Schrauben und andere Kleinteile tauschen
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schrauben und andere Kleinteile tauschen  (Gelesen 1168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Biker

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 45
  • Mitglied seit: 19/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« am: 28 Mai 2009, 09:47:29 »

Hallo Zusammen,
ich hätt da mal wieder ne Frage.
ich möchte meine R5-Serie5 originalgetreu erhalten und restaurieren. um aber den Zustand von damals und auch den Wert nicht zu mindern sollte ich doch die originalschrauben verwenden. Diese sind aber total verknusknaddelt und müssen getauscht werden.
Gibt das ne Wertminderung wenn ich die originalen (mittlerweile schwarzlackierten, original aber verzinkt?) Schrauben gegen Edelstahlschrauben tausche?
Welches Material bzw. Legierungen haben die früher (1934) benutzt? Verzinkt, vernickelt, verchromt?

Danke und Gruß
Gespeichert
Gruß Chris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!           
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BMW Einzylinder-Forum

Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« am: 28 Mai 2009, 09:47:29 »

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13240
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #1 am: 28 Mai 2009, 10:28:39 »

Hi Chris,
zunächst würde ich Vorsicht damit walten lassen, welche Schruabe Du wo montierst. Edelstahlschrauben sind nicht so "stabil", wie Stahlschrauben und "einfache" Stahlschrauben sind an sich ein Greuel. Knut hat da anderswo einen schönen Artikel zu geschrieben. Benutz mal die Forumssuche.
Was nun die Frage ob Edelstahl wertmindernd ist etc. anbelangt, liegt das im Auge des Betrachters.
Deine Frage nach dem damaligen Material kann ich leider nicht beantworten. Ich finde es aber gut, dass sie gestellt wird.

cledrera
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 3365
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #2 am: 28 Mai 2009, 11:28:34 »


Welches Material bzw. Legierungen haben die früher (1934) benutzt? Verzinkt, vernickelt, verchromt?

Danke und Gruß

Moin Chris,

ich werde Dir antworten - interessiert mich auch. Aber dazu muss ich ein paar alte Bücher ausgraben und entstauben. Hoffentlich finde ich auch die alten Normen, meine Datenbank ist im Vorkriegsbereich etwas lückenhaft  ::)

Aber von der Tendenz her waren das alles chemische Prozesse, die es heute nicht mehr gibt. Alles, was gut ist, ist auch extrem giftig!!

Knut
Gespeichert

cevvi

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 567
  • Mitglied seit: 25/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #3 am: 28 Mai 2009, 11:32:22 »

knut.. so nach dem motto...alles was schlecht schmeckt...hilft auch !! gell..da ist schon was dran !

gruss roman
Gespeichert
Schön Grüße aus dem Allgäu

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1247
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #4 am: 28 Mai 2009, 11:39:46 »

Alte Schrauben tue ich in ein großes,leeres Marmeladenglas und schütte Oxalsäure drauf.Das ganze lasse ich dann eine Nacht in einer warmen Ecke stehen.Danach sind die schrauben wieder rostfrei.Und sehen meist besser aus,als es der Urzustand befürchten ließ.
Habe ich bei meiner R2 und R4 so gemacht,um besonders die speziellen Schrauben,Muttern und Stehbolzen für Motor und Getriebe zu retten.
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Der Biker

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 45
  • Mitglied seit: 19/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #5 am: 28 Mai 2009, 12:07:17 »

was gibt es denn diese säure?

Frisst das auch die Legierungen?
Gespeichert
Gruß Chris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!           
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

topcom

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 15
  • Offline
  • Beiträge: 1507
  • Es gibt noch etwas außer Computer!
    • 92348
    • Berg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 06/07/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #6 am: 28 Mai 2009, 12:10:16 »

Hallo,
habe gute Erfahrungen mit Cola gemacht. Löst auch den Rost.
Oliver D(er gerade keinen Zündfunken mehr hat)
Gespeichert
BMW R27 mit Steib S250, R26, R25/3, R50/2, R25, R24.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 113
  • Online
  • Beiträge: 7008
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #7 am: 28 Mai 2009, 12:21:50 »

Hallo Chris.

Laut Wikipedia ist das Zeug vielfach in Verwendung...wenn es die besser sortierten Drogerien nicht haben, könntest Du z.B. im Imkerbedarf mal fragen...dort kommt es auch zum Einsatz...und 500gr für 6,40€(war das erste Angebot, das ich gefunden habe), klingt auch nicht wirklich teuer...

Schöne Grüße, Tas
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1200
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #8 am: 28 Mai 2009, 15:29:57 »

O.K.
und wenn das Zeug sauber ist..
die gut sichtbaren Schraubenköpfen verzinnen und im warmen Zustand mit Lappen abwischen.
Kommt dem Urzustand recht nah.

Kevin und Peter
Gespeichert

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 3365
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #9 am: 29 Mai 2009, 10:33:25 »

Moin zusammen,

so, habe mal ein bisschen recherchiert, wie vor WWII die Schrauben geschützt worden sind. Aber was ich gefunden habe, kann ich hier nicht schreiben - kein Wunder, dass die Galvanotechniker von damals alle nicht sehr alt geworden sind  :rip:

Wenn man also Schrauben von damals erhalten möchte, selbst wenn sie gammelig aussehen, möchte ich doch den Profi, sprich einen Galvanobetrieb eures Vertrauens empfehlen.
Die Schrauben von damals waren meist schwarz oder silbrig glänzend. Heute erzielt man den selben Farbton, wenn die Schrauben erst gereinigt werden (mechanisch + Säurebäder). Danach wird eine Zinkschicht galvanisch aufgebracht die abschliessend mit einer Chromatschicht versiegelt wird. Die Chromatschicht ist farblos, blau, gelb oder schwarz. Der Korrosionsschutz ist hervorragend und hält bestimmt wieder die nächsten 50 Jahre und das Aussehen ist authentisch.

Also: geht zum Galvaniseur und fragt nach Galvanisch verzinken + Chromatieren. Es ist überraschend günstig.

Knut

P.S.: War da nicht in einer der letzten Oldtimermarkt ein Bericht darüber??

Gespeichert

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1247
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #10 am: 29 Mai 2009, 11:42:29 »

Ich hatte letztens das Problem,das ich 6 Schrauben mit etwas Patina mit glatten schwarzen Köpfen benötigte,aber nur 5 in der Teilesammlung waren. Also habe ich eine verzinkte mit passender Schlüsselweite und Kopfhöhe glattgefeilt und brüniert. Den Unterschied sieht man erst auf den letzten 30 Zentimetern.
Jetzt gibts nix Glänzendes an meiner patinierten Kiste.
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

Der Biker

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 45
  • Mitglied seit: 19/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #11 am: 29 Mai 2009, 11:48:31 »

Ich frach jetzt mal blöd. Wie sind denn die Schrauben einer z.B. R4 im originalen? Schwarz oder silber? Ich dachte bei mir wären die Schrauben aus Lust und Laune lackiert wurden, denn ich hab ein Bild der R gesehen auf dem die Schrauben silbern waren.
Wollte halt nur den originalzustand wieder herstellen. Vielleicht ware die ja auch schwarz?

Gespeichert
Gruß Chris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!           
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tino

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1247
  • BMW R2/-3; R4/-2
    • Rostock
  • Mitglied seit: 27/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Schrauben und andere Kleinteile tauschen
« Antwort #12 am: 29 Mai 2009, 12:44:48 »

Schrauben an Lackteilen immer in Lackfarbe.Was wohl oft schwarz sein dürfte.
Schrauben an metallischen Oberflächen waren cadmiert oder vernickelt.
Gruß Tino
Gespeichert
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Starrrahmenfahrer werden?"
Verängstigt antworteten die Steine:"Nein,dafür sind wir nicht hart genug."

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Schrauben für Tankemblem

Begonnen von Frank B.

Antworten: 31
Aufrufe: 1564
Letzter Beitrag 07 April 2016, 09:53:08
von odeon8
Unterschiedliche Bing Schrauben

Begonnen von Anulu

Antworten: 0
Aufrufe: 374
Letzter Beitrag 31 August 2017, 09:30:36
von Anulu
R25/3; Schrauben für Drahtsicherung

Begonnen von Sunrise

Antworten: 25
Aufrufe: 1767
Letzter Beitrag 09 Februar 2018, 10:50:40
von Borgward
BING Vergaser: Schwimmerdeckel-Schrauben

Begonnen von Karl

Antworten: 25
Aufrufe: 2296
Letzter Beitrag 11 Oktober 2011, 09:16:34
von schraubenkoenig
Unbekannte Messing Schrauben Gabel /2

Begonnen von Manfred S

Antworten: 1
Aufrufe: 450
Letzter Beitrag 16 November 2011, 08:18:29
von Karl
Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything