WD 40
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: WD 40  (Gelesen 1300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4135
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
WD 40
« am: 10 August 2016, 12:13:49 »

Moin Schrauber,

gerade im Prospekt gelesen:
Ab Montag 15.08. bei Aldi Nord, WD 40, 300 ml, 2.59 €.

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

BMW Einzylinder-Forum

WD 40
« am: 10 August 2016, 12:13:49 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 113
  • Offline
  • Beiträge: 8868
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #1 am: 10 August 2016, 12:23:18 »

Aaaaah - Männerdeo!!
Gespeichert
Leben und Leben lassen

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12818
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #2 am: 10 August 2016, 12:45:37 »

Ist WD40 eigentlich mineralisch und unlegiert?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6416
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #3 am: 10 August 2016, 12:58:31 »

Mein Tip:
Probiert auch mal das Sonax SX90.
Hat bei mir WD40 seit 2-3 Jahren restlos verdrängt.
Gespeichert

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1161
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #4 am: 10 August 2016, 13:09:26 »

Zitat
Ist WD40 eigentlich mineralisch und unlegiert?

WD40 soll man, habe ich gehört, wie auch Ballistol Trinken können...............also unleigiert:)

« Letzte Änderung: 10 August 2016, 13:15:18 von holzschnitzer »
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1161
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #5 am: 10 August 2016, 13:17:24 »

Mein Tip:
Probiert auch mal das Sonax SX90.
Hat bei mir WD40 seit 2-3 Jahren restlos verdrängt.
Mein Tipp:

Brunox TS 400 für mich das Maß der Dinge:)
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

ToWo

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 214
    • 38239
    • Salzgitter
  • Mitglied seit: 13/08/2015
    YearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #6 am: 10 August 2016, 16:04:26 »

WD40 soll man, habe ich gehört, wie auch Ballistol Trinken können...............also unleigiert:)

Mit Ballistol schmiere ich ab und an die Ohren ab.

2,59 für 300 ml WD40 sind supi.

Thx,
Tom
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4135
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #7 am: 10 August 2016, 16:04:48 »

Interessant!

Brunox und Sonax Öl kenne ich nicht.
Erklärt mal bitte die Vor- Nachteile.
Zur äußeren Konservierung nehme ich immer Ballistol, da es nicht verdunstet, z. B. Teile oder Werkzeug.
Wenn es auf Kriechfähigkeit ankommt, nehme ich WD 40.

Danke für Antworten

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 32
  • Offline
  • Beiträge: 3666
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #8 am: 10 August 2016, 16:25:22 »

Keiner "Caramba" ?  in der Prä-WD40-Ära hatte das quasi eine Monopolstellung. (Nur Jäger und Waffenfreaks kannten Ballistol)
Wenn ich die Augen zu mache, und daran rieche, bin ich wieder in meiner alten Garage......
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 113
  • Offline
  • Beiträge: 8868
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #9 am: 10 August 2016, 16:33:27 »

Als Rostlöser unübertroffen - deshalb hab ich auch zwei Dosen Caramba UND zwei Dosen WD40 in meiner Deo-Regal.

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4135
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #10 am: 10 August 2016, 16:46:35 »

Ja,

Ballistol nehme ich zum schmieren, oder konservieren, es greift auch kei Gummi an. WD 40 nehme ich bei Schrauben, die fest sind, ist da Caramba besser?
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1161
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #11 am: 10 August 2016, 16:55:17 »

@Schorsch

eine Dose Brunox ist auf dem Weg zu Dir :D

Glaub mir Du nimmst niemals mehr was anderes :dance:
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9430
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #12 am: 10 August 2016, 17:17:59 »

Man hat ein verschmutzes Alu teil
Man nehme:
WD 40
Einen mittelgroben Vlies
Bremsenreiniger
Nun schrubbe man mit Vlies +WD 40 das Teil und reinige es mit Bremsenreiniger
Und schon hat man ein schönes Motorrad
Manfred
Gespeichert

heinz leichtfuss

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 541
  • R25/2, 1938 Miele, 1939 Dürkopp, 1930 Monet Goyon
    • 21423
    • Winsen
  • Mitglied seit: 29/04/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #13 am: 10 August 2016, 17:22:45 »

Caramba - Karacho - ein Whiskey !
Ich nehme inzwischen (ich glaube seit einem Test in der Markt?) als Rostlöser immer Liqui Moly Schnellrostlöser.
WD 40 und Carambo fand ich im nachhinein schlechter. Ballistol nutze ich zum konservieren (wenns so schmeckts wie es riecht:  :prost: liiiiieber nicht  :kotz:)

Stefan

@ Manfred. War eben schnell im Keller, ein verschmutztes Aluteil holen. Morgen kauf ich WD 40, Vlies und Bremsenreiniger !!
                Das wird ein Spaß!! Was meinst Du, wenn ich richtig dolle schrubbe, krieg ich dann sogar ein Boxer Moped raus??
« Letzte Änderung: 10 August 2016, 17:27:02 von heinz leichtfuss »
Gespeichert
...egal! Ich lass das jetzt so.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4135
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #14 am: 10 August 2016, 17:29:34 »

Holzschnitzer,

da bedanke ich mich aber sehr!
Kosten werden erstattet, weil sich das einfach so gehört.
Für was für einen Zweck nimmst Du  Brunox?

Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 740
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #15 am: 10 August 2016, 17:58:51 »

Ich habe sie alle.

Schlecht ist sicher keines davon, kommt etwas auf den Verwendungszweck an.

Brunox wird eigentlich (ursprünglich) für die Waffen verwendet. Da gibt es verschiedene Produkte.
Ich für meinen Teil verwende in letzter Zeit immer häufiger Brunox.
Als Deo würde ich jedoch Ballistol bevorzugen, hahaha

Schaut einmal unter:   www.egun.de

Gruß  Horst-Dieter
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1161
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #16 am: 10 August 2016, 18:10:37 »

@Schorsch

für was?

die Liste wäre zu lang
Kuck mal hier: http://www.brunox.com/website/produkteseiten/Turbo-Spray.htm

gruß

Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1161
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #17 am: 10 August 2016, 18:12:27 »

und...............

natülich könnt Ihr Brunox bei mir Kaufen 8)

Gruß

der gierige Schreinermeister
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 35
  • Offline
  • Beiträge: 4135
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #18 am: 10 August 2016, 18:31:29 »

Michael,

Man oh man, das ist ja für Alles!

Werde das mal testen, eine große U-Scheibe mit Brunox, eine mit WD 40 behandeln. Nach 8 Tagen mal gucken, was eher verdunstet.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Wer später bremst, ist länger schnell.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 53
  • Offline
  • Beiträge: 9430
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #19 am: 10 August 2016, 20:19:52 »


@ Manfred. War eben schnell im Keller, ein verschmutztes Aluteil holen. Morgen kauf ich WD 40, Vlies und Bremsenreiniger !!
 Das wird ein Spaß!! Was meinst Du, wenn ich richtig dolle schrubbe, krieg ich dann sogar ein Boxer Moped raus??

Nee Du, das glaube ich nicht. Aber nicht dass Du jetzt 30 Jahre alte Teile aus dem Keller holst und anfängst zu schrubbeln.
Ich sage mal mittelmäßige verdreckte Alu Teile ( ohne Salzfrass) bekommt man wieder hin. Dann mit einer Lage Ambassador versiegeln.
https://www.flume.de/de/ambassador-emr-fein-4546229.html

Manfred
Gespeichert

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 909
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #20 am: 10 August 2016, 20:29:51 »

Moin Schrauber,

gerade im Prospekt gelesen:
Ab Montag 15.08. bei Aldi Nord, WD 40, 300 ml, 2.59 €.

Schorsch
Moin Schorsch,
nach den ersten 20 Beitragen nimmt das ja jetzt die Qualität eines klassischen Ölfreds an! ;D
Spaß beiseite, interessant wie jeder die Vorzüge "seines Produktes" sieht.
Gruß Thomas
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3535
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #21 am: 10 August 2016, 21:00:18 »

Keiner "Caramba" ?

Beim Kriechtest auf einer auf meiner Werkbank liegenden ollen Schwungscheibe (Kapillarität durch die Drehrillen)
hat Caramba das WD40 eindeutig geschlagen.
Kriecht doppelt so schnell und doppelt so weit.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12818
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #22 am: 10 August 2016, 21:41:44 »

Von welcher Honda war die Schwungscheibe?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3535
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #23 am: 10 August 2016, 22:22:54 »

Die Onda heisst Adelheid!   :)

Die Ondas die Onda heissen, die haben sowas Schönes gar nicht!    ;)

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 12818
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: WD 40
« Antwort #24 am: 10 August 2016, 23:01:46 »

Adelheids Schwungscheibe?
Frevel!
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19