- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau  (Gelesen 380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joerg-d

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 70
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 24/11/2017
    YearsYearsYearsYears
Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« am: 13 Januar 2021, 13:50:37 »

Hallo Schraubergemeinde!

Frohes Neues noch in die Runde (ich denke, bis 14 Tage nach Silvester darf man das noch wünschen).

Unserer Regierung sei Dank, endlich muss ich nicht mehr raus und so komische Sachen wie Sport etc. treiben. Da kann man dann viel Zeit in der Werkstatt verrbingen und sich z.B. mit der Lima vergnügen. Meine R25/3 wird langsam aber stetik kompletter, und nun werde ich mal die MLZ 60/6/1600 aus dem Dornröschenschlaf erwecken.

Erst mal den Dreck von nem halben Jahrhundert entfertn und volá, schon sieht das ganz viel besser aus.

Teile dürften alle da sein, auch Dank Rolf S. und seinem Laderegler. Das Klemmbrett fehlt, aber da werde ich eine "moderne" Lüsterklemme verwenden. Für die Kohlen und die Zündspule plündere ich eine MLZ, die ich hier noch rumliegen haben (eigentlich fast zu schade, also wenn die jemand will gerne Tausch gegen die vorgeannten Teile :-) Und den Kondensator nehm ich von ner Simson-Lima (hat ebenfalls die erforderlichen 0,22µF).

So, jetzt zu meinen Fragen (Ja, auch deswegen habe ich diesese Thema eröffnet):
1) der Anker, speziell der Kollektor ist ziemlich runter gefahren, das Kupfer ist nur noch nen halben Millimeter dick. Kann man soetwas aufarbeiten? Ich glaube nämlich, dass ich ansonsten in etwa 2.000km den Wieder ausbauen darf.
2) sollte ich beim Zusammenbau außer der korrekten Verdrahtung gemäß Schaltplan etwas beachten. Ich bin da vielleicht etwas naiv, aber ich dachte mir jetzt, alles zusammenschrauben und dann rein damit in den Motor. Bezüglich der Einstellarbeiten dann im eingebauten Zustand wie Zündzeitpunkt etc. gibt es ja ausreichend Hinweise und Litteratur hier im Forum.

Tja, soweit erst mal aus der Kellerfront.

Gruß,
Jörg
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« am: 13 Januar 2021, 13:50:37 »

Hansdampf

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 481
  • I love BMW-Einzylinder
    • 60487
    • Frankfurt/Main
    • Hessen
    • D
  • Mitglied seit: 08/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« Antwort #1 am: 13 Januar 2021, 21:53:52 »

Der Kollektor ist nicht das Problem. Der Wicklung sieht man das Alter aber an, den Anker meine ich. Der sollte mal geprüft werden,  aber selbst wenn kein Fehler feststellbar wäre, würde ich ihn nur mit Bauchschmerzen einbauen.
Gespeichert

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 628
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« Antwort #2 am: 13 Januar 2021, 22:49:12 »

Ich glaube, dieses Video wurde schonmal hier gepostet:

 :schrauber:


Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

joerg-d

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 70
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 24/11/2017
    YearsYearsYearsYears
Re: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« Antwort #3 am: Gestern um 09:19:44 »

Hallo,

Danke für die Tipps; das Video ist ja interessant. Aber ich denke, soweit bin ich noch nicht. Aber den Anker würde ich gerne mal testen, wie Hansdampf bereits vorschlug. Von außen ist die Isolierung an einigen Stellen angegriffen, aber da könnte man nochmal mit Isolierharz oder Lack drüber gehen. Viel interessanter wird das Innenleben...

Andere Frage, evtl. kann mir da Hansdampf ein bißchen helfen. Ich überlege mir die Zündspule auch gleich nochmal neu zu wickeln. Ich weiß, Hansdampf und andere machen das gerne in Auftrag, aber mir geht es nicht um den Aufwand sondern um die Erfahrung. Aber ich finde nirgends einen Hinweis auf Stärke und Wicklungszahl der Primmär- und Sekundärspule. Sicherlich kommt es auf das Verhältnis an, aber die Wicklungszahl ist ja gerade bei der Leistung wichtig. Und zählen beim Abwickeln wird auch nicht funktionieren, da reißt der Draht eh spätestens bei der Sekundärseite.

So, dann verschwinde ich jetzt wieder im Keller und mache weiter :-)

Schönen Sonntag noch.
Jörg
Gespeichert

boscho

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 11
  • I love BMW-Einzylinder
    • 88074
    • Meckenbeuren
    • BW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 10/09/2018
    YearsYearsYears
Re: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« Antwort #4 am: Gestern um 09:34:39 »

Hallo und guten Morgen,
es ist immer gut wenn man sich Ziele setzt und ich wünsche dir bei deinen Zündspulenprojekt alles gute.
Die Primärwicklung wäre kein Problem aber die Sekundärwicklung!
Grüße vom verschneiten Bodensee
Georg
Gespeichert

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 8052
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Zeit für Winterarbeiten - Lima-Bau
« Antwort #5 am: Gestern um 11:44:50 »

Danke für die Tipps; das Video ist ja interessant. Aber ich denke, soweit bin ich noch nicht. Aber den Anker würde ich gerne mal testen, wie Hansdampf bereits vorschlug. Von außen ist die Isolierung an einigen Stellen angegriffen, aber da könnte man nochmal mit Isolierharz oder Lack drüber gehen. Viel interessanter wird das Innenleben...

Gute Erfahrungen habe ich da mit "Isolierlack URETHAN 71" gemacht.
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything