login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dichtigkeit Ventile prüfen  (Gelesen 217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

klawo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 368
  • Nichts ist besser als Edelstahl-Inbusschrauben!
    • 27801
    • Dötlingen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/08/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Dichtigkeit Ventile prüfen
« am: 18 Oktober 2020, 15:01:28 »

Hi zusammen,

habe bei meinem ZK der 25/3 neue Ventile eingebaut und festgestellt, dass sie nicht waren.

Mit dem Schleif-Set von Holts habe ich sie per Hand eingeschliffen, was echt easy ist  :)

Um nach dem Einschleifen zu testen, ob sie auch tatsächlich dicht sind, werden im Forum das "Auffüllen" des Brennraumes mit Bremsenreiniger, Benzin oder Brennspiritus empfohlen.

War mir echt zu viel "Kleckerei" im Haus!!!

Es geht auch so:

Gardenea-Schlauch 12 x 2 mm, ca. "5 cm lang.

Ventil einsetzen, den Schlauch von oben auf die Ventilführungen schieben, Ventil von Hand andrücken und am Schlauch ansaugen.

Bei mir blieb über 15 Sekunden ein Unterdruck konstant:

Geht vermutlich auch mit einem anderen Schlauch  :prost:

Gruß

Klaus
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Dichtigkeit Ventile prüfen
« am: 18 Oktober 2020, 15:01:28 »

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 891
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #1 am: 18 Oktober 2020, 15:27:13 »

Damit prüfst Du aber nur ob der Ventilschaft dicht ist, da gehts aber nicht drum, Du musst den Ventilsitz prüfen!

Ich hab hier mal was aufgemalt, vielleicht erkennst Du ja wo Dein Denkfehler liegt




Gruß Heiko/2
Gespeichert

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 1574
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #2 am: 18 Oktober 2020, 15:29:13 »

Ähh damit testet du aber nur ob das Ventil und die Führung dicht ist.
Oder steh ich jetzt auf den Schlauch und hab an deiner Lösung irgendwas nicht verstanden?

Ich teste das immer so dass ich das Ventil einbaue und einen schluck Bremsenreiniger in den Kanal Kippe.
Man sieht recht gut wenn es am Sitz vorbei sickert.

Grüße
Tim
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 913
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #3 am: 18 Oktober 2020, 15:34:40 »

Ich habe Spiritus genommen und in den jeweils senkrecht stehenden Kanal gegossen, mit montierten Federn. Dann sollte das mindestens 15 Minuten dicht sein, was man mit einer Taschenlampe genauestens überprüft. Und natürlich sollte der Ventilsitz nach dem Einschleifen nicht zu breit geworden sein.
BMW gibt das mit 2mm für E und A an. Motoreninstandsetzer gehen da aber heute etwas runter mit den Werten.
Je schmaler der Ventilsitz, desto dichter. Je breiter, desto besser die Wärmeabfuhr.

Jan
Gespeichert

klawo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 368
  • Nichts ist besser als Edelstahl-Inbusschrauben!
    • 27801
    • Dötlingen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/08/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #4 am: 18 Oktober 2020, 15:45:09 »

Hi,

bei meiner Methode kann nur Luft nachströmen, wenn es zwischen Ventilsitz und Ventil nicht dicht ist.

Wo soll denn sonst Luft herkommen????

Klaus

Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 891
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #5 am: 18 Oktober 2020, 15:49:00 »

Na zum Beispiel durch den Einlasskanal oder den Auslasskanal.


Gruß Heiko/2
Gespeichert

klawo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 368
  • Nichts ist besser als Edelstahl-Inbusschrauben!
    • 27801
    • Dötlingen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/08/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #6 am: 18 Oktober 2020, 15:57:16 »

Heiko,

Du hast völlig Recht!!!

Mist--könnte mich im nächsten Erdloch verstecken bei soviel Dusseligkeit!!!

Also doch Spiritus her!!!!

Klaus
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 891
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #7 am: 18 Oktober 2020, 15:59:50 »

So, jetzt habe ich Dir das nochmals aufgemalt und dabei den Ventilteller abgesägt und durch nen Bolzen mit Bund ersetzt (damit Du Dich beim saugen nicht verschluckst.
Sind wir uns jetzt einig das Du saugen kannst und der Bolzen dicht sein kann obwohl das Ventil aber sowas von undicht ist...




Gruß Heiko/2
Gespeichert

klawo

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 368
  • Nichts ist besser als Edelstahl-Inbusschrauben!
    • 27801
    • Dötlingen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 19/08/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Dichtigkeit Ventile prüfen
« Antwort #8 am: 18 Oktober 2020, 16:09:49 »

Heiko,

ich gebe mich geschlagen!!!! :respekt:

Klaus
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything