- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R27 Auspuff  (Gelesen 442 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4568
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
R27 Auspuff
« am: 24 November 2020, 21:42:29 »

Bei meinem "neuen" R27 Bausatz waren ein Krümmer und Endtopf dabei. Vor 40 Jahren neu bei BMW bestellt und seither in Kreppapier eingewickelt rumgelegen. Perfekter Zustand.
Der Krümmer ist sicher 100% original mit den typischen 3 Knicken in 3 verschiedenen Ebene, passt auch richtig.
Als Endtopf habe ich an meiner "alten" R27 den "normalen"  R26/27 Verschnitt Nachbau-Auspuff dran: 85 cm lang, Lasche bei 41 cm von vorne, Einstecktiefe von hinten 27 cm, Auslassdurchmesser 30 mm (original waren 26 oder 28)
Dieser "neue" NOS Auspuff ist aber 3 cm länger, total 88 cm, die Lasche aber auch bei 41 cm von vorne (passt also ans Moped), steht hinten aber die 3 cm weiter raus, genau bis zur Höhe des hinteren Schutzblechs. Die Einstecktiefe hinten ist 44 cm (!) also mehr als bei original R27 gemäss Tabelle ...Der Durchmesser der Auslassöffnung ist 32 mm (also noch grösser als beim Nachbau...), und die Delle für den Ständer unten ist eben nicht genau unten, sondern etwa 30° gedreht. Was könnte das für einer sein ? Boxer ? Hoske ? oder eine Variante von R27 Auspuff...?

2. Frage: es hat nicht noch zufällig jemand einen Edelstahl Nachbau aus der Forumserie übrig ? PN genügt... ;D
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R27 Auspuff
« am: 24 November 2020, 21:42:29 »

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 146
  • Offline
  • Beiträge: 6730
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #1 am: 24 November 2020, 23:03:35 »

Hört sich eigentlich sehr nach einem originalen R27 Dämpfer an.
Entscheidend (und eigentlich genauer) ist ja die Einstecktiefe von vorne, die ~45 cm sein sollte.
Dass die Delle nicht genau unten, sondern ~30° außen liegt war auch original.
Sie schafft in erster Linie Raum für den nachoben gebogenen "Finder" des Hauptständers.
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4568
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #2 am: 25 November 2020, 00:14:19 »

 :) ja wär schön...qualitativ ist der super, richtig dickes Metall. Ich schau mal die Passung Hauptständer/Topf an. War der originale Dämpfer etwas länger als der R26 / Nachbau ?
aber muss ich den Topf wieder abmontieren um von vorne zu messen...? >:(
Ich fahr glaub ich lieber mal und fühle ob das zusätzliche PS da ist  :) Leider ist vmax- Test bei -2° unattraktiv
Ich hab die Teile an meine alte R27 gebaut, die Nachbauteile kommen an die R27 für meine Schwägerin...die kennt den Unterschied nicht, fährt aber gerne R27. Und meine ist nach Totalrevision (Rahmen richten, neuer Lack & Linierung) so schön dass das neue Chrom (nur Auspuff!) grad recht kommt
Gespeichert

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3755
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #3 am: 25 November 2020, 10:46:52 »

Huhu, bei der Gelegenheit Rolf, klemm mich mal kurz an Deinen Fred  ::) dran:

Gibt es schon Erfahrungswerte bezüglich es Edelstahl-Forums-Nachbau-Topf?

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #4 am: 25 November 2020, 13:29:39 »

Hallo Buxus,

Vorgeschichte:

Ich hatte diesen unsäglichen Knick-Knack Krümmer montiert, den hab ich dann angeekelt entsorgt und den
„ Krümmer origininal BMW mit Krümmermutter“ von Stemler montiert.
Anm.: Die Krümmermutter lässt sich NICHT runterschiieben,  sie hängt an der Beule für die Fussraste fest.

Nach Montage, Passform sehr gut, hab ich dann festgestellt, dass die Hulle freudiger hochdreht, an der V/Max
hatte sich nichts geändert. Der Unterschied ist nicht groß, aber spürbar.

Dann, später, hab ich den Forums-Edelstahl-Schalldämpfer von Wolfgang aus Bremen gekauft und montiert.

Passform, absolut klasse, kein biegen, kein Kloppen, nix, einfach dran und gut. Auch, wenn man es richtig macht und die Lasche vom Schalldämpfer innen montiert.

Der Durchzug hat sich nochmals verbessert, die V/Max ist um ca 5 Km/h nach oben gegangen.
Das ist natürlich rein subjektiv, könnte auch am Wind gelegen haben, aber, der  bessere Durchzug bleibt.

Der Klang ist etwas lauter, aber nicht unangenehm, also keine Brülltüte.

Schorsch



Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #5 am: 25 November 2020, 15:16:18 »

@ Rolf,

Gerade gemessen:

 Beim Forum-Edelstahl-Schalldämpfer, hintere Kante bis hinterste Kante Schutzblech, 1,5 cm.

Schorsch
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

professor buxus

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 30
  • Offline
  • Beiträge: 3755
  • R27 - R6O/2 - R25/2
    • Wuppertal
  • Mitglied seit: 14/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #6 am: 25 November 2020, 16:01:07 »

Hallo Schorsch, ich danke Dir für die Auskunft,
dann hattest Du zuvor keine Original-Tüte dran?
Ich hab einen von Manfred gekauft und überlege nun zu wechseln. Der alte ist zwar original, aber leider mit klingelndem Prallblech.

Gruß Buxus
Gespeichert
Freie Fahrt für freie Einzylinder!  

Schorsch

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 5039
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #7 am: 25 November 2020, 16:07:58 »


Buxus,

das ist doof, O-Schalldämpfer, der klingelt.
( Auftrennen, schweißen, wieder zuschweissen, verchromen ist aufwändig )

Ich hatte vorher diesen R 26/27 Kombitopf dran.

Wechsel doch den Topf, dann kannst Du in Ruhe überlegen, was Du mit dem O-Topf machst.

Gruß
Schorsch
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

rolf.soler

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 4568
  • R27 1960 / R50 1956 / CJ750SV Gespann
    • 8135
    • Langnau Albis
    • ZH
    • Schweiz
  • Mitglied seit: 12/04/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R27 Auspuff
« Antwort #8 am: 25 November 2020, 20:12:54 »

@ Rolf,
Gerade gemessen:
Beim Forum-Edelstahl-Schalldämpfer, hintere Kante bis hinterste Kante Schutzblech, 1,5 cm.
Schorsch
ja das irritiert mich ein wenig, der meine ist eben etwas länger...3 cm als der Kombi-Nachbau (85 cm) und 2 cm länger als das Mass in der Vergleichsliste 86 cm) darum 0 cm bis Schutzblech-Hinterkante. Und der Auslassdurchmesser ist mit 32 mm auch etwas grösser als in der Vergleichsliste...Aber macht ja nichts, muss nur bei rückwärts einparkierten noch besser aufpassen...
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything
anything