Alu-Deckel-Dichtung
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Alu-Deckel-Dichtung  (Gelesen 1800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3313
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Alu-Deckel-Dichtung
« am: 27 Februar 2016, 18:10:42 »

Hallo liebe Einzylinderfahrer/innen,

habe die Tage diese Deckeldichtung bei ebay gesichtet.

http://www.ebay.de/itm/BMW-R25-R25-2-R25-3-R26-R27-Motor-Ventil-Deckel-Dichtung-Neu-/151986413380?

Der Preis ist sicher kein Schnäppchen, aber ich habe mit den aus dem Forum bezogenen Aludichtungen kein Glück gehabt.
Ist nicht dicht geblieben.
Und das anschließende Heissmachen zum "Ausglühen"......... ::)   ich erzähle es besser nicht.  Schwamm drüber!    ;D

Jedenfalls habe ich mir diese Dichtung bestellt und montiert und gefahren, bis jetzt ist alles dicht.
Die ist schmal, profilliert und recht weich. Man merkt schon bei der Montage dass sie sich etwas zusammendrücken lässt.

Wollt ich nur mal kurz einstellen, für den Fall dass Interesse besteht.

Schönen Gruß
Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

BMW Einzylinder-Forum

Alu-Deckel-Dichtung
« am: 27 Februar 2016, 18:10:42 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11305
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #1 am: 27 Februar 2016, 18:29:42 »

Hi,

ich finde den Preis okay.... Das sieht doch mal aus wie eine Dichtung und nicht nur wie ein Stück gestanztes Alublech.... Wenn man bedenkt: zeichnen, einrichten, einen finden der es macht und dann auch noch macht.



Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 632
  • R26 R60AME
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #2 am: 27 Februar 2016, 19:13:12 »

Ging mir auch so, die flachen Dichtungen haben nicht richtig abgedichtet.

Diese neuen Dichtungen haben ja eine "Verdickung". Vermutlich wird die sich besser andrücken.
Der Preis allerdings ist schon recht stolz. Für etwas weniger hätte ich die gern gekauft.

LG Horst-Dieter
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #3 am: 27 Februar 2016, 19:17:35 »

Buxus, das wundert mich dass dass es bei Dir nicht hingehauen hat.
Du bist der erste mit einer negativen Rückmeldung.
Die Dichtung für 15,99 € hat nur einen kleinen Nachteil. Die drückt sich flach und nach dem 2-3 Mal ist Feierabend.
Sind bei Dir der Zylinderkopf und die Ventildeckel auf der Dichtseite auch plan?
Die Aludichtungen können nicht viel ausgleichen.

Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3313
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #4 am: 27 Februar 2016, 19:38:47 »

Kann sein dass die Deckel nicht vollständig plan sind.
Ich hatte mich dafür entschieden, die Aludinger mit Hitze weich zu machen.
Aber dass muss ich noch üben!   :)
Wäre vielleicht besser gewesen, wenn ich die Deckel mal auf nem Spiegel plan geschliffen hätte.
Ob die neue sich plattdrückt werde ich ja sehen, so granatenmäßig fest wird das ja nicht angezogen.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3106
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #5 am: 27 Februar 2016, 20:12:42 »

Moin auch,
habe auch die Alu-VDD hier aus dem Forum verbaut. Ist nicht 100% dicht, aber es reicht aus. Schwitzt nur bei wirklich sehr heiss gefahrenem Motor ein wenig.
Damit kann ich leben, mir ging es in erster Linie um die zusätzliche Wärmeabfuhr über die Ventildeckel .
Allerdings ist mir damals vor dem Einbau schon aufgefallen, dass es ein sehr hartes Alu-Material ist, die VDD "klingt" sogar, wenn man sie anschlägt.
(was allein schon ein Indiz für Ihre Härte ist)
Wenn die aus Rein-Alu (~ 99%) wäre, wäre die wesentlich weicher und sehr warscheinlich auch perfekt dicht. ....und würde nicht "klingen"....
Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 679
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #6 am: 27 Februar 2016, 20:37:10 »

Tja dann, wer könnte so eine Dichtung fertigen? Ich hätte daran Intetesse...
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19016
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #7 am: 27 Februar 2016, 21:00:49 »

Buxus...so sehen die original Dichtungen aus.
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 26
  • Offline
  • Beiträge: 3313
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #8 am: 27 Februar 2016, 21:10:19 »

... gab´s die mal serienmäßig? Oder Sonderzubehör?
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #9 am: 27 Februar 2016, 21:13:10 »

Zitat
Wenn die aus Rein-Alu (~ 99%) wäre, wäre die wesentlich weicher und sehr warscheinlich auch perfekt dicht. ....und würde nicht "klingen"....

Die meinige die ich habe anfertigen lassen wurden aus 99% Alu hergestellt. Die Aluplatten wurden dafür extra eingekauft.
Warum wir die aus 3mm dicken Alu hergestellt haben weiss ich heute aber auch nicht mehr.
Es gab aber noch einen Nachfolger der die Dinger hergestellt hatte.
Wenn die meinigen weichgekocht waren und man hielt die an einer Längsseite, so verbog sich nach ein paar Secunden die andere Seite nach unten
Manfred
« Letzte Änderung: 27 Februar 2016, 21:33:01 von Manfred250 »
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #10 am: 27 Februar 2016, 21:14:33 »

Zitat
. gab´s die mal serienmäßig? Oder Sonderzubehör?

Nein. Die wurden damals ganz normal von BMW vertrieben. Danach kamen dann die Pappedeckeldichtungen
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19016
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #11 am: 27 Februar 2016, 23:10:20 »

. gab´s die mal serienmäßig? Oder Sonderzubehör?

die waren mal normal als Nachfolger für die Pappdichtungen zu erwerben.....als man eben anfing Zylinderköpfe schwarz zu färben um die Hitze in Griff zu bekommen (also ab /2)....dann gab es wieder die Pappdichtungen (weil billiger in der Herstellung.....und eben haltbarer).

Manfred: also: 1. Pappe....2. Alu....3.Pappe
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #12 am: 28 Februar 2016, 10:05:57 »

Ich habe die Aludichtungen von Manfred, nach seinen Vorgaben Gebacken(ich glaube 300°/2 Stunden nicht auf der Herdplatte sondern im Wärmeofen) danach waren die nicht wirklich spürbar weicher.
Mit viel Skepsis aber dennoch Manfred vertrauend habe ich sie an der R27 und /2 eingebaut.
Beide absolut Trocken. :D :D

Gruß
Michael
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #13 am: 28 Februar 2016, 10:48:41 »

Komisch. Die 2 Dichtungen die ich mißhandelt haben sind butterweich gewesen.
Da werde ich wohl mal wieder den Backofen heimsuchen.
Morgen, wenn die Küche frei ist ;D

Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

holzschnitzer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline
  • Beiträge: 1071
  • MG 850T4, BMW-R25-2 + R27
    • 68549
    • Ilvesheim
    • Baden Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 17/07/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #14 am: 28 Februar 2016, 11:17:54 »

Du hast die ja auch auf der HERDPLATTE gebrutzelt ;)
auch wenn ich´s falsch gemacht habe, sind die dennoch dicht :D
Gespeichert
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

Micha

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 44
    • 49078
    • Osnabrück
  • Mitglied seit: 06/12/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #15 am: 28 Februar 2016, 22:07:39 »

N'abend zusammen,

habe mir vor Jahren mal spasseshalber eine aus Kupferblech gemacht. Hält bis jetzt prima dicht und man kann kommt beim Weichglühen nicht so schnell in kritische Bereiche.

Ist in Handarbeit aber schon etwas aufwendig.

Viele Grüße

Micha
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 105
  • Offline
  • Beiträge: 6366
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #16 am: 28 Februar 2016, 22:25:03 »

Hallo Micha.

Ja, kann ich bestätigen..Kupfer ist klasse (weich glühen geht prima auf dem Cerankochfeld) , aber ohne Dekupiersäge ists eine elende Plackerei....

viele Grüße, Taz
Gespeichert
I have never faked a sarcasm...


Apart from that....been to:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 679
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #17 am: 28 Februar 2016, 23:17:00 »

Kupfer könnte mann doch Wasserstrahl schneiden, oder?
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 105
  • Offline
  • Beiträge: 6366
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #18 am: 28 Februar 2016, 23:45:07 »

Hallo Woife.

Ja, evtl...wenn man die Ausrüstung dafür hat..bei mir hats nur zu einer Dekupiersäge gereicht.. hast Du Zugriff auf eine entsprechende Maschine?

viele Grüße, Taz
Gespeichert
I have never faked a sarcasm...


Apart from that....been to:

Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 679
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #19 am: 29 Februar 2016, 09:21:52 »

Hallo Taz,

hatte vor kurzen ein Gespräch mit einem, der so eine Anlage hat. Ist selbst Oldtimerbegeistert und evtl. könnte der einen guten Preis machen.

Viele Grüße,

Woife!
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Online
  • Beiträge: 12086
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #20 am: 29 Februar 2016, 09:39:18 »

Woife,
dann frag doch einmal unverbindlich, welche Menge, welcher Preis/Stück.
Ich würde glatt von Alu auf Kupfer umsteigen.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Mopedwoife

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 12
  • Offline
  • Beiträge: 679
  • Mitglied seit: 20/07/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #21 am: 29 Februar 2016, 09:52:45 »

Wie dick und reines Kupfer?
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 173
  • Offline
  • Beiträge: 19016
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #22 am: 29 Februar 2016, 10:20:20 »

Das wird ja immer bunter ;D....ich hätte noch einen25/3 Krümmer aus Kupfer (hoffe ich zumindest das ich ihn noch habe)
« Letzte Änderung: 29 Februar 2016, 11:01:32 von rolf »
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #23 am: 29 Februar 2016, 10:21:12 »

Ich hatte da noch was in Erinnerung:

Vergleich Ventildeckeldichtungen 'Serie 1' und 'Serie 2':

-  'Serie 1' ist dünner und aus Rein-Alu.
-  'Serie 2' ist etwas dicker und aus AlMg3
-  'Serie 1' und 'Serie 2' sind nicht zu 100% deckungsgleich, aber die Löcher sind exakt bei beiden. Beide Serien passen prima.
Der Beitrag war von BenW

Die zweite Serie hat einer Namens Mopedwoife vertrieben. Das ALMG 3 ist härter

Manfred


« Letzte Änderung: 29 Februar 2016, 14:35:34 von Manfred250 »
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 88
  • Online
  • Beiträge: 12086
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #24 am: 29 Februar 2016, 11:24:58 »

Zitat
.ich hätte noch einen25/3 Krümmer aus Kupfer (hoffe ich zumindest das ich ihn noch habe)

6 oder 12 Volt?  ;)
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Bency71

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 28
  • I love BMW-Einzylinder
    • 67685
    • Erzenhausen
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/02/2016
    YearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #25 am: 29 Februar 2016, 15:36:44 »

Gespeichert

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #26 am: 29 Februar 2016, 15:47:07 »

Wir reden von Aludichtungen.
Die vom Hornig sind aus Pappedeckel

Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

BenjaminSchweizer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 9
  • I love BMW-Einzylinder
    • 92224
    • Amberg
    • BAYERN
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/11/2017
    Years
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #27 am: 19 Dezember 2017, 09:44:19 »


Ist die gebraucht? Weil hier gäbe es eine neue: https://www.motorradzubehoer-hornig.de/BMW-R-100-Modelle/Ventildeckel/Ventildeckeldichtung_R2V.html


Wir reden von Aludichtungen.
Die vom Hornig sind aus Pappedeckel

Manfred


ABER aus sehr guten "pappedeckel"!
Habe viele Dichtungen von Hornig bestellt und kann mich nicht beschweren. :applaus:
Finde die sind im Preis-Leistungs-Verhältnis einfach besser :)
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 108
  • Offline
  • Beiträge: 8245
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #28 am: 19 Dezember 2017, 11:33:52 »

Der Vorteil der Ventildeckeldichtungen aus Alu ist, dass der Wärmetransport vom Zylinderkopf in den Ventildeckel besser ist und die Deckel damit besser zur Kühlung des Zylinderkopfes beitragen.
Mit Deckeldichtungen aus Pappe hab ich noch nie Probleme gehabt, ganz gleich von welchem Lieferanten. Die kann man auch locker 3 bis 5 mal benutzen ohne dass sie undicht werden.

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Manfred250

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 8621
  • Unterwegs mit R25/2 und R90/6
  • Mitglied seit: 07/09/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Alu-Deckel-Dichtung
« Antwort #29 am: 19 Dezember 2017, 16:18:04 »

Und die Aludichtung hält ein Leben lang!
Habe mir nun auch die Zylinderkopfdichtung aus Alu lasern lassen.
Habe gelesen das das die Rennmotoren brauchen. ;D
Manfred
Gespeichert
Also sprach ein weiser Mann:
Schrauben soll nur der der es auch kann.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything