login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen  (Gelesen 666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« am: 28 Juni 2020, 18:54:17 »

Hi,
ich hätte da mal eine Frage....
Da sich mein, aus höchstwertigem Weicheisen gefertigter Nachbau-Sattelträger dauernd verbiegt, soll (längst überfällig) etwas vernünftges her.
Es ist mir aber nicht klar, welche Teile dafür nötig sind.
Die Bilder in ETL und Händlerkatalogen sind sehr spärlich.

Es scheint, dass ich vorne noch einen "Adapter" (Winkel?) zw. Sattelträger und Pagusa-Spannrahmen benötige...
Wie sieht das Teil aus, hat es einen Namen, oder gar eine ETL Nr. und ist erhältlich oder muss ich es selbst fertigen?

Dank und Gruß
Anselm
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

BMW Einzylinder-Forum

Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« am: 28 Juni 2020, 18:54:17 »

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #1 am: 28 Juni 2020, 19:32:53 »

Wenn Du den Sattelhalter mit der 2 Lochhalterung hast dann benötigst Du auch den Haltewinkel.
Den kannst Du im Prinzip selbst machen oder auch bei den Händlern für kleine Gage kaufen.


Quelle Ulis Motorradladen


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1478
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #2 am: 28 Juni 2020, 19:39:15 »

oder brauchst du so was?
Gespeichert

bmwglaeser

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 375
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #3 am: 28 Juni 2020, 20:06:19 »

Hallo,
ich habe einen alten Pagusa-Rahmen liegen.
Ich dränge dir mal einen Bild von der Unterseite auf, sieht etwas anders aus.
Aber vielleicht hilft es weiter.
Grüße
Dirk
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #4 am: 28 Juni 2020, 21:25:27 »

Ah... Bei Rabenbauer habe ich jetzt eine kleine Beschreibung gefunden (hoffe, dass es sich um das gleiche Teil handelt):
https://www.rabenbauer.com/onlineshop/52/0/147822/befestigungswinkel_f_satteldecke_auf_satteltraeger__r25_2_-_r68.html

Es scheint wohl nichts mit Pagusa oder Denfeld zu tun zu haben.
Sondern es gab jeweils Spannrahmen für Einzylinder (bzw. R51/3), die sich direkt montieren lassen oder Spannrahmen für die Boxer-Schwingen, welche sich auf dem Einzylinder-Sattelträger nur mit diesem Winkel montieren lassen.

Danke. Denke, jetzt kann ich eine Bestellung fertigmachen.  :schrauber:
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #5 am: 28 Juni 2020, 21:55:34 »

Mist... bei Rabenbauer gibt es zwei Teile mit genau der gleichen Beschreibung...
Welches ist jetzt richtig?
https://www.rabenbauer.com/onlineshop/52/20/147822/befestigungswinkel_f_satteldecke_auf_satteltraeger__r25_2_-_r68.html
https://www.rabenbauer.com/onlineshop/52/20/147823/abdeckblech_fuer_laschen_von_der_satteldecke_r25_-_r51_3.html

Werde ich wohl doch noch erstmal telefonieren müssen. :-\\
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #6 am: 28 Juni 2020, 22:07:43 »

Bei dem einen steht doch Befestigungswinkel, und bei dem anderen Abdeckblech, ich weiß jetzt grade nicht was Du meinst?


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #7 am: 28 Juni 2020, 22:17:31 »

Beidesmal steht halt dabei:
"1 x Langloch, 2 x M6 Schrauben, für R50 Decke auf 51/3
Sattelträger
"

Wenn es nicht das gleiche ist, braucht man es also evtl. auch?
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #8 am: 28 Juni 2020, 23:30:08 »

Also wenn Du den obigen Sattelträger durch einen neuen ersetzen willst dann kannst Du das mit diesem Sattelträger, oder jedem Baugleichen eines anderen Händlers,




Und diesem Haltewinkel machen.





Da braucht es sonst nichts. (Mutter und Schraube klar)
Welche Kombinationen mit welchen anderen Sattelträgern noch möglich sind, das kann ich jetzt auch nicht sagen.


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #9 am: 29 Juni 2020, 12:38:33 »

Eigentlich genug Fragezeichen für einen Eintrag in der Vergleichstabelle...mal schaun, ob wir hier ein System reinbringen, welches solche Diskussionen in Zukunft einfacher lösbar macht...
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #10 am: 29 Juni 2020, 13:30:09 »

Bis R24...wegen anderer Satteldecke (Drilastic) eh anders.

R25 : hinten zentrale Bohrung für stehende Sattelfeder ; vorne 2 Löcher parallel für Spannrahmen mit "Flügelchen" ; 8 mm Bohrung für Sattellagerschraube
R25/2: Unten zwei Laschen für Federaufnahme ; vorne 2 Löcher parallel für Spannrahmen mit "Flügelchen" ; 8 mm Bohrung für Sattellagerschraube
R25/3, R26, R27: Unten zwei Laschen für Federaufnahme ; vorne 2 Löcher parallel für Spannrahmen mit "Flügelchen" ; 10 mm Bohrung für Sattellagerschraube

Zumindest soweit die Ersatzteillisten das hergeben war für alle Baureihen von der R25 bis zur R27 immer der Spannrahmen mit den "Flügelchen" und der Direktmontage auf dem Sattelträger mit Hilfe des Langlochblechs...der von Uli zitierte Winkel scheint nur nötig zu sein, wenn man den "Boxer(?!)Spannrahmen mit der zentralen Schraube vorne montieren will...daß nur noch diese Varinate bei den Händlern auftaucht, ist zumindest nachvollziehbar...deutlich geringerer Fertigungsaufwand und ggf. mit dem genannten Winkel überall montierbar...die "Flügelchen" sind schlechter adaptierbar und deutlich aufweniger in der Fertigung..

Mag jemand was dazu sagen? Am besten konstruktive Kritik, da steh ich drauf....
« Letzte Änderung: 29 Juni 2020, 14:24:21 von Taz »
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

jo.gi

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 10
  • R27 + LS200
    • Sindelfingen
  • Mitglied seit: 13/04/2020
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #11 am: 29 Juni 2020, 20:22:07 »

So schaut`s bei meiner R27 untendrunter aus, allerdings Denfeld.
Weiß aber nicht genau ob das gefragt war.

Jörg
Gespeichert

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #12 am: 29 Juni 2020, 21:29:31 »

Hallo Jörg.

Es widerspricht zumindest nicht meiner Vermutung, daß die Sattelträger bei der R27 für die geflügelten Spannrahmen mit den beiden Befestigungsschrauben vorne ausgelegt waren....und es ist eine 1a Montagevorlage für Rütz.

Danke dafür, Ute
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4771
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #13 am: 30 Juni 2020, 10:29:32 »

Hallo Ute,

gerade nachgeguckt, bei meiner Galeere auch so, Satteldecke ohne Namen (schon so bekommen)

Gruss
Schorsch
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #14 am: 30 Juni 2020, 11:26:31 »

Schorsch, bist Du da sicher?
Normalerweise hat der Schraubbare Winkel nahezu 90°, bei Dir sieht das aber zumindest auf dem Foto nicht so aus, zudem hast Du vorne das große Loch unten in der Satteldecke, kann es sein das Du eine solchen Spannrahmen drauf hast?




Gruß Heiko/2
Gespeichert

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4771
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #15 am: 30 Juni 2020, 11:44:33 »

Stimmt!!

Hab den Sattel noch nie zerlegt. Aber, stimmt, der andere Winkel hat
90 Grad.

Gruß
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #16 am: 30 Juni 2020, 13:56:25 »

Servus...

Stimmt, daß ist neben den beiden anderen Varianten ("Flügelchen" oder Gewinde vorn in der Sattelspitze) die dritte Art von Spannrahmen für den Fahrersattel....nebenbei die am wenigsten lustige zum Aufziehen der Satteldecke, weil die üblicherweise angelieferten Pagusas dort erst großes Loch brauchen...machbar, aber die Flügelchen-Bauform finde ich am besten.

Weiß jemand mehr über die drei Bauformen und ihren Ursprung? Die Ersatzteillisten geben nix her....

Viele Grüße, Ute
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #17 am: 30 Juni 2020, 14:24:07 »

Ich kenne zwar die unterschiedlichen Spannrahmen, bin aber eigentlich die ganze Zeit davon ausgegangen das diese seinerzeit Bestandteil der Satteldecke waren, und aus diesem Grund auch nicht in den ETL aufgeführt wurden und erst neuerdings gewechselt werden.
Aber das ist nix gesichertes sondern nur meine Erklärung dafür das der Spannrahmen in der ETL fehlt, jedenfalls bei mir...
Ich weiß nur das es auch Satteldecken gab die dieses große Loch schon drin hatten.


Gruß Heiko/2
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13902
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #18 am: 30 Juni 2020, 15:29:26 »

Unschuldigen Mopedchen unter die Satteldecken schauen....
Ist das politisch korrekt?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #19 am: 30 Juni 2020, 15:35:33 »

Weiß nicht....wenn's hier mit PC angeht, bin ich raus....
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #20 am: 30 Juni 2020, 15:37:49 »

Heiko/2,

ja , gab es ... die Verwendung der Vergangenheitsform scheint mir angesichts des aktuellen Angebots an Satteldecken angemessen zu sein... :traurig:

Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Jürgen 57

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 580
  • R25/3 Bj. 1955
  • Mitglied seit: 25/05/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #21 am: 30 Juni 2020, 16:03:10 »

Hallo Rütz,
anbei Fotos von meiner Sattelbefestigung. Wenn vorne ein einzelner Bolzen vorhanden ist benötigst du auf jeden Fall den Winkel.

VG  Jürgen

P.S.: ... ja die Schrauben sind am Sattelträger noch nicht fest. Eben schnell in der 'Werkstatt' zusammengesteckt.
« Letzte Änderung: 30 Juni 2020, 16:05:27 von Jürgen 57 »
Gespeichert

Rawost

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 2536
  • R27 Solo, R27/Steib 250, R27 AME, R27 US, R25
    • 39606
    • Osterburg
    • Sachsen-Anhalt
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 07/04/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #22 am: 30 Juni 2020, 16:55:20 »

Weiß nicht....wenn's hier mit PC angeht, bin ich raus....

"Politische Korrektheit“ kam in die Welt durch Leute, die sie im selben Atemzug ablehnen. „Politische Korrektheit“ war nie etwas anderes als – ein Schimpfwort. Diese Leute ....haben.... keine Lust darauf haben, dass außer ihnen noch jemand die Welt erklärt. Es sind konservative, reaktionäre Leute, denen die Lockerungsübungen von 1968 am gesellschaftlichen Körper samt seiner Folgen nicht passen.
Aus Der Freitag
Gruß
Rainer
Gespeichert
If you want to be happy for a day,drink. If you want to be happy for a year,marry. If you want to be happy for a life time, ride a BMW

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 133
  • Offline
  • Beiträge: 7539
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #23 am: 30 Juni 2020, 19:37:02 »

... Ich kenne zwar die unterschiedlichen Spannrahmen, bin aber eigentlich die ganze Zeit davon ausgegangen das diese seinerzeit Bestandteil der Satteldecke waren, und aus diesem Grund auch nicht in den ETL aufgeführt wurden und erst neuerdings gewechselt werden ...

Nix ist praktischer als eine gute Theorie...Sattel gibt es in den ETLs, aber eine Aufschlüsselung nach Satteldecke und Spannrahmen finde ich nicht...daß es heute an die Endverbraucher gerne komplett verkauft wird, mag man durch die aufwendige Montage der beiden erklären, aber warum das bei den Werkstatt-ETLs nicht aufgenommen wurde, kapier ich auch nicht...

Wobei...die Matra-Nr. für die Pagusa-Armbrust hab ich auch noch nicht ...
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

JochenD

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 117
  • Mitglied seit: 09/07/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #24 am: 30 Juni 2020, 20:32:56 »

War es früher vielleicht einfach Standard für eine Zweiradwerkstatt eine Satteldecke zu wechseln?
Und die Satteldecken untereinander kompatibel?
Warum den dann extra die ETL aufbohren?
Das wäre mein Tip, warum es dazu keine Unterlagen gibt.
Gruß Jochen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gespeichert

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #25 am: 30 Juni 2020, 21:04:41 »

War es früher vielleicht einfach Standard für eine Zweiradwerkstatt eine Satteldecke zu wechseln?
Und die Satteldecken untereinander kompatibel?
Warum den dann extra die ETL aufbohren?
Das wäre mein Tip, warum es dazu keine Unterlagen gibt.
Gruß Jochen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Also Du meinst die führen jede 8er U-Scheibe auf und beim Spannrahmen fangen sie dann an zu sparen?
Naja halt auch ne Theorie...


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #26 am: 30 Juni 2020, 21:18:34 »

Ist schon interessant.
Ich hätte jetzt auch nicht gedacht, dass es da so viele Varianten gibt.

Nachdem ich am Ausbau des Sattellagers fast verzweifelt wäre, habe ich noch eine witzige Entdeckung gemacht (-> Bild).
Das erste Leben als Polizei-Fahrschulmotorrad ist bekannt.
Aber grüne Farbe unterm schwarzen Lack konnte ich bisher nur an zwei Stellen ausfindig machen (Werkzeugfachdeckel und Lufikasten) und definitiv nirgendwo am Rahmen.
So bin ich immer eher davon ausgegangen, dass sie von vornherein schwarz war und nur diese zwei Blechteile mal aus Polizeifundus ersetzt wurden.
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5363
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #27 am: 30 Juni 2020, 21:24:12 »

Tja! Jetzt muss das Teil leider wieder original Grün

Gruß Manuel
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Rütz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 145
  • Offline
  • Beiträge: 6612
  • Seit 1983 mit R27 unterwegs...
    • 51647
    • Gummersbach
  • Mitglied seit: 21/08/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #28 am: 30 Juni 2020, 21:35:09 »

Also Du meinst die führen jede 8er U-Scheibe auf und beim Spannrahmen fangen sie dann an zu sparen?
Meine Theorie sieht so aus:
Nur der Sattelträger ist von BMW. Alles ab Sattelträger bis Fahrer-Po lieferte ein Zulieferer, nach Vorgabe, aber unter nur einer ETL Nummer.
Konstruktive Details waren dem Zulieferer überlassen.

Tja! Jetzt muss das Teil leider wieder original Grün
Auch der Tank? :o ... oh je..  :-\\ ;D
Gespeichert
"Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit"  (Juli Zeh, 2017)

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Online
  • Beiträge: 13054
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Sattelträger (R26/27) an Pagusa Spannrahmen
« Antwort #29 am: 01 Juli 2020, 09:37:28 »

Grün/Blau ist doch auch eine tolle Kombination...  ;D :kotz:
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18