login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)  (Gelesen 651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« am: 28 Mai 2021, 20:32:37 »

Hallo zusammen
Ich habe mir im April ein MännerPuzzle gekauft - eine zerlegte 25/3 mit identischer Rahmen- und Motornummer, die zuletzt 1969 angemeldet war.
Da ich mir als Ziel gesetzt habe, sie bis zum Herbst fahrbereit und als Veteran angemeldet zu haben, bin ich ständig auf eurer Seite unterwegs.  ;D
Ausgelöst wurde diese "Spinnerei" durch meinen Vater. Er hat sich letztes Jahr eine 25/2 gekauft.
Zum Schrauben haben wir uns zwei Garagen gemietet und zur Werkstatt umfunktioniert.
Vielen Dank für die ganzen Infos im Forum und liebe Grüße an alle,
Sebastian
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« am: 28 Mai 2021, 20:32:37 »

Fink

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 307
  • Mitglied seit: 17/07/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #1 am: 28 Mai 2021, 20:57:23 »

Hallo Sebastian,

willkommen im Forum.
Da habt Ihr euch was schönes ausgesucht.
Besonders, dass Vater und Sohn gemeinsam so ein Projekt machen, finde ich super.
Ihr seit zu beneiden.

Gruss
Klaus
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22327
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #2 am: 29 Mai 2021, 07:23:00 »

nur zur Info
 "deutscher Gruß" gab es 33 bis 45
ich hoffe, der war nicht gemeint

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 44
  • Offline
  • Beiträge: 6415
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #3 am: 29 Mai 2021, 08:58:09 »

Ich glaube eher er meinte das er Deutscher in der Schweiz ist….

Und insofern Gruss zurück, schönes Projekt

Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22327
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #4 am: 29 Mai 2021, 10:07:38 »

glaub ich ja auch

freund von mir hatte ein Gespräch mit erinen Kollegen ( auch Polizist)....der beschwerte sich das er immer nur sehr schwierig einen Termin beim Chef bekommt....darauf mein Freund "unterschreibe deinen nächsten Einsatzbericht einfach mit " deutschen Gruß"....dann hast du deinen Termin" ;D
Gespeichert

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #5 am: 29 Mai 2021, 22:11:01 »

Hallo Männer

Also Rolf zum Richtigstellen: es war genau so gemeint, wie es Anulu verstanden hat und definitiv nicht anders! Sorry für das Missverständnis.

Nach 12stündigem Einsatz und viel Fluchen und viel Forum lesen, bin ich heute auch ein gutes Stück weitergekommen. Okay ... Zugegeben die letzten beiden Stunden waren nur noch Bier trinken mit Vati   :prost:
Gespeichert

Rzwo5drei

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 87
  • ich bin ein Zylinder
    • 69469
    • Woinem
    • BadenWürtemBerg
    • Allemange
  • Mitglied seit: 30/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #6 am: 30 Mai 2021, 20:52:25 »

Hoi Sebastian,

was hast Du den für einen interessanten Reifen vorne drauf?
So ein Profil kenne ich gar nicht bei den 3.25 x 18ern.

Viel Erfolg weiterhin beim "puzzlen".

Gruß Rzwo
Gespeichert
das subjektive Bewustsein ist der Standpunkt des Betrachters zum Objekt.
E. Kant

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 147
  • Offline
  • Beiträge: 6830
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #7 am: 30 Mai 2021, 21:36:19 »

Ist ein Michelin M45.
(vom Loadindex her strengenommen sogar der einzig zulässige Reifen in 3.25 x 18 ...hoffentlich liest jetzt kein TÜVler mit)
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Rzwo5drei

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 87
  • ich bin ein Zylinder
    • 69469
    • Woinem
    • BadenWürtemBerg
    • Allemange
  • Mitglied seit: 30/04/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #8 am: 30 Mai 2021, 21:50:46 »

Danke Rütz,

der scheint so aber auch nicht mehr produziert zu werden?
Naja,. dann teste ich mal den Heidenau.

Beste Grüße Rzwo
Gespeichert
das subjektive Bewustsein ist der Standpunkt des Betrachters zum Objekt.
E. Kant

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #9 am: 30 Mai 2021, 22:17:49 »

Hallo Rzwo

Rütz hat Recht. Ist ein Michelin m45.
Mein PuzzleVerkäufer hat die noch irgendwo rausgekramt und ich hab sie erstmal montiert. Produktionsjahr vom Reifen war 2014, aber im Moment reicht das ja bis die /3 fertig ist.

Grüsse,
Sebastian
« Letzte Änderung: 30 Mai 2021, 22:51:40 von Grundi0407 »
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 147
  • Offline
  • Beiträge: 6830
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #10 am: 30 Mai 2021, 22:41:04 »

der scheint so aber auch nicht mehr produziert zu werden?
Tatsächlich. Hätte ich jetzt nicht gedacht... :-\\
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 14721
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #11 am: 31 Mai 2021, 09:24:14 »

Zitat
Zugegeben die letzten beiden Stunden waren nur noch Bier trinken ...

So neu hier und schon die Tips und Tricks gelesen.
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #12 am: 06 Juni 2021, 01:09:10 »

Ein kleines Stück weitergekommen nach Verzweifeln und Fluchen ....
Neue Erkenntnisse:
-Rahmen nach links verzogen   :kopfhau: unter dem Tank macht der Rahmen 2 Knicke nach links
-Vorderrad ist stark nach links versetzt im Gegensatz zum Hinterrad  :kopfhau:
-Lenkungsdämpfer passt überhaupt nicht nach ETL  :kopfhau:

Und nächste Woche kommt die Verkabelung dran  :-\\
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9191
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #13 am: 06 Juni 2021, 08:22:03 »

Hallo,

Das mit dem Rahmen war mein erster Gedanke als ich das Bild gesehen habe, noch bevor ich Deinen Text gelesen habe. Das Rohr vor der Sattelaufnahme muss absolut gerade sein.

ICH würde nicht den Kabelbaum machen, sonder den Rahmen wieder nackt machen und zu Köster schicken zum Richten. Es sei denn du willst nicht fahren. Dann geht's auch ohne.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 44
  • Offline
  • Beiträge: 6415
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #14 am: 06 Juni 2021, 08:34:40 »

Seh ich auch so!
Raus mit dem Gelumpe und ab zu Köster.
Die machen das echt super und bezahlbar.

Du machst dich sonst tot unglücklich im wahrstrn Sinne des Wortes.

Bei mir war nur der Lenkkopf ganz leicht verzogen. Hat man erst aus der Ferne gesehen wenn man ein langes Rohr durchgesteckt hat, aber die hat beim fahren immer heftig nach links gezogen.

Und noch was wichtiges.
Du hast ja schon den Motor drinne. Ging der an den vorderen und unteren Befestigungspunkten leicht zwischen?
War trotz Gummis ( und oben mit den 2 Scheiben!!!) noch leicht Luft?

Dann schreib dir die Abstände mit auf und schick sie ihm mit.

Der Motor darf nicht unter Spannung eingebaut sein.

Das wird schon. Glück auf.

Gruss Manuel

PS: selbst wenn sie nur im Wohnzimmer stehen soll würd ich das richten.
Ist doch schade um die Arbeit und so könntest du die auch mne mit ruhigem Gewissen verkaufen oder verschenken!
« Letzte Änderung: 06 Juni 2021, 08:37:17 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Hans Otté

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 317
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #15 am: 06 Juni 2021, 11:33:16 »

Hallo Klaus (Fink)
höre unbedingt auf die Hinweise zum richten des Rahmens bei Fa.Köster.
Nicht so weitermachen da du sonst alles doppelt und neu machen mußt. Ein verzogener Rahmen ist sturzgefährlich und bereitet keinerlei Freude beim Fahren. Das Fahrwerk kann in einem derartigen Zustand in Bruchteilen von Sekunden unkontrolierbar werden und zum Unfall führen. Es wäre schade um das investierte Geld wenn dann die gesamte Maschine nur noch Schrottwert hätte. Grüße, *****
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 137
  • Online
  • Beiträge: 8355
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • DH9
    • Stanley
    • County Durham
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #16 am: 06 Juni 2021, 13:46:49 »

... Es wäre schade um das investierte Geld wenn dann die gesamte Maschine nur noch Schrottwert hätte. ...

Das gilt sinngemäß auch für die beteiligten Kohlenstoffeinheit(en)...Motorräder kann man richten, beim Fahrer ist das trotz aller Fortschritte der Medizin in der Humanmedizin nach wie vor nur bei kleinen Blessuren möglich, eine gebrochene Rippe kriegen sie z.B. meist wieder sauber hin, Schädel- oder Wirbelsäulenverletzungen hinterlassen hingegen in der Regel dauerhafte Beeinträchtigungen...
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #17 am: 06 Juni 2021, 13:54:05 »

Hallo zusammen

Danke für Eure vielen Nachrichten. Dann werde ich wohl alles wieder auseinander bauen und Rahmen+Gabel richten lassen bei Köster. Danke für die Tipps. Habt ihr Erfahrung, wie lange es dauert?

@Anulu: die obere/vordere Motorhalterung hatte ohne die Scheiben so gut 2 bis 3 mm Luft. Dann habe ich die Scheiben (2x2mm) reingemacht. Die untere/hintere Motorhalterung hat auch keine Luft. Habe gedacht das liegt an den neuen Gummis.

Ärgere mich nur, dass ich das nicht eher gesehen habe. Naja, ich hake das mal ab unter "Erfahrung gesammelt"  :lol:


Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!
Gespeichert

rolf.soler

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 43
  • Offline
  • Beiträge: 5088
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #18 am: 06 Juni 2021, 15:45:36 »

Danke für Eure vielen Nachrichten. Dann werde ich wohl alles wieder auseinander bauen und Rahmen+Gabel richten lassen bei Köster. Danke für
Ja, war ich grad im letzten September. Heute bringen, morgen holen. Ich hab den Rahmen gebracht, dann im Nachbardorf übernachtet, am Morgen Ausflug nach Augsburg, nachmittags alles abgeholt und nach Hause. Er hat Rahmen, Gabel, Schwinge vermessen und gerichtet, Lenkkopflager rund ausgedreht, alles in allem um die 900 €. Guter Service. Mit Zertifikat für TüV wenn nötig
Nachher halt grundieren und Spritzen...war bei mit sowieso geplant. Je nach Richstelle muss vielleicht nicht alles neu
Gespeichert

Grundi0407

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • BMW R25/3
    • 4410
    • Liestal
    • Basel-Landschaft
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 28/05/2021
Re: Deutsche Grüße aus der Schweiz (Nähe Basel)
« Antwort #19 am: 09 Juni 2021, 22:22:40 »

Danke Rolf

Genauso werde ich es auch machen  :thumbsup:
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything