login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 |   Nach unten

Autor Thema: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße  (Gelesen 12000 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Kompressor_Peter

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 27
  • Offline
  • Beiträge: 1280
  • Elefantentreffen 04. - 06.02.1977
  • Mitglied seit: 22/01/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #270 am: 11 Dezember 2020, 03:12:02 »

Bis auf die erste Position (aber das klappt auch mit einer vernünftigen Ständerbohrmaschine)
kommt der Weihnachtsmann billig weg:

1 Schaftfräser 4 mm  ~ 6,- €
1 Zentriebohrer ~ 4,- € (6-er Pack verschiedene Durchmesser 9,- €)
kurze Bohrer = lange Bohrer + Flex + Schleifstein (die Sache mit dem Schleifstein ist bei mir von der Tagesform abhängig)

Natürlich alles keine Super-Top-Qualität, aber ausreichend um mal ein paar Schrauben auszubohren.

Jan, die Sache mit der Isetta machst du super! Da ziehe ich den Hut.

VG,
Peter
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #270 am: 11 Dezember 2020, 03:12:02 »

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #271 am: 11 Dezember 2020, 09:28:29 »

Peter soll ich Dir mal von meinem traurigen Schicksal erzählen?  ;D

Die Standbohrmaschine ist "gehobene Baumarktqualität" Bj. 1985.
Nachdem mein Vater eine bessere hat habe ich sie bekommen.
Geschwindkeit erfolgt über Riemen umlegen.
Dazu muss ich das Ding von der Werkbank runter wuppen, da mein begehbarer Werkzeugschrank im Keller zu niedrig ist.
Also müsse ich raus in die Kälte an die dicke, alte AEG.
Auch da Riemen umlegen.

Ich fürchte, ich BRAUCHE einfach eine Bohr-Fräsmaschine.
Warum versteht das zuhause einfach niemand  :lol:

Viele Grüße und danke für den Tipp

Jan.

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

R25-2-3-7Hartmut

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 325
    • 31275
    • Aligse
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/12/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #272 am: 11 Dezember 2020, 11:40:39 »

Du kannst dir auch einen Umrichtet kaufen, dann kannst du dir weitgehend das Riemen umlegen sparen.
Gespeichert

Hodima

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1075
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #273 am: 11 Dezember 2020, 17:01:05 »



was verstehst Du denn unter " Umrichtkit " ?   und wo zu kaufen?
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14194
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #274 am: 11 Dezember 2020, 17:04:55 »

Einen Umrichter um die Drehzahl zu regeln.
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2020, 17:53:22 von Heiko »
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

R25-2-3-7Hartmut

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 325
    • 31275
    • Aligse
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/12/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #275 am: 11 Dezember 2020, 17:30:14 »

Natürlich einen Frequenzumrichter. Kaufen bei Ebay.
Gespeichert

Hodima

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1075
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #276 am: 11 Dezember 2020, 18:06:25 »

ich muß doch noch einmal nachfragen

meine Standbohrmaschine hat -nur- 550 Watt bei 230 V

ein Frequenzumrichter wird doch genommen um eine 400V Maschine am 230V Hausnetz zu betreiben
oder liege ich da falsch

wenn ich also die Riemen nicht umlegen will, kann ich nur die höchste Drehzahl einlegen und dann
mit einem Drehzahlregler (oder wie die Dinger heißen mögen) runter regeln

dann aber geht doch die Leistung in den Keller, oder?
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Timmmäh

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1839
  • R27 (63) R75/5 (73)
    • 45134
    • Essen
    • NRW
  • Mitglied seit: 19/02/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #277 am: 11 Dezember 2020, 19:35:56 »

mit einem Drehzahlregler (oder wie die Dinger heißen mögen) runter regeln

Genau dafür nimmt man einen Frequenzumrichter, die Drehzahlsteuerung eines Motors.

Grüße
Tim
Gespeichert

R25-2-3-7Hartmut

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 325
    • 31275
    • Aligse
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 09/12/2007
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #278 am: 11 Dezember 2020, 19:42:53 »

Wenn du an der Bohrmaschine keinen Drehstrommotor hast geht das mit dem Frequenzumrichter nicht. Mit  der Leistung liegst du richtig, die geht linear runter mit der Drehzahl. Die meisten Frequenzumrichter haben aber heute einen Bereich von 5 bis bis 400 Herz, wobei die Motorleistung über 60 Herz nicht mehr ansteigt. Das bedeutet aber, das du den Riemen auf der niederigsten Drehzahl stetzen kannst, und somit immer dein höchstes Drehmoment zur Verfügung steht.
Gruß Hartmut
Gespeichert

Hodima

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1075
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #279 am: 11 Dezember 2020, 19:49:53 »

ok hab ich wohl verstanden

da ich ja "keinen" Drehstrommotor habe, ist das also nichts für mich, schade

danke
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #280 am: 11 Dezember 2020, 19:57:04 »

Für mich im Keller auch nicht.
Also doch Bohrfräsmaschine
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Hodima

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 1075
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #281 am: 11 Dezember 2020, 19:59:02 »

aha, Du hast die Bilder gesehen :-)
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #282 am: 12 Dezember 2020, 20:16:27 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

Heute habe ich daa vordere Lagerschild wieder montiert, Gewinde nachgeschnitten, Teile geputzt und das Ölablasschraubengewinde repariert.

Frage: Achse ist am Wedi etwas eingelaufen. Da ist nicht mal Öl, sondern nur etwas Fett. Kann ich den neuen Wedi einfach umdrehen?

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

hannes55

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1619
  • Frösche sind schön...
    • 35428
    • Langgöns Espa
    • Hessen
  • Mitglied seit: 20/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #283 am: 12 Dezember 2020, 20:59:34 »

Hi Jan,
ich würde mich das trauen- wenn du ganz sicher gehen willst,
kannst du noch ein einseitig geschlossenes Lager montieren.
Dann sollte da nix mehr rausdrücken.
Gespeichert
Was dann?!

isettawin

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 11
  • Offline
  • Beiträge: 752
  • Isetta+R26+(R26+Duna)+R60/5
  • Mitglied seit: 12/03/2011
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #284 am: 12 Dezember 2020, 22:11:27 »

Ich glaub auch nicht, dass da so viel rauskommen kann. Der ganze Kettenspanner (bei dir Lagerschild;-) ist ja im Kasten nicht mal abgedichtet...
Gespeichert
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #285 am: 12 Dezember 2020, 22:33:38 »

Kettenspanner ist aber oben ;)

Aber die Antriebswelle geht ja noch durch den Achstrichter. Da sind ja extra Steg bzw. Nur kleine Bohrung gegen Ölaustritt.

Dann dreh ich den rum und gut ists. Dann hat er wieder 60 Jahre Zeit zum Einlaufen.

Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #286 am: 13 Dezember 2020, 14:01:36 »

Noch ein Nachtrag zum Thema "Lager am Kettenspanner waren noch gut":



Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 183
  • Offline
  • Beiträge: 22400
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #287 am: 13 Dezember 2020, 19:44:32 »

geht doch....beobachten und gut ist!
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #288 am: 16 Januar 2021, 18:31:42 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

nach einem Monat Weihnachtspause heute 1,5h Zeit gehabt. Also kurz aufgeräumt und die Hinterachswelle vorbereitet. Nächster Schritt: Kettenspanner und Welle ins Gehäuse, Kette drauf, Gehäuse zusammensetzen.

Viele Grüße

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #289 am: 29 Januar 2021, 22:54:12 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

So, die Hinterachse ist wieder zusammen. Keine dramatischen Vorkommnisse.

Das Gehäuse ist durch den Treffer leicht verbogen. Daher bin ich zu 99% sicher, dass das so nie dicht geworden wäre.
Habe daher das Gehäuse nochmal geöffnet und zusätzlich Dirko HT verwendet. Für alle, die es noch nicht wussten: ja, das gibt es auch in schwarz. Alles mim Dremomentschlüssel angezogen, sollte dicht sein.
Dann ist der Lagersitz des mittleren Lagers etwas ausgenudelt, weshalb ich dieses eingeklebt habe.

Fazit:

Achse ist einbaufertig, irgendwann baue ich mir aber noch eine bessere auf.

Jetzt restauriere ich erstmal die EG Wohnung. Vorkriegsklassiker, Bj. 1935. Viel Patina, ging durch diverse Bastlerhände.
Damit gerät das Projekt Isetta vorerst ins stocken, aber: spätestens im Mai gehts weiter.

Viele Grüße

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 91
  • Offline
  • Beiträge: 14782
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #290 am: 30 Januar 2021, 10:57:04 »

Jan,
ich gehör nicht zu denen, die mit Dokumentationen auffallen.
Du schon.
Mach bitte weiter so.

Clemens
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 4572
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #291 am: 30 Januar 2021, 11:51:41 »

Sieht super aus  :thumbup:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 100
  • Offline
  • Beiträge: 14194
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #292 am: 30 Januar 2021, 14:47:13 »

Perfekt!
Gespeichert
Noch 16 Jahre bis zur Rente...

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #293 am: 29 Juni 2021, 13:19:41 »

*Pust* was ein Staub.

Liebes Isetta-Tagebuch, heute genau 5 Monate ohne Eintrag. Na sowas.
Immerhin: Die Einliegerwohnung ist fertig und neu vermietet.
Die Werkstatt ist aufgeräumt und klar fürs Schweißen.
Jetzt noch die Kellerwerkstatt wieder einsatzbereit machen, dann neue Bleche besorgen und dann gehts weiter.
Hab noch ein kleines bisschen Geduld  :)

Bis bald

Jan.

Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

bmwglaeser

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 1
  • Offline
  • Beiträge: 447
  • BMW R 27, Bj. 1965; BMW R26/Steib LS200
    • 42349
    • Wuppertal
    • NW
    • BRD
  • Mitglied seit: 25/04/2012
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #294 am: 29 Juni 2021, 20:30:10 »

Hallo,
Einliegerwohnungen werden gemeinhin überschätzt.
Jetzt wird es wieder spannend.
Viel Spaß
Dirk
Gespeichert

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #295 am: 10 Juli 2021, 20:34:53 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

So, Halle aufgeräumt, Kellerwerkstatt aufgeräumt, neue Bohrkronen für den Schweißpunktfräser gekauft und sonstigen Kleinkram aufgefüllt. Was fehlt? Neue Bleche!  Deshalb bin ich heute von Mainz in die Nähe von Würzburg zu Gosbert von Brunn. Werkstattführung, Kaffee und viele gute Tipps eingeladen, zusammen mit einer großen Ladung neuer Bleche.

Nun gibt es eine Woche Familienurlaub und dann (hoffentlich, wenn meine Chefin noch "genehmigen" klickt) eine Woche Isetta-Urlaub.

Viele Grüße

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #296 am: 21 Juli 2021, 18:54:25 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

Da ist er endlich, der lang ersehnte Schrauberurlaub. Und wie könnte es anders sein? Ne fette Erkältung gleich mit. Dazu den Vormittag noch Korrespondenz mit dem Finanzamt.
Deshalb ging es heute langsam los, aber es ging los!

Vorziehen, aufbauen, vorbereiten. Ziel für meine Woche Urlaub: neuen Boden rein. Dafür braucht es aber ersteinmal Vorarbeiten.
Die Innenkotflügel müssen fertig repariert werden und die neuen Schweller vorbereitet werden und oben fest.

Jetzt bin ich im Anfertigen von Blechen ja nicht soo der Guru. Dashier wird aber.

Morgen geht's weiter. Gruß

Jan.
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

OldsCool!

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 16
  • Offline
  • Beiträge: 4572
  • BMW E46 320ci, Z3 und R26
    • 87785
    • Winterrieden
    • Bayern
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 21/06/2015
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #297 am: 21 Juli 2021, 20:12:25 »

 :applaus:
Gespeichert
Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Ich wurde nicht erzogen, ich habe ÜBERLEBT!

Fastnachter

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 63
  • Offline
  • Beiträge: 9253
  • BMW R25/2 mit Steib LS200, R25/3, R35, DKW RT125/2
    • 55130
    • Mainz
  • Mitglied seit: 12/06/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #298 am: 22 Juli 2021, 19:00:17 »

Liebes Isetta-Tagebuch,

heute gings dann weiter.
Rechte seite ist fertig bis auf den Feinschliff und nochmal ganz fein nachrichten nach dem Schweißen.
Bisschen Verzug ist immer, hier 1-2mm, das krieg ich locker weg. Dann nochmal drüberschleifen, fertig.

Linke Seite hab ich das Blech dann 2x angefertig, beim ersten Kanten war ich zu lässig, 3x hin und her und schwups, wars zu sehr gedehnt.
Hier muss ich morgen noch grob und mittel schleifen, fein mache ich am Ende.

Dann habe ich mich gewundert, was das für an ZONK war an meiner Schlagschere und wieso sie nur noch einseitig schneidet.
Nunja, habs gefunden  ::)

In diesem Sinne: Schönen Abend. (Bilder kommen in ein paar Minuten).

Gruß

Jan.
« Letzte Änderung: 22 Juli 2021, 19:05:25 von Fastnachter »
Gespeichert
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." (Kurt Marti)

hannes55

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 20
  • Offline
  • Beiträge: 1619
  • Frösche sind schön...
    • 35428
    • Langgöns Espa
    • Hessen
  • Mitglied seit: 20/03/2005
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Isetta-Tagebuch: Aus der Bananenkiste zurück auf die Straße
« Antwort #299 am: 22 Juli 2021, 20:05:36 »

Ich gehe mal davon aus, dass die Schlagschere wieder zusammengeschweißt ist... :schrauber:
Gespeichert
Was dann?!

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 |   Nach oben
 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything