login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verlauf Tachowelle R27?  (Gelesen 449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Verlauf Tachowelle R27?
« am: 28 März 2021, 23:21:41 »

Wie ist bei der R27 die Tachowelle original verlegt?

Hinten vom Getriebe wahrscheinlich über die Lasche zur Tank Befestigung und dann?
Liegt sie auf dem Zylinderkopf auf oder wird sie am Rahmen über dem Zylinderkopf befestigt?
Läuft sie danach über die untere Gabelbrücke oder darunter durch?
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Verlauf Tachowelle R27?
« am: 28 März 2021, 23:21:41 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 181
  • Offline
  • Beiträge: 22093
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #1 am: 29 März 2021, 00:19:30 »

1. am Rahmen befestigt (LOSE!!)
2. darunter durch
« Letzte Änderung: 29 März 2021, 00:21:13 von rolf »
Gespeichert

Gero

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 170
  • I love BMW one-pot
    • 35104
    • Lichtenfels
    • Hessen
  • Mitglied seit: 06/04/2017
    YearsYearsYearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #2 am: 29 März 2021, 09:22:45 »

Ich habe die Tachowelle mit einem Kabelbinder etwa in der Höhe der Zylinderkopfdeckelschraube locker verbunden und dann so wie Rolf geschrieben verlegt.
Gespeichert

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #3 am: 29 März 2021, 09:51:58 »

Alles klar, danke euch!
Gespeichert

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #4 am: 29 März 2021, 22:52:27 »

Tachowelle wieder eingebaut, dabei festgestellt, dass sie sich im Scheinwerfergehäuse verkantet und der Tacho ohne Gewalt nicht eingebaut werden kann. War so zuvor eingebaut.  >:(

Grund scheint mir eine viel längere, nach unten reichende Hülse, wie bei den Bildern der Tachowelle bei Uli. Diese Hülse richtet die Welle an der Öffnung zur Durchführung vorbei aus.

Hier dann auch gleich die nächste Frage - dicke Tachowelle, dünne Tachowelle bei Uli, welche wählt man da?

Nachtrag: Sehe gerade, dass die dicke Welle nicht für die R27 ist, auch wenn diese bei der Suche nach R27 angezeigt wird...  ::)
« Letzte Änderung: 29 März 2021, 23:21:35 von pallas »
Gespeichert

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4763
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #5 am: 30 März 2021, 00:34:51 »

Du hast ws. die falsche Welle. Bei der richtigen ist die Hülse nicht so lang, auf Höhe der Bohrung im Topf (mit Gummidichtung drin..) ist nur noch die schwarze Kabelhülle.
Geht von Getriebe am Lufikasten vorbei nach oben, in Viereck der Tankhalterung durch weiter dem Rahmen nach, mit Kabelbinder locker am Rahmnrohr udn dann unter der unteren Gabelbrücke durch in einem Bogen ich oben i. die Lampe.
Gespeichert

Dappsull

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 1066
  • Warum sind andere Maschinen sauberer als meine?
  • Mitglied seit: 27/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #6 am: 30 März 2021, 09:27:32 »

Ich bitte um Entschuldiging, wenn ich ein wenig vom Thema abweiche. Anbei ein Foto, das zeigt, wie es bei mir aussieht. Ich weiss nicht, ob es das originale Scheinwerfergehaeuse ist, aber mir ist auch schon bei anderen alten BMWs aufgefallen, dass die Bohrung fuer die Tachowelle NICHT so liegt, dass man die Welle gerade und ohne Verbiegen anschliessen kann. Ist das normal und was ist der Grund dafuer?

https://www.flickr.com/photos/dapsul/50998306584/
Gespeichert

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #7 am: 30 März 2021, 09:36:34 »

Genau wie bei Dappsull sieht es bei mir auch aus.
Nur dass eben die Hülse an der Welle noch weiter nach unten reicht und somit der Tacho eigentlich nur schief eingebaut werden kann.
Gespeichert

strichzwojan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Online
  • Beiträge: 1299
  • R 25/2 seit 1979
    • Innsbruck
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #8 am: 30 März 2021, 10:24:36 »

Ist auf der Außenhülle in der Nähe der Getriebeseite ein BMW Zeichen mit Nummer aufgedruckt? Dann wüsstest du zumindest, ob du eine "gute" Welle hast - auch wenn nicht klar ist, ob es die richtige für deine Maschine ist. Ich habe meine Welle (25/2) damals bei Ra+++++++r gekauft und es wurde so ein BMW-Teil geliefert. Passt!

Jan
Gespeichert

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #9 am: 30 März 2021, 10:48:30 »

Muss ich heute Abend schauen, ob da ein BMW Zeichen aufgedruckt ist.

Was unterscheidet denn eine "gute" Welle von einer "schlechten" Welle?


Edit:
Gerade gesehen, der Rabenbauer hat ja ein Foto von der Welle mit dem Aufdruck im Shop - nein so ist meine Welle nicht bedruckt.
Und ich würde sagen, diese Welle hat auch eine längere Hülse, im Gegensatz zu derjenigen von Uli.

Oder täuscht das?

https://www.rabenbauer.com/images/artikel/62128080127.jpg

https://www.ulismotorradladen.de/uli/CustomUpload/374O357O340O370O356O369O350O340O363O360O370O350O332O366O371O366O369O369O352O355O363O352O355O356O365O/UlisMotorradladen_1016.jpg
« Letzte Änderung: 30 März 2021, 10:54:45 von pallas »
Gespeichert

pallas

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 179
  • R27, CX500, DR 650 SE, GTS 300
    • Zürich
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 02/06/2019
    YearsYears
Re: Verlauf Tachowelle R27?
« Antwort #10 am: 06 April 2021, 13:53:24 »

Wie lange ist eigentlich die originale Tachowelle der R27?

Meine ist ja höchstwahrscheinlich nicht original und etwas auf der kurzen Seite, besonders da nun die Powerdynamo Teile unter dem Tank sitzen.
Beim Uli gibt es 2 Ausführungen, eine davon 20mm länger...
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything