LiMa R27 Fertig
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: LiMa R27 Fertig  (Gelesen 3157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tschortsch McMax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • R25/2 - Bj.51 / R27 - Bj.67
    • in der Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/07/2018
LiMa R27 Fertig
« am: 10 August 2018, 14:53:07 »

Sorry Leute wenn der ursprüngliche Tread zu .....................führte.
Ok, ich wollte Euch trotzdem wissen lassen wie es weiter gegangen ist.
Hansdampf hat die LiMa und den Anker Instandgesetzt - vielen Dank Gerhard für die netten Gespräche und die schnelle Hilfe.
Heute ist das Paket schon zurück gekommen und morgen soll alles verbaut werden.

Letzte Frage an Euch - nur um auch wirklich nichts kaputt zu reparieren - welche Kabel gehören an welche Klemme
siehe Bilder

Merci schon mal
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

LiMa R27 Fertig
« am: 10 August 2018, 14:53:07 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11447
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #1 am: 10 August 2018, 18:37:56 »

Hi,

dass der Ursprungstret etwas entglitten ist, war nun wirklich nicht dein Problem. Deshalb brauchst Du dich dafür nicht entschuldigen.

Baue die Komponenten doch erst mal ein und verdrahte die Geschichte nach Schaltplan wenn Du es dir zutraust.... ansonsten fragen.... ich verstehe nämlich im Moment nicht was die einzelnen Adern an den Klemmen sollen... dann noch ohne Aderendhülsen... benutze doch den originalen Kabelbaum.


Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #2 am: 10 August 2018, 19:14:21 »

Zitat
.... benutze doch den originalen Kabelbaum.

(In welcher Tonne hatte doch welcher Lump von Vorbesitzer den porösen Orschinalkabelbaum noch versteckt?
Wir mögen unveraderendhülste Miele-Waschmaschinen-Verdrahtungen!)

Heiko hat aber Recht.
1. Aderendhülsen gehören, gehörig gekürzt, an Litzen, welche optimalerweise aus FLRY-Leitungen geeigneten Durchmessers bestehen.
2. Das ist nicht teuer. Kabelschmidt
3. Nachdem du so weit bist,  :applaus: :respekt:, würde ich hier keine halben Sachen mehr machen.

Es muss ja auch nicht direkt ein ganzer neuer Kabelbaum sein.
Die richtigen Kabelfarben und -durchmesser wären aber schon gut.

Miss mal, wo Batteriestrom ist.

Clemens

PS: Gibt es eigentlich irgendwo für die R27 eine Art Kabelfarben-Verzeichnis?

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3465
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #3 am: 10 August 2018, 19:28:16 »


Wir mögen unveraderendhülste Miele-Waschmaschinen-Verdrahtungen!)


Clemens



????
Ich versteh nur .




Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #4 am: 10 August 2018, 19:36:54 »

Ich zeig Dir mal am See was hinter dem Lichtmaschinendeckel meiner Karre lauert.

Dann brauchst du Beatmungsbananen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3465
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
LiMa R27 Fertig
« Antwort #5 am: 10 August 2018, 20:07:58 »

So schlimm?? Mir wird doch bekanntermaßen bei Kontakten und 6V schon übel 🤢
Und dann noch ohne Hülsen??

Ne! Das glaub ich dir niemals!
Dazu bist du zu akribisch ( hab ich bis dato gedacht) ausserdem hab ich( glaub ich )schon irgendwo mal ein Bild gesehen von deiner super aufgeräumten Verdrahtung
« Letzte Änderung: 10 August 2018, 20:09:39 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #6 am: 10 August 2018, 20:34:30 »

ICH HASSE ELEKTRIK!

Hab ich Dir mal erzählt, wie ich Mek kennen gelernt habe?
Da hatte ich Moppelchen neu.
Sie hatte noch diesen geilen Motor (Hubraumvergrößerung durch Pleuellagerspiel;Doppelzündung durch kaputten FKR)
Jedenfalls fuhren wir in einer merkwürdigen Rotte
- Stefan fuhr einen feinen Viertakter -
und hielten irgendwann an.
Mek fragte mich dann: Hast du schon mal unter den Lima-Deckel gesehen? Die ist noch original verplombt!
Ich: Nö.
Es folgte ein gelehrter Vortrag, weshalb eine Einzylinderfahrer gefälligst unter den Lima-Deckel zu schauen hat.
Man fuhr weiter und es war eine richtig schöne Ausfahrt. Wochen später traf ich Mek, ich glaube in Hilgen wieder.
Mek fragte: Hast du jetzt unter den Lima-Deckel gesehen?
Ich: Ja
Mek: Und?
Ich: Ist ne Lima drin.

Die gute Nachricht?
Mek atmet wieder.

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Hobbes

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 196
  • R27, 1966
    • Aachen
  • Mitglied seit: 22/03/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #7 am: 10 August 2018, 21:21:24 »

Interessantes Laderegler Dingssie. Schaut recht kompakt aus.

Hobbes

Gespeichert
"Der Motor des Bauern kann nicht einzylindrig genug sein" - Fritz Huber

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3465
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
LiMa R27 Fertig
« Antwort #8 am: 10 August 2018, 21:35:38 »

Clemens
Ich kann nicht mehr!

Aber was hast du gegen Elektrik?!

Bin grade jetzt life....
Aber sieh selbst

« Letzte Änderung: 10 August 2018, 21:40:03 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 109
  • Offline
  • Beiträge: 8360
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #9 am: 10 August 2018, 23:05:16 »

Was hast Du denn da in der braunen Flasche? Kühlmittel??
Aber Spass beiseite - die Elektronikbox (was immer sich dahinter verbirgt) kann so ohne Kühlung in eine kleine Kiste gesteckt werden? Ich hab die in meiner 50/2 (ebenfalls mit PD) unter dem Tank - gut belüftet.
Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3654
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #10 am: 10 August 2018, 23:36:43 »



GL 80, steht doch auf der Schraube :thumbsup:
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3465
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
LiMa R27 Fertig
« Antwort #11 am: 11 August 2018, 00:51:35 »

Die „böse Blackbox“  wird nicht warm
Wenn dann eher der 180W- Regler. Ist aber auch lächerlich. Passt leider nicht mit rein also muss er draussen bleiben.

Ich berichte wenn ich fertig bin.
Hab noch Probs. mit dem Sicherungshalter. Trägt leider zu weit auf


Unter den Tank der /3 passt leider nix.
Und da wo es passen könnte, wirds mir zu warm.




Gruß Manuel
« Letzte Änderung: 11 August 2018, 00:53:12 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 70
  • Offline
  • Beiträge: 4980
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #12 am: 11 August 2018, 01:35:43 »

ICH HASSE ELEKTRIK!

Hab ich Dir mal erzählt, wie ich Mek kennen gelernt habe?
....
Mek atmet wieder.

Hi Cle, ist wohl schon lange her  ;D
Schnappatmung krieg ich bei Verdrahtungen eigendlich nicht, habe selbst in verschiedenen Entwicklungsphasen wahre Schlangengruben in der Lampe gehabt. Das Genie beherrscht das Chaos, heißt es immer und liegt natürlich im Auge des Betrachters  8)

@ Anulu : is ja alles wohl schön und gut, aber die Zusatzkistchen wollen auch untergebracht werden.  ::)
Bei der R25/3 und früher ist da alles sichtbar, es gibt kaum Verstecke für die Zusatzelektronik.
Deine Lösung im Akku-Gehäüse sieht richtig gut aus  :)

Gruß mek  :schrauber:  :bike:  :prost:
« Letzte Änderung: 11 August 2018, 01:52:48 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Borgward

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 798
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #13 am: 11 August 2018, 09:50:02 »

.. und dann noch die Knipex unterm Sattel fest verbaut - genial! Einmal kurz auf den Sattel gesetzt, und selbst die widerspenstigsten Aderendhülsen haben keine Chance! :respekt:
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3465
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #14 am: 11 August 2018, 10:37:05 »

Danke für die Blumen Mek,
Tüfftel schon länger an der Lösung ist sozusagen ein Erlkönigfoto.
Hab alles (wer hätte es gedacht) dokumentiert.

Werds aber erst präsentieren wenn es mindestens dem „Anulu-Costum-Naja-geht-so Standart“ entspricht.
Mann ist ja immer ( ich zumindestens) mit sich selbst am kritischten und somit eine Bestnote nicht möglich .

So:

Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #15 am: 11 August 2018, 14:32:57 »

Zitat
Unter den Tank der /3 passt leider nix.

Bis auf eine Zündspule.  ;D
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Kevm1502

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 71
  • Ich muss noch viel lernen..
    • 52399
    • Merzenich
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 17/08/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #16 am: 11 August 2018, 17:34:52 »

ICH HASSE ELEKTRIK!

Hab ich Dir mal erzählt, wie ich Mek kennen gelernt habe?
Da hatte ich Moppelchen neu.
Sie hatte noch diesen geilen Motor (Hubraumvergrößerung durch Pleuellagerspiel;Doppelzündung durch kaputten FKR)
Jedenfalls fuhren wir in einer merkwürdigen Rotte
- Stefan fuhr einen feinen Viertakter -
und hielten irgendwann an.
Mek fragte mich dann: Hast du schon mal unter den Lima-Deckel gesehen? Die ist noch original verplombt!
Ich: Nö.
Es folgte ein gelehrter Vortrag, weshalb eine Einzylinderfahrer gefälligst unter den Lima-Deckel zu schauen hat.
Man fuhr weiter und es war eine richtig schöne Ausfahrt. Wochen später traf ich Mek, ich glaube in Hilgen wieder.
Mek fragte: Hast du jetzt unter den Lima-Deckel gesehen?
Ich: Ja
Mek: Und?
Ich: Ist ne Lima drin.

Die gute Nachricht?
Mek atmet wieder.

 :lol:
Haha wie genial! Ich für meinen Teil mag et elektrisch.

Gruß kevin
Gespeichert
Ich kam, sah - und vergaß was ich vorhatte..

Tschortsch McMax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • R25/2 - Bj.51 / R27 - Bj.67
    • in der Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/07/2018
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #17 am: 13 August 2018, 07:35:10 »

Moin, Moin, Leute,
aaalsooo die LiMa ist wieder voll da ;-)
Alles stromt wieder super  :juhuu:
Vor der ersten Probefahrt hatten wir noch einen zu engen Verbrecherkontakt (0,3) und zu enges Ventilspiel (EV 0,1 / AV 0,1) eliminiert.
Die Zündung steht noch auf "zu früh" aber die Prozedur zum verstellen des Zündzeitpunktes, wird nun mal nicht durch die Position vom Unterbrecher begünstigt.
Alles so schön eng in dem Gehäuse und der freundliche Krümmer sucht auch immer Hautkontakt  :waffen093:
Muss da nochmals mit dem Strobo ran.
Wie macht Ihr das so - ich meine rein mechanisch / handwerklich - gibt es einen Trick ?

Merci an Hansdampf und meinen Kumpel, der mir für die Bodensee Tour auch gleich noch mein Navi verkabelt hat.
Tschau vom Tschortsch
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11447
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #18 am: 13 August 2018, 08:10:49 »


Wie macht Ihr das so - ich meine rein mechanisch / handwerklich - gibt es einen Trick ?


Ich habe meine R 27 deshalb verkauft...  so ein Krampf...  ;D
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3654
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #19 am: 13 August 2018, 08:58:13 »

Tja,

man könnte in das Rahmenrohr ein Scharnier einbauen, damit man es, bei Bedarf wegklappen kann.
Den Krümmer dann doppelwandig gestalten, erspart die Brandsalbe.😜

Aber, stimmt schon, ist halt Frickelei.

Etwas bringt es, wenn man die Schrauben von Kontakten und Kontaktplatte durch Inbusschrauben ersetzt.
Dann kann man schön mit einem kurzen Inbusschlüssel arbeiten, anstatt mit dem Schlitzschrsubendreher.
Aber Obacht, die haben ein seltenes Gewinde, Maß hab ich vergessen.

Schorsch

Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3226
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #20 am: 13 August 2018, 09:09:22 »

Für sowas wird man im Modellbaubereich fündig. Conrad, ELV und Co haben kleine Gewinde als Inbusschrauben, z.B. M3, M4 usw.
Mit einem Kugelkopf-Inbusschlüssel kann man dann sogar noch schräg ansetzen, ist ja wie ein kleines Kardangelenk.
Für all die geplagten R27-Fahrer  ;D
Aber auch bei allen Vorgängermodellen sind Inbus an der U-Grundplatte eine Erleichterung und Verbesserung beim Zündung-Einstellen !!!

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #21 am: 13 August 2018, 09:15:09 »

M3,5? x ?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Tschortsch McMax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • R25/2 - Bj.51 / R27 - Bj.67
    • in der Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/07/2018
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #22 am: 13 August 2018, 10:05:35 »

Ok, verstanden.
Ja, die 3 M6 x 15er Schrauben zum befestigen der LiMa im Gehäuse habe ich auch auf Inbus umgestellt - Schlitzschrauben waagerecht in einer Tiefe von 5cm einzufädeln ist echt  :kopfhau:
Gespeichert

Tschortsch McMax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • R25/2 - Bj.51 / R27 - Bj.67
    • in der Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/07/2018
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #23 am: 14 August 2018, 07:23:15 »

@Schorsch
Etwas bringt es, wenn man die Schrauben von Kontakten und Kontaktplatte durch Inbusschrauben ersetzt.
Dann kann man schön mit einem kurzen Inbusschlüssel arbeiten, anstatt mit dem Schlitzschrsubendreher.
Aber Obacht, die haben ein seltenes Gewinde, Maß hab ich vergessen.

Sooo ich hab mal die Schrauben ausgemessen (Steigung)- und alle durch Inbus ersetzt.
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 3654
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #24 am: 14 August 2018, 09:42:10 »

Ja,

dank für Gewindemaße.

Wo hast Du sie bekommen ?

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11447
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #25 am: 14 August 2018, 09:50:46 »

Nachgemessen?  ;D ;)
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #26 am: 14 August 2018, 10:15:44 »

Wieso sind das bei der Unterbrecherkontaktplatte der R27 M4-er Schrauben?
Bei R25 bis R26 sind die kleiner. (M3,5?)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19164
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #27 am: 14 August 2018, 12:55:15 »

Die haben ja auch weniger PS!
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12296
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #28 am: 14 August 2018, 13:02:50 »

0,5 ist klar.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Tschortsch McMax

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • R25/2 - Bj.51 / R27 - Bj.67
    • in der Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/07/2018
Re: LiMa R27 Fertig
« Antwort #29 am: Gestern um 09:13:09 »

Sorry keine Ahnung warum die bei der R27 von M3.5 auf M4 aufgerüstet haben - vielleicht hatten Sie ein schlechtes Gewissen, wegen dem restlichen "Murks"  ;D

Wenn man so ein paar Tage lang, immer wieder an der Schei.. Stelle: Krümmer, Rahmen, Fliehkraftregler arbeitet, kommen einem ja ganz aggressive Lösungsansätze  :waffen093:
Ich für meinen Teil denke darüber nach, den in Fahrtrichtung linken Teil der Fliehkraftregler-Höhle abzufräsen, um Ihn dann aus Alu wieder an den Deckel zu schweissen.
Hab da mal ne Skizze gemacht: ROTE Linie = Ausfräsen / GELBE Linie = Deckelerweiterung / die beiden original Anschraubpunkte des Deckels wären unverändert
Ich würde mir davon eine bessere Zugänglichkeit und Einstellbarkeit erhoffen ??? !!!  :spinnt:

Eure Meinung ?
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything