- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nur mal angenommen...  (Gelesen 1016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Online
  • Beiträge: 8435
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #30 am: 29 Juni 2020, 10:15:32 »

Also ich frage da nicht ohne Grund.
Habe unter meiner Werkstatt einen alten Kellerraum, der ein IDEALES Lager wäre.
Problem: Typische Kellerfeuchte.
Wenn ich die Möglichkeit hätte meine Ersatzteile Einzuölen/fetten und dann einzuschweißen wäre das für mich eine TOP Lösung.

Fragen wäre halt:

Wie teuer wäre ein geeignetes Gerät?
Was kostet etwa ein Einschweißvorgang?

Knaudel: Kannst Du da was sagen?

Gruß

Jan.


Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

BMW Einzylinder-Forum

Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #30 am: 29 Juni 2020, 10:15:32 »

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 21087
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #31 am: 29 Juni 2020, 10:28:53 »

kostet keine 100 €....ist Haushaltzubehör....zum einfrieren o.ä.
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Online
  • Beiträge: 8435
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #32 am: 29 Juni 2020, 10:29:57 »

und so große Tüten?
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4771
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #33 am: 29 Juni 2020, 10:41:08 »

Jan,

hatte ich auch schon überlegt.

Ich mach das so:

Kleine Metallteile mit Ballistol einsprühen, in einen Gefrierbeutel geben, Luft so weit wie möglich rausdrücken, Reißverschluss zu, fertig.
E-Teile mit Silikagel in den Gefrierbeutel.
Große Teile einfach nur mit Ballistol oder Fett
behandeln.

Besorg Dir gute Gefrierbeutel, auch da gibt es Mist, bei denen schließt der Reißverschluss nicht luftdicht ab.


Gruß
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Nur mal angenommen...
« Antwort #34 am: 29 Juni 2020, 10:41:41 »

Man glaubt es kaum, aber das Gerät gab es auch für umme beim Elektroschrott (ich bring da meistens weniger hin wie ich mitnehme die schmeißen reihenweise funktionierende Staubsauger weg um sich so ein modernes Plastikzyklondingen zu kaufen die Tuns für mich im Keller oder Dachboden noch lange..)lediglich das Teflonband was ein anheften der Plastiktüte am Heizdraht hindert war zerfleddert, passenden Ersatz gab es für kleines Geld im www.(Hätte ich noch was übrig)
Und das mit den alten Kellern kenne ich, mache das ja nicht aus Spaß.
Jedes Jahr wenn’s draußen endlich warm wird wird’s im Keller halt erst mal feucht.
Stört mich sonst weiter nicht, ist halt so bei alten Gemäuern.
Ich werde auch nen Teufel tun die Kellerwände mit Kunststoffinjektionen oder ähnlichem zu dichten,
Mit normalem Lüften komme ich eigentlich gut klar.
Das Gebäude hat nach 120 Jahren keine strukturellen Probleme und so soll das auch bleiben.
Ich halte da nichts von kaputtmodernisieren.
Die Tüten kosten wenige ct. Und gibts auch als Meterware, dann mußte halt erst das Ende zuschweißen.



Gruß Heiko/2
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Online
  • Beiträge: 8435
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #35 am: 29 Juni 2020, 10:47:03 »

Heiko das klingt ja schon mal gut.
Einzig: Gibt es die auch in größerem Durchmesser?
Mir erscheinen die Beutel halt nach wie vor relativ klein (vom Durchmesser her).

Gruß

Jan.

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #36 am: 29 Juni 2020, 11:25:16 »

Ich kaufe die immer hier,

https://www.la-va.com/vakuumbeutel-alle-groessen.htm

Funktionieren bei mir halt gut, Frühstücksbeutel gehen bei mir gar nicht.
Die haben auch breitere, aber bei meinem Gerät ist bei 35cm Schluss.

Ansonsten guck doch einfach mal nach diesen Riesentüten die mit dem Staubsauger leergesaugt werden um Bettwäsche im Volumen zu reduzieren, das war doch vor Jahren mal der Werbehit, ist an mir jedoch einfach abgeprallt...


Gruß Heiko/2
Gespeichert

Karl

  • Global Moderator
  • Forums-Urgestein
  • *****
  • Karma: 127
  • Online
  • Beiträge: 7868
  • BMW R25/0
    • 63065
    • Offenbach
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #37 am: 29 Juni 2020, 11:54:50 »

Ich hab für meine Vergaser ganz normale Frühstücksbeutel verwendet. Vorher noch kurz mit Ballistol o.ä. einsprühen > reinpacken> fertig.
Gespeichert
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Ohne Konservierungsstoffe (lt. Gesetz). Ohne Farbstoffe. Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Deckt 2% des Richtwertes des täglichen Benzintalkbedarfs.

Krottenkopp

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 10
  • Offline
  • Beiträge: 780
  • R 25/2
    • Hessen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 15/12/2015
    YearsYearsYearsYearsYears
Nur mal angenommen...
« Antwort #38 am: 29 Juni 2020, 11:59:54 »

So, jetzt war ich aber schon überrascht dass mir die Klebepäpste zu einem Epoxidprodukt geraten haben.

Diese sind zwar Metallgefüllt aber letztlich halt auch Epoxidbasierend.
Auch der Wettbewerb von Henkels UHU Plus war überrascht das die Benzinfestigkeit nicht mehr im Technischen Datenblatt von Henkel enthalten ist. (Schon lustig wie gut die über Wettbeberbsprodukte informiert sind)
Lange Rede kurzer Sinn hab mich jetzt entschlossen es mit dem Weicon Fast Metal zu probieren, das hat der örtliche Industriebedarf da, ist von Weicon mit Kraftstoffen bis 100 Oktan getestet, und gibts in kleinen Gebinden.
Das Weicon Harz C hätte ich eigentlich lieber genommen, gibts aber nur ab 500ml und kostet auch gleich 60€uronen.
Das schöne ist ja an so nem Industriebedarfshändler, das man gleich die Sachen vor Ort mitnehmen kann, der Nachteil besteht aber darin das es halt nie bei dem bleibt was man eigentlich holen wollte...

Und ist direkt gegenüber vom Wertstoffhof, aber der hat zum Glück Montags zu...


Gruß Heiko/2
« Letzte Änderung: 29 Juni 2020, 12:06:46 von Krottenkopp »
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 725
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #39 am: 29 Juni 2020, 18:08:56 »

Und bitte noch an die Katze denken, die den Keller mäusefrei halten muss, sonst...
Gespeichert

Anulu

  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 41
  • Offline
  • Beiträge: 5363
  • R25/3
    • Moin aus
    • Schleswig Holstein
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/10/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #40 am: 29 Juni 2020, 20:01:23 »


MANUEL! FELDVERSUCH! Fragestellung: Wie groß kann man einvakuumieren? Geht auch das ganze Mopped?  ;D

Gruß Steffen

Hä? Wieso denkt ihr immer an mich wenns um Schnapsideen und Feldversuche geht?‘
Ich gab diesmal nix damit zu tun, wobei die Idee.....



Gruss Dr. Frankenstein
Gespeichert
Gruß Manuel



Rock or Bust!

Kees

  • Hobby-Schrauber
  • **
  • Karma: 0
  • Online
  • Beiträge: 203
  • I Love Oldtimer
  • Mitglied seit: 29/05/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #41 am: 29 Juni 2020, 21:19:51 »

Das ganze Motorrad vakumieren geht bestimmt auch. Im Möbelbau, beim furnieren, gibt es ganz große Sacke. Braucht auch ein bischen größere Vakuumpumpe.
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Online
  • Beiträge: 13902
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #42 am: 29 Juni 2020, 22:18:33 »

Und wenn man ein Motorrad mit laufendem Motor eintütet, nennt man das ?
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

Schorsch

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 39
  • Offline
  • Beiträge: 4771
  • I love BMW Einzylinder
    • 48155
    • Münster
    • NRW
    • D
  • Mitglied seit: 13/06/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #43 am: 29 Juni 2020, 23:39:01 »


Eine Knalltüte !
Gespeichert
Lieber Fehler machen, als nichts tun

Knaudel

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 929
  • Jeder so, wie er mag!
  • Mitglied seit: 22/08/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #44 am: 30 Juni 2020, 14:09:26 »

Also ich frage da nicht ohne Grund.
Habe unter meiner Werkstatt einen alten Kellerraum, der ein IDEALES Lager wäre.
Problem: Typische Kellerfeuchte.
Wenn ich die Möglichkeit hätte meine Ersatzteile Einzuölen/fetten und dann einzuschweißen wäre das für mich eine TOP Lösung.

Fragen wäre halt:

Wie teuer wäre ein geeignetes Gerät?
Was kostet etwa ein Einschweißvorgang?

Knaudel: Kannst Du da was sagen?

Gruß

Jan.

Hallo Jan,

leider erst jetzt gesehen...
Such mal nach "Folien Zangenschweißgerät" bei Ebay und Kleinanzeigen.
Dann brauchst du noch Folie. Da würde ich einfach mal verfügbare Folien testen (Baufolie)?
Wir verwenden irgendwas alukaschiertes, bestimmt sauteuer und nicht durchsichtig...

Gruß Knaudel
Gespeichert
Keiner hat immer Recht!!

Seltener hier als Rolf und Heiko!!!

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Online
  • Beiträge: 8435
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #45 am: 30 Juni 2020, 14:30:29 »

Guter Tipp, werde die Augen offen halten.
Eilt ja nicht. Wäre aber eine prima Möglichkeit!

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 913
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #46 am: 30 Juni 2020, 15:29:50 »

Diese Zangenschweißgeräte haben den Nachteil, das sie nicht vakuumieren.

Ist Luft in der Tüte kann es trotzdem noch rosten, durch die Luftfeuchtigkeit.

Kleinere Teile vakuumieren und größere Teile mit einer Wickelfolie (Baumarkt) umwickeln
wäre eine Alternative.

Gruß Horst-Dieter
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 61
  • Online
  • Beiträge: 8435
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #47 am: 30 Juni 2020, 15:35:46 »

...oder Teile mit WD40 einjauchen, 98% der Luft mit dem Kärcher Staubsauger absaugen und dabei zuschweißen?

DAS Problem sehe ich jetzt wirklich nicht. Ist ja kein Filet  8)

Wenn ich mal günstig an so ne Zange komme werde ich das probieren.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4819
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #48 am: 30 Juni 2020, 17:34:36 »

Vorsicht Jan - ich hatte mal 'n Mofa mit Gefrierbrand - vermutlich minderwertiger Beutel  ;D

Diese "vacuum-bags" sind eine gute Idee, recht dicke, robuste Folie, gibt's in verschiedenen Größen. Großer Schraubverschuss, mit Ventil, wie beim Schlauchboot.
Wir hatten die, um den Kofferinhalt für den Urlaub zu komprimieren, oder auch um Kleidung platzsparend und Mottensicher aufzubewahren.
Also etwa Reisekoffergröße. Und dann mit nem Staubsauger, der was kann an der Düse. Ging gut das.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
"Mehrheit" und "Wahrheit" sind nicht dasselbe ...

Knaudel

  • Oldi-Liebhaber
  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 24
  • Offline
  • Beiträge: 929
  • Jeder so, wie er mag!
  • Mitglied seit: 22/08/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #49 am: 30 Juni 2020, 20:37:35 »

Diese Zangenschweißgeräte haben den Nachteil, das sie nicht vakuumieren.

Ist Luft in der Tüte kann es trotzdem noch rosten, durch die Luftfeuchtigkeit.

Kleinere Teile vakuumieren und größere Teile mit einer Wickelfolie (Baumarkt) umwickeln
wäre eine Alternative.

Gruß Horst-Dieter

Hallo Horst Dieter,

siehe Beitrag 44! Staubsauger sollte auch funktionieren.
Die Frage war nach vakuumieren und verschweißen größerer Teile.
Das kann ich mir mit einem kombinierten Gerät schwer vorstellen

Gruß Knaudel
Gespeichert
Keiner hat immer Recht!!

Seltener hier als Rolf und Heiko!!!

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 913
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #50 am: 30 Juni 2020, 21:10:08 »

jeder wie er mag, viele Wege führen zum Ziel

für größere Teile erscheint mir die Stretchfolie (als Meterware) am einfachsten
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

R23R27MS

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 44
  • BMW-Einzylinder ... Einfach genießen
    • 48167
    • Münster
    • NRW
    • Germany
  • Mitglied seit: 06/12/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Nur mal angenommen...
« Antwort #51 am: Gestern um 18:37:37 »

Ich hab mit dem Zeug hier einen Tank geflickt, weil ich die Patina nicht gefährden wollte. Ist seit 5 Jahren dicht.
LIQUI MOLY 6187 Knet-Metall
Sollte auch für das Loch hier passen.
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18