login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2  (Gelesen 5521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

carlo

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #30 am: 22 Juni 2007, 18:57:58 »

Hallo ClassiCmen,
bei mir im Fahrzeugschein sind 10kW bei 5800U eingetragen.
Hab aber heute auch vergaser und Luftfilter gereinigt. Das macht auch schon etwas aus.
gruß
« Letzte Änderung: 22 Juni 2007, 19:06:24 von carlo »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #30 am: 22 Juni 2007, 18:57:58 »

Schoki

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 521
  • BMW R25/3
    • 71093
  • Mitglied seit: 17/05/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #31 am: 23 Juni 2007, 11:49:46 »

Bei mir im Luftfilter hat einer meiner Vorgänger Löcher !! in das Metallsieb eingestochen, hat das Auswirkungen ?

Höchsgeschwindigkeit?, Sie läuft so 100km/h bin zufrieden, das tue ich Ihr selten an.
Gefiltert wird nicht mehr so gut das ist mir klar. Dafür scheint Sie mir deutlich lauter vom Luftfilter her (R25/3)
Sonstige Auswirkungen? :poet:
Gespeichert
A Bikers work is never done.

guest474

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #32 am: 23 Juni 2007, 12:21:53 »

Bei mir im Luftfilter hat einer meiner Vorgänger Löcher !! in das Metallsieb eingestochen, hat das Auswirkungen ?
Könnte sein dass dass Gemisch zu mager ist. ->Kolbenklemmer könnten auftreten und zu wenig Leistung.
Sind die 100 km/h mit dem originalen Tacho gemessen worden?
Gruss Manfred
Gespeichert

Schoki

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 521
  • BMW R25/3
    • 71093
  • Mitglied seit: 17/05/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #33 am: 23 Juni 2007, 14:56:48 »

Gemisch zu mager? Bei mir war Anfangs die Kerze immer Rabenschwarz (zu Fett), der Luftfilter verengt doch nicht meine Luftzufuhr. Oder doch?
Nun habe ich Vergaser gereinigt, neue Kerze und vor allem eine "Riesentour" zum Bodensee je 150km hin/zurück gemacht.
Jetzt ist die Kerze außen eher dunkel, innen richtung Rehbraun.
Die 100km/h war eigener, und der Tacho einer SR 500, demnächst wird aber mit GPS nachgemessen! :wc:
Gespeichert
A Bikers work is never done.

carlo

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #34 am: 23 Juni 2007, 17:36:33 »

Hallo zusammen,
ich hab den Luftfilter richtig ausgebrannd. Das haut jeden Schmutz weg. ;D
Gruß
Gespeichert

meister

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #35 am: 23 Juni 2007, 22:58:59 »

Hallo Carlo,
besser wäre gewesen du hättest mit Vergaserreiniger oder mit Bremsenreiniger gearbeitet.
Dabei, wie bei einem neueren Luftfilter, von innen nach außen arbeiten.
Weil der Dreck von außen nach innen angesogen wird.

Ganz zum Schluß den Lufi wieder leicht einölen, damit der Dreck dran haften bleibt.
Gruß Rudi
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #36 am: 23 Juni 2007, 23:23:48 »

noch besser, wie in Tipps und Tricks beschrieben, weil auswaschen musst du ihn sowieso, sei es um jetzt die Asche raus zu spülen.
Rolf
Gespeichert

PeterG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 05/10/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #37 am: 16 November 2014, 14:27:47 »

Hallo zusammen,

meine R 25/0 schafft maximalo 75 km/h, in der Steigung hält sie nur mit ANlauf die Geschwindigkeit  und trotz vieler Versuche finde ich keine Ursache.
Vergaser und Zündung sind richtig, der Fliehkraftregler (ZG209/26Z) ist nagelneu, Luftfilter lässt durch, Auspuff ist neu von Rabenbauer, Hinterradübersetzung ist Solo, Verdichtuzng beträgt 9,2.
Hat vielleicht jemand eine Idee, was ich noch versuchen kann ?
Danke für eine kurze Mitteilung
Gespeichert

Hugo

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #38 am: 16 November 2014, 14:52:47 »

Verdichtung 9,2   ????
daran liegts

wenn alles richtig ist möchte eine 25 schon knapp 100 schaffen
Schaffen die unteren Gänge auch nicht die volle Geschw., hast du ab 75 komische Geräusche, dass der Motor nicht mehr will?

Hugo
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8633
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #39 am: 16 November 2014, 15:01:40 »

Wie hoch ist denn die Kompression?

Wie viele KM hat der Motor runter?

Ist es der gute Nachbau von Rabenbauer oder der billige?

Was wiegst du und wie groß bist du?

Wenn alles stimmt läuft sie schneller. Also hast du irgendwo wohl doch noch nen Fehler.

Gruß
Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

PeterG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 05/10/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #40 am: 16 November 2014, 17:35:00 »

Danke für die schnellen ANtworten.
Wir haben die Kompressiomn mit zwei versch. Uhren gemesen, beide zeigten über 9 bar.
Ich hatte nicht erwähnt, dass es lt. Nr. (252913) ein 25/2-Motor mit Vergaser 1/22/44, Düsen 110 und 35.
Ich habe mir den "guten" Endtopf von Rabenbauer geleistet, seit der Restaurierung ist sie ca. 2800 kmm gelaufen.
Ich brine auch Normalgewicht (ca. 80 kg) mit.
Da ich selbst wenig Erfahrung habe, greife ich auf die Erfahrung eines alten Shraubers zurück, der aber auch mit seinem Latein am Ende ist.

Gespeichert

Andre.Hubein

  • Oldi-Liebhaber
  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 29
  • Offline
  • Beiträge: 2973
  • Hauptsache die Technik stimmt
    • 13469
    • Berlin
    • Berlin
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/12/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #41 am: 16 November 2014, 18:03:05 »

Ist der Motor in letzter Zeit mal geöffnet worden,vielleicht stimmen ja die Steuerzeiten nicht(Kette falsch aufgelegt) ?
Gruß
André
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4879
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #42 am: 16 November 2014, 18:06:21 »

Hmmmmmm !

Hallo PeterG,
Du schreibst: "Hinterradübersetzung ist Solo"

Bist Du sicher?  Oder stehst nur drauf ?  (Nur so mal, ins Blaue geschossen)

Schorsch

Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8633
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #43 am: 16 November 2014, 18:09:19 »

Aha. Also Kompression ist 9,2, Verdichtungsverhältnis nicht ermittelt ;-)

Peter mach doch mal ein paar Bilder und stell die ein. Sonst wird das ein ewiges raten.

Stichworte: Benzinfilter, Tankdeckelentlüftung ein bisschen verdreckt, spritleitung falsch verlegt, falscher Lufi, etc. Etc.

Was mich am meisten interessiert: wie kommst du zu dem Schluss dass Zündung und Vergaser stimmen? Wenn alles stimmt fährt sie schneller. Meine /2 mit 250ccm so 103 km/h.

Ein paar mehr Details sind unerlässlich.

Gruß

Am meisten
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

guest474

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #44 am: 16 November 2014, 20:16:53 »

Zitat
Meine /2 mit 250ccm so 103 km/h.
Tschuldigung, wenn ich frage: Wie gemessen?
Im Brief stehen 95km/h.
Wenn man dazu noch weiss, das das hergerichtete Werksmaschinen waren, also das gelbe vom Ei die mit einem 65kg Fahrer zierlicher Natur gefahren wurden und dann auf 95 km/h kamen darf man fragen wo denn die 103 herkommen.

Manfred
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14119
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #45 am: 16 November 2014, 20:22:39 »

Mane, Jan ist ausgesprochen aerodynamisch.  ;)

Davon ab: Mit gibt zu denken, dass sie die 75 am Berg nur mit Anlauf schaffen und schwer halten soll.
Ist die Gescheindgkeit GPS gemessen oder wie seit ihr vorgegangen?

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #46 am: 16 November 2014, 22:28:18 »

Tschuldigung, wenn ich frage: Wie gemessen?
Im Brief stehen 95km/h.
Wenn man dazu noch weiss, das das hergerichtete Werksmaschinen waren, also das gelbe vom Ei die mit einem 65kg Fahrer zierlicher Natur gefahren wurden und dann auf 95 km/h kamen darf man fragen wo denn die 103 herkommen.

Manfred
Meine fährt auch gut hundert....gemessen auf dem Salt lake  ::)
Gespeichert

guest474

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #47 am: 16 November 2014, 22:35:11 »

Logisch. Hast Helium in die Reifen gepumpt, Dich flach drauf und die Füße auf den Gepäckträger gelegt.

Aber das gilt nur in Amerikano

Manfred
Gespeichert

guest474

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #48 am: 16 November 2014, 22:36:20 »

Zitat
Mane, Jan ist ausgesprochen aerodynamisch.  ;)

Mag sein. Aber der Kerl ist zu lang.

Manfred
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8633
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #49 am: 16 November 2014, 22:46:45 »

Also die 3km/h Unterschied könnte wirklich die Aerodynamik sein. Ich Integralhem, er Halbschale, etc.

Manfred: Habe nen Blitzvergaser, Blitzkerzen und Blitzakku draufgehabt. Dazu die el.Zündung die auch Uli verkauft. Kein Scherz.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Oldtimerfahrer

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 5084
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #50 am: 17 November 2014, 00:19:05 »

Jan, ich glaube dir!
Ich, der laut Aussage Manfred ein zierlicher Fahrer bin, schaffe auch noch mehr. (Mal mit dem Navi 120 draufgehabt)
Macht aber keinen Spaß und schadet doch nur!

Nur im Moment noch nicht.
Muss erst mal nachschauen, was denn kaputt ist.

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

guest474

  • Gast
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #51 am: 17 November 2014, 06:03:46 »

120km/h mit einem /2 Motor? Und einem Mauererbär der die Peitsche schwingt? Dann solltes Du Herr über 20 gute Pferde sein.
Bergrunter mit Rückenwind--okay. Aber auf der Ebene?

Manfred
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3739
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #52 am: 17 November 2014, 07:35:13 »


Manfred: Habe nen Blitzvergaser, Blitzkerzen und Blitzakku draufgehabt. Dazu die el.Zündung die auch Uli verkauft. Kein Scherz.

Drei mal Blitz!   :o   Dann muss das Fahrzeug geerdet werden!   

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14119
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #53 am: 17 November 2014, 09:13:22 »

Zitat
Aber auf der Ebene?

Mane,
ich bin der Currywurst/Pommes/Rotweiß-R25 mit uns Rudi als Fahrer und mit Marie, der Tochter von Taz, hinten drauf die Highlands rauf gefolgt.
Dann durfte ich das edle Gerät auf der Isle of Skye einen Tag selber navigieren und bin dort auch als Sozius mitgefahren.
Über Ebenen kann ich nichts sagen.
Steigungen irritieren das Gerät jedenfalls nicht.
Die geht gut!
Für mich das Paradebeispiel dafür, dass der normale 250er-Motor klasse ist.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

schraubenkoenig

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1221
    • 63452
    • Hanau
    • HES
    • D
  • Mitglied seit: 30/06/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #54 am: 17 November 2014, 13:15:50 »

Hallo zusammen,
ich hab eine R25/3 und sie fährt nur 70kmH.Kann mir jemand sagen wie man das ändert???

Schalt in den 4.Gang!

Ansonsten stimmt was nicht. Selbst mit Beiwagenübersetzung muss deutlich mehr drin sein :schrauber:
Gespeichert

PeterG

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 15
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 05/10/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #55 am: 17 November 2014, 13:23:36 »

Hallo zusammen,
mit einer solchen Resonanz hatte ich nicht gerechnet.
Ich habe jetzt erst einmal ein paar "Hausaufgaben" zu erledigen und melde mich dann wieder.
(gemessen habe ich die Geschwindigkeit mit einem modernen Begleitfahrzeug und meinem Tacho, GPS hab´ ich nicht)
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8633
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Höchstgeschwindigkeit R24 und R25/2
« Antwort #56 am: 17 November 2014, 13:57:08 »

Kein Smartphone? Gibt nen GPS Tacho kostenlos om Playstore. Der zeichnet sogar auf. Für unsere Zwecke völlig ausreichend.

Gruß
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything