Wer kennt den Hersteller ? login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer kennt den Hersteller ?  (Gelesen 894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

c21160

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 46
  • R25/3 + Junak WB03
    • 55257
    • Budenheim/Mainz
  • Mitglied seit: 15/10/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Wer kennt den Hersteller ?
« am: 11 April 2014, 09:37:23 »

Hallo,
kann mir jemand helfen und den Hersteller von diesem Beiwagen sagen ?
Unterlagen, Hintergründe oder Unterlagen für eine TÜV Eintragung etc. ?
Hängt an einer R25/3....
Gerhard aus Mainz
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Wer kennt den Hersteller ?
« am: 11 April 2014, 09:37:23 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 177
  • Offline
  • Beiträge: 20052
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #1 am: 11 April 2014, 10:50:18 »

Das ist ein Vorkriegs SW....wenn ich nicht irre ein OWB
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 177
  • Offline
  • Beiträge: 20052
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #2 am: 11 April 2014, 14:34:54 »

Zufall?? ;D
E-bay:   291118574068
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 6929
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #3 am: 11 April 2014, 14:56:47 »

Hallo Rolf.

Der Macke am Kotflügel links unten an der Verschraubung nach könnte es der selbe sein...oder wir haben einen Konstruktionsfehler entdeckt ;D)... aber anderes Pflaster...merkwürdig... ???

Viele Grüße, Taz
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

c21160

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 46
  • R25/3 + Junak WB03
    • 55257
    • Budenheim/Mainz
  • Mitglied seit: 15/10/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #4 am: 11 April 2014, 15:38:30 »

Hallo Sherlock,
der Beiwagen steht tatsächlich gerade in der Bucht zur Versteigerung. :applaus:
Kann ich diesen ohne Papiere bzw. ohne genaue Herstellerbezeichnung "Vorkriegsmodell" bei meiner R25/3 in die Papiere eintragen lassen ?
Laut aktuellem Besitzer ist alles aktuell bei einer R25/3 eingetragen und die Anschlüsse passen hoffentlich auf meine Standardanschlüsse. ???
Mein Bruder arbeitet nicht beim TÜV und ich habe auch kein Vitamin B beim TÜV.
Gerhard
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 177
  • Offline
  • Beiträge: 20052
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #5 am: 11 April 2014, 18:03:20 »

Alles kein Problem....der ist ja schon bei der anderen /3 eingetragen....mache dir eine Kopie von seinem Brief (zur Sicherheit).....selbst ohne ist es kein Problem....
Gespeichert

BamBam

  • Gast
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #6 am: 12 April 2014, 04:43:03 »

Schließe mich da Rolf an. Das ist ein Otto Wilmsen, Ackerstraße 8, Gelsenkirchen-Buer.
Also um genau zu sein ein OWB-Stromer, Modell S52, 250-500cm³, 4 Punktanschluß serienmäßig. Wenn er ein Flachheck hat sollte das 100% bestätigt sein.

Die Scheibe so wie den Griff am Kotflügel halte ich jedoch für nicht original.
« Letzte Änderung: 12 April 2014, 04:46:47 von BamBam »
Gespeichert

c21160

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 46
  • R25/3 + Junak WB03
    • 55257
    • Budenheim/Mainz
  • Mitglied seit: 15/10/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Wer kennt den Hersteller ?
« Antwort #7 am: 12 April 2014, 10:27:07 »

Vielen Dank für die schnellen Recherchen !
Ich habe im Internet folgendes gefunden...
OWB Stromer !
Jetzt schau mer mal ob der Seitenwagen aus der Bucht den Weg zu mir findet.
Gruß und Danke
Gerhard
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Wer kennt so einen Beiwagen?

Begonnen von Kuhminator

Antworten: 38
Aufrufe: 2059
Letzter Beitrag 11 Juni 2016, 19:40:08
von rolf
Wer kennt dieses Anhänger - Fahrgestell ?

Begonnen von odeon8

Antworten: 3
Aufrufe: 442
Letzter Beitrag 23 Mai 2016, 15:52:59
von cledrera
unbekannter Motorrad Oldtimer Seitenwagen Rahmen – wer weiss was ?

Begonnen von ambi-buddy

Antworten: 0
Aufrufe: 875
Letzter Beitrag 13 November 2008, 11:24:38
von ambi-buddy
Wer ist noch auf drei Rädern unterwegs

Begonnen von Aaron

Antworten: 85
Aufrufe: 9218
Letzter Beitrag 10 Juni 2019, 11:16:47
von Karsti
Seitenwagen restauriert, aber das Fahren hat Tücken...wer kann helfen ?

Begonnen von c21160

Antworten: 28
Aufrufe: 1617
Letzter Beitrag 25 Juni 2016, 12:14:34
von Kuhtreiber Tom
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything