zu Bert kommen solltest, ist es auch nur noch ein Katzensprung zu mir - lohnt sich also sicherlich!

Buenos Eires - Frohe Ostern
Hubi
Gespeichert

Peter/2

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R25/2, Bj.1953
    • 87629
    • Füssen
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/01/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #13 am: 22 April 2019, 23:16:15 »

Hallo Bert
freut mich sehr, jemand aus meiner alten Heimat hier im Forum begrüßen zu dürfen. Der Schrauber-Virus hat dich anscheinend wie mich auch in den 70ern gepackt, da gibts glücklicherweise noch keine Heilung. ;D
Bin hin und wieder in der Gegend.
Viele Grüße aus dem Allgäu
Gespeichert

WaldemaR25/3

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 94
  • Einzylinder ist besser als kein Zylinder!
    • 86946
    • Bayern
  • Mitglied seit: 25/02/2019
    Years
Re: Hallo und Servus aus dem Lechrainer Tal
« Antwort #14 am: 30 April 2019, 22:16:11 »

Servus Peter/2
Danke für die nette Begrüßung. Solltest du mal in der Gegend sein dann einfach eine PM, Kaffee
und Kuchen gibts auch immer bei uns :kaffee: :prost:

Grüße

Bert
Gespeichert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen! (D. Hildebrandt)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything