- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht  (Gelesen 1300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13246
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #30 am: 26 August 2020, 18:46:09 »

Hi,

idealerweise sollten die Kohlen voll tragen, aber auch ohne sollte die Spannung passen.

Heiko
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #30 am: 26 August 2020, 18:46:09 »

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 3935
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #31 am: 26 August 2020, 21:10:17 »

Ja die Kohlen müssen sich ein bisschen einlaufen.

Gruß Steffen

 ::)
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13246
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #32 am: 27 August 2020, 06:08:25 »

Was?  ;D ;)
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #33 am: 27 August 2020, 17:08:15 »

Hab heut die vergossene Platine entfernt und durch eine
neue vom Uli ersetzt - siehe Bild

Hab die Feldspulen ausgebaut und alle offenen Stellen
nochmal isoliert - siehe Bild

Hab wieder alles zusammen gebaut,
neu gepolt und wieder wie vorher
Im Standgas 0,4V und Gas 1,05V.

Hat jemand noch ne Ahnung was es sein könnte?
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #34 am: 27 August 2020, 17:28:12 »

das braune Kabel welches aus der Lima kommt.....ist das nicht 61 (sprich von der + Kohle)?
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #35 am: 13 September 2020, 15:23:31 »

Hallo Zusammen,
Nachdem ich jetzt wie hier beschrieben und in anderen Beiträgen alles abgearbeitet habe weiß ich nicht mehr weiter...

Folgendes hab ich gemacht:
- Neue Kohlen
- Neue Kohlenfedern
- Neuer Regler (Laubersheimer)
- Neuer Anker (Ulis)
- Neue Lima Platine
- Neuer Kabelbaum (Ulis)
- Neue Blitz Batterie

Die komplette Lichtmaschine wurde von Fa. Laubersheimer auf dem Prüfstand auf 7,2V eingestellt.

Lima anschließend eingebaut und polarisiert.
Feldwicklungen  haben ca 2,8 Ohm.
Nicht angeklemmt auch kein Masseschluss.

Wie es Rolf zuvor geschrieben hatte war das braune Kabel
falsch angeschlossen und wurde von Fa Laubersheimer
richtig angeschlossen (auf 61).

Folgende Werte ergeben sich jetzt:

Standgas: 2,1 Volt an 61 (am Regler)
0,01 Volt an DF (am Regler)

Gas ca 2000Upm:
4,6Volt an 61 (am Regler)
0,05 Volt an DF (am Regler)

Im Anhang noch Bilder vom aktuellen Stand.

Bin für jeden weiteren Rat dankbar.

Viele Grüße
Stefan

Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #36 am: 13 September 2020, 15:34:17 »

....
« Letzte Änderung: 13 September 2020, 15:37:21 von Freude »
Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #37 am: 13 September 2020, 15:36:50 »

da war doch etwas mit durchgescheurtem FeldKabel (Seite 1) ?!

Ansonsten
* liegen die Kohlen auch "leitend" auf dem Kollektor auf ?
* Regler-Gehäuse und Lima-Gehäuse MÜSSEN mit "Masse" also mit Batterie "-" verbunden sein (dafür soll das Kabel braun auf 61    Korrektur "31"sein --> gibt es da die Masseverbindung zu Lima Gehäuse ?!).
« Letzte Änderung: 13 September 2020, 18:40:17 von Freude »
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #38 am: 13 September 2020, 15:53:23 »

Die Feldwicklungen waren tatsächlich durchgescheuert.
Wurde von mir zuerst mit Isolierband abgeklebt,
aus Angst der Abstand zum Anker wird
zu klein wieder entfernt und mit Zaponlack
überzogen. Es liegt von den Feldwicklungen (abgeklemmt)
kein Masseschluss vor.
Auf dem Prüfstand von Fa Laubersheimer hat es ebenfalls
kein Masseschluss gegeben.

Die Kohlen sind neu mittlerweile auch etwas eingeschliffen und liegen absolut fest auf den Kollektorflächen auf.

Du meinst wohl das braune Kabel an 31?
Lima Gehäuse und Regler haben über dieses
braune Kabel Masse zur Batterie (-).
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #39 am: 13 September 2020, 16:51:01 »

messe mal mit dem Ohmmeter den Widerstand zwischen Reglergehäuse und Masseanschluß
Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #40 am: 13 September 2020, 18:38:40 »

Du meinst wohl das braune Kabel an 31?
Lima Gehäuse und Regler haben über dieses
braune Kabel Masse zur Batterie (-).

Ja gemeint war Dein braunes Kabel  "31".

M.M.n. viel besser ist es, das braune Kabel "31" gleich DIREKT am Fuss der Reglers mit festzuschrauben.
Grund: U.U. ist der Niet der Klemme 31 der Pertinax Platte nicht oder "mit Unterbrechungen"  mit der Masse des Lima-Gehäuses verbunden.
« Letzte Änderung: 13 September 2020, 21:12:19 von Freude »
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #41 am: 14 September 2020, 17:05:16 »

Hab heut den Widerstand gemessen:

0.2 Ohm von Regler an 31

Hab zur Sicherheit trotzdem ein Kabel
am Regler angebracht und an 31 fest gemacht...
Immer noch der gleiche Wert

Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #42 am: 14 September 2020, 17:29:33 »

dann hat das Reglergehäuse schon mal Masse
nochmal für Doofe:
diese Lima (komplett) hat Laubersheimer gehabt....laufen lassen...und hat 7,2V rausgeholt?
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #43 am: 14 September 2020, 17:42:56 »

Hallo Rolf,

genau so ist es.
Komplette Lichtmaschine mit Anker war
bei Laubersheimer.
Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #44 am: 14 September 2020, 18:32:33 »

Hab zur Sicherheit trotzdem ein Kabel
am Regler angebracht und an 31 fest gemacht...
Immer noch der gleiche Wert

Haben die "Lima-Kabel "31" "-" und das rote Kabel "30" "+" vom Akku ?  -> Misst Du bei "Zündung an" dort .. 6V ?
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 848
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #45 am: 14 September 2020, 18:36:01 »

Also Du schreibst das Du nen neuen Kabelbaum vom Uli drin hast.
Gleichzeitig schreibst Du dass die braune Leitung von Lima zur Batterie geht, das ist bei dem Kabelbaum aber doch gar nicht der Fall.
Da geht das braune nämlich an den Lampenträger Scheinwerfer.
Des Weiteren kann ich mit Deinen Ohmwerten nicht so richtig was anfangen.
Hast Du Masse Reglergehäuse gegen den Massepunkt Lima gemessen oder gegen den Minuspol der Batterie?
Das kann bei rottiger Masseverbindung Batterie/Getriebe nämlich den Unterschied zwischen geht und geht nicht ausmachen.
Hast Du neben der Massverbindung Batterie/Getriebe noch einen weiteren Masseanschluß an Batterie- oder wie muß ich das mit der braunen Leitung interpretieren?

Ansonsten kannst Du ja einfach mal ne fliegende Masseverbindung von Batterie- zu deinem Massepunkt Lima machen.


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #46 am: 15 September 2020, 19:35:34 »

@ Freude:
Wenn ich an den beiden Punkten messe habe ich 6,35 Volt

@ Krottenkopp:
Also das dicke braune Kabel geht von der Lima auf 31 am Zündschloss (besser gesagt an der Lampenfassung).
Hier geht wiederrum ein dünnes braunes Kabel nach hinten zur Klemmleiste. Diese Klemmleiste geht dann auf die Batterie.
Masse vom Rücklicht hab ich extra ein Kabel gezogen, bevor ich den neuen Kabelbaum verbaut habe.

Jetzt zu deiner Idee mit dem fliegendem Kabel:
Ohne fliegendes Kabel hab ich vom Regler an Batterie 13,4 Ohm.

Wenn ich jetzt ein Kabel von Masseanschluss Regler auf die Batterie klemme hab ich 12,3 Ohm Widerstand.

Bin dann auch damit gefahren, jedoch lädt sie nach wie vor nicht...
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 848
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #47 am: 15 September 2020, 20:02:52 »

Wäh?
Du solltest ein fliegenden Draht von Batterie - zum Reglergehäuse legen.
Trotzdem mißt Du zwischen Batterie - und dem Reglergehäuse immer noch 12,ebbes Ohm???
Das muß nahe 0 Ohm sein!
Halt mal einfach Deine Meßspitzen aneinander ob’s dann auf 0 Ohm geht...


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #48 am: 15 September 2020, 20:19:01 »

Lies bitte nochmal...
Genau das hab ich doch geschrieben!!

Multimeter ist in Ordnung.
Aber danke dann hab ich jetzt zumindest schon
mal einen Anhaltspunkt wo ich weiter suchen muss.
Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #49 am: 15 September 2020, 21:22:39 »

Wie K schon schrub: Der Widerstand zw. Regler 30 und Batterie "+" muss nahe ...0,0 Ohm sein, dito Lima 31 und Batterie - "-". Alles über 1 Ohm deutert auf einen schlechten / falschen Kabelanschluss / Übergang hin. (Übrigens... misst man das mit OHNE angeklemmtem Akku, sonst fackelt ev das Messgerät ab.)

Und wenn Du tatsächlich bei eingschalteter Zündung zw Regleranschlüssen 30 dito Reglermasse .. 6V misst  ? - passt das nicht wirklich zu den angeblichen 12 Ohm.: Klemme doch da einmal eine 6v Lampe an ()> 6W) , ob die dann auch brennt ?

Andere Frage ... Sicher dass die Kohlen "über Kreuz" und fest am Träger und Kabel angeschlossen sind ?
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #50 am: 15 September 2020, 22:16:10 »

Den Widerstand zwischen 30 und Batterie  +
hab ich noch nicht gemessen.

Zwischen Regler und Batterie -
hab ich bei eingeschalteter Zündung
die o.g. Widerstände.
Bei Zündung aus:
0,2 Ohm über den normalen Kabelbaum
und mit dem fliegendem Kabel ebenfalls
0,2Ohm.

Zu den Kohlen:
Ja die sind gekreuzt und sind absolut
festsitzend am Kollektor.
Wurde von Fa Laubersheimer ebenfalls
geprüft.
Gespeichert

Hape25/3

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 1029
    • B-W
  • Mitglied seit: 27/09/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #51 am: 15 September 2020, 22:25:02 »

Hallo,
die Lima läuft ja eigentlich, Laubersheimer!
Der Fehler dürfte dann in den Anschlüssen/ Kabelbaum liegen.
Mir scheint der Punkt ist erreicht wo man aneinander vorbei redet und sich nicht mehr versteht. Mach mal "Hilfe" und gib mehr an als Oberbayern, dann gibt das mehr Sinn.
 :kaffee:  :schrauber: vor Ort !!
Gruß
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #52 am: 16 September 2020, 10:06:32 »

sehe ich genauso....wenn nicht mal die Widerstandsmessung verstanden wird (wozu, wie etc)....suche dir einen der bei die in der Nähe wohnt und lasse dir vor Ort helfen....so wird das nichts
Gespeichert

Freude

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 83
  • Mitglied seit: 17/07/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #53 am: 16 September 2020, 19:54:38 »

Tatsächlich hat der TE nicht einmal ansatzweise verstanden, was und wie hier zu machen ist und dito gemeint ist.
Ich bin hier raus !
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #54 am: 17 September 2020, 13:00:26 »

@ Hape: Ja du hast Recht.
Falls jemand diesem Beitrag hier liest und aus der Nähe Erding ist könnte er sich doch bitte bei mir melden.
Danke Vorab.

@ Rolf/Freude: Euer dummes Geschaffel könnt ihr Euch sparen.
Für was gibts denn überhaupt solche Forums?
Ich bin nicht der perfekte Elektriker und deswegen frag ich nach.
Ihr solltet Euch lieber überlegen wenn ihr das nervlich nicht packt Euch von dem Forum abzumelden.

An alle anderen: Vielen Dank für Euren Support. 8)
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13246
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #55 am: 17 September 2020, 13:24:33 »

Aber auch in einem Forum ist die Geduld mal am Ende..... und man sollte auch die Eier haben frühzeitig zu sagen „ich schaffe es nicht, Eure Tipps sagen mir nichts  und ich brauche Hilfe“.....

Nebenbei, für sowas gibt es eigentlich Werkstätten und kein Forum.

Heiko
« Letzte Änderung: 17 September 2020, 13:26:21 von Heiko »
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 180
  • Offline
  • Beiträge: 21341
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #56 am: 17 September 2020, 13:43:53 »

dummes Geschaffel? ;D....was habe ich denn anderes geschrieben wie Hape?....ich packe das nervlich nicht mehr! ich hätte schwören können das auch ich  supportiert habe,...wie man sich täuschen kann
« Letzte Änderung: 17 September 2020, 13:47:11 von rolf »
Gespeichert

Frage90

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 19
  • I love BMW-Einzylinder
    • Oberbayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 05/08/2020
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #57 am: 17 September 2020, 14:03:10 »

Hallo Rolf,
ja du hast Recht. sorry!
Aber dieser "Freude" meint er weiß wohl alles...

@ Heiko: Dann würd ich es Dir auch empfehlen.
Ich hab schon mehrere Bekannte gefragt, die ebenfalls mehrere Oldtimer (BMW, DKW,...) besitzen
und selbst diese wissen nicht mehr weiter.

Lasst´s es gut sein...
Gespeichert

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13246
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: BMW R26 Bj 1956 - Lima lädt nicht
« Antwort #58 am: 17 September 2020, 16:48:02 »

Was denn empfehlen? Okay.... lassen wir das. 

Einen Tip noch:

Dann gehe doch einfach deine Verkabelung mit einen Stromlaufplan nach und hake nacheinander alle Leitungen ab die richtig angeschlossen sind. Wo Du nicht sicher bist noch mal fragen. Nebenbei, ich war bis heute in Oberbayern und bin sogar an Erding letzte Woche vorbeigefahren..... hätte man das gewusst. 🤷‍♂️
Gespeichert
Noch 17 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything