- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Motorcheck  (Gelesen 1038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #30 am: 16 September 2020, 09:33:18 »

Manuel, wie schwer ist denn der Kolben incl. Bolzen? Ist das hier vorgestellte Moped eigentlich dein "Todesstern"?

Gruß, Jan

Hallo Jan ,
Ja es dreht sich alles nur um den TS  :lol: Den Kolben habe ich nicht gewogen. Über sowas habe ich mir damals keine Gedanken gemacht... leider... Wenn ich ihn das nächste mal in der Hand habe :-)
Wenn ich mir bei Wahl mal einen machen lassen würde, können die den auch gleich optimieren und auswiegen.

Du bist zu groß Manuel.
Alles Serie, sitzend 105.
Liegend geht noch mehr. Aber dann kann ich mit den Zähnen das Licht an und aus machen

Gruß
Hallo auch Jan,
aber wie lange brauchst du für die 105? Ich setz mich drauf und lass den Motor einfach auf die 105 hochdrehen mit breitem Grinsen.
Können wir am See ja mal testen... (wenns da überhaupt grade Strecken gibt)  ^^
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

BMW Einzylinder-Forum

Re: Motorcheck
« Antwort #30 am: 16 September 2020, 09:33:18 »

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8632
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #31 am: 16 September 2020, 10:29:11 »

Ich hab in der /2 den 300ccm Umbau drin. Ich kenne das Gefühl

Den geworfenen Handschuh nehme ich trotzdem auf. Während du während dem Booten noch aufgefordert wirst ein Firmwareupdate zu installieren bin ich schon halb um den See
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9366
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #32 am: 16 September 2020, 10:43:33 »

Wettfahrten mit den 25/3? Ein Wahnsinn - das geht aufs Material - das könnte kaputt gehen!!!

Bernd  ;D
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #33 am: 16 September 2020, 11:31:57 »

Ich hab in der /2 den 300ccm Umbau drin. Ich kenne das Gefühl

Bist du die mal Solo ausgefahren?
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Offline
  • Beiträge: 8632
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #34 am: 16 September 2020, 11:43:12 »

Klar. Ein paar Jahre. Mit 250 und 300ccm. Wird nicht schneller. Nur schneller schnell. Ab 40 den 4. Und nur noch Gas geben und bremsen
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #35 am: 16 September 2020, 12:26:35 »

Danke dir. Bestätigt mich in meinem Vorhaben das so zu lassen und nur das Getriebe zu verlängern.

Ich habe mit dem Angehängten Forumsrechner mal rumgespielt und alles reingeschmissen und um Franz HAG Übersetzungen erweitert:
105kmh gewählt weil: schneller wirds nicht  ;)
und 90 kmh wegen: Lieblingsreisegeschwindigkeit.

Fazit Es bleibt eigentlich nur Kayser mit Solo oder Standart mit Franz für mich (!).
Da ich das Kayserzeug habe werde ich es damit versuchen.
Bei allen andern Kombis wird die Pust fehlen, un ein bissel am Hahn drehen muss ja auch sein.
« Letzte Änderung: 16 September 2020, 12:28:29 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9366
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #36 am: 16 September 2020, 14:11:18 »

Kannst die Konfiguration langes Getriebe und 300 Kubik am Wochenende ja mal ausprobieren. Was nicht heisst, dass Du wie von der Tarantel gestochen durch Bremen "knallen" musst  ;D .Wirst aber schon merken, wie stark sich das lange Getriebe dann wieder "dämpfend" auf die Beschleunigung auswirkt.

Ich denke, dass Du mit dieser Konfiguration gut zufrieden sein kannst.

Übrigens - ne schöne Beschreibung von Jan - man wird schneller schnell -

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 14119
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #37 am: 16 September 2020, 14:39:25 »

Weshalb soll ich bremsen?   

:flieger: :flieger: :flieger:
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6666
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #38 am: 16 September 2020, 22:33:09 »

PS: die Grosse R27 15mm Pumpe passt nicht(!) in R25/3 Motoren!
Die schlägt an der Führung des unteren Motorbolzen an!
....
Heißt aber auch das die Pumpe nicht bei der R26 passen kann!
:Frage: Müsste sie aber.
Sie hat doch extra diese Ausnehmung (Schräge) an dem einen Lagerdom und diese Senkkopf-Schlitzschraube (statt Sechskant), damit sie auch rückwirkend verwendet werden kann.
Für die 27 bräuchte sie das beides gar nicht.
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #39 am: 17 September 2020, 07:42:10 »

Passt wirklich nicht in die R25/3! Könnt ja sein das ich mich zu doof angestellt habe, aber Tim hats auch nicht hinbekommen.
Das Teil schlägt an. da fehlen bestimmt 3-5mm und an der Stelle würde ich auch nichts vom Gehäuse wegnehmen (weder Pumpe noch Motor). Man müsste jetzt aufwendigst einen Adapter fertigen der die Flucht der Antriebswelle aufnimmt und dabei dennoch die Befestigungs und Ölführungslöcher trifft.
Egal.
Tim war selbst erstaunt wie viel Öl die 10mm Pumpe in den Kopf befördert und alles schön nass war. Vieleicht spritzt das Öl auf Grund der Vibrationen auch überall schön gleichmäßig hin ;-)

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5009
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #40 am: 17 September 2020, 08:57:31 »

Moin Manuel,
wenn die Pumpe innerhalb der Toleranzen ist und keine Riefen hat, reicht das auch dicke.
Ist ja ein Rollenlagermotor - da brauchts keinen "Öldruck" in dem Sinne, es muss nur Öl "da" sein.
Lieber 'ne frische 10er, als ne ausgelutschte 15er.
Vibrationen brauchts eigentlich nicht zum Verteilen - das machen hauptsächlich die oszillierenden Kipphebel.
Ich kenne jüngere ohc-Motoren, wo die Nockenwelle nur über Ölnebel aus dem Kurbelgehäuse und Tropföl geschmiert wird.
(Durch den Kettenschacht - Husqvarna, Husaberg - Sport-Enduros mit Wettkampfoption, da geht's um jede 50 Gramm )

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #41 am: 17 September 2020, 09:18:50 »

Wie sieht es eigentlich mit der Schmierung des hinteren Nockenwellenlagers bei langen (!) Bergabfahrten aus? Da kommt dann doch auch nur abgeschleudertes Öl von der Einlassnocke in Frage, oder Ölnebel des Kurbelraums. Ich frage, weil bei mir da so ein Messingkäfiglager sitzt, was ja gerade dafür geeignet sein soll... Irgend einen Grund für diese Maßnahme wird es doch geben, oder?

Jan
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #42 am: 17 September 2020, 09:32:55 »

Ich dachte bisher, das das Öl nach wie vor gefördert wir, über den Einlassstößel zurüch auf dei NW fließt und da dann "irgendwie durch Schleuderschmierung" das Lager erreeicht.
Kann natürlich sein das ich falsch liege.

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #43 am: 17 September 2020, 11:02:34 »

Wie sieht es eigentlich mit der Schmierung des hinteren Nockenwellenlagers bei langen (!) Bergabfahrten aus? Da kommt dann doch auch nur abgeschleudertes Öl von der Einlassnocke in Frage, oder Ölnebel des Kurbelraums. Ich frage, weil bei mir da so ein Messingkäfiglager sitzt, was ja gerade dafür geeignet sein soll... Irgend einen Grund für diese Maßnahme wird es doch geben, oder?

Jan

ziehst du die Kupplung beim bergab fahren?....oder schaltest in den Leerlauf?
« Letzte Änderung: 17 September 2020, 11:07:45 von rolf »
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #44 am: 17 September 2020, 11:26:38 »

selbst dann tuckert der Motor doch und es wird ein wenig Öl gefördert, weniger Drehzahl heißt zwar weniger Öl aber auch weniger Verschleiß und es wird weniger Öl benötigt, oder bin ich da Falsch?
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #45 am: 17 September 2020, 11:33:52 »

Völlig falsch...wie immer ;D
mein Einwand war anderer Natur.....wer tuckert denn im Leerlauf die Serpentinen runter??
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #46 am: 17 September 2020, 11:36:32 »

Was sind Serpentinen? Ich kenne nur grade.

Und wenn falsch, was bitte genau?
Erleucht er mich bitte.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #47 am: 17 September 2020, 13:35:16 »

alte Regel: mit denselben Gang bergab wie bergauf(bergab kein Gas geben ;D)....Licht genug?
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 848
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #48 am: 17 September 2020, 14:10:34 »

Dann komm ich ja gar kein Berg mehr rauf!!!




Gruß Heiko/2
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1537
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #49 am: 17 September 2020, 14:14:45 »

Leerlauf?
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 848
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #50 am: 17 September 2020, 14:21:10 »

Nee, aber Berge gewohnt, da fährt man schon mal schneller runter als rauf...
Jedenfalls mit den stolzen 12PS der /2.


Gruß Heiko/2
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #51 am: 17 September 2020, 16:18:53 »

@Rolf    Ich schrieb von langen Bergabfahrten, nicht von Bergabrollen... Außerdem machte mein Getriebe beim Leerlaufrollen immer so hässliche klackernde Geräusche, als fahre ich grundsätzlich nur mit Motor an. Das ist auch von Vorteil, wenn man mal mit Zug um eine Kuh herummanövrieren muss.
Ich frage wegen aktuellen Erfahrungen.

https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=13952.msg293964#msg293964

Hätte ich da länger die Kupplung gezogen, dann wäre es sehr schnell viel zu schnell geworden (von 2167 m auf 800 m bei 13 km Streckenlänge...)

Jan



« Letzte Änderung: 17 September 2020, 16:21:46 von strichzwojan »
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #52 am: 17 September 2020, 16:25:56 »

das meine ich ja....du hast doch Motordrehzahl bergab....nix mit Ölmangel wegen zuwenig Drehzahl...der Pumpe ist es egal ob der Berg oder der Gasgriff für Drehzahlen sorgt
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #53 am: 17 September 2020, 16:38:53 »

Ja schon, aber wie sieht es mit der Schwerkraft aus. Da kommt Rücklauföl durch den Stoßstangenschacht, dann wird das vielleicht von der Einlassnocke herumgequirlt und läuft danach wohl eher im Nockenwellenschacht  nach vorne, weil UNTEN (ich rede von langer Fahrt über 13km mit starkem Gefälle).
Und dann habe ich die Getriebeschäden bei den Rennboxern im Hinterkopf, wenn der Motor vorne wegen der Bodenfreiheit angehoben wurde, und das Eingangslager nicht mehr genug Öl bekommt.
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #54 am: 17 September 2020, 16:46:27 »

ich denke mal solange das abwärts nicht ca. 90  Grad beträgt brauchst du dir keine Sorgen machen...jedenfalls nicht über das Öl ;D
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #55 am: 17 September 2020, 16:48:42 »

Oder man fährt bergab im "Pilgerschritt". Zwei Kilometer runter und dann wieder 500 m hinauf, und wieder zwei Kilometer...  ;D
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2934
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #56 am: 17 September 2020, 16:55:06 »

ich denke mal solange das abwärts nicht ca. 90  Grad beträgt brauchst du dir keine Sorgen machen...jedenfalls nicht über das Öl ;D

Dann hast Du ja im Motor fast Schwerelosigkeit und das Öl auch ohne Pumpe überall verteilt.
Gespeichert
Die größte Gefahr im Leben ist, daß man zu vorsichtig wird. (Alfred Adler)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #57 am: 17 September 2020, 18:23:38 »

90 Grad....schwerelos??
Ich würde sagen, das Öl ist hinten :P
« Letzte Änderung: 17 September 2020, 18:29:16 von rolf »
Gespeichert

Stefan

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 49
  • Offline
  • Beiträge: 2934
  • Ich 'abe gar kein BMW!
  • Mitglied seit: 26/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #58 am: 17 September 2020, 21:53:26 »

Bei 90 Grad Gefälle gibst du noch Gas!?
Gespeichert
Die größte Gefahr im Leben ist, daß man zu vorsichtig wird. (Alfred Adler)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Motorcheck
« Antwort #59 am: Gestern um 10:00:43 »

muss ja die verlorene Zeit vom Bergauffahren aufholen
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything