Getriebe R25/2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Getriebe R25/2  (Gelesen 544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Getriebe R25/2
« am: 06 November 2008, 15:18:11 »

Will mein Getriebe auseinandernehmen. Bekomme aber die wellen nicht raus. Muss die Schaltwelle vorher raus und wie? Kann mir da vielleicht jemand helfen?
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

BMW Einzylinder-Forum

Getriebe R25/2
« am: 06 November 2008, 15:18:11 »

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 28
  • Offline
  • Beiträge: 2788
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #1 am: 06 November 2008, 17:24:55 »

Da mußte das Gehäuse auf 80-100 Grad erwärmen,dann kommen die Wellen als ein Paket heraus.Willste es neu lagern?Achte auf dünne Distanzscheiben.
Gruß André.
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #2 am: 06 November 2008, 18:35:14 »

Das habe ich gemacht. Das ganze Packet bleibt aber immer an der Schaltwelle hängen. Gruss Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 142
  • Offline
  • Beiträge: 6336
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #3 am: 06 November 2008, 18:38:06 »

Also die Schaltgabeln müssen vorher raus, falls du das meinst.
Ansonsten wie André sagt.
Getriebe (v.a. da wo die Lager sitzen) so heiß machen, daß sich die drei Wellen gleichzeitig ohne viel Kraft rausziehen lassen.
Man kann leicht(!) auf die Antriebswelle klopfen. In gewissem Rahmen zieht sie die anderen mit.

Rütz
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #4 am: 06 November 2008, 19:08:54 »

Schaltgabeln habe ich losgeschraubt, bekomme SIe aber nicht heraus. Antiebswelle ist locker,die zwei anderen noch fest  . Probiere es einfach noch mal mit erhitzen.Danke Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

Peter

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 2326
  • R25/3, R69, R1150GS, Moto Guzzi, TR4, Ponton
    • 96450
    • Coburg
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #5 am: 06 November 2008, 22:14:12 »

Du hast vermutlich nicht heiß genug gemacht. Du musst hinten die Stellen am Gehüse erwärmen, wo die Lager der Wellen sitzen. Die Stellen müssen so heiß sein, daß es zischt, wenn Du drauf spuckst. Dann ist es ca 100 grad warm und die Wellen fallen Dir manchmal sogar entgegen. Jedenfalls müsste ein Ziehen an den Wellen oder ein Klopfen mit dem Gummihammer von hinten aufs Gehäuse ausreichen.  :schrauber:
Gruß Peter
Gespeichert
Am Sichersten ist die Unfreiheit

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4344
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #6 am: 06 November 2008, 23:24:35 »

Schaltgabeln habe ich losgeschraubt, bekomme SIe aber nicht heraus. Antiebswelle ist locker,die zwei anderen noch fest  . Probiere es einfach noch mal mit erhitzen.Danke Tschenso
Ja, die Schaltgabeln kommen zusammen mit den Wellen heraus; man muss aber aufpassen, dass sie nicht irgendwo anhängen (stimmt übrigens nicht ganz: man kann die Gabeln rausnehmen und auch reinmachen mit Wellen drin, aber nur in einer von etwa 1000 Positionen...ich weiss das weils ichs geschafft habe; ich hatte die Wellen schon wieder reingeklopft und die Gabeln vergessen und in etwa 1 Stunde Puzzle dann die Gabeln eingefädelt...). Aber sonst: heizen und nochmals heizen, wie gesagt, und wenn das nicht reicht: mein Spezialtrick: das äussere Teil wärmen und das innere mit Kältespray besprühen (in diesem Fall die vordere Wellenlager in der Tiefe unten mit gezieltem Sprühstoss..)

Hast Du übrigens die Reparaturanleitung ? Da steht eigentlich alles drin...Kannst Du hier runterladen
Gespeichert

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #7 am: 07 November 2008, 10:08:28 »

 Danke für die ganzen Tipps. Werde es noch heute ausprobieren. Sage Euch bescheid, ob es geklappt hat. Ich habe mich übrigens noch nicht vorgestellt. Komme aus Böblingen bei Stuttgart und habe 5 BMWs. Im Moment fährt aber leider keine. Bin nur ein kleines Lichtchen in sachen Schrauben. Deswegen bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben.Vielleicht kann ich auch irgend wann jemanden mit Rat und vielleicht auch Tat zur Seite Stehen. Bis dann Tschenso :D
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

Knut

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 111
  • Offline
  • Beiträge: 3361
  • Honda NC700X
    • 28279
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 24/04/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #8 am: 07 November 2008, 10:34:46 »


Komme aus Böblingen bei Stuttgart und habe 5 BMWs.


Na "Heilig's Blechle"

Wenn Du in BB wohnst, müsstest Du aber die Marke mit dem Stern fahren  ;D

Willkommen im Forum und viel Erfolg beim schrauben

Knut
Gespeichert
Meine Frau verlässt mich, wenn ich nicht aufhöre Motorrad zu fahren.
Schade, wie werde ich dieses Weib vermissen!

big-tschenso

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 883
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Getriebe R25/2
« Antwort #9 am: 07 November 2008, 17:19:04 »

Hallo Andre & Rütz & Peter & Rolf & Knut!
Habe soeben mein Getriebe erfolgreich auseinandergebaut(dank Euren Tipps). Hoffe ich bekomme es auch wieder zusammen. Distanzscheiben waren keine vorhanden. Übrigens Knut, ich fahre so ein komisches Auto. Würde aber lieber das ganze Jahr meinen Oldtimer fahren. :D
Gruss Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19