login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf  (Gelesen 392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dabistdu

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • I love BMW-Einzylinder
    • 06679
    • Hohenmölsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/06/2020
Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« am: 13 September 2020, 13:15:45 »

Guten Tag,
ich habe einen R25/2 Motor mit Zylinder und Zylinderkopf.
Ursprünglich war ein Boxer Zylinderkopf mit geneigtem Flansch bei den Teilen, als ich den Motor gekauft habe dabei..
Dieser Zylinderkopf wurde alsbald gegen einen "passenden" Zylinderkopf für die R25/2 getauscht.
Zum Zylinderkopf an sich: Dieser ist einmal komplett überholt worden, mit neuen Ventilen, Federn,.. das volle Programm eben. Das ganze ist schon eine Weile her.
 
Nun habe ich mich mal daran gemacht den Motor wieder zusammenzustecken. Insgesamt blieb der Rumpfmotor ungeöffnet, da sich der Motor sehr sauber durchdrehen lässt und auch das Pleuel der Kurbelwelle kein Höhenspiel aufweist, allerdings wird noch ein Kettenspanner vorne am Steuerdeckel zum Spannen der Steuerkette von Kurbelwelle zu Nockenwelle verbaut. Der Zylinder wurde geschliffen und bekam einen neuen Kolben von Kolben Schmidt und eben der neue (passende) Zylinderkopf.
 
 
Nun zu meinem Problem: Beim Aufsetzen der Kipphebel ist mir aufgefallen, dass der Kipphebel für den Einlass höher sitzt, als der Kipphebel für den Auslass und zwar so weit oben, dass der Kipphebel zum Einen nicht das Einlass Ventil betätigen kann, da er zuviel Spiel hat und ich zum Anderen nicht die Ventildeckel aufsetzen kann. Dass dies so nicht stimmen kann, war mir sofort klar.
Ich bemerkte, dass die beiden Ständerhülsen im Zylinderkopf beim Einlass warum auch immer höher sind, als die beiden Ständerhülsen vom Auslass. Der Abgleich meinem anderen Zylinderkopf, den ich beim Kauf mit dazu erhalten hatte (vermutl. von einer R51 / 2), ergab, dass dort alle vier Ständerhülsen gleich lang bzw. tief waren.
 
Nun habe ich die Vermutung, dass die beiden Hülsen für den Einlass zu lang sind und gegen kürzere getauscht werden müssen. Bin mir wegen der Modellzuordnung nicht sicher. Soweit ich weiß, passen viele Teile von einer R25/0 auch auf eine R25/2. Der Zylinderkopf bei einer R25/0 hat meines Wissens nach einen 24mm Durchmesser beim Vergasereinlaß und auch drei Kühlrippen bei den Ventildeckeln. Meine Ventildeckel haben nur zwei Kühlrippen und sind damit von einer /2.
 
Meine Frage nun an die Kenner: Kann ich die Hülsen gegen Niedrigere tauschen? Die Kipphebel und die Zylinderkopfschrauben (SW 14) müssten meines Erachtens nach von einer R25/2 sein.
Was muss ich sonst noch beim Zylinderkopf beachten? Ist mein jetziger Zylinderkopf einer von einer /2 bzw. für kann man diesen auf einem /2 Motor mit meinen Kipphebel einsetzen?
 
Ich hänge mal ein paar Bilder!
 
Viele Dank schon mal vorab!
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« am: 13 September 2020, 13:15:45 »

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #1 am: 13 September 2020, 13:49:07 »

Der Einlass muss 22mm haben soweit ich weiss.
Guck mal in unsere Vergleichsliste, damit lassen sich die Teile bestimmen.


https://www.bmw-einzylinder.de/Vergleichstabelle/default.html


Ist die Ständerhülse überhaupt komplett eingepresst?

Gruß Manuel
« Letzte Änderung: 13 September 2020, 13:50:45 von Anulu »
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #2 am: 13 September 2020, 15:25:14 »


Zum Zylinderkopf an sich: Dieser ist einmal komplett überholt worden, mit neuen Ventilen, Federn,.. das volle Programm eben. Das ganze ist schon eine Weile her.
 


Vermutlich nicht von dir selbst, oder? Ich weiß nicht, wie die Ständerhülsen bei der Strichzwei aussehen müssen. Du solltest sie aber rausholen und auf gleiche Länge kontrollieren. Vielleicht sind sie auch nur nicht tief genug eingepresst. Bei der Erneuerung eines Sitzrings hatte mein Instandsetzer den Kopf natürlich erhitzt, dabei war eine der Ständerhülsen ein Stück aus dem Kopf herausgekommen...

Jan

 
Gespeichert

Oldtimerfahrer

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 5084
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #3 am: 13 September 2020, 18:31:37 »

Wenn er die Hülsen unter den Kipphebel meint, wird da nichts eingepresst.
Eventuell  die Hülsen anhand der Vergleichsliste erforschen.

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

dabistdu

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • I love BMW-Einzylinder
    • 06679
    • Hohenmölsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/06/2020
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #4 am: 13 September 2020, 19:23:35 »

Der Einlass muss 22mm haben soweit ich weiss.
Guck mal in unsere Vergleichsliste, damit lassen sich die Teile bestimmen.


https://www.bmw-einzylinder.de/Vergleichstabelle/default.html


Ist die Ständerhülse überhaupt komplett eingepresst?

Gruß Manuel

Da schau ich morgen gleich mal nach! Ich war mir nur nicht sicher, ob es verschiedene Versionen mit unterschiedlichen Längen von diesen Hülsen gibt..
Ist meine erste Bmw.. :D

Vielen Dank für den Tipp!
Gespeichert

dabistdu

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • I love BMW-Einzylinder
    • 06679
    • Hohenmölsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 16/06/2020
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #5 am: 13 September 2020, 19:34:30 »

Wenn er die Hülsen unter den Kipphebel meint, wird da nichts eingepresst.
Eventuell  die Hülsen anhand der Vergleichsliste erforschen.

Gruß Rudi
Wenn die Hülsen nicht gepresst werden, wie werden diese sonst gehalten?

Ich habe die Hülsen mal im Bild markiert, damit wir auch alle über das Selbe reden.
Ich habe noch einen Zylinderkopf von einer R51/2, der ja die gleichen Kipphebel etc. wie die R25/2 nutzt, und dort sind alle Hülsen gleich hoch bzw. tief und so wie es scheint wurden die Hülsen in ein Sackloch gepresst. Ich schaue morgen mal nach, ob die Hülsen auch ganz eingepresst sind oder ob da noch ein Stück fehlt..
Um die Hülsen aus dem Zylinderkopf zu entfernen wäre meine Idee den Zylinderkopf (Alu) zu erwärmen und so, aufgrund des höheren Wärmeausdehnungskoeffizienten von Alu gegenüber Stahl, die Hülsen zu entnehmen. Da die Hülsen im Sackloch keinen Bund o.ä. haben und die Passung zwischen beiden Bauteilen konstruktiv als Presspassung ausgelegt ist, kann man diese ja nicht mittels geeigneter Vorrichtung "rausziehen"..

Vielen Dank schon mal für die Antworten!
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 857
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #6 am: 13 September 2020, 19:55:40 »

Ich habe das bei meiner Strichdrei so gemacht. Ventile und Federn demontieren, Kopf gut entfetten, auf eine Herdplatte legen und langsam in kleinen Stufen erhitzen (keine Alufolie drunterlegen, die brennt an der Platte an!). Wenn der Kopf etwa 160 Grad hat (Pyrometer) auf eine Holzplatte umbetten und mit einer Wasserpumpenzange die Ständerhülsen etwas drehen und rausziehen. Raucht und stinkt, deswegen warten, bis du allein in der Wohnung bist...

Jan


Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1537
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #7 am: 13 September 2020, 20:50:41 »

Die Ständerhülsen bekommst du folgendermaßen raus:

ZK auheizen  (ca. 180 - 200 Grad)
Ständerhülse oben mit einer Zange so packen, dass ein Backen der Zange in der Hülse steckt
mit einem passenden langen Dorn von unten her die Hülse rausschlagen ( Der Dorn steht oben am Backen der Zange an)

Hubi
Gespeichert

Oldtimerfahrer

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 5084
  • R 25 (1951), R 25/3 (1955), VW Kübel (1973)
  • Mitglied seit: 15/09/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #8 am: 15 September 2020, 18:50:51 »

Moin,
bin ich im falschen Film?
Bei der R 25 werden die Hülsen zwar festgezogen aber nicht eingepresst. Und es bedarf auch keine Herdplatte um dieses zu simulieren.

Könnte mich jemand aufklären?
Vieleicht bin ich ja nicht uptodate.

Gruß Rudi
Gespeichert
2011 Schottland I 2012 Großglockner-Hochalpenstraße I 2013 Schottland I 2014 Lettland/Litauen I 2017 Südengland

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Offline
  • Beiträge: 7940
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #9 am: 15 September 2020, 19:02:25 »

Nicht dass ich jetzt was Falsches sage, aber ich meine bei meiner R25 waren die eingepresst ...
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1537
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #10 am: 15 September 2020, 19:04:03 »

ich kenn da leider nur R23, R26 und R27
Hubi
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5009
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #11 am: 16 September 2020, 09:18:16 »

Bei der R 25 werden die Hülsen zwar festgezogen aber nicht eingepresst. Und es bedarf auch keine Herdplatte um dieses zu simulieren.
Moin Rudi, wie meinst Du denn "festgezogen" ? Durch die Kopfschrauben, oder wie ?
Wenn Du die raus nimmst, und die KH mit Böcken abnimmst, stecken die Ständerhülsen doch fest im Kopf.
Wenn die nur "lose" drin stehen würden, würde der sowieso schon labile Ventiltrieb noch "weicher".
Kenne jetzt die 25 nicht im Detail, aber ich bin sicher, dass BMW das auch damals schon genau wusste.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

TH

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R25/0, /2 und ´ne halbe /3
    • 16259
    • Neulewin
    • Brandenburg
  • Mitglied seit: 09/03/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #12 am: 16 September 2020, 09:26:36 »

Ich habe 2 Zylinderköpfe, die ich aufgrund der Führung der Ventildeckel (2 Passstifte pro Dreckel) eindeutig der R25 zuordnen würde. Bei beiden sind die "Ständerhülsen" ohne Erwärmen oder Einpressen einfach nur einsteckbar. Bei einem R24-Kopf habe ich das auch so gesehen. Ab /2 sind die Hülsen dann eindeutig eingeschrumpft.

Gruß, Torsten
Gespeichert
Aus einer Ebay Auktion: "...Beschleunigung nicht messbar, weil beim Gasgeben einfach nur der Reifen raucht..."

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 38
  • Offline
  • Beiträge: 5009
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #13 am: 16 September 2020, 09:50:37 »

OK, dann ziehe ich meine Aussage zurück.
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5620
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #14 am: 16 September 2020, 09:52:35 »

meine /3 Hülsen bewegen sich keinen mm ohne Hitze.
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Mathias

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • MilanoTaranto
    • 32547
    • Bad Oeynhausen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/01/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #15 am: 16 September 2020, 11:31:25 »

Hallo,
bei R24 gibt es keine Ständerhülsen,
herzlichen Gruß
Mathias
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1537
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #16 am: 16 September 2020, 13:03:31 »

wirklich? oder meinst du die R23?
Gespeichert

TH

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R25/0, /2 und ´ne halbe /3
    • 16259
    • Neulewin
    • Brandenburg
  • Mitglied seit: 09/03/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #17 am: 16 September 2020, 13:20:01 »

Doch, tatsächlich.  :schrauber:
Gespeichert
Aus einer Ebay Auktion: "...Beschleunigung nicht messbar, weil beim Gasgeben einfach nur der Reifen raucht..."

Mathias

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • MilanoTaranto
    • 32547
    • Bad Oeynhausen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/01/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #18 am: 16 September 2020, 13:32:04 »

Wenn Du den in den Zylinder eingeschraubten Bolzen, auf den oben die Kipphebel aufgeschraubt werden, als Ständerhülse bezeichnest...
Gruß
Mathias
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1537
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #19 am: 16 September 2020, 14:22:52 »

Danke! man lernt nie aus!
Gespeichert

TH

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 60
  • R25/0, /2 und ´ne halbe /3
    • 16259
    • Neulewin
    • Brandenburg
  • Mitglied seit: 09/03/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #20 am: 16 September 2020, 14:48:33 »

Mathias, ich meinte natürlich, dass du mit deiner Aussage Recht hattest, dass es original keine Hülsen für die R24 gab. Entschuldige das Mißverständnis. Deshalb habe ich doch den Bolzen rausgesucht und fotografiert.  :prost:
Gespeichert
Aus einer Ebay Auktion: "...Beschleunigung nicht messbar, weil beim Gasgeben einfach nur der Reifen raucht..."

Mathias

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 29
  • MilanoTaranto
    • 32547
    • Bad Oeynhausen
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/01/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Bmw R25 Ständerhülsen Zylinderkopf
« Antwort #21 am: 16 September 2020, 17:24:24 »

Danke für die Klarstellung,
Mathias
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18