Vergaser läuft über
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vergaser läuft über  (Gelesen 2103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Vergaser läuft über
« am: 02 März 2014, 13:20:43 »

Gestern hab ich in die R 26 neue Betriebsmittel eingefüllt und dann nach über 20 Jahren mal wieder angeschmissen.
Ca. 10x gekickt und dar Motor blubberte vor sich hin.
Der Vergaser war zur Komplettüberholung beim Fachmann, allerdings klappts nicht 100%ig.
Nach öffnen des Benzinhahns läuft irgendwo am Vergaser Benzin raus, nach schließen des Hahns ist wieder Schluss.
Deshalb denke ich, dass was mit dem Schwimmer ist. Was könnte da nicht funktionieren ?


Gruß
Tom
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Vergaser läuft über
« am: 02 März 2014, 13:20:43 »

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 118
  • Offline
  • Beiträge: 9076
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #1 am: 02 März 2014, 13:37:19 »

Was isses für ein Vergaser? Zulauf von unten, oder von oben??
Schwimmer eventuell defekt (kein Schwimmer sondern ein Taucher) - vielleicht sitzt auch die Schwimmernadel nicht korrekt im Schwimmer, so dass diese den Zulauf nicht ordentlich schliesst.
Die Nadel sollte eine Nut haben, in die der Schwimmer "einrastet".

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Oldtimerfahrer

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 4885
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #2 am: 02 März 2014, 13:41:29 »

oder es ist überhaupt kein Schwimmer verbaut!   :oberlehrer:

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #3 am: 02 März 2014, 13:42:55 »

... oder Vergaser ist nicht genau senkrecht montiert.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #4 am: 02 März 2014, 14:11:42 »

Zitat
Was isses für ein Vergaser?

guckst du http://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=12430.0 Beitrag #21
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #5 am: 02 März 2014, 15:11:15 »

Hi,

schau doch bitte einmal auf den Vergaser und teile uns die eingeschlagene Nummer mit.... nur das Bild hilft nicht viel, zumal die R 26 / R 27 Vergaser äußerlich alle gleich aussehen.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #6 am: 02 März 2014, 15:13:26 »

Schwimmerdeckel ab....schwimmer schwimmt?...eingerastet?....dann an der nadel hochziehen und ein paarmal die nadel drehen.....Benzin ablassen (unten die SW 19 lösen....dann wieder festschrauben....Bnezinhahn auf und schauen was der Schwimmer macht....geht er nach oben....wenn er oben ist hört der Benzinfluß auf?


Davon ab: Nummer nennen wäre schneller (zumindest für uns).....ob 26 oder 27 ist bei dem problem aber eigentlich egal.
Gespeichert

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #7 am: 02 März 2014, 17:23:22 »

Ist das die Nummer ? 1/26/46
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20262
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #8 am: 02 März 2014, 17:55:59 »

Jau:
1= Schiebervergaser mit einen Schieber (Ohne choke o.ä.)
26= 26 mm Durchmesser
46= Ausführung 46....dh.h. einfach anders wie 47, 48 usw.....sei es nur eine andere Hauptdüse
Gespeichert

RolfD

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 19
  • Offline
  • Beiträge: 1180
  • R27
    • 35083
    • Wetter
  • Mitglied seit: 24/02/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #9 am: 02 März 2014, 18:33:59 »

Hey.... Prominenz von den 2-Ventilern tummelt sich hier rum..... na prima....
in manchen Fällen ist es der Konus der Nadel, der muss dann mal mit Zahnpasta oder Ähnlichem gefühlvoll nachgearbeitet bzw. gereinigt werden, um ordentlich dicht in seiner Aufnahme zu sitzen (war mal Ursache einer Inkontinenz an dieser Stelle bei meiner R27)
Vielleicht hilft´s.
Beste Grüße
Rolf III
Gespeichert
lieber im Blues als im Minus

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #10 am: 03 März 2014, 11:33:00 »

Zitat
Hey.... Prominenz von den 2-Ventilern tummelt sich hier rum..... na prima....

 :nono:

Muss mich jetzt halt bis Sonntag gedulden.
Bin mal auf die Funktionsweise des Schwimmers (Tauchers) gespannt.


Gruß
Tom
Gespeichert

2solingen

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 98
  • I´m to old to die young !
    • 42653
    • Solingen
  • Mitglied seit: 07/12/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #11 am: 04 März 2014, 08:20:39 »

Hab das bei meiner 75/6 auch nach langer Standzeit manchmal. Dann klopfe ich ein paar mal fest gegen den Vergaser und gut ists.

Würd ich vor dem Zerlegen probieren.


Gruß aus Solingen
Gespeichert

Tobi_R26

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 277
    • Preuß. Rheinprovinz
  • Mitglied seit: 07/06/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #12 am: 04 März 2014, 09:00:11 »

Gude,

auch noch ein Ansatz: Schwimmer raus und schütteln. Wenn's gluckert ist Brühe drin. War bei mir mal so. Hinderlich für den Auftrieb.

Gruß,

Tobi

Gespeichert
Two wrongs don't make it right, but three lefts do.

born53

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 159
  • I love BMW-Einzylinder
    • Baden-Württemberg
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 29/11/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #13 am: 10 März 2014, 10:02:31 »

Ich hab´s  :juhuu:

Da sind doch zwei Drähte draufgelötet, so als Klammer für die Nadel.
Und hatte sich so ein Draht gelöst und konnte die Nadel nicht mehr in Position halten.
Also den Draht wieder festgelötet und schon läuft nichts mehr über.


Gruß
Tom
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13284
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #14 am: 10 März 2014, 11:09:08 »

 :applaus: :applaus:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

mauri

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 2
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 29/10/2019
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #15 am: 10 November 2019, 13:48:24 »

Hallo zusammen. Da ich neu bin und noch nicht entdeckt habe wir oder wo man einen neuen Beitrag verfasst, habe ich mich entschieden dies hier als Antwort zu tun. Das Thema passt sowieso sehr gut dazu.

Beim Tom hat sich ja herausgestellt gehabt, dass so ein Draht sich vom Schwimmer gelöst hat. Bei mir ist der Schwimmer intakt, doch die Dichtung vom Nippel den man beim Kaltstarten betätigt, nicht mehr so... nun glaube ich, dass es daran liegen könnte. Kann mir dies jemand bestätigen (bevor ich den gsnzen Vergaser ausbaue und mehr kaputt mache als repariere). Versteh mich mit Vergasern nicht so gut... :box:

liebe Grüsse
Maurizio
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13284
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #16 am: 10 November 2019, 14:10:21 »

Zitat
doch die Dichtung vom Nippel den man beim Kaltstarten betätigt, nicht mehr so...

Hallo Maurizio,
jetzt erst mal ganz ruhig bleiben.
Ohne Dichtung gehört an der Stelle so.
Und wenn das da beim Niederdrücken suppt, nennt man das "fluten" und das ist auch ok.

Durch den Vorgang sorgst du für eine Gemischanreicherung, wenn die Karre kalt gestartet wird.
Würde der Gasi nicht fluten, hättest du alles im Brennraum und die Karre würde absaufen.

Clemens

PS: Lad dir mal die Instandsetzungsanleitung hier runter und betrachte mal das Schaubild des Vergasers.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 114
  • Online
  • Beiträge: 7072
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #17 am: 10 November 2019, 15:41:57 »

Hallo Maurizio.

Willkommen im Forum...generell gilt hier: je genauer die Problembeschreibung, desto zielführender die Antworten...auf "mein Moped geht nicht" wirds höchstens durch gewaltigen Zufall einen Tip geben, wie man das in den Griff bekommt, "Modell R25/3 mit Serienausstattung springt nicht an und auf dem Begleitphoto sieht man, daß der Benzinhahn fehlt", schon eher...

Also....welches Modell, was machst Du genau, und wo und wie äußert sich das Problem? Und... "Schwimmer intakt" ... wie festgestellt, wo Vergaser noch nicht zu Deinen Lieblingskumpels gehören?

Viele Grüße, Taz s(chon ganz gespannt)
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

mauri

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 2
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 29/10/2019
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #18 am: 16 November 2019, 17:23:45 »

erstmals danke ich euch fürs Antworten!

@Taz: Ich hab ne R26, kann dir aber nicht sagen welchen Vergaser ??? peinlich peinlich ich weiss.
Da ich aber keine zwei linken Hände und schon andere Motorräder restauriert habe, traue ich mir zu das das eine oder andere auseinander zu nehmen. So habe ich den Vergaserdeckel und den Schwimmer aufgeschraubt (ist ja nicht so ne Hexerei..).
Schwimmer schien mir in Ordnung, der kleine Dichtring vom Nippeldings eher nicht so. Hab mir schon einen Neuen bestellt und werde euch informieren sobald ich den ersetzt habe. (Siehe Foto)

Das Problem äussert sich nicht immer, vor allem aber dann, wenn  die schöne Dame schon warm gelaufen ist und für paar Minuten stand. Dann verbringt man ja bisschen mehr Zeit beim Kicken und der Vergaser flutet und tropft beim ersten (oft erfolgslosem) Kick. Hahn zudrehen ist dann die einzige Möglichkeit, warten, Zigarette rauchen und nochmals versuchen.
Nippel wurde nicht betätigt, da Motor ja schon warm.

Bin gespannt auf den Ring und melde mich, nachdem ich ihn ersetzt habe.

Noch so nebenbei: Bin Neulenker und die R26 ist mein erstes Motorrad das ich fahre. Selten so was befreiendes und obergeiles erlebt.  :lol:
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 114
  • Online
  • Beiträge: 7072
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #19 am: 16 November 2019, 17:45:04 »

Hi.

Danke für Deine Antwort...die Vergasernummer sollte irgendwo eingeschlagen sein...schau mal zwischen kopfseitigem Flansch und Vergaserkörper, 1/26/55 oder so....

Schwimmer schien in Ordnung...gerade bei den R26 und R27 gibt es mehrere Vergasertypen, die als Besonderheit auch unterschiedliche Schwimmergewichte habe - siehe https://www.bmw-einzylinder.de/Vergleichstabelle/default.html#vergaser_DE

Solltest Du einen Vergaser aus der Liste haben, dann bau bitte den Schwimmer aus und wiege ihn mal...falls er gluckert und/ oder zu schwer ist, könnte das der Übeltäter sein...die Messingdinger werden nach zig Jahren gerne spröde und bekommen ganz feine Risse, durch die Kraftstoff eindringen kann...in diesem Fall hilft nur noch neuer Schwimmer. Ein solchermaßen gealterter Schwimmer kann zwar im Notfall (z.B. auf Langstrecke) provisorisch wieder instandgesetzt werden, aber eine Dauerlösung ists eher nicht.

Viele Grüße, Taz
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #20 am: 16 November 2019, 17:55:53 »

Hi,

erstmal herzlich willkommen.

Deine „Dichtung“ unter dem Tupfer ist dort falsch und macht auch keinen Sinn. Da hat jemand irgendwann gepfuscht, weil die originale Tupferbefestigung defekt war. Überlege selber, ob eine Dichtung an der Stelle Sinn macht  ;) ... weiter kann ich Dir nicht ganz folgen, wenn der Motor warm ist wird nicht getupft.

Nebenbei: Die R 26 ist dein erstes Motorrad, Du hast aber schon mehrere restauriert?

Letztendlich, was ist denn Dein Problem? Das beschreibst Du leider nicht.


Heiko

« Letzte Änderung: 16 November 2019, 18:00:43 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4439
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #21 am: 16 November 2019, 18:06:23 »

Genau !

Dieser Ring, von Dir Dichtung genannt, gehört dort nicht hin.
Er bewirkt aber, dass der Tupfer und der Schwimmer nie ganz nach oben geht, klar, dass da immer Sprit rinnt.
Mach die „Dichtung“ ersatzlos weg.

Möchte auch mal gerne wissen, wo Du so eine „Ersatzdichtung“ , oder Ring bestellt hast.

Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #22 am: 16 November 2019, 18:08:50 »

Schorsch,

original ist dort eine dünne U-Scheibe drunter oder nur ein Sicherungsring.


Heiko
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4439
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #23 am: 16 November 2019, 18:26:59 »

Noch was Mauri,

Ganz unten rechts befindet sich die Bildtafelsuche, anklicken.
Dann Modellauswahl, anklicken
Dann R 26 wählen
Dann die entsprechende Bildtafel auswählen, hier Vergaser, anklicken.

Schon hast Du den Vergaser in aller Pracht und Herrlichkeit, in alle Einzelzeile zerlegt,  vor Dir.

Wie Du siehst, siehst Du nix, keine sogenannte Dichtung an der Stelle.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Gönn Dir was, lebe immer gut, sonst tun es Deine Erben.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 33
  • Offline
  • Beiträge: 4278
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #24 am: 16 November 2019, 19:07:32 »

Wenn der Schwimmerkammerdeckel komplett "dicht" wäre, würde die Schwimmerkammer nicht volllaufen, weil sich oben eine Luftblase bilden würde,
die nirgendwohin weg kann. Stülpe mal ein umgedrehtes Glas senkrecht in eine Schüssel Wasser !

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht!

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5282
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #25 am: 16 November 2019, 23:54:31 »

Da wäre noch der "Tupfer" der bekanntlich immer auch ein Luftkanal ist.
Die Schwimmekammerdeckeldichtung soll das Benzin in der Schwimmerkammer halten,
entlüftet wird durch den "Schornstein".
Gruß mek  :prost:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 93
  • Offline
  • Beiträge: 12449
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Vergaser läuft über
« Antwort #26 am: 17 November 2019, 06:51:04 »

Er bzw. wir meinen ja auch den Tupfer Mek.
« Letzte Änderung: 17 November 2019, 07:14:04 von Heiko »
Gespeichert
Noch 19 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Vergaser R26 R27

Begonnen von Ulrich6027

Antworten: 5
Aufrufe: 1042
Letzter Beitrag 03 Juni 2018, 21:39:24
von Ulrich6027
Vergaser Einstellung

Begonnen von Schlafmohn

Antworten: 20
Aufrufe: 1722
Letzter Beitrag 15 Juli 2016, 05:07:47
von onkelheri
R25/2 überholter Motor, rußige Zündkerze... wie Vergaser richtig einstellen?

Begonnen von kronos

Antworten: 63
Aufrufe: 3606
Letzter Beitrag 01 Mai 2017, 16:06:16
von KPS
R26 - Vergaser allerlei

Begonnen von Rally

Antworten: 22
Aufrufe: 2386
Letzter Beitrag 11 September 2019, 17:34:45
von Stonedman
Probleme mit Blitz Vergaser

Begonnen von Mikimoto

Antworten: 80
Aufrufe: 7380
Letzter Beitrag 06 Mai 2012, 23:36:52
von Mikimoto
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything