- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.  (Gelesen 320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4817
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears

Hallo Kollegen,
ich möchte Kugellager verschiedener Größe aussen auf ganz leichtes Untermaß bringen. Es geht um gebrauchte Lager, die nur für Tests gebraucht werden,
nicht mehr für den Betrieb.
Gibt es dazu Ideen, Erfahrungen ?
Drehbank mit Aussen- und Innenbacken sowie Planscheibe ist vorhanden. Keine 100%ige Rundlaufgenauigkeit. HM-Wendeplattenhalter dito.
Improvisierter Supportschleifer (Dremel-Klon) ebenso, noch weniger Rundlaufgenauigkeit  ;)

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

BMW Einzylinder-Forum


Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #1 am: 01 Juli 2020, 14:29:07 »

Wieviel ist denn ganz leichtes Untermaß?

Nachtrag,

Eben wird’s mir klar...


Gruß Heiko/2
« Letzte Änderung: 01 Juli 2020, 14:30:44 von Krottenkopp »
Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #2 am: 01 Juli 2020, 15:33:54 »

Die Idee finde ich noch nicht mal schlecht!
Aber ich bezweifle dass Du die richtige Ausrüstung hast, drehen geht nicht, müsste auf die Rundschhleifmaschine.
Vielleicht sollte man mal sowas richtig machen und bei Bedarf einander zusenden...


Gruß Heiko/2
Gespeichert

berndr253

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 119
  • Offline
  • Beiträge: 9282
  • R25/3 (54) * R50/2 (64) * R27 (66) * R50/5 (70)
    • 44319
    • Dortmund
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 20/05/2009
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #3 am: 01 Juli 2020, 15:48:14 »

Wäre vielleicht einfacher aus einem Rundmaterial etwas passendes zu drehen/fräsen/schleifen.
Könnte es sein, dass es bei der Aktion darum geht "Dummies" anzufertigen um das Einmessen von Hinterradgetrieben zu erleichtern?
Da gabs doch das schöne Video der das Einmessen eines 51/3-Hinterradantriebs - hat mir gut gefallen.

Grusz

Bernd
Gespeichert
Leben und Leben lassen

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 13054
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #4 am: 01 Juli 2020, 17:02:03 »

Also ich würde ja einfach Lagerdummies, also quasi Buchsen drehen und anstelle der Lager nehmen.
« Letzte Änderung: 01 Juli 2020, 20:17:44 von Heiko »
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4817
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #5 am: 01 Juli 2020, 18:03:56 »

ich war ungeduldig und habe einfach mal einen Versuch gemacht.
Altes Lager auf eine passende 1/2-Zoll Nuss gesteckt und "freihand" "verkantete Achse" an der Schleifscheibenseite laufen lassen.
Blick senkrecht von oben in die Berührungsebene zw. Lager und Scheibe mit Fokus auf die "Funkenursprungsstelle", und diese über die Lagerbreite hin und her
wandern lassen. Funktioniert und dürfte für meinen Zweck ausreichend genau sein. Mit etwas Übung und der Hilfe eines Eddings dürfte es noch "genauer" gehen.
Aussendurchmesser in kurzer Zeit relativ gleichmäßig um ca. 3 bis 4 Hundertstel reduziert.
Richtig, es geht ums Tragbild vom HAG. Das größte Problem dabei ist die viele Zeit, die für Aufheizen und abkühlen lassen drauf geht. Nicht die Anzahl Versuche.
Im Video von Kees wird ein R67/2-Antrieb "eingestellt" und kurz eingeblendet: Altes Lager, ganz knapp auf Untermaß geschliffen.
Dadurch entfällt bei 67/2 das Aufheizen und Abkühlen - ein enormer Zeitgewinn !
Problem bei der 25/3 ist die "Montagebüchse" für die Ritzelwelle, die die 67/2 so nicht hat. Die würde ich nur äusserst ungern im Durchmesser reduzieren,
auch wenn ich eine aus einem 2ten Antrieb hätte. Der soll aber auch einbaufertig gemacht werden und ins Regal, für Notfälle.
Die alten Tellerradlager sind ja sowieso "über" und "da", also warum extra Dummy-buchsen drehen - und der Antrieb muss ja für's Tuschieren auch noch gedreht
werden können. Ohne Klemmen aber auch ohne nennenswertes Spiel.
Wenn mir für die Montagebüchse nicht noch etwas einfällt, muss ich das Gehäuse halt dort, aber nur dort, gezielt aufheizen. Dürfte immer noch eine Zeitersparnis sein,
so dass ich deutlich mehr "Versuche" in deutlich kürzer hintereiander abarbeiten kann.
Wer dazu noch eine Idee hat - immer 'raus damit. Ich würde auch eine "nicht mehr für den Fahrbetrieb brauchbare" Montagebüchse nehmen  ;D
Oder ich schnitz' mir die in vereinfachter Form......
Und jetzt noch ein Apell: Bitte diesmal keine despektierlichen und vernichtenden Kommentare. Mein Nervenkostüm ist grad äusserst dünn !
Ich bin kein Werkzeugmacher oder Dreher und erhebe auch nicht den Anspruch, so präzise arbeiten zu können.
Ich bin nur enthusiastischer Autodidakt mit etwas Hypophysenmatsch zwischen den Ohren und gucke gerne mal über den Tellerrand,
um auch mal ausgetretene Pfade zu verlassen, wenn es zielführend ist oder auch nur sein könnte.
... und die Scheiss-1/2-Zoll-Nuss hab ich auf den 2 Metern zwischen Schleifbock und Werkbank irgendwo hin gelegt - WEG ! EINFACH WEG ! Ich beiss in'n Tisch ! GRRRRRRRR.........

Gruß,
Sascha

« Letzte Änderung: 01 Juli 2020, 18:18:16 von 4Taktix »
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Kees

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Online
  • Beiträge: 203
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 29/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #6 am: 01 Juli 2020, 18:27:57 »

So hätte ich es auch gemacht, freihand an der Schleifbock!

Ich will nur sagen, diese Video ist nicht von mir! Es ist von jemand der wirklich etwas weiß.

Gespeichert

F.-M.

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 6
  • Offline
  • Beiträge: 408
  • I love R24 / R51/3 / R26 Gulf / F650GS / Stylson
    • 31515
    • Wustorf / OT
    • Niedersacchsen
    • Germany
  • Mitglied seit: 29/04/2003
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #7 am: 01 Juli 2020, 23:17:18 »

Hi,
solche Dummi-Lager habe ich mir für den HA und den Getrieben wie folgt beschrieben hergestellt.:

Ähnlich wie Sascha habe ich den Außendurchmesser so reduziert, in dem ich das Lager auf einen passenden Dorn gesteckt habe, so dass es frei laufen konnte.
Mit einem Dremel oder anderen Schleifer bin ich mit einer  Schleifwalze, die Dinger mit Gummikern und Schleifleinenhülse, mit feiner Körnung  mit etwa 30° Verschränkung
auf den frei laufenden Außendurchmesser mit Axialbewegungen gegangen. Das hatte den Vorteil, dass der Lageraußenring eine sehr gleichmäßige Umdrehungsgeschwindigkeit
hatte, wodurch ein weitgehend gleicher Materialabtrag am Umfang erzielt wurde. Der Innendurchmesser konnte mit einem s.g. Schleifdorn vergrößert werden.
Ein Rundholz (Hartholz wie Buche) mit einem Durchmesser, der noch den Platz für feines Schleifleinen lässt und geschlitzt ist. Dann den Streifen Schleifleinen in den Schlitz stecken,
so dass der herausragende Rest ca. den Umfang bedeckt.  Diesen in die Bohrmaschine eingespannt und wieder  freilaufend drehend mit  axiale Hin- und Her- Bewegungen  ausgeschliffen. Sofern man vorsichtig mit dem Schleifen heran geht und häufig  probiert, ob man am Lager eine leichte hemmende Übergangspassung erreicht wurde, dauert diese Methode etwas länger.   Dafür muss man auch nicht Zweifeln ob zu viel abgeschliffen wurde. 
Viele Grüße F.-M.
Gespeichert

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4817
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kugellager Aussen-Dm auf Untermaß bringen - Ideen gesucht.
« Antwort #8 am: 03 Juli 2020, 15:26:03 »

Danke Dir F.M. - hab's schon hinbekommen, aussen wie innen. Die Lager kommen jetzt nochmal in's Ultraschallbad mit Lampenöl, dass die sich wieder ohne
Knirschen schön drehen - hoffentlich  ;D
Die Montagebüchse gibt's beim Uli für'n Taschengeld - da lohnt sich selber drehen nicht. Die wird dann aussen auch auf leichtes Untermaß gebracht.
Dann enftällt das langwierige Aufheizen und Abkühlen und ich kann "richtig Meter machen" an einem Tag.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything