- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kardanwellendeckel  (Gelesen 439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Veit Jäckle

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 02/12/2018
    YearsYears
Kardanwellendeckel
« am: 26 März 2020, 20:10:25 »

Guten Abend zusammen,

mein Kardangehäuse tropft, daraufhin wollte ich den Kardandeckel herunter nehmen und die Dichtung auswechseln.
Nun ist aber das Problem, dass ich alle Schrauben bereits gelöst habe den Deckel aber nur ca 1 cm lupfen kann und dieser sich dann nicht weiter entfernen lässt.
Ich will da jetzt keine Gewalt anwenden und etwas kaputt machen. Was mache ich falsch?

Gruß Veit
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

Kardanwellendeckel
« am: 26 März 2020, 20:10:25 »

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5338
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #1 am: 26 März 2020, 20:37:07 »

Zitat von: Veit

Ich will da jetzt keine Gewalt anwenden und etwas kaputt machen.


Hallo Veit,
erstmal  :respekt: , Du hast das richtige Gespühr fürs Material !

Hast nicht an die nötige Wärme gedacht, die diese BMW-Gehäuseteile fast immer brauchen.
Der Deckel hat sicher einen Führungsring, mit dem er mit einer bestimmten Passung im Gehäuse sitzt.
Wäre das nicht da, könnte dieser Gehäusedeckel keine ordentliche, passgenaue Führung des Kegeltriebs an der Achse gewährleisten.

Also : Lötlampe nehmen und Kardangehäuse erwärmen, immer ringsum, möglichst gleichmäßig.
Da ist nicht viel Hitze notwendig, den Deckel nicht aufheizen .... dann geht alles wie von selbst  ;D

Gruß mek  :prost:
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

Veit Jäckle

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 02/12/2018
    YearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #2 am: 26 März 2020, 20:47:19 »

Ou, nein dass hab ich ehrlicherweise nicht gewusst vielen Dank dafür.  :)
Kann ich die zentrale Verschlussschraube montiert lassen oder muss diese auch raus?

Gruß Veit
Gespeichert

mekgyver

  • Tips-Editor
  • Forums-Urgestein
  • *
  • Karma: 71
  • Offline
  • Beiträge: 5338
  • R 25/3 seit 1977 LiMa-Werkstatt Reparatur und Test
    • Wattenscheid
    • Ruhr-Pott
  • Mitglied seit: 11/01/2004
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #3 am: 26 März 2020, 21:12:37 »

Veit,
Du meinst jetzt nicht die Achsmutter .... oder doch ?

Nicht, dass wir aneinander vorbeireden ---> mach mal Fotos und zeige auf das was gemeint ist, auch wegen dem BMW-Typ/Modell

Gruß mek
« Letzte Änderung: 26 März 2020, 23:37:37 von mekgyver »
Gespeichert
Ich bedanke mich bei all denen, die zum Thema nichts beizutragen hatten und geschwiegen haben.
... 73er-Gang

Taz

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 134
  • Offline
  • Beiträge: 7610
  • R25/3 Bj. 1954 (Bärbel) A25/3 Bj. 2011 (Benjamin)
    • 91301
    • Forchheim
    • Franken
    • Germany
  • Mitglied seit: 13/09/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #4 am: 27 März 2020, 00:09:12 »

Hallo Veit.

Du meinst die Verschlußschraube Nr. 54 im Bild? Da sind die R24-Experten gefragt, dem Bild nach würde ich sagen kann bleiben, aber ich kenne das Modell leider nur aus der Ferne...

Viel Erfolg, Taz
Gespeichert
Ich hab noch nie einen Sarkasmus vorgetäuscht


auf Tour:

Zipfelreise (2019)
Cymru "Radnor Revivals" (2016)
Alba "Isle of Skye" (2013)
Austria Großglocknerhochalpenstrasse (2012)
Alba "Spittal of Glenshee" (2011)

Isemax2

  • Profi-Schrauber
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline
  • Beiträge: 444
  • R2,R4,R20,R25/3,R27 DRK,EMW R35/3,R42,R62,R11,R12
    • NRW
  • Mitglied seit: 08/11/2017
    YearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #5 am: 27 März 2020, 09:28:47 »

Die Mutter für den Bremshebel u. der Hebel selbst sind auch ab? Ich gehe mal davon aus, der EA ist ausgebaut.

Soll nur der Deckel ab, oder der ganze EA zerlegt werden? Am Deckel sind 2 Angüsse, dort einen Hartholzklotz ansetzen u. wechselweise den Deckel mit dem Holz u. Hammer vorsichtig abklopfen. Dazu den gesamten! Antrieb auf ca. 100°C erwärmen. Auf evtl. Passscheiben im Deckel achten. Zur kompl. Demontage muss vorher das Kegelrad mit Lagern gezogen werden, kommt nach Abbau der Kardanglocke am Stück raus, dann kann das Tellerrad samt Lager vorsichtig von der Nabenseite herausgeklopft werden. Alles immer schön erwärmt halten, fällt dann fast von allein auseinander.

Isemax2
Gespeichert
Ein Leben ohne Motorräder ist möglich, aber nicht erstrebenswert.

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #6 am: 27 März 2020, 10:11:58 »

Hallo Veit,
da du sowieso schon an deinem Hinterradantrieb / Kardan schraubst, hier noch eine ausgezeichnete Anleitung, wie du, ohne die Kardanwelle zerlegen zu müssen, den Hinterradantrieb an der Kardanglocke dauerhaft dicht bekommst. Ist für die R35 und kann 1:1 für unsere R20 - R24 übernommen werden. Funktioniert bei meiner R23 seit Jahren und mehreren tausend km einwandfrei!
https://emw-r35.de/board/viewtopic.php?f=29&t=6896&p=55095&hilit=kardanabdichtung+einmal#p55093
frohes Schrauben
Hubi

p.s. den Beitrag im Link bis zum Schluss lesen!
« Letzte Änderung: 27 März 2020, 10:17:52 von Borgward »
Gespeichert

Veit Jäckle

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 02/12/2018
    YearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #7 am: 04 April 2020, 16:28:39 »

Bin leider jetzt erst wieder zum Schrauben gekommen.

Es handelt sich bei mir um eine BMW R24.

Ich habe mit dem Heißluftfön das Kardangehäuse erwärmt aber es tut sich nicht arg mehr als vorher. (vermutlich zu wenig Hitze?)
So sieht der aktuelle Stand gerade aus.

Gruß Veit
Gespeichert

Veit Jäckle

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 02/12/2018
    YearsYears
Bild
« Antwort #8 am: 04 April 2020, 16:41:56 »

Hier das Bild.
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #9 am: 04 April 2020, 17:14:26 »

Veit,
der Deckel hängt ja nicht mehr am Gehäuse sondern nur noch mit seinem Lagersitz am Lager. Jetzt musst du den Deckel und nicht mehr das Gehäuse erhitzen.
Hubi
Gespeichert

Veit Jäckle

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
  • Mitglied seit: 02/12/2018
    YearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #10 am: 04 April 2020, 18:15:11 »

 :kopfhau:

Danke hat geklappt.
Jetzt wo ich es offen hab macht das alles einen Sinn, habs mir da drin komplizierter vorgestellt ::)

Wenn ich schon dabei bin habt ihr mir noch ne Ölsortenempfehlung?

Danke euch :thumbup:
Gespeichert

Borgward

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 7
  • Offline
  • Beiträge: 1544
  • R23, R60/5, R90/6, Borgward Isabella Coupe
    • Bayern
  • Mitglied seit: 27/01/2014
    YearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: Kardanwellendeckel
« Antwort #11 am: 04 April 2020, 18:39:36 »

Ich fahr meine R23 mit Öl wie im Handbuch angegeben; was du auf keinen Fall in Getriebe und HAG nehmen darfst ist Hypoid Getriebeöl (also GL4 oder GL5), das greift die verbauten Buntmetalle an

Hubi
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything