login
- +

BMW Einzylinder-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?  (Gelesen 591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lukas_Lang

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8424
    • Gabersdorf
    • Steiermark
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/07/2017
    YearsYearsYears
R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« am: 20 März 2020, 12:27:56 »

Hallo in die Runde!

aus gegebenem Anlass habe ich wieder etwas Zeit für meine R25/3 gefunden. Sie soll wieder fit für die (hoffentlich bald) kommende Saison werden.

Der Zylinderfuß ist im Bereich der Stößelstangen andauernd ölig, zuerst dachte ich das die Fußdichtung oder die Dichtung der Stößelstangen defekt ist.

Alles sauber gemacht, gestartet, etwas warm laufen lassen bzw. eine kleine Testfahrt gemacht (max. 3km) und wieder abgestellt.

Das Ergebnis im Anhang..

So wie ich das sehe kommt es vom Kopf und rinnt danach die Stößel runter und sammelt sich danach dort am Zylinderfuß. Auf der gegenüberliegenden Seite ist der Zylinderfuß nämlich trocken.

Kann es evtl. auch am verwendeten Öl liegen(zu dünn)? Ich habe das Castrol Motoröl Classic XXL SAE 40. Ich bilde mir ein, vor dem Ölwechsel war das nicht der Fall, welches Öl da jedoch im Motor war weiß ich nicht.

Bevor ich hier einer falschen Fährt folge, wollte ich mich noch einmal bei euch absichern - habe die R25/3 noch nicht lange bzw. bin ich noch nicht so vetraut.

Danke vorab und bleibt gesund!
Gespeichert

BMW Einzylinder-Forum

R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« am: 20 März 2020, 12:27:56 »

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4675
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #1 am: 20 März 2020, 13:10:27 »

Das sieht ziemlich deutlich nach Kopfdichtung aus. Vielleicht nicht nur, aber da würde ich anfangen.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 660
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #2 am: 20 März 2020, 14:11:46 »

Alles mit Bremsenreinigerspray  sauber machen und den laufenden Motor bei Dunkelheit mit der Taschenlampe an den verdächtigen Stellen ableuchten!

Jan
« Letzte Änderung: 20 März 2020, 18:18:48 von strichzwojan »
Gespeichert

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1431
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #3 am: 20 März 2020, 18:28:04 »

HalloJan,
bitte erklär mir das. Was gibt es da zu sehen, wenn es dunkel ist. ich kann mir das nicht vorstellen.

Gruß Tschenso
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 660
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #4 am: 20 März 2020, 22:17:53 »

Wait until dark... Ein berühmter Film. Man sieht im Dunkeln tatsächlich nur das, was man anleuchtet, und nichts irritierendes, irisierendes, spiegelndes, ablenkendes Drumherum. So teste ich zum Beispiel, ob der Kondensator tatsächlich für das Ablöschen des Unterbrecherfunkens sorgt, oder schon seine besten Zeiten hinter sich hat.
Probier es mal aus. Eine hervortretende Ölblase glänzt bei Dunkelheit im Kunstlichtkegel deutlich. Bei Tageslicht kann man sie auch schon mal übersehen.

Jan
Gespeichert

rolf

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 179
  • Offline
  • Beiträge: 20990
  • ommmmmh
  • Mitglied seit: 27/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #5 am: 20 März 2020, 22:51:54 »

noch besser ist es man leuchtet nichts an....dann sieht man die Funken besser
Bei Ölaustritt ist es natürlich etwas anderes
Gespeichert

strichzwojan

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 3
  • Offline
  • Beiträge: 660
  • R 25/2 seit 1979
    • 6020
    • Innsbruck
    • Tirol
    • Austria
  • Mitglied seit: 25/07/2013
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #6 am: 21 März 2020, 07:23:56 »

So hat manches Problem seine optimale Jahres- oder Tageszeit zum Checken. Undichte Auspuffanlagen untersucht man an einem frostigen Morgen. Hinten einen Lappen  daraufhalten und dem Auspuffgas dabei zuschauen, wo es durchdrückt.

Jan
Gespeichert

big-tschenso

  • Oldtimer-Veteran
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline
  • Beiträge: 1431
  • Mitglied seit: 06/11/2008
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #7 am: 21 März 2020, 10:09:20 »

ok, das probier ich mal aus.
Gespeichert
Es ist nicht alles was schwarz ist und zwei Räder hat,eine R25.Aber es könnte doch sein.

Hodima

  • Meister-Schrauber
  • ****
  • Karma: 4
  • Offline
  • Beiträge: 906
  • R26
    • 21423
    • Winsen
    • Niedersachsen
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 14/03/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #8 am: 21 März 2020, 10:23:11 »

wie Rolf schon sagte, kann man bei Dunkelheit uU Funken und Kriechströme gut erkennen

Oelaustritt kann man finden, wenn der betroffene Bereich mit Talkum-Puder bestäubt wird.
Das aussickernde Oel hinterlässt dann eine sichtbare Laufspur im Pulver
Nachteil: Es ist mühsam das Pulver wieder zu entfernen
Gespeichert
WASBRAUCHTEINMANNMEHRALSEINENZYLINDER

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 12930
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #9 am: 21 März 2020, 17:42:53 »

Rolf sagte nichts von Kriechströmen...
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13822
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #10 am: 21 März 2020, 18:40:33 »

Du musst Geduld haben ....
Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4675
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #11 am: 22 März 2020, 00:26:57 »

.... deswegen heisst es ja "Kriech-Strom"....
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

Heiko

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 94
  • Offline
  • Beiträge: 12930
  • R 26, MM 3 1/2 S, CB 200, Ariel VH, MG Midget
    • 45525
    • Hattingen/Ruhr
    • NRW
    • Deutschland
  • Mitglied seit: 25/06/2002
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #12 am: 22 März 2020, 06:38:04 »

.... deswegen heisst es ja "Kriech-Strom"....

 ;D
Gespeichert
Noch 18 Jahre bis zur Rente...

Lukas_Lang

  • Schrauber-Lehrling
  • *
  • Karma: 0
  • Offline
  • Beiträge: 21
  • I love BMW-Einzylinder
    • 8424
    • Gabersdorf
    • Steiermark
    • Österreich
  • Mitglied seit: 02/07/2017
    YearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #13 am: 22 März 2020, 18:48:03 »

Danke für die Einschätzung, ich werde also erstmal die Kopfdichtung tauschen.
Dabei habe ich den folgenden Thread gefunden, an den werd ich mich halten:
https://bmw-einzylinder.de/forum/index.php?topic=13267.0
&
https://www.bmw-einzylinder.de/Start/tips/handbuecher/anleitung/instandsetzung.pdf

Das wäre nämlich auch meine nächste Frage gewesen; was soll ich in dem Zuge gleich mittauschen bzw. was ich dabei alles benötige...
Im Thread war das folgener Vorschlag

- Kupferdichtung für Auspuff;
- Zylinderkopfdichtung (2 Stück; nie nicht die mit Silikon)
- Pertinaxdichtung für Vergaser (man weiß ja nie)
- Aluminiumventildeckeldichtung (wo man schon mal dabei ist)

Gibt es noch weitere Dinge, welche ich gleich erledigen sollte?
Wo sollte ich es am besten beziehen?

Danke und schönen Restsonntag!
Gespeichert

cledrera

  • Oldi-Liebhaber
  • Forums-Urgestein
  • ******
  • Karma: 90
  • Offline
  • Beiträge: 13822
  • Lieber Einzylinder als zwei Fallschirme
    • Köln
  • Mitglied seit: 04/06/2006
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #14 am: 22 März 2020, 19:00:15 »

Ja,
du brauchst eine Dose Heizkörperlack, schwarz.
Dein Zylinderkopf ist silbern und das ist nett, aber der Sache nicht wirklich zuträglich.
Da der Zylinderkopf sowieso runter soll:
- Entfetten
- mit eingeschraubter Altzündkerze und aufgelegten Ventildeckeln
- dünn einsprühen.

Fertig ist der Mohrenkopf.

Gespeichert
Du bist im Recht; nun sieh zu, wie du da wieder heraus kommst. (v. Chamisso)

4Taktix

  • Tips-Editor
  • Oldtimer-Veteran
  • *
  • Karma: 36
  • Offline
  • Beiträge: 4675
  • Hatte fertig
  • Mitglied seit: 09/09/2010
    YearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYearsYears
Re: R25/3 Zylinderkopf ölt, oder auch der Fuß...?
« Antwort #15 am: 22 März 2020, 20:25:25 »

Zieh' die Ständerhülsen und mache die Ölkanäle sauber. Kann ich nur empfehlen, wenn der Kopf schonmal runter ist.
Anleitung hier im Forum, ist halb so wild.

Gruß,
Sascha
Gespeichert
Alle 11 Minuten geht mir einer auf den Sack.
Ich warte nicht länger - ich ohrfeige jetzt !

BMW Einzylinder-Forum

« am: »

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 

anything