welche Züge - welche Länge?
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: welche Züge - welche Länge?  (Gelesen 785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ewald

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 248
  • etwas klappert immer!!!
  • Mitglied seit: 29/09/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
welche Züge - welche Länge?
« am: 30 Dezember 2008, 14:58:54 »

Hallo,
da ich gerade nichts Besseres zu tun habe (Teile fehlen, Päckchen lassen auf sich warten), will ich mich mal um die Züge kümmern. Hat jemand die Maße für Seile / Züge (Durchmesser, Länge)für den Standard-Lenker der R 25/3 ? (Sofern die Angaben vorliegen, könnte Karl die Daten in die "Tipps & Tricks" - Kiste packen !??)
Ewald
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

welche Züge - welche Länge?
« am: 30 Dezember 2008, 14:58:54 »

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 113
  • Offline
  • Beiträge: 7006
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: welche Züge - welche Länge?
« Antwort #1 am: 30 Dezember 2008, 15:54:05 »

Hallo Ewald.

Warum so kurz springen...wenn wir das für alle Modelle zusammentragen können, könnte es auch seinen Platz in die Tabelle finden.  Mit gebrauchten Zügen vom Grabbeltisch wär ich zwar vorsichtig, aber vielleicht hilfts ja mal bei einem NOS-Wühltisch, die passenden Züge ohne Hersteller/Modell-Etikett rauszusuchen...

Schöne Grüße, Tas
Gespeichert
Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

ewald

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 248
  • etwas klappert immer!!!
  • Mitglied seit: 29/09/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: welche Züge - welche Länge?
« Antwort #2 am: 30 Dezember 2008, 18:04:50 »

Hallo Tassilo,
ich habe beim Aufräumen noch Züge, Nippel und Seile gefunden - die möchte ich jetzt "verarbeiten"
Ewald
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20215
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: welche Züge - welche Länge?
« Antwort #3 am: 30 Dezember 2008, 18:59:09 »

Meine kurze Meinung dazu:
bringt nichts:
1. wer hat schon den originalen Lenker?
2. verlegt ihn original
3. die originalen Griffarmaturen

stimmt 1 und/oder 2 bzw 3 nicht....kann man mit der "originalen" Länge nur auf dem Bauch fallen
Gespeichert

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 112
  • Offline
  • Beiträge: 3365
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: welche Züge - welche Länge?
« Antwort #4 am: 30 Dezember 2008, 19:37:15 »

Moin zusammen,

grundsätzlich möchte ich Rolf Recht geben. Aber bei meiner R27 stimmen 1. bis 3. einigermaßen und so kam es, dass ich mit den Maßen in der ETL für die R27 gut klar gekommen bin. Einfach abschneiden, anlöten...passt.

http://www.bmw-einzylinder.de/Start/baureihe/r26/et-list/pics/etlist/Vorderachse.pdf hier auf Seite 10 steht z.B. für den Kupplungszug:

Drahtseil A2 x 1358
Hülle B3 x 1080
Hülse C3
Nippel B 2,3

Ob es diese Maße auch für die anderen Modelle gibt, weiss ich nicht

Guten Rutsch ins Jahr 2009

Knut

Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18