- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Reifen dreht durch bei Schnee  (Gelesen 717 mal)

lemoerb und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Reifen dreht durch bei Schnee
« am: 14 Januar 2021, 12:26:30 »

In den letzten Tagen war es manchmal so, dass ich ein schönes Foto im Schnee machen wollte. Manchmal bin ich da kaum noch vom Fleck gekommen, weil der relativ neue K34 da ziemlich durchdreht. Deshalb würde ich mir gerne Schlappen mit mehr Gripp aufziehen - wohl eher aus dem Endurobereich. Beim K37 steht extra Sommerreifen daneben. Günstig scheint der Vee-Rubber... oder Kenda?
Habt ihr Erfahrungen?
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

BMW Einzylinder-Forum

Reifen dreht durch bei Schnee
« am: 14 Januar 2021, 12:26:30 »

Hans Otté

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #1 am: 14 Januar 2021, 12:41:29 »

Probier doch mal den Conti TKC. Gibt es in 18" als 3.25 und auch 3.50 breit.
Fährt sich sehr gut solo als auch im Gespann auf Vorder und Hinterrad. Habe diese Kombination bei der R27 solo und dem MZ Gespann jeweils auf allenn zu bremsenden Laufrädern mit gutem Erfolg montiert.
Grüße, *****
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 136
  • Offline
  • Beiträge: 7893
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • Stanley
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #2 am: 14 Januar 2021, 12:44:48 »

Hi...ich hätte vom Profil her tatsächlich die K37 vorgeschlagen, mit denen bin ich seit einem Jahr unterwegs und habe zumindest auf Schotter und schlammigen Wegen in der Fränkischen gute Erfahrungen gemacht...müssen es explizit Winterreifen sein (Rennleitung o.ä.)
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2620
  • R27 Solo, R27/Steib 250, R27 AME, R27 US, R25
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #3 am: 14 Januar 2021, 12:47:53 »

Frag doch mal hier:
https://hofdmann.de/runderneuerung/
runderneuerte mit Winterreifenprofil hatte ich früher mal.
Gruß
Rainer
Mehr Details:
https://www.motorang.com/motorrad/winterfahrer_tips.htm
« Letzte Änderung: 14 Januar 2021, 12:49:53 von Rawost »
Gespeichert
If you want to be happy for a day, drink. If you want to be happy for a year, marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 136
  • Offline
  • Beiträge: 7893
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • Stanley
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #4 am: 14 Januar 2021, 12:52:44 »

Heidenau K37 gibts auch als K37 Silica, expliziter Winterreifen, allerdings nur als 3.50-18...vieleicht ist das eine Option für Dich?
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

malger87

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 220
  • BMW R 25/3 & Husqvarna 256 A
    • 61440
    • Oberursel
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/01/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #5 am: 14 Januar 2021, 12:53:08 »

Tipp meinerseits:

Wenn du nicht allzu schnell lange Strecken zurückgelegen möchtest.

Nimm ein Seil und Binde es um das Hinterrad. Ähnlich diesen Schneeketten. Ist jedenfalls günstig und schnell umsetzbar  ;D

http://www.oldtimergarage.eu/catalog/product_info.php?products_id=3165&language=de

Gruß Malte
Gespeichert
.... und sein treuer Gefährte Scheppertonne.

Hans Otté

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #6 am: 14 Januar 2021, 12:58:21 »

NACHTRAG :
 Der Conti TKC hat die wichtige M & S Kennzeichnung für die Versicherung im Falle des Falles. Auch für die Gendarmen ist dann alles ohne viel Gerede oder Erklärungen zu 100%  abgedeckt.
Habe deshalb noch nie negative Erfahrungen machen müßen.

Zu der Runderneuerung von Motorrad Reifen ist mir kein Betrieb bekannt der das certizifiert durchführen kann.

Grüße und eine immer richtige Entscheidung in der Sache, *****
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5152
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #7 am: 14 Januar 2021, 14:47:40 »

Der TKC hat eine sehr steife Karkasse - nichts zum "selber aufziehen/abziehen" - schon garnicht mit den weichen Alu-Felgen. Das wird ein einziger Kampf !
Wenn Du's weggibst, ist es aber nicht mehr Dein Problem.
Enduro-Reifen sind keine Garantie, dass man damit auf Schnee gut wegkommt. Die Gummimischung und deren Eigenschaften bei Kälte macht sehr viel aus !
Weiche Mischung = gute Haftung bei Nässe und Glätte, allerdings sind die natürlich dann auch schneller "fertig".
Barum/Mitas haben da ein großes Sortiment, häufig mit entsprechenden Angaben zur Härte. Mit Kenda und Vee-Rubber habe ich keine Erfahrung.
Das Profil sollte für Schnee viele "Kanten"/Lamellen haben - der BT45 ist z.B. überhaupt nix für solche Bedingungen.
Und überhaupt - "Schnee" - die Eskimos kennen über 100 verschiedene Begriffe für Schnee ....  ;D

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

CowBoy

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 144
  • Mitglied seit: 29/12/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #8 am: 14 Januar 2021, 15:59:09 »

Mal abgesehen davon, das die Winterreifenpflicht für Kräder nicht mehr gilt,
ist der K37 in der Silica Version top. Ich hab den in 4.00-19 drauf.

Wenn die Tage kürzer werden kommen die drauf. Rundum incl. Reserverad.
Damit das zügig erledigt werden kann, habe ich 2 Satz Räder.

Was aber auch eine Rolle spielt, ist die Übersetzung.
Als ich noch nicht den kurzen 1.Gang und die Gespanübersetzung drin hatte,
ging mir das auch so. Die Fahrwiderstände vom Vorder- und SW Rad mit der
langen Übersetzung lassen das Hinterrad sofort durchdrehen.
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2979
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #9 am: 14 Januar 2021, 18:08:56 »

Ich bin früher auch mit dem Block C im Schnee vorangekommen.

Die Gummimischung und deren Eigenschaften bei Kälte macht sehr viel aus !
Stimmt, selbst mit dem Heidenau K61 gehts im Schnee vorwärts, jedenfalls mit der Vespa.

Gruß
Stefan
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

92fzr

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 374
  • Mitglied seit: 18/02/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #10 am: 14 Januar 2021, 19:47:32 »

Gibt es für den K37 denn eine Freigabe.(25/3)

Gruß Dirk
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 136
  • Offline
  • Beiträge: 7893
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • Stanley
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #11 am: 14 Januar 2021, 20:01:07 »

Servus Dirk.

Wie..Freigabe..da der Fahrzeugschein keine Einschänkung hinsichtlich der Reifenhersteller hat und die Größe 3.25-18 zumindest bei der Nicht-Silica Variante verfügbar ist, hab ich sie draufgezogen...auch der TÜV hat die Fuhre schon so gesehen und keine Einwände erhoben...

« Letzte Änderung: 14 Januar 2021, 20:03:18 von Taz »
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #12 am: 14 Januar 2021, 23:17:33 »

Schwere Entscheidung... 3.50 18 ist vom Umfang wohl etwas größer... und ich richte mir ja für den Beiwagen extra den 27/6 her... dann wäre ein größerer Reifen contraproduktiv... Hmmmmm
Dann vielleicht doch besser der Conti? Eigentlich wollte ich selber aufziehen. Ich kann es ja mal versuchen...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #13 am: 14 Januar 2021, 23:50:11 »


 :dance:
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #14 am: 15 Januar 2021, 00:02:07 »

Es gab den K37Silica doch in 3.25 18...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 136
  • Offline
  • Beiträge: 7893
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • Stanley
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

RolfD

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1396
  • R27
    • 35083
    • Wetter
  • Mitglied seit: 24/02/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #16 am: 15 Januar 2021, 08:54:36 »

Bei uns liegt so viel Salz auf der Gasse, da würde ich nicht mal über Winterreifen auf dem Krad nachdenken.....
Gespeichert
lieber im Blues als im Minus

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #17 am: 15 Januar 2021, 13:10:28 »

Ute hat Recht,
da hatte der Reifenhändler etwas Falsches im Katalog. Er schickt mir jetzt den Conti TKC, den auch Hans empfohlen hat. Bin gespannt.
Das mit dem Salz ist schon blöd. Aber deswegen auf das Fahren verzichten? Dann lieber hinterher abspritzen...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Hans Otté

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 161
  • I love BMW-Einzylinder
    • 57890
    • Porcelette
    • Grand Est
    • Frankreich
  • Mitglied seit: 14/06/2020
    Years
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #18 am: 15 Januar 2021, 14:42:45 »

Ute hat Recht,
da hatte der Reifenhändler etwas Falsches im Katalog. Er schickt mir jetzt den Conti TKC, den auch Hans empfohlen hat. Bin gespannt.
Das mit dem Salz ist schon blöd. Aber deswegen auf das Fahren verzichten? Dann lieber hinterher abspritzen...

Das Aufziehen des TKC geht eigentlich recht einfach von Statten.
Ich würde vorher die Seitenflanken gut mit Silikon, aber nur die Seitenflanken, behandeln. Der Reifen lässt sich dann auch zu Hause ohne Beschädigung der Alufelge problemlos aufziehen. Nicht schwerer als jeder andere Pneu. *****
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5152
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #19 am: 15 Januar 2021, 16:33:56 »

Meine Erfahrung war eine andere. Auch den Vergleich mit anderen Reifenfabrikaten kann ich aus eigener Erfahrung ziehen.
Aber OK, es war eine andere Größe, 140/90/18 - vllt. lag's auch daran. Aber in gleicher Dimension gingen andere Frabrikate leichter drauf und runter.
(Pirelli MTxx, Barum/Mitas )
Berichte mal, wie es ging, Klaus. Dann sind wir schlauer.
Nur das mit dem Silikon würde ich lassen. Besser Schmierseife, die "trocknet" über die Zeit mehr oder weniger aus, und der Reifen "pappt" auf der Felge.
Bei Silikon ist meine Befürchtung, dass gerade beim Gespann, also höherer Masse, der Reifen auf der Felge wandert und u.U. das Ventil abreisst.
Das Zeug trocknet auch nicht weg und Wasser kann dem auch nichts anhaben.
Aber jeder wie er meint.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21620
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #20 am: 15 Januar 2021, 16:48:22 »

Silikon würde ich auch nicht nehmen
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14292
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #21 am: 15 Januar 2021, 17:38:40 »

Bauschaum?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5152
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #22 am: 15 Januar 2021, 17:49:33 »

Kunststoffüberzogene, gute Montierhebel und ein Helfer, der das schonmal gemach hat, sind die bessere Wahl.
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2979
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #23 am: 15 Januar 2021, 18:52:45 »

Reifenmontagepaste kostet etwa 3 Euro/Kg. Ist das zu teuer?

Gruß
Stefan
Gespeichert
Statistik heißt nicht Verständnis.

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 136
  • Offline
  • Beiträge: 7893
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • Stanley
    • England
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #24 am: 15 Januar 2021, 19:07:33 »

Stefan...eher nicht, aber ich glaub hier geht's eher um hab grad daheim gegenüber hab ich eben nicht...wobei das wiederum auf verbesserungswürdige Vorbereitung hinweist, ich kauf ja auch keine Steaks wenn daheim noch kein Grill steht..ich weiß, hinkt wieder..sorry.
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 96
  • Offline
  • Beiträge: 13459
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #25 am: 15 Januar 2021, 19:45:27 »

Wieso nicht Ute?.... wenn die Steaks da sind muss dann schnellstens ein Grill her.  ;D
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

ClassiCmen

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 8
  • Offline
  • Beiträge: 802
  • R26,2002,Vopo,HaPo,1302
  • Mitglied seit: 26/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #26 am: 15 Januar 2021, 22:37:07 »

ohne Worte
Gespeichert

CowBoy

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 144
  • Mitglied seit: 29/12/2016
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #27 am: 15 Januar 2021, 23:37:00 »

Kurz nach Feierabend. °C leichtes Schneetreiben. Der Schnee bleibt gerade auf den Straßen liegen.
Eine etwas größere Runde gedreht. Mit dem A4 Nordkap den NVA-Filzstiefeln und en Büffeltreiberhandschuhen
richtig angezogen.

Die K37 greifen wie Gift...

Wenn ich kein Gespann hätte, würde ich morgen losgehen und eins kaufen!
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21620
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #28 am: 15 Januar 2021, 23:52:55 »

eure Montagehilfen helfen aber nicht das die Decke über die Felge flutscht
Gespeichert

Wolfgang aus Bremen

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 15
  • Online
  • Beiträge: 817
  • BMW 730i BJ 88, HD Road King mit BW, HD Sportster
    • 28259
    • Bremen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 28/03/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Reifen dreht durch bei Schnee
« Antwort #29 am: Gestern um 10:19:00 »


 Büffeltreiberhandschuhen richtig angezogen.



Was sind das denn für Handschuhe ?
Habe zwar schon hoch zu Roß Büffel getrieben ( Wasserbüffel in Kolumbien ),
aber die Handschuhe kenne ich nichgt.

Gespeichert
Ich denke, also bin ich - hier falsch

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything