Einfädelhilfe
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Einfädelhilfe  (Gelesen 764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3421
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Einfädelhilfe
« am: 23 Januar 2015, 17:51:42 »

Hallo liebes Forum,

da zur Zeit nicht viel los ist, stelle ich mal meine Einfädelhilfe für den Filzring der Kupplungsdruckstange vor!
Man könnte auch sagen, dass es ein "Ich werd wahnsinnig-Verhinderer" ist.
Ausgangspunkt war die Aufdrösel und anschließend wieder Schrumpf - Methode von Rütz.
Nachdem das mit dem Aufschneiden und wieder zusammenkleben nicht geklappt hat, habe ich mich für die Anwendung dieser Methode entschieden.
Nur: Der schrumpft nicht auf die alte Größe zurück!!!!!!
Per Zufall habe ich endeckt, dass man aus dem "Fischerdübel-Mischaufsatz" einen prima Einfädeltricher basteln kann.
Mit der Zange die Mischwendel rausziehen.
Dann an den markierten Stellen abschneiden.
Dann noch einmal längs aufschneiden, damit man den Filz drücken und walgen kann und dann rein mit dem Filz.
Der Durchmesser von dem Mischaufsatz passt perfekt.
Was man nicht so gut sehen kann auf den Bildern, ist dass es da eine kleine trichterförmige Stelle gib.
Genau auf die kommt es an!
(Selbst bei der 25/2 mit der geteilten Druckstange ging der Filz nicht "freiwillig" rein.)

Schönen Gruß
Buxus
« Letzte Änderung: 23 Januar 2015, 18:05:39 von professor buxus »
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

BMW Einzylinder-Forum

Einfädelhilfe
« am: 23 Januar 2015, 17:51:42 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 8573
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einfädelhilfe
« Antwort #1 am: 23 Januar 2015, 18:41:36 »

Gute Idee - ich fummele das immer mit einem Schraubendreher in die Bohrung. Geht auch recht gut wenn der Filz gut in Öl eingeweicht ist, sollte man eh vorher machen.
Gespeichert
Leben und Leben lassen

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 909
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einfädelhilfe
« Antwort #2 am: 23 Januar 2015, 20:32:20 »

Hallo liebes Forum,

da zur Zeit nicht viel los ist, ............

Schönen Gruß
Buxus

Hallo Buxus,
im Forum war ja relativ wenig los in den letzten Tagen. Ich dachte, ihr hättet das Edersee Treffen 2015 vorgezogen, würdet am See sitzen, grillen, Bier trinken, etc. War für mich die einzige Erklärung! ;D
Gruß
Thomas
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 3421
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

thoro

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 909
  • BMW R25/3, Bj. 1955; BMW R80, Bj. 1987
    • 49078
    • Osnabrück
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 26/08/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Einfädelhilfe
« Antwort #4 am: 23 Januar 2015, 21:12:22 »

Buxus,
genauso hab ich mir das gedacht  ;D.
Thomas
PS: Buxus, es ist immer wieder  erstaunlich, wie du und andere ganz schnell den passenden youtube Film dazu haben.  :applaus:
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything