Nachbau Schalldämpfer R27
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nachbau Schalldämpfer R27  (Gelesen 20687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4344
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #300 am: 23 Juni 2018, 23:47:44 »

Halloo RS. Eine Mehrbestellung müsste noch drin sein. Die bruttzeln dann aus den Abfallstücken einen mehr. Gibt dann eine "B" Ausführung ;D

Rückmeldungen wegen der Ausbuchtung an mich!!!!

Manfred
Das wär sehr schön.
Betreffend Ausbuchtung: Mein jetziger Topf (Nachbau Huggett=Rabenbauer) hat eine solche, aber nicht genau über dem Ständerhebel, und der ist mind. 1 cm vom Topf weg in eingeklapptem Zustand. Auch ohne Ausbuchtung würde der Ständer den Topf nicht berühren in eingeklapptem Zustand, beim Hochscnellen lassen aber vermutlich schon. Aber wenn ich den vernudelten Anschlaggummi ersetze, sollte auch  das nicht Passieren.
Fazit: ich denke es geht ohne die Beule. Wenn er sie hübsch reinmachen kann, wäre es aber auch OK..
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #300 am: 23 Juni 2018, 23:47:44 »

apo

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 5
  • Mitglied seit: 18/05/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #301 am: 25 Juni 2018, 13:17:31 »

Hallo Churchman,
ich habe die ganze Diskussion auch verpasst, ich dachte das Thema r27 Auspufftopf wäre endgültig verstorben. Aber ich habe starkes Interesse an einem neuen R27 Auspufftopf. Wäre es in dieser Phase der Fertigung noch möglich, einen Topf zu ordern?
mfG
Andreas Pohl
Gespeichert

Anulu

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 25
  • Offline
  • Beiträge: 3346
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #302 am: 25 Juni 2018, 13:44:10 »

Frag mal Manfred
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #303 am: 25 Juni 2018, 16:16:47 »

Am 15.3.17 wurde die Abfrage gestartet. Also vor über einem Jahr. Ich frage mal nächstes Jahr nach ob er noch 2 Stück mehr macht.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4344
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #304 am: 25 Juni 2018, 21:02:46 »

Am 15.3.17 wurde die Abfrage gestartet. Also vor über einem Jahr. Ich frage mal nächstes Jahr nach ob er noch 2 Stück mehr macht.
Manfred
Ja ich weiss, Asche über mein Haupt, sorry.
Wenns geht, gehts, sonst nicht. Aber besser wärs wenns geht  ;D
Liebe Grüsse und vielen Dank...
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #305 am: 03 Juli 2018, 14:23:31 »

So, die Fertigung ist am Laufen. Es wurden 20 neue Mitarbeiter eingestellt ;D
Alle Töpfe erhalten die Beule am Topf.
Die Auspufflänge wurde von den beiden Muster übernommen. Sollte also stimmen.
Manfred
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #306 am: 03 Juli 2018, 17:04:22 »

Manfred,

Obwohl ich meinen Topf noch nicht hab, muss ich dir an dieser Stelle mal ein riesen großes Lob und ein ganz herzliches Dankeschön für die ganzen Mühen aussprechen! Es ist wirklich bemerkenswert wie du dich in das Thema reinkniest und alles organisierst. Und das obwohl du (wenn ich richtig weiß) selbst nicht mal in den Genuss kommst eine R27 mit dem neuen Topf dauerhaft zu fahren.
Dein Einsatz verdient in jedem Fall risengroßen Respekt und deswegen nochmal DANKE für deine Arbeit!  :applaus:

Grüße
Christof
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #307 am: 03 Juli 2018, 18:14:50 »

Ich habe die Beschwingten immer so geäergert dass ich dachte den musste mal was Gutes tun..... ;D

Der Töpflebauer hat einen Sternmotor in der Halle stehen. Fehlt nur die Luftschraube. (Das Ding das sich vorne dreht ;D). Wenn es passt werde ich da mal vorbeiguggen. Beim Probelauf.
Wäre doch ein Gag wenn er ein Gestell baut, das auf die DB Schienen stellt, und den ICE jagt. ;D
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1079
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #308 am: 03 Juli 2018, 18:16:03 »

Manfred,

Obwohl ich meinen Topf noch nicht hab, muss ich dir an dieser Stelle mal ein riesen großes Lob und ein ganz herzliches Dankeschön für die ganzen Mühen aussprechen! Es ist wirklich bemerkenswert wie du dich in das Thema reinkniest und alles organisierst. Und das obwohl du (wenn ich richtig weiß) selbst nicht mal in den Genuss kommst eine R27 mit dem neuen Topf dauerhaft zu fahren.
Dein Einsatz verdient in jedem Fall risengroßen Respekt und deswegen nochmal DANKE für deine Arbeit!  :applaus:

Grüße
Christof
Das sehe ich auch so. :) :) :)

Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #309 am: 03 Juli 2018, 18:19:48 »

Schon gut. Ich schicke euch die Rechnung ;D

@MEK: Dein Packet geht nächste Woche zurück.

Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11407
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #310 am: 03 Juli 2018, 19:05:11 »


Wäre doch ein Gag wenn er ein Gestell baut, das auf die DB Schienen stellt, und den ICE jagt. ;D
Manfred

Gab es schon:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schienenzeppelin

😉
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #311 am: 11 Juli 2018, 19:45:38 »

Der nächste Gewinner issst:

habe gerade den für Christof Staiger fertig..

Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #312 am: 11 Juli 2018, 19:57:35 »

Seeeeeehr geil!!! Freu mich nach der langen Zeit.  :thumbup: Wenn meine Kiste jetzt noch TÜV hätte könnte ich ihn auch legal ausprobieren  :lol:
Vielen Dank noch mal Manfred!
Grüße
Christof
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #313 am: 11 Juli 2018, 21:40:57 »

Jetzt haste einen Topf und keinen TÜV.
Wo ist das Problem mit dem TÜV
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #314 am: 11 Juli 2018, 21:54:15 »

Reine Nachlässigkeit und Zeitmangel bzw. zu viele Projekte. Aber keine Sorge, ich bin mir sicher da findet sich ne kurzfristige Lösung.
Gespeichert

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #315 am: 14 Juli 2018, 09:40:35 »

Moin zusammen,

mein Schalldämpfer ist angekommen  :juhuu:. Er macht einen soliden Eindruck und scheint sehr gut verarbeitet. Man sieht dass es echte Handarbeit ist. Das Edelstahlblech ist recht dick und der ganze Topf ist sehr massiv. Die äußeren Merkmale stimmen mit den hier im Forum genannten Abmessungen für den Originaltopf überein (Zollstock hinten rein etc...). Anbei ein paar Eindrücke. Leider kann ich ihn nicht kurzfristig ausprobieren, da wir quasi auf dem Weg in den Urlaub sind.

Grüße
Christof
Gespeichert

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 802
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #316 am: 14 Juli 2018, 15:27:19 »

Hi Christof +@

Also ich möchte mal so sagen: "Bei den Sch(w)eißnähten hab ich wirklich schon besseres gesehen."
Man beachte den Preis! Aber vielleicht kann´s der Schweißer nicht besser. Ich würde es so nicht akzeptieren,
weil  es entspricht so nicht dem Original. Bei Schweißnähten (optisch) bin ich sehr kritisch.

Gruß    Frank
 
Gespeichert

Christof

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 262
  • R27 Baujahr '61
  • Mitglied seit: 16/12/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #317 am: 14 Juli 2018, 16:08:18 »

Hi Frank,

Ich bin da weniger kritisch und bleibe dabei, dass ich den Topf als solide Handarbeit bezeichnen würde ( mit hangemachten, vielleicht nicht perfekten Schweißnähten). Original ist der ja streng genommen eh nicht. Aber auch das stört mich nicht, ich hab ja auch Edelstahlschrauben am Moped. Ich bin erstmal froh, dass dieses Projekt überhaupt zustande gekommen ist und wir nun einen Topf haben, der beim Innenleben vermutlich sehr nah ans Original ran kommt und äußerlich wie innerlich nicht mehr rosten kann. Wenn er jetzt noch ein wenig mehr Leistung im vierten aus der Mühle kitzeln kann sind mir die Schweißnähte sowas von schnurtz  :).
Wegen dem Preis. Der Topf hat netto 360€ inkl. Steuer gekostet, also ca. 300 netto. Für das dass sich da eine Firma hingesetzt hat und in Handarbeit einen massiven Topf aus Edelstahl gefertigt mit allem was an Arbeit und Vorabeit dazu gehört, finde ich den Preis ok und ich hab das gerne für das oben beschriebene langlebige Exemplar mit Originalinnereien ausgegeben (mein persönliches Emfinden). Ich beschäftige mich bzgl. einer anderen Baustelle gerade mit einem "Original-Nachbau" für ne XT500 aus Edelstahl. Der liegt preislich in ganz anderen Regionen.
Soweit, ich finds spitze und bin glücklich.

Grüße
Christof
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #318 am: 14 Juli 2018, 16:28:18 »

Mit den Schweißnähten bin ich am arbeiten. Die könnte man etwas glätten/überschleifen.  Dann sieht es nicht ganz so rustikal aus.
Aber klar, es ist Handarbeit und kein Maschinenschweißen.
Und klar, es ist Niro, und damit kein Originalnachbau. Das Innenleben wurde aber 1: 1 übertragen. Und die Delle ist auch drin.  Dafür hält der länger als wir leben.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

bemwenesu

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 802
  • R 26 Fahrer und manchmal auch NSU-Fox
  • Mitglied seit: 03/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #319 am: 14 Juli 2018, 20:07:40 »

Mit den Schweißnähten bin ich am arbeiten. Die könnte man etwas glätten/überschleifen.  Dann sieht es nicht ganz so rustikal aus.
Aber klar, es ist Handarbeit und kein Maschinenschweißen.

Hi Manfred,

auch mit Schweißen von Hand kann man ansehnliche Schweißnähte fertigen. Also meine (selbstkritisch) kann man angucken, aber nur für Eigenbedarf !!!

Grüßle   Frank

Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #320 am: 14 Juli 2018, 21:19:17 »

Ich habe mir mal die Bilder von der Auspuffschmiede näher betrachtet. Die Nähte sehen alle so aus. Ist also ein Markenzeichen von denen. Wie gesagt, man könnte noch die Nähte verschleifen/glätten. So wie es BMw bei den Boxertüten auch gemacht hat.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Geradweg

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 166
  • Mitglied seit: 09/11/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #321 am: 14 Juli 2018, 22:35:23 »

Hallo,

ich habe mal mit einem sehr guten Freund auch so eine Aktion gemacht.

Vier Auspuffanlagen selbstbauen für eine AWO T. Die Anlage ist ähnlich nur eben zerlegbar. Das Endstück konnten wir einfach nicht anfertigen. Ging nicht. Mein Kumpel hat zwei Orginalteile aufgearbeitet und ich habe für 100,-€ pro Stück zwei neue gekauft. Dann haben wir Blech gekauft. Mein Kumpel hat dann die Arbeiten ausgeführt. Ist ein Blechkünstler und super WIG Schweißer. Besser als die abgebildeten Schweißnähte. Wobei das nur optisch ist. Ich denke diese Art ist viel haltbarer, da mit Materialzugabe geschweißt. Am Ende wurden die Tüten noch verchromt. Die Beule die wir brauchten sah scheiße aus. Pro Stück hat die Tüte ca. 500,-€ gekostet.
Man hätte diese viel günstiger woanders kaufen können, aber wir "Männer" mussten einfach mal unseren Kopf durchsetzen. Es war ein interessantes Projekt mit einer gewissen Bindung zu dem Auspuff, den nur wir haben und nicht mehr weggeben werden.
Manfred, meinen Respekt hast Du und auch die Firma die Du da gefunden hast. Leben müssen die von anderen Aufträgen. Ich finde die Schweißnähte gut.

Gruß
Mario
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #322 am: 15 Juli 2018, 10:50:05 »

Bei den Schalldämpfer der R100/7 Boxer sehen die Schweißnähte so aus.
https://www.ebay.de/itm/30-BMW-R-100-80-Auspuff-Schalldampfer-Rechts-Umbau-Cafe-Racer-Scrambler/332686851652?hash=item4d75ae7e44%3Ag%3AC74AAOSwuyNbI18C&_sacat=0&_nkw=bmw+r100+schalld%C3%A4mpfer&_from=R40&rt=nc&_trksid=m570.l1313

Sie wurden danach nochmal etwas verschliffen.
Das könnte man bei den 27 Töpfen auch machen.
Wer die Nähte so haben möchte bitte melden. Aber nicht erst in einem halben Jahr.
Manfred
« Letzte Änderung: 15 Juli 2018, 11:24:37 von Manfred250 »
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 89
  • Offline
  • Beiträge: 12211
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #323 am: 15 Juli 2018, 11:33:55 »

Gibt`s eigentlich schon ein sound-file?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 109
  • Offline
  • Beiträge: 8293
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #324 am: 15 Juli 2018, 13:24:27 »

Viel interessanter ist aber doch ein Leistungsvergleich - also Max-Geschwindigkeit mit altem und neuen Topf unter gleichen Bedingungen
Grusz
Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

birnstingl

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • I love BMW-Einzylinder
    • 2103
    • Langenzersdorf
    • Niederösterreich
    • Österreich
  • Mitglied seit: 29/05/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #325 am: 15 Juli 2018, 17:39:37 »

Hallo Manfred!
Wenn möglich, möchte ich die Scweißnähte gerne auch etwas nachgeschliffen bekommen.
Viele Grüße
Hans
Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #326 am: 15 Juli 2018, 17:53:53 »

Zitat
Viel interessanter ist aber doch ein Leistungsvergleich - also Max-Geschwindigkeit mit altem und neuen Topf unter gleichen Bedingungen
Grusz
Bernd

Ist eine interessante Idee. Schlage vor das mek Dir den Knautsch Schalldämpfer vom Andre zu sendet. Du richtest dann denn Topf in Kaufzustand wieder hin. Also das Innenleben richten/austauschen, neue Blechhülle usw.
Und dann kannste Blech gegen Niro testen. ;D
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 109
  • Offline
  • Beiträge: 8293
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #327 am: 15 Juli 2018, 18:31:33 »

Hallo Mane,
interessanter ist der Vergleich zwischen Nachbautöpfen (Stemler, Ulis, ...) und den von Dir "organisierten" Edelstahltöpfen.

Ich biete mich an diesen Test zu machen  ;D !
Zur Zeit fahr ich den Nachbaupott von Ulis - wohl für R26/27 - getestet an meiner R27 hab ich auch den R69S-Topf, wobei der in Bezug auf die Leistung bein direkten Vergleich schlechter abgeschnitten hat.
Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 51
  • Offline
  • Beiträge: 8647
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #328 am: 15 Juli 2018, 19:26:11 »

Bernd, mach was Du willst. Ich bin da raus.
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 3333
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nachbau Schalldämpfer R27
« Antwort #329 am: 16 Juli 2018, 06:39:07 »

Hallo Mane,
interessanter ist der Vergleich zwischen Nachbautöpfen (Stemler, Ulis, ...) und den von Dir "organisierten" Edelstahltöpfen.


Moin Bernd,

wenn Du willst, dann kann der Klemptner von Manfred meinen Topf gleich an Deine Adresse schicken.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything