2
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang  (Gelesen 275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ZeckeR26

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love BMW-Einzylinder
    • 51702
    • Bergneustadt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/11/2021
    Years

Hallo zusammen,
hatte meine R26 kpl. zerlegt und wieder aufgebaut.
Heute habe ich sie mal kurz laufen lassen und da ist mir aufgefallen, dass sich das Hinterrad ganz leicht dreht wenn sie auf dem Haupständer steht und kein Gang drin ist.
Ich muss aber nur mit dem Finger ans Rad kommen dann bleibt es stehen.

Was ist das und muss ich da was machen?

Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum


R25-2-3-7Hartmut

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 363
    • 31275
    • Aligse
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/12/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #1 am: 12 Januar 2022, 19:16:18 »

Nein
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 64
  • Offline
  • Beiträge: 9535
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #2 am: 12 Januar 2022, 19:16:23 »

Nix. Normal wenn du es durch Handauflegen festhalten kannst.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 15041
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #3 am: 12 Januar 2022, 19:21:48 »

Zitat
Was ist das ...

a) der laufende Motor
b) der natürliche Drang des Einzylinders nach vorne
c) ein Wunder
 ;D

Wobei bei allem Spökes, woran liegt das eigentlich genau?

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

ZeckeR26

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 68
  • I love BMW-Einzylinder
    • 51702
    • Bergneustadt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/11/2021
    Years
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #4 am: 12 Januar 2022, 19:33:00 »

Super Danke !!!!! :juhuu:
Gespeichert

Eppo

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 528
    • Sachsen
  • Mitglied seit: 13/02/2021
    Years
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #5 am: 12 Januar 2022, 19:37:17 »

a) der laufende Motor
b) der natürliche Drang des Einzylinders nach vorne
c) ein Wunder
 ;D

Wobei bei allem Spökes, woran liegt das eigentlich genau?

Das liegt natürlich an b)  :koenig: oder wenn nicht sauber ausgewuchtet.
Schonmal nen großen Einzylinder (Lanz) mit falsch ausgewuchteter KW (oder ohne Auswuchtung) im Standgas gesehen, der will auch davon hubbeln  :koenig:

Nein im Ernst, diesen Effekt gibt es bei fast allen Antrieben über Getriebe mit Flüssigkeitsfüllung,
dass ist der Kraftübertragungseffekt von Flüssigkeiten und Teilchen auf Festkörper.
Die Eingangswelle dreht sich und treibt die Primärzahnräder an, dabei wird das Öl in Bewegung versetzt (gerichtete Bewegung) und überträgt dabei einen Teil der Bewegungsenergie an die Ausgangswelle, der Rest der Energie dient zur Erwärmung).
Je zäher das Öl umso besser geht diese Kraftübertragung, wenn die Kupplung gezogen wird bleibt alles stehen.
Diesen Effekt des "Vorwärtskrieschens" gibt es übgrigens bei Automatikgetrieben besonders gut (Wandlergetriebe) bzw. auch Turbokupplungen (z.B. von Voith) im Zugbau oder Landmaschinen ( Vorteil: schonender Kraftschluss, kein abwürgen des Motors)
Hab selber in meinem Holder eine Turbokupplung, glaube Allgaier/Porsche hatten auch welche verbaut.

MfG
Eppo
Gespeichert
Geht nicht, gibt's nicht. Einfach kann ja jeder 😁.

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 15041
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #6 am: 12 Januar 2022, 19:45:26 »

Schön erklärt, danke.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14560
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #7 am: 12 Januar 2022, 20:02:21 »

Diesen Effekt des "Vorwärtskrieschens" gibt es übgrigens bei Automatikgetrieben besonders gut……..auch Turbokupplungen (z.B. von Voith) im Zugbau….

Deshalb wird der Wandler bei Schienenfahrzeugen im Leerlauf durch den Füllmagneten auch entleert um dieses zu vermeiden und eine unzulässige Überhitzung des Öles zu verhindern.


Gruß Heiko
Gespeichert
Was nicht passt, wird kaputt gemacht…

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 131
  • Offline
  • Beiträge: 8474
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #8 am: 12 Januar 2022, 23:30:00 »

Endlich mal ein Effekt, der durch wundersames „Hand auflegen“ tatsächlich eine Wirkung zeigt :)
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 64
  • Offline
  • Beiträge: 9535
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Hinterrad dreht sich leicht auf Hauptständer ohne eingelegten Gang
« Antwort #9 am: 12 Januar 2022, 23:38:09 »



Hab selber in meinem Holder eine Turbokupplung, glaube Allgaier/Porsche hatten auch welche verbaut.

Ja, hatten sie.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

Adresse