- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?  (Gelesen 723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« am: 04 Januar 2022, 19:54:37 »

Hallo 1Z-Freunde,

ich wollte heute eigentlich meinen Zylinderkopf mit frisch reparierten Krümmergewinde wieder
montieren, wo ich zum Entschluß kam, dass die Dichtfläche eigentlich hätte geschliffen werden müssen.
(Verdammt späte Erkenntnis, wo die das doch hätten mit erledigen können... Mist)

Aber was muss ich tun wenn doch evtl. bis zu schätzungweise 0,8mm abgetragen werden müssen (siehe Bild der verhunzten Fläche)?

Hier muss dann wohl genauso viel für die Wulst des Gegenstücks in der Ringvertiefung weggefräst werden, damit später
die Pressung auch wirklich auf der Kopfdichtung lastet. Richtig?

Von der Verwendung von 2 Kopfdichtungen wurde mir bereits abgeraten. Richtig?

Muss dann bei soviel Materialverlust evtl. sogar eine dickere Fussdichtung zum Ausgleich für den Ventilfreilauf verwendet werden?
(Oder ist dies ohnehin einfach weil nur die 4Muttern mit korrektem Drehmoment und nichts weiter für die Fussdichtung zu beachten ist ?)

Schonmal vielen Dank für die Unterstützung bei meinem Problem!!!

Mit freundlichen Grüßen
Michael
« Letzte Änderung: 04 Januar 2022, 20:57:51 von Anfänger »
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« am: 04 Januar 2022, 19:54:37 »

Beemer

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Et is at emmer jot jejange
    • 52393
    • Hürtgenwald
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 15/05/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #1 am: 04 Januar 2022, 20:44:52 »

Hallo,

ich habe gerade die Komplettüberholung des Zylinderkopfs meiner R 27 hinter mir.

Darf ich mal fragen, wer den Kopf an deiner R 27 "instandgesetzt" hat?

Fachbetrieb oder wer?

Grüße aus der Nordeifel

von Beemer
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #2 am: 04 Januar 2022, 20:50:47 »

Hallo,

Motorrad Stemler hat das Gewinde per Postversand ordentlich repariert. Die hatten ja schließlich auch nur genau den Auftrag.
Die von irgendwem irgendwann verhunzte Fläche hätte ich früher erkennen und mit in Auftrag geben müssen.
Mein Fehler....
Gespeichert

Uri2012

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • I love BMW-Einzylinder
    • 06184
    • Kabelsketal
    • Sachen Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/11/2020
    YearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #3 am: 04 Januar 2022, 21:12:30 »

Guten Abend !
Wie lange mußte man warten bis die Arbeiten erledigt waren.
Danke für eine Info
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #4 am: 04 Januar 2022, 22:14:47 »

Ich meine es waren 2,5 Monate.
Gespeichert

DieVie

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 70
  • Ich fahre R 27 Bj. 61
  • Mitglied seit: 28/02/2020
    YearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #5 am: 04 Januar 2022, 23:35:47 »

Hallo Michael
Ich bin kein Profi aber wenn Du das alles Planschleifen willst, das währe zu viel und ist auch meiner Meinung nicht nötig,es ist doch nur der Rand der beschädigt ist, es ist noch soooo viel Dichtfläche vorhanden dass das auch mit einener normalen Dichtung gemacht werden kann, an Deiner Stelle würde ich das so machen, bei mir hat es jedenfalls geklappt. Falls unsere Profis die echt was können nicht anderer Meinung sind.
Schöne Grüße
Dieter ;)
Gespeichert

Herculestom

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 9
  • Offline
  • Beiträge: 684
    • 1441
    • Heidelberg
    • Gauteng
    • South Africa
  • Mitglied seit: 18/03/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #6 am: 05 Januar 2022, 04:54:40 »

Moin Michael,

die auf dem Photo sichtbaren Ausbrüche am Innenrand sind meiner Meinung nach nicht funktionskritisch. Ich würde da keinesfalls fast 1 mm wegschleifen lassen. Hast Du mal darüber nachgedacht den Kopf zu säubern?  ;) Das wäre für mich der erste Schritt. Dann würde ich die Dichtfläche auf einer Glasplatte abziehen, um die kleineren Kratzer auf der Dichtfläche zu eliminieren. Und das war's dann aber auch.

Gruss
Tom

Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 15041
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #7 am: 05 Januar 2022, 09:56:31 »

Sehe ich genauso.
Leg mal den Kopf zwei Tage in Kaltreiniger.
Dann mit der Nylonbürste im Akkuschrauber sachte abbürsten und mit Bremsenreiniger zum Schluss.

Wie alt sind die Ventile und wann hast du die zuletzt ausgebaut?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

kahlo

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 92
  • R25/2
  • Mitglied seit: 17/03/2021
    Years
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #8 am: 05 Januar 2022, 09:57:29 »

Die Schlagspuren (?!?) unten zwischen Brennraum und Bohrung sind aber schon unschön. Da ist der Weg für einen Durchschlag nicht weit. Vielleicht braucht es doch ein paar Zehntel abgeschliffen?

Grüsse,
Kahlo.
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 42
  • Offline
  • Beiträge: 5638
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #9 am: 05 Januar 2022, 10:01:23 »

Moin Michael,
konkret mit Hausmitteln:
Absolut plane, saubere, ebene Fläche suchen ( dicke Glas-Tischplatte, Marmor-Fensterbank, Ceranfeld, etc. )
240er Schmirgel-Leinen ! (kein billiges Schleifpapier ) im Eimer komplett nass machen,
oder trocken mit Klebeband am Rand auf der Fläche fixieren.
Kopfdichtfläche komplett mit Edding anmalen.
Kopf mit leichtem, gleichmäßigem, senkrechten Druck in kreisenden Bewegungen abziehen.
Durch die Edding-Bemalung kannst Du sehr schön sehen, wo  etwas abgetragen wurde.
Dichtfläche ist fertig abgezogen, wenn es rundum auf ganzer Breite blank ist. Danach penibel reinigen, fertig.
Einzelne Katscher/Macken sind nicht schlimm, solange die nicht vom Brennraum bis zum äusseren Rand durch gehen.
Achtung: Es ist wichtig, dass die Auflagefläche absolut plan ist - Auch eine 12mm dicke Glas-Tischplatte "biegt" sich durch, wenn die nicht entsprechend plan
"unterstützt" wird.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Think outside the box !

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 2071
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #10 am: 05 Januar 2022, 10:11:08 »

genau so wie Sascha sagt; nur brauchst du eigentlich gar keinen Druck auf den Kopf ausüben, das eigengewicht (vom Kopf  ;D ) reicht da.

Hubi
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #11 am: 05 Januar 2022, 17:22:58 »

Danke für die vielen Antworten!
Dann werde ich mal mit Zuversicht die Sache mit den 240er Schmirgel-Leinen angehen.

@cledrera: Ich habe keine Ahnung wie alt die Ventile sind, oder wann sie zuletzt eingeschliffen wurden.
Ich habe die Ventile auch nie ausgebaut oder Kompression gemessen... lief ja igentlich recht ordentlich.
Oder sollte man im ausgebauten Zustand dann unbedingt den Ventilsitz gleich mit betrachten oder einschleifen lassen?

Beste Grüße
Michael
« Letzte Änderung: 05 Januar 2022, 17:30:25 von Anfänger »
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 15041
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #12 am: 05 Januar 2022, 18:01:24 »

Michael,
dann mach nach dem Säubern in jedem Fall wenigstens einen Dichtigkeitstest.
Zylinderkopf mit der Brennraumseite nach oben und Brennraum mit Benzin füllen.
Tropft es, kommst du um weitere Maßnahmen nicht herum.
Tropft es nicht, kommt nun nur auf Dich an.
Das Ausbauen von Ventilen ist wie das Säubern und wieder einschleifen kein Hexenwerk.
Eine völlig andere Sache ist, ob du unzulässiges Spiel bei der Ventilführung erkennen kannst.

Aber alles der Reihe nach.


Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 42
  • Offline
  • Beiträge: 5638
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #13 am: 06 Januar 2022, 10:07:05 »

Moin,
Dichtheitsprüfung solltest Du bei der Gelegenheit definitiv machen, wie Cle sagt. Petroleum geht auch.
Prüfung der Ventilführungen auf Verschleiss:
Keile, Teller und Federn ausbauen, Ventil ca. 10 mm rausziehen und seitlich wackeln.
Minimale seitliche Bewegung muss möglich sein, jed. nicht viel. Schwer zu beziffern.
Wenn man radial am Teller eine Messuhr ansetzt, würde ich aus der Hüfte mal sagen, maximal ! 0,5 mm, das ist dann aber schon viel.
Besser weniger. Hängt stark davon ab, wie weit das Ventil rausgezogen wird.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Think outside the box !

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1827
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #14 am: 06 Januar 2022, 10:21:43 »

Die Ventil-Kipp-Prüfung solltest Du in Zylinderkopflängsrichtung machen, also in der Linie Einlass-Auslasskanal. So verläuft die Druckrichtung der Kipphebel, und in dieser Richtung verschleißen die Führungen am stärksten. Ich hätte mit 1 mm Kippspiel noch kein Problem. Gemessen wird das übrigens laut BMW Vorschrift mit einem neuen Ventil!
Die Dichtigkeitsprüfung mache ich mit montierten Federn, Kopf senkrecht, je einen Kanal mit Spiritus befüllt (kann man dann in der Küchenspüle oder im Hof entsorgen) und schaue 10 Minuten auf der Brennraumseite mit der Taschenlampe am Ventilsitz, ob es durchnässt.
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #15 am: 06 Januar 2022, 19:33:53 »

Top! Mit so präzisen Anweisungen könnte ich theortisch sogar kochen. ;-)
So mache ich es dann, sobald es die Zeit erlaubt.
Danke!
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #16 am: 13 Januar 2022, 21:43:09 »

Hallo liebe gleichgesinnte Unterstützer,

ich habe:
1. ca. 240 Umdrehungen auf dem 240er nassen Leinen die Dichtfäche geschlichtet.
2. Ventile ausgebaut und 2 Tage alles in Kaltreiniger gebadet.

Ergebnis siehe Fotos und Text:
1. Ventilführungsspiel max 1mm sind gerade erreicht
2. Ventilsitzauflagefläche Einlass ca. bis zu 1,2 mm
3. Ventilsitzauflagefläche Auslass ca. bis zu 1,8mm
 Auslassventilauflagefläche allerdings nur 1mm, aber komische gubbelige Riefe (wohl kaum dicht).
4. Kipphebeldruckfläche wohl überarbeitungswürdig?
5. Kopf vom Reiniger etwas dunkeler geworden und die Ventildeckel deutlich dunkler.

Was ist zu tun?
Reichen für einen Wenigfahrer 1 oder 2 neue Ventile?
Müssen zwingend die Sitze neu?

Tja jetzt schon mal vielen Dank für die nächsten Vorschläge/Fahrplan!
Beste Grüße
Michael
« Letzte Änderung: 13 Januar 2022, 22:21:27 von Anfänger »
Gespeichert

Anfänger

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R27 (64), R75/5 (70)
    • 49632
    • Essen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 01/10/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #17 am: 13 Januar 2022, 21:47:21 »

Fotos:
Gespeichert

Einzylindär

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1012
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #18 am: 13 Januar 2022, 23:55:06 »

Nabend.
Das Auslaßventil ist tot, das muss ersetzt werden.
Einlaßventil könnte noch gehen.
Führungen würde ich neu machen, weil es dann ordentlich ist.
Ausgeschlagene Führungen führen schnell wieder zu undichten Ventilen, weil ds Ventil nicht gerde im Sitzring abgesetzt wird, sondern taumelt und sich über den Sitzwinkel selbst zentrieren muss. Dadurch gleitet das Ventil auf den letzten 1/10mm auf dem Sitzring. Ds fördět den Verschleiß.
Kipphebel sind auch nicht mehr schön....

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1827
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #19 am: 14 Januar 2022, 07:33:32 »

Technisch wünschenswert ist sicherlich "einmal neu machen". Andererseits habe ich bei einem vergleichbaren Verschleißbild wie bei Dir einfach neue Ventile per Hand eingeschliffen und bin seitdem 10.000 km ohne Probleme - durchaus mit längeren Vollgaspassagen (Alpen!) - gefahren.
Schleif doch mal mit den alten Ventilen und Ventileinschleifpaste durch. Dann kontrolliere die tatsächliche Sitzbreite am Ventilteller und im Kopf. Wie sieht das jetzt mit dem riefigen Sitz aus? Wenn die Breiten noch nicht aus dem Toleranzbereich raus sind, dann einfach neue Ventile einschleifen und fahren. Erfreulicherweise sind ja auf den Fotos keine Risse im Kopf zu erkennen.
Meine neuen Ventile habe ich bei Ulis gekauft. Die laufen problemlos und sind nicht wirklich teuer. Widerstehen würde ich der Versuchung, in den Tiefen des Netzes ein Auslassventil für 14,- Euro zu bestellen...

Jan
Gespeichert

Einzylindär

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1012
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #20 am: 14 Januar 2022, 07:41:17 »

Hast du den Dichtheitstest mit den Ventilen gemacht?

Gruß
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 6858
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #21 am: 14 Januar 2022, 09:32:21 »

Kipphebel hab ich für schmales Geld bei Rabenbauer schleifen lassen.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Flitzer

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 79
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/01/2017
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #22 am: 14 Januar 2022, 10:54:48 »

Hallo zusammen,

ich habe gestern meine Kipphebel zum Walter Goldstein geschickt.
Der schleift und härtet dann wieder. Konnte leider nicht rauskriegen ob der Rabenbauer auch härtet.
Ich werde berichten wenn die Kipphebel wieder da sind. Ich denke die 50 Euro´s sind gut investiert.

Grüße
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 6858
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #23 am: 14 Januar 2022, 11:02:34 »

Ich hab mich auch mit dem Thema befasst Goldstein oder Rabenbauer.
Laut Rabenbauer und einigen Forumsmeinungen sind die x- mm durchgehärtet und brauchen nicht nachgehärtet zu werden.
Er macht das wohl auch schon ewig so.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 1827
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #24 am: 14 Januar 2022, 13:55:04 »


Laut Rabenbauer und einigen Forumsmeinungen sind die x- mm durchgehärtet und brauchen nicht nachgehärtet zu werden.
Er macht das wohl auch schon ewig so.

Kostet ca. 18 Euro pro Seite. Die Dinger sollen demontiert angeliefert werden, also nur das Mittelteil ohne Einstellschraube.
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 6858
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #25 am: 14 Januar 2022, 13:56:36 »

So hab ich es auch gemacht.
Kannst auch in einem Stück hinliefern, kostet dann aber extra.
Wird dann auch geprüft und eingestellt.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Einzylindär

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1012
  • R27
    • 40764
    • Langenfeld
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 18/08/2018
    YearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #26 am: 14 Januar 2022, 15:00:29 »

Kann man gleich die Kunststoffscheiben einbauen....  ;D

Gruß,
Stefan, der Einzylindär
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 50
  • Offline
  • Beiträge: 6858
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Zylinderkopf Dichtfäche schleifen und dann?
« Antwort #27 am: 14 Januar 2022, 15:21:35 »

Dafür hab ich die damals (2017... Gott ist das lange her..) gekauft ;-)
Und nu werden Sie endlich ihrem Zweck zugeführt :-)


Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

Adresse