Kolumbien - Kaffeeregion login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kolumbien - Kaffeeregion  (Gelesen 2698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2823
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Kolumbien - Kaffeeregion
« am: 11 November 2012, 03:18:48 »

Seit fast zwei Monaten bin ich auf einer Reise in Kolumbien unterwegs. Trotz intensiven Bemühens habe ich bislang keine alte Einzylinder-BMW im Strassenverkehr gesehen, offensichtlich wurden hierhin nicht viele Maschinen exportiert.

Die wunderschönen Strassen hier in der Kaffeeregion Kolumbiens (Quindio, Risaralde, Caldas) laden gerade zu zum Fahren ein. Abseits der massiv befahrenen Panamericana finden sich traumhafte Nebenstrecken durch Kaffee-, Bananen- und Zitrusfruchtplantagen. Die Ausblicke von den Anhöhen der Kordillieren in die Täler sind spektakulär und die Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad mehr als angenehm zum Fahren.

Heute hatte es mich mal wieder gejuckt und ich habe mit einem kolumbianischen Freund eine mehrstündige Tour gemacht  :bike: . Kurvige Landstrassen wechselten sich ab mit Schotterpisten und schwindelerregenden Pfaden über die Kämme der steilen, sattgrünen Berge. Anbei ein Bild aus der Region mit den Ausblicken, die sich bei der Tour heute ergaben.

Ein Einzylinder musste es aber schon sein, bin allerdings markenmässig etwas fremd gegangen: die KTM 690 Enduro R war genau die richtige Maschine für diese Strecke. Leicht, wendig, barenstärk und agil, da könnte man sich glatt dran gewöhnen... ;-)

Die Strecke:
Armenia - Calarcá - Rio Verde - Pijao - Buena Vista - La Moravita - Caicedonia - Sevilla - La Coqueta - Palmichal - Tebaida - Armenia

Grüsse aus dem fernen Südamerika,

BenW

« Letzte Änderung: 11 November 2012, 03:47:59 von BenW »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Kolumbien - Kaffeeregion
« am: 11 November 2012, 03:18:48 »

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 11580
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #1 am: 11 November 2012, 08:02:38 »

Hi Ben,

Respekt... gibt schon verdammt viele schöne Länder auf dieser Erde.  :respekt:


Heiko
Gespeichert
Man muss auch mal die Schuld bei anderen suchen!

RolfD

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 17
  • Offline
  • Beiträge: 983
  • R27
    • 35083
    • Wetter
  • Mitglied seit: 24/02/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #2 am: 11 November 2012, 09:38:08 »

Hallo Andreas,
na, das gibt dann ja mal ne Menge guter Fotos von der Region.......
weiterhin viel Spass bei der Tour!
Grüße
Rolf III
Gespeichert
lieber im Blues als im Minus

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 8491
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #3 am: 11 November 2012, 09:47:08 »

Hallo Andreas,

wie - seit zwei Monate in in Kolumbien unterwegs? Finde ich ziemlich mies uns hier im Winter alleine zu lassen! Könnte mir gut vorstellen, dass es zur Zeit dort erheblich angenehmer zu leben ist als im noch nicht ganz winterlichen Deutschland.
Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und unfall- und entführungsfreie Kilometer! Übrigens, womit fahren die Möps dort?? E10, E85, E100  ;D :box2: ??

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 19261
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #4 am: 11 November 2012, 12:22:45 »

Mit H(eroin) 100!....deswegen geht es ja den Kleinbauern noch vergleichsweise gut.

daon ab...sieht wirklich schön aus die Gegend!
Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 8491
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #5 am: 11 November 2012, 12:38:47 »

Ahhh - wusste gar nicht, dass man mit dem Stoff auch fahren kann! Für ein Kilo H100 braucht man, soweit ich informiert bin allerdings 100 Kilo getrocknete Blätter des entsprechenden Strauchs.
Gespeichert
Leben und Leben lassen

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2823
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #6 am: 11 November 2012, 13:24:39 »

Mit H(eroin) 100!....deswegen geht es ja den Kleinbauern noch vergleichsweise gut.

daon ab...sieht wirklich schön aus die Gegend!

Heroin ist eine Erfindung der deutschen Firma Bayer. Die Rohstoffe dafür werden allerdings in Pakistan. Afghanistan und im Iran hergestellt. Die Kleinbauern in dieser Gegend verdienen ihr Geld demgegenüber mit dem Kaffee (auch ne Droge), den Ihr täglich schlürft. Ausserdem kauft Ihr Schnittblumen von hier (Rosen, Heliconien,...) und esst Bananen oder die kleinen orangen Physalis-Früchte.

Kolumbien ist allerdings einer der Hauptproduzenten der Kokapflanze. Der Anbau der Kokapflanzen findet aber auch nicht hier in der Kaffeeregion statt, sondern in den unzugänglichen Berg- und Tieflandregionen, z.B. im Süden Kolumbiens. Dort sind auch die Rückzugsgebiete der FARC Guerillia , die grosse Teile des Drogenhandels kontrolliert.

Biosprit steht hier im übrigen massiv in der Kritik, da zur Herstellung grosse landwirtschaftlich von Kleinbauern genutzte Gebiete "zwangsenteignet" werden, oftmals ohne dass ein entsprechender Ausgleich angeboten wird.

Ansonsten ist die Vorstellung von Kolumbien als Drogen- und Guerillaland genauso ein Vorurteil, wie die Annahme, dass alle Deutschen Lederhosen anhaben und  sich ausschliesslich von Sauerkraut oder Weisswürsten ernähren.

Grüsse,

BenW

« Letzte Änderung: 11 November 2012, 13:31:36 von BenW »
Gespeichert

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2823
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #7 am: 11 November 2012, 13:27:43 »

Ahhh - wusste gar nicht, dass man mit dem Stoff auch fahren kann! Für ein Kilo H100 braucht man, soweit ich informiert bin allerdings 100 Kilo getrocknete Blätter des entsprechenden Strauchs.

Falsch informiert. Heroin wird aus dem getrockneten Milchsaft des Schlafmohns in Pakistan, Iran oder Afghanistan hergestellt, nicht aus Blättern des in Kolumbien angebauten Kokastrauchs.

Grüsse aus dem Kaffeeland (!),
BenW
« Letzte Änderung: 11 November 2012, 13:29:31 von BenW »
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 8491
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #8 am: 11 November 2012, 13:59:37 »

Hallo Andreas,

hast naturgemäß vollkommen Recht! Müsste also K100 nicht H100 heissen - kennst Dich wohl ein wenig besser mit der Materie aus als ich  :P !

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Dappsull

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 897
  • Warum sind andere Maschinen sauberer als meine?
  • Mitglied seit: 27/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #9 am: 11 November 2012, 15:02:41 »

Ich hatte vermutet, dass Du 100 Kilo getrocknete Blaetter vom Dollarbaum meintest.

Aber zum Thema: viel Vergnuegen in diesem schoenen Land! Es gab das
"BMW Clubs Latin America Federation Meeting, Bogotá, Colombia, 2012" vor Kurzem

Grussli (saludos pequenos)
el D.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 174
  • Offline
  • Beiträge: 19261
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #10 am: 11 November 2012, 17:28:10 »

"Biosprit steht hier im übrigen massiv in der Kritik, da zur Herstellung grosse landwirtschaftlich von Kleinbauern genutzte Gebiete "zwangsenteignet" werden, oftmals ohne dass ein entsprechender Ausgleich angeboten wird."

Die haben da doch wirklich keine (!!) Ahnung!! ;D

Gespeichert
und wieder know-how... kostenlos....dürfen sich sogar Werkstätten abgreifen

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2823
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #11 am: 12 November 2012, 02:28:19 »

Die haben da doch wirklich keine (!!) Ahnung!! ;D

Doch, haben sie  ;D :



Hasta pronto,
BenW
« Letzte Änderung: 12 November 2012, 02:30:13 von BenW »
Gespeichert

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2332
  • R25/3, R69, R1150GS, Moto Guzzi, TR4, Ponton
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #12 am: 12 November 2012, 10:28:29 »

Hi Andreas,
viel Spaß noch auf deiner Traumreise.  ;D Hast Du dein Motorrad mit über den Teich genommen?
Gruß Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

john

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
  • R25/3
  • Mitglied seit: 07/05/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #13 am: 12 November 2012, 19:00:52 »

Servus BenW,

auf Flickr habe ich einen Kontakt zu einem erfahrenen BMW-Spazialisten und BMW-Liebhaber in Kolumbien.
Kann aber jetzt so schnell nicht sagen, ob deine Route in seine Gegend führt.
Schau dir seine Fotos an.
Es gibt somit BMWs in Kolumbien, und sehr schöne außerdem !

http://www.flickr.com/photos/42592095@N07/sets/

Gruß
John
Gespeichert

BenW

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 31
  • Offline
  • Beiträge: 2823
  • R26 Bj.'59
    • 55218
    • Ingelheim
    • Rheinland-Pfalz
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 23/04/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #14 am: 12 November 2012, 20:58:36 »

Hallo John,

danke für den Link zu den Bildern auf Flickr. Wie mir scheint, wohnt Dein Bekannter in Cali. Das sind etwa 170 km von meinem jetzigen Standort entfernt, was für lateinamerikanische Verhältnisse fast um die Ecke liegt... ;-)

In Medellin habe ich auch noch einen guten BMW-Händler gefunden, der auch historische Fahrzeuge besitzt und geführte Touren organisiert:
http://www.ruta40.com.co/


Beste Grüsse,
BenW
« Letzte Änderung: 12 November 2012, 21:02:56 von BenW »
Gespeichert

BamBam

  • Gast
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #15 am: 14 November 2012, 01:22:38 »

Jo BenW - in meiner Erinnerung an Kolumbien hat sich weder Koka noch Kaffee festgesetzt, jedoch die Masse an hübschen Frauen, speziell in Medellin! Gut das du nur an BMW Mopeds denkst.
Gespeichert

MANER502

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 185
  • ((R25/3)) (R51/3) - R50/2 - R80
    • 86157
    • augsburg
  • Mitglied seit: 05/10/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #16 am: 21 November 2012, 07:19:40 »

... ich bislang keine alte Einzylinder-BMW im Strassenverkehr gesehen, offensichtlich wurden hierhin nicht viele Maschinen exportiert........
Aber 2-Zyl ' s fahren da rum.... ;D
http://www.alteisenaufreisen.de/

Gruß
Mane
Gespeichert
This signature is made of 100% recycled electrons.

john

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 36
  • R25/3
  • Mitglied seit: 07/05/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kolumbien - Kaffeeregion
« Antwort #17 am: 21 November 2012, 17:23:37 »


Und noch ein Link zu einem outstanding Fotoset von Miguel:

http://www.flickr.com/photos/43897928@N03/

Gruß
John



Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

anything
anything